micha2305
Beiträge: 264

Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von micha2305 » Sa 13 Jul, 2019 22:02

Hallo,

habe gerade eine SD-Karte mit Videos aus einer GH-2, die ich kopieren möchte. Allerdings sind sie in dem Ordner "PRIVATE" als AVCHD Archiv gespeichert.

Wie kann man sie so kopieren, dass sie als einzelne Dateien vorliegen ? Auswählen zum kopieren kann ich sie nicht.

Ach ja: Ich bin an einem fremden MAC, ich kann hier nichts runterlasen oder so ...




Jott
Beiträge: 18118

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von Jott » Sa 13 Jul, 2019 22:37

Schnittprogramme setzen die segmentierten Files auf der Karte automatisch zusammen, wenn korrekt importiert wird.

Irgendeines wirst du wohl auf dem Mac haben, zumindest iMovie.




rush
Beiträge: 10646

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von rush » Sa 13 Jul, 2019 23:26

Keine Ahnung am Mac - aber sie sollten auch dort jederzeit kopierbar sein.

Einfach Mal die komplette "private" Struktur packen und irgendwo auf den Mac ziehen... Kann doch kein Hexenwerk sein und sollte problemlos funktionieren.
keep ya head up




Jott
Beiträge: 18118

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von Jott » So 14 Jul, 2019 07:44

Äh ja, richtig, kopieren geht auch auf dem Mac. Mit Maus rüberziehen und so! :-)

Aber den kompletten Karteninhalt kopieren, 1:1, das gehört alles zusammen. Nur die einzelnen mts-Files zu suchen und nur die zu kopieren, also die Kartenstruktur zu zerstören, wäre der klassische AVCHD-Fehler, seit es das Format gibt.

Auch wenn‘s alle unheimlich gerne so machen.




micha2305
Beiträge: 264

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von micha2305 » So 14 Jul, 2019 12:37

Welchen Sinn hat eigentlich AVCHD ?

Warum speichern manche Kameras Videos so ab ?

Macht die GH2 das immer so ?




Jott
Beiträge: 18118

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von Jott » So 14 Jul, 2019 14:44

Lange Story, kannst du nachlesen. AVCHD ist recht alt und an Blu-ray angelehnt (oder andersrum), und es gibt auch heute noch Karten- und Plattenformatierungen mit einer Größenbeschränkung bei Files, die diese Segmentierung erzwingt.




rush
Beiträge: 10646

Re: Panasonic GH2 - Dateien kopieren

Beitrag von rush » So 14 Jul, 2019 14:54

AVCHD entwickelte sich irgendwann im Prinzip zum Consumer-Aufnahme Format vieler Camcorder-Hersteller.
Grund: Günstige Speichermedien, geringe Datenrate und dadurch eine entsprechend lange Aufnahemdauer -> glückliche Consumer-Kunden.

AVCHD wurde oft und viel verteufelt - es war aber durchaus kein grundlegend schlechtes Format... im Ursprung sicher nicht primär zur Bildaufnahme entwickelt - hat es aber letzten Endes h.264 wohl zu einem gewissen Schub in der breiten Masse verholfen wovon AVCHD eben ein Derivat ist.

Ich hatte nie Probleme mit AVCHD - weder in Camcordern und auch in filmenden Fotoapparaten nicht.
Edius war seinerzeit schnell hinterher und beschleunigte AVCHD sogar im Schnitt während viele andere NLE's da Anfangs und auch später noch ganz schön Probleme mit hatten...
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AviSynth - QTGMC - Reverse Pulldown
von matze22 - Fr 1:01
» Canon R6 oder doch Pana S1
von Funless - Fr 0:44
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Fr 0:32
» Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
von Bluboy - Do 23:20
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Do 23:12
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von klusterdegenerierung - Do 22:56
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Jott - Do 21:41
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Do 21:00
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 19:47
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von StanleyK2 - Do 18:07
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
» Xiaomi präsentiert Mi 10 Ultra Flagship-Smartphone mit 8K und neuem 48MP Sensor
von -paleface- - Do 17:38
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von Drushba - Do 16:25
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von freezer - Do 16:16
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Christian Schmitt - Do 15:23
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von Axel - Do 14:07
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 13:20
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Sammy D - Do 12:18
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von gutentag3000 - Do 11:42
» Muster im Video entfernen
von CameraRick - Do 11:34
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Do 11:30
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von CameraRick - Do 10:40
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 8:27
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mi 23:06
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...