goexplore123
Beiträge: 12

GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von goexplore123 » Mo 21 Mai, 2018 17:20

Hallo Leute.
Ich habe ein Problem mit meiner GH5 in Verbindung mit dem 8-18er.
Filme ich mich selbst (Vlogge ich), dann zittert das Bild im Hintergrund wie verrückt bzw. wobbelt hin und her.
Auch mit der G9 und dem 8-18er das selbe Problem.
Nutze ich an den Kameras das 12-35er oder 12-60er gibt es keinerlei Probleme.

Hat hier vllt. jemand einen Lösungsansatz parat?


Ein anderer User hatte ähnliches Problem, ber mit GH5 + Olympus Linse!
Er beschreibt es ähnlich:

Hallo zusammen,
bin seit kurzem auch Besitzer der GH5 und bin so weit auch zufrieden. Allerdings macht mir der Bild-Stabi irgendwie zuschaffen... Ich filme hauptsächlich mit dem Olympus 7-14mm f.2.8 und bei Aufnahmen aus der Bewegung, also wenn ich zum Beispiel gehe, fängt das Bild an zu "wobbeln"...
Zur besseren Verständnis: Wenn ich die Kamera vor mich halte, mich selber filme und dabei gehe, bin ich (der im Fokus der Kamera ist) scharf und gut zu sehen aber der Hintergrund wackelt hin und her. Es sieht so aus, als hätte eine misslunge Verwacklungsstabilisierung mit Subspace-Warp bei Premiere Pro stattgefunden. (Die elektronische Video-Stabilisierung ist ausgeschaltet).
Jetzt stellt sich mir die Frage: Kommt die GH5 bzw. deren Stabilisierungssystem nicht mit Weitwinkel Objektiven klar? Bei anderen Aufnahmen z.B. mit dem 12-35mm f.2.8 oder auch alten Canon FD klappt es super. Selbst meine kleine Canon G7X kommt bei dem von mir beschrieben Szenario wunderbar klar...
Hat auch jemand das Problem? Ist meine GH5 vllt. irgendwie defekt?

––––––––––––––––––––––––––––––––

Wäre einfach super, wenn jemand einen Lösungsansatz parat hat!

Liebe Grüße und startet gut in die neue Woche




Bruno Peter
Beiträge: 3468

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von Bruno Peter » Mo 21 Mai, 2018 17:52

Klassische Dreisatzaufgabe:

Wenn ein Punkt sich bei 1m Entfernung um 1mm bewegt, im wieviel mm bewegt sich ein Punkt bei 10m Entfernung?
** S8-Hobbyfilmer seit 1970(zuletzt Nizo 6080), Videofilmer seit 1988(aktuell Panasonic DMC-FZ300) **
www.hennek-homepage.de/video.htm




goexplore123
Beiträge: 12

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von goexplore123 » Mo 21 Mai, 2018 18:03

Naja gut, aber wieso tritt das Problem bei keiner Kompaktkamera auf und auch nicht mit dem 12-35er oder 12-60er, egal wie wild man sich bewegt?

Ebenso hatte ich sowas auch an der G81 nie gesehen!




Bruno Peter
Beiträge: 3468

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von Bruno Peter » Mo 21 Mai, 2018 18:05

Dort ist die Technik intelligenter darauf abgestimmt, das liegt doch auf der Hand.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970(zuletzt Nizo 6080), Videofilmer seit 1988(aktuell Panasonic DMC-FZ300) **
www.hennek-homepage.de/video.htm




kmw
Beiträge: 602

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von kmw » Mo 21 Mai, 2018 18:59

Hört sich nach einem Kommunikationsproblem zwischen Kamera und Objektiv an. Schau mal ob beide das neueste Update drauf haben....

Ps Das 8-18 hat kein ois im Gegensatz zum 12-35. Ist wenigstens der Stabi in der Kamera eingeschaltet?
Passion is the best gear.




goexplore123
Beiträge: 12

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von goexplore123 » Di 22 Mai, 2018 17:36

kmw hat geschrieben:
Mo 21 Mai, 2018 18:59
Hört sich nach einem Kommunikationsproblem zwischen Kamera und Objektiv an. Schau mal ob beide das neueste Update drauf haben....

Ps Das 8-18 hat kein ois im Gegensatz zum 12-35. Ist wenigstens der Stabi in der Kamera eingeschaltet?
Stabi intern ist an. Update auf GH5 ist drauf, G9 gibt es noch kein neues und auch nicht für das 8-18er...
Naja, ich hoffe mal auf Panasonics Rückmeldung.

