Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s Forum



Panasonic GH2 - Dateien kopieren



... was nur diese speziellen Panasonic-Modellserien betrifft
Antworten
micha2305
Beiträge: 146

Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von micha2305 » Sa 13 Jul, 2019 22:02

Hallo,

habe gerade eine SD-Karte mit Videos aus einer GH-2, die ich kopieren möchte. Allerdings sind sie in dem Ordner "PRIVATE" als AVCHD Archiv gespeichert.

Wie kann man sie so kopieren, dass sie als einzelne Dateien vorliegen ? Auswählen zum kopieren kann ich sie nicht.

Ach ja: Ich bin an einem fremden MAC, ich kann hier nichts runterlasen oder so ...




Jott
Beiträge: 16006

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von Jott » Sa 13 Jul, 2019 22:37

Schnittprogramme setzen die segmentierten Files auf der Karte automatisch zusammen, wenn korrekt importiert wird.

Irgendeines wirst du wohl auf dem Mac haben, zumindest iMovie.




rush
Beiträge: 9313

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von rush » Sa 13 Jul, 2019 23:26

Keine Ahnung am Mac - aber sie sollten auch dort jederzeit kopierbar sein.

Einfach Mal die komplette "private" Struktur packen und irgendwo auf den Mac ziehen... Kann doch kein Hexenwerk sein und sollte problemlos funktionieren.
keep ya head up




Jott
Beiträge: 16006

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von Jott » So 14 Jul, 2019 07:44

Äh ja, richtig, kopieren geht auch auf dem Mac. Mit Maus rüberziehen und so! :-)

Aber den kompletten Karteninhalt kopieren, 1:1, das gehört alles zusammen. Nur die einzelnen mts-Files zu suchen und nur die zu kopieren, also die Kartenstruktur zu zerstören, wäre der klassische AVCHD-Fehler, seit es das Format gibt.

Auch wenn‘s alle unheimlich gerne so machen.




micha2305
Beiträge: 146

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von micha2305 » So 14 Jul, 2019 12:37

Welchen Sinn hat eigentlich AVCHD ?

Warum speichern manche Kameras Videos so ab ?

Macht die GH2 das immer so ?




Jott
Beiträge: 16006

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von Jott » So 14 Jul, 2019 14:44

Lange Story, kannst du nachlesen. AVCHD ist recht alt und an Blu-ray angelehnt (oder andersrum), und es gibt auch heute noch Karten- und Plattenformatierungen mit einer Größenbeschränkung bei Files, die diese Segmentierung erzwingt.




rush
Beiträge: 9313

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von rush » So 14 Jul, 2019 14:54

AVCHD entwickelte sich irgendwann im Prinzip zum Consumer-Aufnahme Format vieler Camcorder-Hersteller.
Grund: Günstige Speichermedien, geringe Datenrate und dadurch eine entsprechend lange Aufnahemdauer -> glückliche Consumer-Kunden.

AVCHD wurde oft und viel verteufelt - es war aber durchaus kein grundlegend schlechtes Format... im Ursprung sicher nicht primär zur Bildaufnahme entwickelt - hat es aber letzten Endes h.264 wohl zu einem gewissen Schub in der breiten Masse verholfen wovon AVCHD eben ein Derivat ist.

Ich hatte nie Probleme mit AVCHD - weder in Camcordern und auch in filmenden Fotoapparaten nicht.
Edius war seinerzeit schnell hinterher und beschleunigte AVCHD sogar im Schnitt während viele andere NLE's da Anfangs und auch später noch ganz schön Probleme mit hatten...
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von mash_gh4 - Di 14:03
» Spionage/ Knopfkamera
von TheGadgetFilms - Di 13:46
» Ist die Zukunft der Filmproduktion virtuell?
von -paleface- - Di 13:36
» Hochzeitsfilm - Feedback erwünscht!
von BOYWF - Di 12:50
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von BOYWF - Di 12:46
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von rainermann - Di 12:41
» Hobbyfilmer verzweifelt
von BOYWF - Di 12:39
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von tom - Di 12:28
» Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019
von iasi - Di 12:10
» Kamera zum Filmen gesucht
von leobaby - Di 12:05
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 10:50
» Gimbals Stand 01.2019
von Huitzilopochtli - Di 10:41
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jalue - Di 10:23
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von 3Dvideos - Di 9:44
» Wo ist Arri?
von iasi - Di 9:44
» Standardwerk für Filmemachen
von 3Dvideos - Di 9:34
» Ronin SC an Rig befestigen
von klusterdegenerierung - Di 8:19
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Alf302 - Di 2:57
» Passende GH5 Objektive bei Innenaufnahmen
von mash_gh4 - Di 0:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:28
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von patfish - Mo 23:27
» Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
von iasi - Mo 20:56
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von iasi - Mo 20:41
» Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018
von Jan - Mo 19:21
» B: Voigtländer Nokton 25mm/f0.95 MFT
von cantsin - Mo 17:57
» Sony FDR-AX33 Unterdrückung Windgeräusche/ Mikrofon
von Mediamind - Mo 14:31
» Wenn Cloud-Dienste plötzlich kosten: 360° Wurfkamera Panono verlangt Geld pro Photo
von rainermann - Mo 13:11
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von DAF - Mo 13:04
» Die Emsigen
von speven stielberg - Mo 12:58
» Speicherplatzschwund bei Festplatten
von speven stielberg - Mo 12:42
» Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini?
von rush - Mo 12:03
» Z CAM E2 jetzt auch mit interner RAW-Aufzeichnung via Firmware Update
von rob - Mo 10:10
» Schneiden auf Musik plötzlich anders
von rainermann - Mo 9:50
» Sigma fp - technische Daten (?)
von iasi - Mo 7:50
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von srone - So 22:52
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.