Shakai88
Beiträge: 3

GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » So 18 Feb, 2018 13:37

Hallo Leute,

habe gestern das erste Mal mit meiner neu erworbenen GH5 gefilmt.
Da ich kein Freund von Automatik bin und gerne alles selbst einstelle,
habe ich mit dem manuellen Modus gearbeitet.
Bis ich die Aufnahme gestartet hatte war auch alles super, ich konnte
Blende etc. manuell einstellen. Doch sobald ich Record gedrückt hatte,
war das Bild und auch die spätere Aufnahme deutlich heller, wahrscheinlich
sogar schon überbelichtet. Es greift bei der Aufnahme sofort irgendeine
Automatik, die ich nicht ausschalten kann. Jedenfalls bin ich trotz einer
Stunde rumprobieren und Internetrecherche nicht darauf gekommen wie.
Es kann doch nicht sein, dass ich der erste bin, der dieses Problem hat?
Habe mich schon ernsthaft gefragt, ob meine Kamera eventuell einen
Defekt hat, weil so etwas habe ich noch bei keiner Kamera erlebt.
Jemand ähnliche Erfahrungen und eine Lösung?

Grüße!




Frank B.
Beiträge: 7456

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Frank B. » So 18 Feb, 2018 13:45

Ich habe leider die GH5 nicht. Aber bei meiner GX80 ist das so, wenn man in einem der Fotomodi filmt. Man muss in den Videomodus wechseln, dann gehts.




Tscheckoff
Beiträge: 741

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Tscheckoff » So 18 Feb, 2018 14:09

Jup. Oben beim Modi wahlrad dem manuellen Video-Modus auswählen (zwischen "M" und "C1").
Und in den Video-Einstellungen auch auf M stellen. Erstes menü (sieht gleich aus wie am Drehrad).
"Exposure Mode" auch auf M stellen. Dann kannst du alles separat fixieren.

LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




kmw
Beiträge: 531

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von kmw » So 18 Feb, 2018 17:15

Vielleicht ISO auf Automatik stehen gelassen?
Passion is the best gear.




Shakai88
Beiträge: 3

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » So 18 Feb, 2018 18:55

Vielen Dank für Eure Antworten!
Tscheckoff hat mir sehr weitergeholfen, danke dafür!
Hatte zwar beide Modi (Kreativ und Manuell) ausprobiert. War aber nicht auf die Idee gekommen,
dass das Menü im kreativen Modus nochmal mehr Funktionen aufweißt.
Den Exposure Mode auf M zu stellen hat das Problem gelöst.
Und sogar mein anderes Problem (das ich während der Aufnahme Blende etc. nicht ändern konnte).
Super, vielen Dank!
Trotzdem komisch, dass der Modus "M" dann im Gegensatz zu z. B. Canon gar kein wirklich manueller
Modus ist. Finde ich für Leute, die vorher nur mit Canon/Sony gearbeitet haben, sehr verwirrend
und alles andere als intuitiv.

LG zurück




Tscheckoff
Beiträge: 741

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Tscheckoff » So 18 Feb, 2018 23:05

Ah. Gut zu hören dass es geklappt hat ^^. Bez. dem M Modus: Naja. Bei vielen Kameras gibt es gar keinen separaten Video-Modus (am Wahlrad). Da MUSS man dann gezwungenermaßen im Foto "M" Modus auch filmen. Panasonic wollte da wohl den Fotografen entgegen kommen (die nicht viel filmen). Kann ja leicht passieren, dass man alles z.B. für Sport-Fotos eingestellt hat und plötzlich passiert was interessantes und man möchte ein Video drehen. Dann läuft bez. Video eben alles auf Automatik - Solange man noch im Foto "M" Modus ist. Hat auch so seine Vorteile (man muss nicht erst alles umstellen und die GH5 wird trotzdem ein gutes Video-Ergebnis auf die Karte schreiben ^^).

Viel Spaß noch beim Filmen (!) LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




Shakai88
Beiträge: 3

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » Mo 19 Feb, 2018 12:07

@Tscheckoff: Ah, der M-Modus ist gar kein Video- sondern ein Fotomodus. Das war mir gar nicht bewusst.
Zum Thema Vorteile M-Modus: Das kann allerdings auch Nachteile haben. In meinem Fall war das Bild glaube
ich überbelichtet (Helle Bühne, dunkles Publikum). Erst als ich in den kreativen Modus gewechselt hatte ging es,
wobei es dann wieder minimal zu dunkel war (aber besser so). Naja jetzt weiß ich ja wie das geht mit der manuellen Belichtung ;-)

Vielen Dank nochmal! LG zurück




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von dienstag_01 - So 10:49
» Einstellung vergessen
von Mathe - So 10:30
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von Jörg - So 10:19
» MP4-Datei mit 50 FPS kann nicht abgespielt werden
von Alf_300 - So 10:18
» Canon GX7 Video mit 50 FPS kann auf aktuellem TV nicht abgespielt werden
von LM100 - So 10:06
» Fairlight Audio minderwertig?
von klusterdegenerierung - So 9:45
» Beamer
von beiti - So 9:07
» Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
von pillepalle - So 4:51
» Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
von Pieperperspektiven - So 0:36
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von Skeptiker - So 0:26
» Enter als Tastaturbefehl?
von klusterdegenerierung - Sa 22:25
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von handiro - Sa 21:49
» Biete: Kessler Crane - Pocket Dolly Set (neu)
von RollingSteve - Sa 21:11
» Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
von DAF - Sa 17:38
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Uwe - Sa 17:04
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von Auf Achse - Sa 16:32
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von WoWu - Sa 13:44
» An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
von klusterdegenerierung - Sa 12:58
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von Pakam - Sa 12:39
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jalue - Sa 11:25
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von Bruno Peter - Sa 8:06
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von hubert-ulrich - Fr 12:23
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.