blueplanet
Beiträge: 942

GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 27 Okt, 2017 11:29

Hallo, ist darüber ein anderer bereits ebenso "gestolpert"?
Im Fotomodus fotografiert die GH5 (Firmware 2.1) in RAW und JPG mit unterschiedlichen Seitenverhältnissen (4:3 und 3:2). Ergo, wenn ich in RAW 3:2 einstelle, macht die Kamera 4:3 Bilder und zeigt das im Monitor sowohl als Zahl wie auch darstellungstechnisch an.
Stelle ich in JPG 3:2 bzw. 4:3 ein, erfolgt das jeweilig korrekte Seitenverhältnis laut Zahl und Monitoranzeige. Ein Bedienungs-Fehler meinerseits oder ein Bug??
PS.: Anzeigemodus Priorität: "Video" (aber daran sollte es nicht scheitern ;)




kmw
Beiträge: 594

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von kmw » Fr 27 Okt, 2017 11:59

In RAW wird eigentlich immer der ganze Sensor gespeichert.
Bei Jpg wird eben, je nach Einstellung, was abgeschnitten...

Meintest Du das?
Passion is the best gear.




blueplanet
Beiträge: 942

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 27 Okt, 2017 13:39

...nein, das meine ich nicht. Anbei die Beispielbilder, die eigentlich beweisen, dass es sich um einen Softwarefehler handelt.
Ergebnis: Sowohl RAW als auch JPG werden korrekt als 3:2 Seitenverhältnis abgespeichert, wobei aber die Anzeige nicht stimmt - was durchaus (bei mir ;) zu Verwirrung geführt hat...
Ergo: obwohl bei RAW das Seitenverhältnis im Menü mit 3:2 festgelegt wird, erscheint in der Wiedergabe(!)-Monitoranzeige die Zahl 4:3 und das Bild wird auch entsprechend 4:3 angezeigt. Ganz anders wenn mit JPG fotografiert wird, hier gibt es die korrekte Anteige 3:2 incl. richtiger Darstellung auf dem Wiedergabe(!)-Monitor.
Läd man die Bilder in Photoshop, gibt es dann doch einen "Unterschied" zwischen RAW und JPG. Bei RAW wird eine "Auflösung" von 300dpi und bei JPG eine von 180dpi angezeigt (bei gleichem Pixelverhältnis). Aber das kann jetzt wieder eine Fehlinterpretation vom Adobe RAW-Converter sein bzw. ist das ohnehin nur eine drucktechnisch relevanter Wert, der nichts über die tatsächliche Auflösung "verrät" (anderes Thema).
GH5_JPG_5184x3456_3zu2RAW.jpg
GH5_JPG_5184x3456_3zu2JPG.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




blueplanet
Beiträge: 942

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 27 Okt, 2017 13:46

PS.: der gleiche Fehler tritt im Übrigen auch auf, wenn die "Videoanzeige-Priorität" auf "off" gestellt ist.




MrMeeseeks
Beiträge: 473

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von MrMeeseeks » Fr 27 Okt, 2017 13:54

Der Herr über dir hat es schon erklärt. Bei einer Raw Aufnahme wird der komplette Sensor ausgelesen. Und wie der Name schon sagt "Micro Four Thirds" hat der Sensor ein Verhältnis von 4:3. Eine Raw Aufnahme hat folglich immer dieses Verhältnis, außer natürlich in Jpeg wenn du eine andere Einstellung vornimmst, wie du ja selber erkannt hast.




blueplanet
Beiträge: 942

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 27 Okt, 2017 14:23

...nein, das kann so nicht im Sinne des Erfinders sein.
Wozu gibt es dann die Wahlmöglichkeit im RAW-Modus von 3:2 und 4:3. Und das könnte doch nicht erst gemeint sein, dass ich jedes RAW-Bild im NACHHINEIN erst auf 3:2 beschneiden muss...Das hieße ja auch "blind" fotografieren - nach dem Motto die Kamera speichert wesentlich(!) mehr in der Höhe als was ich im Sucher sehe. Solche Begriffe wie "Goldener Schnitt" dürften dann an der GH5 adabsurdum geführt werden. Das nicht jeder Sucher zu 100% (Vollformat) die "Wirklichkeit" abbildet ist mir schon klar, aber das Seitenverhältnis sollte schon korrekt (zumindest gerechnet) wiedergegeben werden...
PS: abgesehen davon, wird das RAW -wie gesagt- auch im 3:2-Format tatsächlich gespeichert. Es ist halt nur ein inhaltliche wie grafische Fehldarstellung im Display.




