roki100
Beiträge: 7693

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von roki100 » Di 15 Jun, 2021 16:23

iasi hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:21
Es bleibt aber eine Fotokamera
Ja z.B. Netflix, die fotografieren mit der Fotokamera S1H.... ;)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




iasi
Beiträge: 17446

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von iasi » Di 15 Jun, 2021 16:28

roki100 hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:23
iasi hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:21
Es bleibt aber eine Fotokamera
Ja z.B. Netflix, die fotografieren mit der Fotokamera S1H.... ;)
Was hat es mit Netflix zu tun, wenn diese Fotokameras ergonomisch suboptimal zum Filmen sind.
Schrecklich, wenn sich Leute dann auch noch dazu verleiten lassen wirklich aus der Hand zu filmen.




roki100
Beiträge: 7693

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von roki100 » Di 15 Jun, 2021 16:35

Die Zeiten sind vorbei. Fotoapparate können auch gut Filmen. Riggen geht auch.
Man hält an den Griff und hat mit dem Daumen auf alles Zugriff, bequem und gut. Irgendwie logisch ergonomisch für den Menschen durchdacht. Warum dem widersprechen? Würfel, da musst Du noch extra ein Griff dazu kaufen und hast auch noch gar keine oder nicht alle Knöpfe...
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Zuletzt geändert von roki100 am Di 15 Jun, 2021 16:40, insgesamt 1-mal geändert.




MrMeeseeks
Beiträge: 1263

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von MrMeeseeks » Di 15 Jun, 2021 16:39

iasi hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:28
roki100 hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:23


Ja z.B. Netflix, die fotografieren mit der Fotokamera S1H.... ;)
Was hat es mit Netflix zu tun, wenn diese Fotokameras ergonomisch suboptimal zum Filmen sind.
Schrecklich, wenn sich Leute dann auch noch dazu verleiten lassen wirklich aus der Hand zu filmen.
Was hat deine Unfähigkeit (in Belangen) damit zu tun wenn andere Leute ohne Probleme mit einer SH1 filmen können?

Du hast null Erfahrung in dem Bereich, gleichzeitig meinst du es aber stets besser zu wissen. Klingt für mich nach einer Persönlichkeitsstörung.




Darth Schneider
Beiträge: 7919

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von Darth Schneider » Di 15 Jun, 2021 16:46

@roki
Ja schon, ich kenne das doch auch von den beiden alten Canons, den Sonys und von der XT 4 von meinem Kollegen.
Ich habe grundsätzlich viel lieber nur zum filmen gemachte Kameras zum filmen.

Eine etwas grössere und schwerere, nur zum filmen konzipierte, robuste Kamera mit komfortablen Schaltern für alles nur zum filmen wichtige, interne NDs, einen grossen Sucher einen eingebauten grossem zum filmen optimiertem hellem, auf alle Seiten beweglicher Touch Screen, XLR mit annehmbarem Handgriff, alles schon dabei, auf Wunsch noch mit perfekt ausbalancierter Schulterstütze...
Alles von der selben Firma, passt alles perfekt.
Das ist doch ein Traum für Filmer.
Das ist für mein Geschmack dem, für mich Bastel Dslm System Kamera Konzept (auch bei den BMD, Pockets), Handling, immer noch Lichtjahre weit voraus.;)

Ich bin nicht der einzige der so denkt.
Sonst würden die Filmemacher doch alle ihre Kinofilme, Doks, Serien, Webungen, Talkshows und News nur noch mit Dslms machen, die Qualität ist wirklich mittlerweile ja gut genug für vieles.
Das tun die Filmer mit höherem Budget, aber allermeistens dann ja doch nicht.
Nur die die keine Wahl haben...
Und ganz sicher einige verwöhnte Fanboys..
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 15 Jun, 2021 17:00, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 7693

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von roki100 » Di 15 Jun, 2021 17:00

warum die Filmemacher bisher nicht mit DSLM filmen, hat mMn wenig mit Fotoapparat-Ergonomie zu tun. Eine gute Kamera mit Fotoapparat Formfaktor ist ja nicht so alt. Das sich das ändert, erkennt man an die "cinema"-Kamera Anerkennung und Anschaffung der S1H, P4K/P6K nur für den cinema Zweck usw. von nicht wenigen professionelle Filmemacher....
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7919

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von Darth Schneider » Di 15 Jun, 2021 17:05

@roki
Klar, fürs Making Of, oder zB. im zu engen Auto, oder als Crashcam...

Klar machen die Filmemacher in Hollywood das immer mehr, das sie kleine Kameras nutzen, ganz einfach weil es heute möglich ist.:)
Früher war das einfach gar nicht möglich, noch gar nicht so lange her.

