Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s Forum



4/3 Rumors - the new GH5s



... was nur diese speziellen Panasonic-Modellserien betrifft
Antworten
Gysenberg
Beiträge: 195

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Gysenberg » Mo 08 Jan, 2018 19:11

Drushba hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 19:03
Da steht auch, daß Panasonic auf die IBIS-Stabilisierung verzichtet hat, weil "Profis immer ein Rig benutzen". Sind die dumm?
Oder der videobegeisterte Praktikant durfte mal in die Tasten hauen. Der hat aber ganz vergessen, zu erwähnen, dass sie keine ND-Filter eingebaut haben, weil Profis immer nur abends drehen:-)




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Mo 08 Jan, 2018 19:35

Gysenberg hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 19:11
Drushba hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 19:03
Da steht auch, daß Panasonic auf die IBIS-Stabilisierung verzichtet hat, weil "Profis immer ein Rig benutzen". Sind die dumm?
Oder der videobegeisterte Praktikant durfte mal in die Tasten hauen. Der hat aber ganz vergessen, zu erwähnen, dass sie keine ND-Filter eingebaut haben, weil Profis immer nur abends drehen:-)
Abends benutzt man aber kein Rig, weil man das im Dunkeln nicht zusammensetzen kann und immerfort drüber stolpert. Das müßte Panasonic doch wissen!
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




matt82
Beiträge: 52

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von matt82 » Mo 08 Jan, 2018 19:37

Also, Sie kommt tatsächlich...gerade im Stream vorgestellt




Uwe
Beiträge: 1301

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Uwe » Mo 08 Jan, 2018 19:41

Gruss Uwe




matt82
Beiträge: 52

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von matt82 » Mo 08 Jan, 2018 19:47

Ach sieht echt schön aus..

Hier is noch eins, allerdings nicht im dunkeln.





Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Mo 08 Jan, 2018 19:57



Not impressed. Beide doof (A7sII und GH5s). Kack-Colorscience.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




iasi
Beiträge: 11022

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von iasi » Mo 08 Jan, 2018 20:44

Drushba hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 19:57


Not impressed. Beide doof (A7sII und GH5s). Kack-Colorscience.
Dual ISO: 800 und 2500 ... Wo sind die 2500 in diesem Test?




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Mo 08 Jan, 2018 21:11

Keine Verbesserung in Dynamic Range:


Schade um die Zeit, die man damit verbringt die ganzen Reviews zu schauen. Könnte Slashcam diese Nullmeldungen nicht einfach unter "ferner liefen" abhaken? Oder wird dies langsam aber sicher zum Werbekanal?

Fakt ist: Panasonic hat stark nachgelassen. Eva1 im Plastikgehäuse ohne Sucher mit Schrott-LCD ohne 10Bit 4K 60p (wohl um die Varicam LT zu schützen) und GH5s mit Verbesserungen an der falschen Stelle (wohl um die GH5 zu schützen). Hey Panasonic, falls Ihr mitlesen solltet: Niemand braucht mehr ISO.
Was wir brauchen ist IBIS und mehr Kontrastumfang - exakt was die GH5s NICHT hat.

Deshalb
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




iasi
Beiträge: 11022

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von iasi » Mo 08 Jan, 2018 21:41

Drushba hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 21:11
Keine Verbesserung in Dynamic Range:


Schade um die Zeit, die man damit verbringt die ganzen Reviews zu schauen.
wohl wahr ... solche Schrott-Reviews, die schnell hingeschludert werden, um der Erste zu sein, braucht wirklich niemand.