CameraRick
Beiträge: 4560

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von CameraRick » Fr 27 Okt, 2017 14:33

Es gibt ja keinen "RAW Modus", sondern die Qualität wird auf RAW gestellt. Für Framing etc ist es natürlich sinnvoll, den richtigen Beschnitt etc zu sehen.
Ich vermute dass der Crop im RAW mit abgespeichert wird, als Metadaten, die aber nicht jede Software zu lesen weiß.

Wenn der Sensoroutput schon in der Kamera gecropped würde, wäre es ja strenggenommen kein RAW mehr.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Darth Schneider
Beiträge: 2109

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von Darth Schneider » Fr 27 Okt, 2017 14:35

Das wäre ist komisch, habe noch nie erlebt das ein jpeg Bild einen kleineren Bildausschnitt hat als ein RAW Bild. Das ist unlogisch. Das habe ich bei Sony oder Canon und Nikons noch nie gesehen.
Ich würde bei Panasonic nach fragen, das tönt nach einem Software Fehler.
Kannst du mit JPEG und RAW gleichzeitig aufnehmen ? Wenn ja würde ich mal in diesem Modus fotografieren.
Gruss Boris




klusterdegenerierung
Beiträge: 11292

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 27 Okt, 2017 14:43

Ich kann Dir nur sagen wie es bei meiner Sony ist, da kann ich auswählen zwischen 3:2 oder 16:9.
Wenn ich 16:9 wähle wird trotzdem in 3:2 fotografiert und das Bild wird aber in der Cam als 16x9 dargestellt.

Lade ich es in den Rawconverter, wird es auch erst als 16:9 dargestellt, erst wenn ich jetzt auf das Cropwerkzeug klicke,
wird mir oben und unten eine Schnittkante angezeigt, die ich löschen kann, womit dann das Bild wieder seine ursprünglich 3:2 Größer hat.

Also entweder hast Du für Raw eine entsprechende Vorauswahl getroffen und diese wird Dir nativ oder als gewählte angezeigt, oder Deine Cam hat ne macke.
Auf alle Fälle zeichnet die Cam immer Nativ auf, alles andere sind postpropresets oder effekte für jpgs.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




klusterdegenerierung
Beiträge: 11292

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 27 Okt, 2017 14:45

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 27 Okt, 2017 14:35
Das wäre ist komisch, habe noch nie erlebt das ein jpeg Bild einen kleineren Bildausschnitt hat als ein RAW Bild. Das ist unlogisch. Das habe ich bei Sony oder Canon und Nikons noch nie gesehen.
Ich würde bei Panasonic nach fragen, das tönt nach einem Software Fehler.
Kannst du mit JPEG und RAW gleichzeitig aufnehmen ? Wenn ja würde ich mal in diesem Modus fotografieren.
Gruss Boris
Boris,
Sony Raw 3:2 bei 16:9, jpg 16:9 bei 16:9, so läuft der Hase aber eigentlich überall! ;-)
Ich denke der TO hat übersehen, das er im ACR erst auf das Cropwerkzeug klicken muß, damit der Verschnitt visualisiert wird!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




blueplanet
Beiträge: 942

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 27 Okt, 2017 15:02

CameraRick hat geschrieben:
Fr 27 Okt, 2017 14:33
Es gibt ja keinen "RAW Modus", sondern die Qualität wird auf RAW gestellt. Für Framing etc ist es natürlich sinnvoll, den richtigen Beschnitt etc zu sehen.
Ich vermute dass der Crop im RAW mit abgespeichert wird, als Metadaten, die aber nicht jede Software zu lesen weiß.