Liebe Grüße




cantsin
Beiträge: 5072

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von cantsin » Di 22 Mai, 2018 17:58

Es wäre hilfreich, wenn Du hier mal ein Beispielvideo posten könntest.

Dein "Wobbeln" könnte nämlich ganz einfach eine unstabilisierte Handkamera + Rolling Shutter sein.




MrMeeseeks
Beiträge: 479

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von MrMeeseeks » Mi 23 Mai, 2018 12:54

Hast Glück, am 30 Mai erscheint ein großes Updates welches das Problem beheben könnte.

Improvement of camera shake correction performance in the body · A phenomenon in which the periphery may be distorted when walking the video using the Company wide angle zoom lens (H – F007014, H – E 08018) has been improved.(* 1)




goexplore123
Beiträge: 12

Re: GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)

Beitrag von goexplore123 » Do 24 Mai, 2018 16:29

Das klingt mal nach 'ner genialen Neuigkeit. Hoffe ebenso für die G9 kommt ein fix! Liebe Grüße




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» dji material hackt trotz starkem rechner - gibt es eine hard oder soft lösung zur unterstützung des rechners?
von caberhagem - Mi 12:07
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von Jost - Mi 12:04
» Magix video deluxe Installation
von Heiko1974 - Mi 11:48
» Manfrotto 536K mit 504 HD
von Pianist - Mi 11:41
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von Bergspetzl - Mi 11:28
» Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht
von Sammy D - Mi 10:59
» Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus
von Jott - Mi 10:42
» Targus QuadHD USB-C Docking Station für 4 Monitore
von slashCAM - Mi 10:37
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Mi 10:32
» Bringt 2019 RAW für alle?
von Darth Schneider - Mi 10:31
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 9:42
» Lektüre für Star Wars Fans und Filmbegeisterte
von Darth Schneider - Mi 7:00
» Multicam Sequenz Qualität
von Orban - Di 22:34
» George R. R. Martins „Nightflyers“ - ab Herbst auf Netflix
von motiongroup - Di 20:52
» Wie steht es um eure privaten Filme?
von Starshine Pictures - Di 19:23
» Kostenloser VLC Mediaplayer erreicht 3 Milliarden Downloads und wird bald AirPlay unterstützen // CES 2019
von Banana_Joe_2000 - Di 19:10
» 100 milestone films in the art and craft of cinematography of the 20th century
von iasi - Di 17:58
» Neuer LG 4K Monitor
von klusterdegenerierung - Di 17:44
» Aputure gibt Verfügbarkeit für wasserdichtes Amaran MW Akku-Kopflicht bekannt // CES 2019
von Frank B. - Di 16:53
» Kessler KWIK Long Plate (Swiss Arca style)
von martin8425 - Di 16:43
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Di 16:39
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Di 16:34
» Zacuto Z-Drive und Tornado Grip neuwertig
von martin8425 - Di 16:28
» Lexar: Erste 1 TB SDXC-Speicherkarte verfügbar // CES 2019
von Jan - Di 14:29
» Biete Alexa Mini mit Zubehör 1 Jahr alt
von editz - Di 11:51
» Moderner Schnitt im ARD
von klusterdegenerierung - Di 11:48
» ony A7iii, Welches Objektiv zum Filmen?
von cantsin - Di 11:27
» Sound Devices MixPre-3/6: Audio-Recorder, Mixer und USB-Interface in einem // NAB 2017
von Auf Achse - Di 9:25
» Aquaman - offizieller Trailer
von Skeptiker - Di 8:28
» Kyno 1.5 - Eure Erfahrungen mit dem Tool?
von freezer - Di 3:24
» Wie REC 2100 HLG nach REC 709 Farbraum umwandeln?
von cantsin - Di 0:26
» Kamera folgt einem Objekt in der exakten Bewegung
von dienstag_01 - Mo 23:30
» Subclips im Mediapool
von Jörg - Mo 22:29
» Kopfhörer mit auswechselb. Kabel für Interviewdreh gesucht. Gute Tipps?
von srone - Mo 20:32
» Verschluss Frage beim Filmen Slow Mo
von manfred52 - Mo 18:44
 
neuester Artikel
 
Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Sketches

Ein neues Set Spielereien, die wie aus den Träumen eines Motion Designers destilliert scheinen: wenn man es nämlich so gewöhnt ist, digitale Bilder mit der Maus zu manipulieren, dass sie sich quasi wie ein Interface zur Realität anfühlt.