GaToR-BN
Beiträge: 21

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von GaToR-BN » Di 09 Jan, 2018 12:08

Mich gegeistert die Kamera nicht wirklich. Wenn Sie eine deutlich bessere AF-Technik bekommen hätte, hätte ich auf dem Stabilisator evtl. verzichtet und den Aufpreis bezahlt. So wird mein Upgrade wahrscheinlich eine GH5 werde. Derzeit nutze ich noch eine GH4 (4K, MF) und eine Canon 70D (1080P AF) in der Kombination.




r.p.television
Beiträge: 2652

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von r.p.television » Di 09 Jan, 2018 12:16

Ich könnte mir vorstellen dass der wahre Grund für den Wegfall von IBIS der ist:

Man stellte fest dass die GH5s nun die EVA1 deutlich schlägt in Sachen Lowlight. Und das noch ohne Verwendung von Speedbooster und schnellen EF-Linsen.
Codecs der GH5s stehen der EVA1 auch nicht zu sehr nach, wenn überhaupt.
Hätte nun die GH5s noch einen IBIS wäre die GH5s nun gerade mit Speedbooster und schönen manuellen EF-Linsen die bessere Kamera. Und hat noch einen sehr guten EVF (die EVA1 hat gar keinen).
Die EVA1 hat so gesehen nur noch ihre Berechtigung in einer vermutlich besseren DR, wobei ich hier noch keine Tests gesehen habe.

Ich glaube die Streichung des IBIS ist eine marketingtechnische Notlösung im die EVA1 nicht wegzukannibalisieren.




mash_gh4
Beiträge: 2416

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von mash_gh4 » Di 09 Jan, 2018 12:34

r.p.television hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 12:16
Die EVA1 hat so gesehen nur noch ihre Berechtigung in einer vermutlich besseren DR, wobei ich hier noch keine Tests gesehen habe.
eigentlich erwarte ich nach allen bisherigen infos, dass der DR bei der GH5s sehr ähnlich ausfallen wird wie bei der EVA1 -- also in etwa 14EV messbare stufen od. realistischer weise halt ein bisserl weniger tatsächlich nutzbare blenden.

zumindest von letzterer kamera gibt's dazu ja ganz brauchbare tests dazu:
https://www.provideocoalition.com/revie ... ra-part-3/

was mich persönlich aber an den bisherigen GH5s tests wirklich beindruckt, sind die ausgesprochen sauber wirkenden farben!
das war ja bisher leider nicht unbedingt die stärke der panasonic kameras, dabei ist es natürlich viel wichtiger als andere technische spielereien...




Gysenberg
Beiträge: 195

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Gysenberg » Di 09 Jan, 2018 12:43

Drushba hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 21:11

Fakt ist: Panasonic hat stark nachgelassen. Eva1 im Plastikgehäuse ohne Sucher mit Schrott-LCD ohne 10Bit 4K 60p (wohl um die Varicam LT zu schützen) und GH5s mit Verbesserungen an der falschen Stelle (wohl um die GH5 zu schützen). Hey Panasonic, falls Ihr mitlesen solltet: Niemand braucht mehr ISO.
Wir hatten die EVA 1 ein Wochenende zum Test. Abgesehen davon, dass sie einen superstabilen 10bit 150mbit-Codec hat, der in der täglichen Arbeit schlicht viel unkomplizierter ist als andere aufgeblasene, aber nicht unbedingt bessere 400, 800 oder 1000mbit-Codecs, macht sie einfach ein tolles Bild. Das seh ich mir einfach immer wieder an. Schlägt aus meiner Sicht die C300.
Plastikgehäuse ist nur Schale um Metallbody, stört mich nicht. Der LCD ist Schrott und der Push-AF ebenfalls.
Aber ansonsten viel Schönes dran:-)

Ich gehe davon aus, dass die GH5s die Qualität im DR, Farben, Highlight-Rolloff etc. bei weitem nicht erreicht.




mash_gh4
Beiträge: 2416

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von mash_gh4 » Di 09 Jan, 2018 13:11

Gysenberg hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 12:43
Ich gehe davon aus, dass die GH5s die Qualität im DR, Farben, Highlight-Rolloff etc. bei weitem nicht erreicht.
ich seh nicht, warum das unbedingt der fall sein soll?
die betreffenden sensoren stammen vom selben fremdhersteller und gehören in etwa der selben generation an bzw. nutzen ähnliche technologie...

die EVA1 bietet aber vor allem auch die möglichkeit von RAW aufzeichnung an externem gerät, was jeden ernsthaften vergleich mit der diesbezüglich klar beschränkten, aber dafür natürlich viel billigeren, GH5s ohnehin erübrigt.