Wenn der Sensoroutput schon in der Kamera gecropped würde, wäre es ja strenggenommen kein RAW mehr.
...sehe ich genauso. Und genau das macht die GH5 letztlich auch.
Im RAW-Converter sehe ich in beiden Fällen (RAW wie JPEG) bei gewähltem 3:2 Format exakt das gleiche Seitenverhältnis. Nix gegroppt oder verändert.
Es ist nur ein Verwirrspiel (ein Fehler) in der Monitordarstellung! Wenn ich 3:2 vorwähle, darf/sollte dann nicht bei der Wiedergabe des Bildes 4:3 stehen und erst recht - eigentlich nicht - die Darstellung in 4:3 erfolgen. Was mir ebenfalls aufgefallen ist, ist die sehr ungenaue Monitor-Darstellung des Ausschnitts, den ich fotografieren möchte (hängt vielleicht auch damit zusammen). Das heisst, ich schaue durch den Suche, wähle einen Bildausschnitt...und das Ergebnis ist sowas vom Hochwert daneben, dass in vielen Fällen ein zweiten Versuch gestarten werden muss, um das drauf zu bekommen was und wie man es will. Wie gesagt, diverse APS-C-Kameras haben meistens ebenfalls eine Differenz zwischen Sucherbild und Wirklichkeit, aber an der GH5 ist das (momentan) ziemlich unzumutbar...

PS.: man kann an der GH5 auch beide Formate gleichzeitig aufnehmen...führt aber zur selben Ansicht und besagtem Fehler.




blueplanet
Beiträge: 942

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 27 Okt, 2017 15:17

...hier mal der Unterschied was ich fotografieren möchte (Sucherbild füllend / pink) und was tatsächlich gespeichert wird. Ich finde das krass - daneben
Sucherbild_GH5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




blueplanet
Beiträge: 942

Re: GH5 Fotomodus, da stimmt was nicht

Beitrag von blueplanet » Fr 10 Nov, 2017 07:50

...nachdem ich mich diesbezüglich an den Panasonic-Support gewendet habe, bekam ich folgende Antwort:
Anhand Ihrer Fehlerbeschreibung gehen wir davon aus, dass Sie die Display-Anzeige der Kamera aus Versehen für die Videovorschau eingestellt haben.
Damit Ihnen beim Wiedergeben der Bilder die richtigen Seitenverhältnisse angezeigt werden, gehen Sie bitte wie folgt vor.
1.Rufen Sie bitte das Individual-Menü der Kamera auf.
2. Drücken Sie bitte auf den Menüpunkt "Monitor/Display".
3.Wählen Sie bitte unter "Aufnahmefeld" die Option "Foto" auf.
..."böse" Falle und genau das war die Ursache. Also - falls Ihr Euch mal "verdrückt" - das ist die Lösung ;))
Noch unbeantwortet ist bzw. wird noch geklärt weshalb das Seitenverhältnis bei RAW "falsch" angegeben wird. Wenn das 3:2 Verhältnis vorgewählt ist, dann sollte in der Bildwiedergabebildvorschau nicht "irritierend" 4:3 stehen. Wie gesagt, bei JPG-Fotos funktioniert das ja auch.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von rush - Mo 8:03
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - Mo 7:55
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von motiongroup - Mo 7:34
» Welche Karte für 4K 10Bit Monitor?
von MK - Mo 2:19
» Deutscher Look
von Frank Glencairn - Mo 0:22
» Pocket 4K - Bootproblem?
von r.p.television - So 23:10
» JVC GY HD201e Start
von WoWu - So 22:28
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - So 21:18
» Polaroid mal anders.....
von domain - So 20:14
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 19:02
» Problem 1394 OHCI Legacy Driver
von srone - So 17:40
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - So 16:42
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Funless - So 15:15
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von slashCAM - So 15:00
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - So 14:32
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.