Shakai88
Beiträge: 3

GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » So 18 Feb, 2018 13:37

Hallo Leute,

habe gestern das erste Mal mit meiner neu erworbenen GH5 gefilmt.
Da ich kein Freund von Automatik bin und gerne alles selbst einstelle,
habe ich mit dem manuellen Modus gearbeitet.
Bis ich die Aufnahme gestartet hatte war auch alles super, ich konnte
Blende etc. manuell einstellen. Doch sobald ich Record gedrückt hatte,
war das Bild und auch die spätere Aufnahme deutlich heller, wahrscheinlich
sogar schon überbelichtet. Es greift bei der Aufnahme sofort irgendeine
Automatik, die ich nicht ausschalten kann. Jedenfalls bin ich trotz einer
Stunde rumprobieren und Internetrecherche nicht darauf gekommen wie.
Es kann doch nicht sein, dass ich der erste bin, der dieses Problem hat?
Habe mich schon ernsthaft gefragt, ob meine Kamera eventuell einen
Defekt hat, weil so etwas habe ich noch bei keiner Kamera erlebt.
Jemand ähnliche Erfahrungen und eine Lösung?

Grüße!




Frank B.
Beiträge: 7738

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Frank B. » So 18 Feb, 2018 13:45

Ich habe leider die GH5 nicht. Aber bei meiner GX80 ist das so, wenn man in einem der Fotomodi filmt. Man muss in den Videomodus wechseln, dann gehts.




Tscheckoff
Beiträge: 745

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Tscheckoff » So 18 Feb, 2018 14:09

Jup. Oben beim Modi wahlrad dem manuellen Video-Modus auswählen (zwischen "M" und "C1").
Und in den Video-Einstellungen auch auf M stellen. Erstes menü (sieht gleich aus wie am Drehrad).
"Exposure Mode" auch auf M stellen. Dann kannst du alles separat fixieren.

LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




kmw
Beiträge: 551

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von kmw » So 18 Feb, 2018 17:15

Vielleicht ISO auf Automatik stehen gelassen?
Passion is the best gear.




Shakai88
Beiträge: 3

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » So 18 Feb, 2018 18:55

Vielen Dank für Eure Antworten!
Tscheckoff hat mir sehr weitergeholfen, danke dafür!
Hatte zwar beide Modi (Kreativ und Manuell) ausprobiert. War aber nicht auf die Idee gekommen,
dass das Menü im kreativen Modus nochmal mehr Funktionen aufweißt.
Den Exposure Mode auf M zu stellen hat das Problem gelöst.
Und sogar mein anderes Problem (das ich während der Aufnahme Blende etc. nicht ändern konnte).
Super, vielen Dank!
Trotzdem komisch, dass der Modus "M" dann im Gegensatz zu z. B. Canon gar kein wirklich manueller
Modus ist. Finde ich für Leute, die vorher nur mit Canon/Sony gearbeitet haben, sehr verwirrend
und alles andere als intuitiv.

LG zurück




Tscheckoff
Beiträge: 745

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Tscheckoff » So 18 Feb, 2018 23:05

Ah. Gut zu hören dass es geklappt hat ^^. Bez. dem M Modus: Naja. Bei vielen Kameras gibt es gar keinen separaten Video-Modus (am Wahlrad). Da MUSS man dann gezwungenermaßen im Foto "M" Modus auch filmen. Panasonic wollte da wohl den Fotografen entgegen kommen (die nicht viel filmen). Kann ja leicht passieren, dass man alles z.B. für Sport-Fotos eingestellt hat und plötzlich passiert was interessantes und man möchte ein Video drehen. Dann läuft bez. Video eben alles auf Automatik - Solange man noch im Foto "M" Modus ist. Hat auch so seine Vorteile (man muss nicht erst alles umstellen und die GH5 wird trotzdem ein gutes Video-Ergebnis auf die Karte schreiben ^^).

Viel Spaß noch beim Filmen (!) LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




Shakai88
Beiträge: 3

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » Mo 19 Feb, 2018 12:07

@Tscheckoff: Ah, der M-Modus ist gar kein Video- sondern ein Fotomodus. Das war mir gar nicht bewusst.
Zum Thema Vorteile M-Modus: Das kann allerdings auch Nachteile haben. In meinem Fall war das Bild glaube
ich überbelichtet (Helle Bühne, dunkles Publikum). Erst als ich in den kreativen Modus gewechselt hatte ging es,
wobei es dann wieder minimal zu dunkel war (aber besser so). Naja jetzt weiß ich ja wie das geht mit der manuellen Belichtung ;-)

Vielen Dank nochmal! LG zurück




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von Sammy D - Sa 14:56
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Sa 14:40
» DSGVO-Opfer hier?
von r.p.television - Sa 14:15
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von 7nic - Sa 14:10
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von SeenByAlex - Sa 13:51
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von wolfgang - Sa 13:48
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Funless - Sa 13:17
» scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
von iasi - Sa 13:00
» Project Fastmask
von Axel - Sa 11:14
» Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
von slashCAM - Sa 10:21
» Camcorder CANON Legria GX 10 (4K/50fps)
von AndreasAC - Sa 8:42
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Hesse - Fr 22:47
» Mail Adresse ändern
von Jack43 - Fr 21:05
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von MK - Fr 19:47
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Fr 19:40
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Erik01 - Fr 17:50
» Augenblicke im Bannwald
von manfred52 - Fr 17:15
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von kling - Fr 15:46
» Hardware Update für HPs Z Books und Hardware-Abos per HP Club
von Bergspetzl - Fr 14:49
» Small HD 502 BRIGHT NEU als Bundle
von Nils Bade - Fr 14:16
» DaVinci Resolve 15 unregistriert auf SD-Karte
von thsbln - Fr 13:17
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Darth Schneider - Fr 12:59
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von rob - Fr 12:27
» Milchbubi neuer James Bond?
von MLJ - Fr 12:24
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Roland Schulz - Fr 12:11
» Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
von frankx - Fr 9:16
» Netflix: 350 Millionen Euro Gewinn und Kritik an 30% Quote in Europa
von scrooge - Fr 8:55
» The Haunting of Hill House Grading
von rdcl - Fr 8:19
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Do 22:58
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von srone - Do 21:01
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von DeeZiD - Do 20:39
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Do 17:51
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Do 15:57
» Neues von den Robotern
von Skeptiker - Do 15:44
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von mottoslash - Do 15:30
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.