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Di 09 Jan, 2018 13:47

mash_gh4 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 12:34


eigentlich erwarte ich nach allen bisherigen infos, dass der DR bei der GH5s sehr ähnlich ausfallen wird wie bei der EVA1 -- also in etwa 14EV messbare stufen od. realistischer weise halt ein bisserl weniger tatsächlich nutzbare blenden.
Die GH5s hat kann nur Vlog-L, da ist bei 12 Blenden Kontrastumfang Schluß. Das bestätigen bisher alle Tests, leider. Ich hatte auch mehr erhofft und mich vorsichtig moderat auf 13 Blenden eingestellt.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




mash_gh4
Beiträge: 2416

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von mash_gh4 » Di 09 Jan, 2018 13:54

Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 13:47
Die GH5s hat kann nur Vlog-L, da ist bei 12 Blenden Kontrastumfang Schluß.
wenn du dir die definitionen der entsprechenden übertragungsfunktionen ansiehst, gibt's VLOG-L eigentlich gar nicht, sondern eben nur VLOG und kameras, die nicht in der lage sind, den enstprechenden wertebereich nach oben hin [sinn-]voll auszunutzen. ich glaube also nicht, dass man darin ein ernsthaftes hindernis sehen sollte.

aber natürlich warte ich auch noch auf vernünftige messungen dazu.
Zuletzt geändert von mash_gh4 am Di 09 Jan, 2018 13:58, insgesamt 1-mal geändert.




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Di 09 Jan, 2018 13:58

mash_gh4 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 13:54
Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 13:47
Die GH5s hat kann nur Vlog-L, da ist bei 12 Blenden Kontrastumfang Schluß.
wenn du dir die definitionen der entsprechenden übertragungsfunktionen ansiehst, gibt's VLOG-L eigentlich gar nicht, sondern eben nur VLOG und kameras, die nicht in der lage sind, den enstprechenden wertebereich nach oben hin [sinn-]voll auszunutzen. ich glaube also nicht, dass man darin ein ernsthaftes hindernis sehen sollte.
Die Tests fallen leider entsprechend aus. 12 Blenden und finish.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




mash_gh4
Beiträge: 2416

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von mash_gh4 » Di 09 Jan, 2018 14:01

Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 13:58
Die Tests fallen leider entsprechend aus. 12 Blenden und finish.
auf welchen test beziehst du dich da?

ich hab dazu noch nichts wirklich vernünftiges gefunden (das dürfte vermutlich auch mit entsprechenden auflagen durch panasonic zu tun haben, die mit diesen vorserienemodellen verbunden sind). aber zumindest in den verbalen ausführungen war mehrmals von +1.5EV DR gegenüber der GH5 die rede.




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Di 09 Jan, 2018 14:10

mash_gh4 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:01
Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 13:58
Die Tests fallen leider entsprechend aus. 12 Blenden und finish.
aber zumindest in den verbalen ausführungen war mehrmals von +1.5EV DR gegenüber der GH5 die rede.
Ja, im Dunkeln. Da ist sogar von +3,5 Stops zu lesen. Mich interessiert aber (fast) nur der ausgebrannte Himmel bei Tag, den ich bei richtiger Belichtung lieber blau haben möchte ;-)
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




dienstag_01
Beiträge: 8350

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von dienstag_01 » Di 09 Jan, 2018 14:15

DR im Dunkeln! Das ist der Beste!




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Di 09 Jan, 2018 14:21

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:15
DR im Dunkeln! Das ist der Beste!
Ne Straßenlaterne oder Pierbeleuchtung haben die bei den Tests schon brennen. Nenns halt anders, mich jedenfalls interessiert so ein Setting nicht.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




rush
Beiträge: 8055

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von rush » Di 09 Jan, 2018 14:24

iasi hat geschrieben:
Mo 08 Jan, 2018 21:41

wohl wahr ... solche Schrott-Reviews, die schnell hingeschludert werden, um der Erste zu sein, braucht wirklich niemand.
Habe das Review jetzt noch nicht gesehen - aber bin da bei Euch...