Die A und die B und C Kameras werden aber wohl fast immer fette Arris, Panavisions, Sonys, Reds, Ursa Minis, Kameras oder sonst was vergleichbares sein.
Keine Pocket, schon gar keine Dslm...
Die Miete von den Grossen kostet schliesslich nicht alle Welt.

https://shop.schweizervideo.ch/Schweize ... RO12K.aspx
Kaufen aber schon..:))

https://shop.schweizervideo.ch/Schweize ... 19228.aspx

https://shop.schweizervideo.ch/Schweize ... 6-660.aspx

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




iasi
Beiträge: 17446

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von iasi » Di 15 Jun, 2021 20:12

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:39
iasi hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 16:28


Was hat es mit Netflix zu tun, wenn diese Fotokameras ergonomisch suboptimal zum Filmen sind.
Schrecklich, wenn sich Leute dann auch noch dazu verleiten lassen wirklich aus der Hand zu filmen.
Was hat deine Unfähigkeit (in Belangen) damit zu tun wenn andere Leute ohne Probleme mit einer SH1 filmen können?

Du hast null Erfahrung in dem Bereich, gleichzeitig meinst du es aber stets besser zu wissen. Klingt für mich nach einer Persönlichkeitsstörung.
Das sind die Kamera-Helden:
Die Kamera mit zwei Hünden vors Gesicht gehalten und weil man heute ja auch Sensor- und Objektivstabi hat, wagen sie sogar ein paar Schritte. Natürlich alles im schicken Weitwinkel.
Und schwub ist´s - auch Dank toller LUT - hochgeladen.
Ja - so viele Leute (und unser MrMeeseeks) können ohne Probleme mit einer SH1 filmen - youtube & Co sind voll von ihren Werken.
Tolle Erfahrungen konnte die Helden dabei dann auch sammeln. ;)
So eine ungestörte Youtuber-Persönlichkeit wie unser MrMeeseeks hab ich wirklich nicht, denn ich störe mich an dieser Massenware.

Nur ändert es eben nichts an der für Daueraufnahmen ungünstigen Ergonomie von Kameras, die sich noch an den Spiegelklappern mit Einzelbildauslösung orientieren.




roki100
Beiträge: 7693

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von roki100 » Di 15 Jun, 2021 22:44

@iasi, die S1H mit dem Griff, ist nichts weiter als eine Komodo mit dem extra Griff rechts, nur dass da dieser festverbaut ist. Wenn ich die G9 mit der rechten Hand halte, dann ist das wirklich sehr bequem, ergonomisch.... kann mir der selben Hand alles kontrollieren, von ISO bis WB, Blende, Focus...wirklich alles. Das ist schon etwas tolles und von Panasonic gut durchdacht. So ein extra Griff mit alles drum und dran um die Kamera zu steuern, kostet nochmal ein paar Hundert eure mehr. Stell dir vor eine SH1 ohne den Griff und schon hast Du nen Würfel im Kopf und den Griff kostenlos dazu... ;)

Man kann SH1 auch ausreichend riggen, wer es braucht für den gibt es verschiedene Cages und alles mögliche dazu. Ich würde sagen, mehr als für Komodo oder andere Würfel Kameras. Für GH5 gab es damals sogar ein tolles Schulter Rig (weiß nicht mehr wie das Ding heißt), sah sehr gut aus, mit extra SLR Anschlüsse usw. Ich weiß nicht ob es das hier war, aber so ähnlich:
Bildschirmfoto 2021-06-15 um 22.52.09.png
Bildschirmfoto 2021-06-15 um 22.53.21.png
https://de.aliexpress.com/item/32888090591.html


Ich würde aber viel lieber das hier nehmen ;)

Bild

BMMCC, ein Griff mit Steuerung für Focus und andere Griff für Zoom. :) Kostet wahrscheinlich mehr als UMP. Diese Schulter Ding (rechts, unten) finde ich toll, ist glaube ich von Arri?
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von roki100 am Di 15 Jun, 2021 23:05, insgesamt 2-mal geändert.




norbi
Beiträge: 71

Re: Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter

Beitrag von norbi » Di 15 Jun, 2021 22:59

fehleder AF, keine bezahlbaren Objektive, Zukunft ungewiss..

deal?
..ich bin dafür ja sogar dagegen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 9:03
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von Darth Schneider - Fr 8:52
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von Axel - Fr 8:25
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - Fr 8:18
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von Darth Schneider - Fr 7:53
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 1:13
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:07
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Cam für Airshows
von Jott - Do 15:07
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von srone - Do 14:50
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von Peter_Mo - Do 11:49
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 7:00
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Bluboy - Do 4:18
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von Jan - Mi 21:09
» Sportler-Biopic über Richard, Vater und Trainer der Tennislegenden Venus und Serena Williams
von Benutzername - Mi 21:05
» 2,7 Mio.€ vom Land - LED-Wand statt Greenscreen
von Frank Glencairn - Mi 17:28
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
» Von YouTube zu Lucasfilm: DeepFaker landet Hollywood-Job
von slashCAM - Mi 10:39
» biete Kamerakran 4,8m länge - Geeignet für Kameras bis 18kg - nur 10kg
von stiffla123 - Mi 10:27
» Arri Hand Unit Hi-5
von -paleface- - Mi 9:51
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...