Und leider hat auch der verlinkte Kai ganz schön nachgelassen... Vor Jahren habe ich den Digitalrev Jungs echt gern zugesehen wenn ich Mal Luft und Langeweile hatte... Gegen Ende fand ich es aber oft auch mehr nervig und überzogen...
Und Nu issa ja auch eine Weile weg von Digitalrev - und sowohl die eigenen Reviews als auch Digitalrev hat arg nachgelassen.
Viel Palaver um oft wenig... Schade.
keep ya head up




dienstag_01
Beiträge: 8350

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von dienstag_01 » Di 09 Jan, 2018 14:34

Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:21
dienstag_01 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:15
DR im Dunkeln! Das ist der Beste!
Ne Straßenlaterne oder Pierbeleuchtung haben die bei den Tests schon brennen. Nenns halt anders, mich jedenfalls interessiert so ein Setting nicht.
Du scheinst nicht zu wissen, was Range bedeutet. Macht nichts, ich hab auch keine Ahnung ;)




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Di 09 Jan, 2018 14:54

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:34
Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:21


Ne Straßenlaterne oder Pierbeleuchtung haben die bei den Tests schon brennen. Nenns halt anders, mich jedenfalls interessiert so ein Setting nicht.
Du scheinst nicht zu wissen, was Range bedeutet. Macht nichts, ich hab auch keine Ahnung ;)
Na, dann erklär ichs Dir: Range bedeutet Umfang und ist in Tests z.B. die Anzahl der lustigen Streifen auf den Testcharts. Je mehr Streifen zu sehen sind, desto mehr Dynamic Range. Und manche werden manchmal nicht gezählt, weil die so grisseln. Putzig das Ganze. Bei der GH5s grisseln die auf der rechten, dunkleren Seite der Charts nicht so sehr wie bei der GH5, weil die GH5s zwei native ISOs hat. Wenn die Straßenlaterne z.B. den linken äusseren Streifen beleuchtet, dann sind ganz weit rechts immer noch Streifen zu sehen. Aber natürlich hält niemand eine Graphik mit Streifen unter eine Straßenlaterne. Bissl kompliziert, da geb ich Dir Recht. Man denkt sich nur die Streifen, wenn man einen beleuchteten Pier filmt. Auf dem Papier ist das dann viel besser. In Echt auch, wenn man im Dunklen filmt, solange ein beleuchteter Pier da ist. Oder eine Straßenlaterne. Bengalos gehen auch.

PS: Gern geschehen, dafür ist Slashcam doch da ;-)
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




dienstag_01
Beiträge: 8350

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von dienstag_01 » Di 09 Jan, 2018 15:02

Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:54
dienstag_01 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:34

Du scheinst nicht zu wissen, was Range bedeutet. Macht nichts, ich hab auch keine Ahnung ;)
Na, dann erklär ichs Dir: Range bedeutet Umfang und ist in Tests z.B. die Anzahl der lustigen Streifen auf den Testcharts. Je mehr Streifen zu sehen sind, desto mehr Dynamic Range. Und manche werden manchmal nicht gezählt, weil die so grisseln. Putzig das Ganze. Bei der GH5s grisseln die auf der rechten, dunkleren Seite der Charts nicht so sehr wie bei der GH5, weil die GH5s zwei native ISOs hat. Wenn die Straßenlaterne z.B. den linken äusseren Streifen beleuchtet, dann sind ganz weit rechts immer noch Streifen zu sehen. Aber natürlich hält niemand eine Graphik mit Streifen unter eine Straßenlaterne. Bissl kompliziert, da geb ich Dir Recht. Man denkt sich nur die Streifen, wenn man einen beleuchteten Pier filmt. Auf dem Papier ist das dann viel besser. In Echt auch, wenn man im Dunklen filmt, solange ein beleuchteter Pier da ist. Oder eine Straßenlaterne. Bengalos gehen auch.

PS: Gern geschehen, dafür ist Slashcam doch da ;-)
Ach so, und sobald bissel Licht dazu kommt, wird die Range wieder kleiner, LEUCHTET ein ;)




Drushba
Beiträge: 1080

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von Drushba » Di 09 Jan, 2018 15:05

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 15:02
Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 14:54


Na, dann erklär ichs Dir: Range bedeutet Umfang und ist in Tests z.B. die Anzahl der lustigen Streifen auf den Testcharts. Je mehr Streifen zu sehen sind, desto mehr Dynamic Range. Und manche werden manchmal nicht gezählt, weil die so grisseln. Putzig das Ganze. Bei der GH5s grisseln die auf der rechten, dunkleren Seite der Charts nicht so sehr wie bei der GH5, weil die GH5s zwei native ISOs hat. Wenn die Straßenlaterne z.B. den linken äusseren Streifen beleuchtet, dann sind ganz weit rechts immer noch Streifen zu sehen. Aber natürlich hält niemand eine Graphik mit Streifen unter eine Straßenlaterne. Bissl kompliziert, da geb ich Dir Recht. Man denkt sich nur die Streifen, wenn man einen beleuchteten Pier filmt. Auf dem Papier ist das dann viel besser. In Echt auch, wenn man im Dunklen filmt, solange ein beleuchteter Pier da ist. Oder eine Straßenlaterne. Bengalos gehen auch.

PS: Gern geschehen, dafür ist Slashcam doch da ;-)
Ach so, und sobald bissel Licht dazu kommt, wird die Range wieder kleiner, LEUCHTET ein ;)
Nein, nein, so ist das nicht. Macht aber nichts. Solange man schöne Bilder macht ist alles in Ordnung! ;-)
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




dienstag_01
Beiträge: 8350

Re: 4/3 Rumors - the new GH5s

Beitrag von dienstag_01 » Di 09 Jan, 2018 15:17

Drushba hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 15:05
dienstag_01 hat geschrieben:
Di 09 Jan, 2018 15:02

Ach so, und sobald bissel Licht dazu kommt, wird die Range wieder kleiner, LEUCHTET ein ;)
Nein, nein, so ist das nicht. Macht aber nichts. Solange man schöne Bilder macht ist alles in Ordnung! ;-)
Natürlich, schöne Bilder sind ein Argument.
Wenn du hier aber zu einem Thema schreibst, musst du dich auch damit auseinandersetzen, sonst wird es Mist. Und wenn du dich mit dem Thema DR auseinandersetzt, wirst du feststellen, dass es DR weder speziell im Dunkeln noch speziell im Hellen gibt, sondern das DR genau der Umfang (für dich ist das die Anzahl der Striche) zwischen den hellsten und dunkelsten Bereichen ist. So einfach ist das ;)
Was du möglicherweise gemeint haben könntest, ist Lichtempfindlichkeit. Die hat aber nichts mit der Dynamic Range zu tun.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Einstellung vergessen
von Mathe - So 10:30
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von Jörg - So 10:19
» MP4-Datei mit 50 FPS kann nicht abgespielt werden
von Alf_300 - So 10:18
» Canon GX7 Video mit 50 FPS kann auf aktuellem TV nicht abgespielt werden
von LM100 - So 10:06
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von beiti - So 9:47
» Fairlight Audio minderwertig?
von klusterdegenerierung - So 9:45
» Beamer
von beiti - So 9:07
» Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
von pillepalle - So 4:51
» Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
von Pieperperspektiven - So 0:36
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von Skeptiker - So 0:26
» Enter als Tastaturbefehl?
von klusterdegenerierung - Sa 22:25
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von handiro - Sa 21:49
» Biete: Kessler Crane - Pocket Dolly Set (neu)
von RollingSteve - Sa 21:11
» Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
von DAF - Sa 17:38
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Uwe - Sa 17:04
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von Auf Achse - Sa 16:32
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von WoWu - Sa 13:44
» An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
von klusterdegenerierung - Sa 12:58
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von Pakam - Sa 12:39
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jalue - Sa 11:25
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von Bruno Peter - Sa 8:06
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von hubert-ulrich - Fr 12:23
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.