Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s Forum



GH5 - Verarbeitungsqualität!?



... was nur diese speziellen Panasonic-Modellserien betrifft
Antworten
DataCase
Beiträge: 36

GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von DataCase » Mi 12 Jul, 2017 14:54

Hallo liebes Forum,

nach meinen ersten Einsätzen mit der GH5 fiel mir heute auf, dass sich die Gummierung am Handgriff langsam ablöst! :(
Das bereitet mir jetzt doch große Sorgen, da ich auf Grund des exzellenten Bildstabilisators oft aus der Hand filme...
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?




gunman
Beiträge: 1234

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von gunman » Mi 12 Jul, 2017 16:00

Kann ich Gott sei Dank nicht bestätigen.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




DataCase
Beiträge: 36

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von DataCase » Di 03 Okt, 2017 19:39

Ich bin nicht alleine... ;) 01:45min




bubffm
Beiträge: 64

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von bubffm » Mi 01 Nov, 2017 19:53

ja, das hatte ich auch. Service Request, Kamera wird abgeholt, 3 Tage später hatte ich sie mit neuer Gummierung zurück :-))




rush
Beiträge: 8311

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von rush » Mi 01 Nov, 2017 20:03

Bei einem Kollegen und seiner Fuji X-T1 ein ähnliches Bild... Offenbar schlechter/falscher Kleber oder so - auf jedenfall unschön und ärgerlich sowas.
keep ya head up




groover
Beiträge: 596

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von groover » Mi 01 Nov, 2017 20:57

Hm, schon sonderbar.
Ich habe zwei GH5 und beide sind in tadellosen Zustand. (Noch)
LG Ali




DataCase
Beiträge: 36

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von DataCase » Mo 13 Nov, 2017 00:22

bubffm hat geschrieben:
Mi 01 Nov, 2017 19:53
ja, das hatte ich auch. Service Request, Kamera wird abgeholt, 3 Tage später hatte ich sie mit neuer Gummierung zurück :-))
Das macht mir Hoffnung! Ich wollte schon damit leben...
Hast du dann den Defekt bei dem Verkäufer, oder direkt bei Panasonic gemeldet?




Darth Schneider
Beiträge: 1759

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 13 Nov, 2017 06:50

Dasselbe hatte ich mal bei einer Canon 60D, Wärme könnte ein Grund sein, bei mir hat es sich der Gummi in Süditalien angefangen abzulösen, weil der Kleber scheinbar bei ca 38 Grad weich würde. Obwohl sie nie an der Sonne lag. (Zu warme Lichtquellen könnten auch ein Grund sein, dann ist der Kleber nicht genug Hitzebeständig.)
Da meine nicht mehr neu war habe ich den Gummi selber wieder angeklebt, mit Sekundenkleber, ( Die Rückstände vom alten Kleber lösten sich fast von selbst weg ) Nachher hatte ich mehre Jahre kein Problem mehr, mittlerweile habe ich sie jedoch verkauft.
Die Gh5 würde ich sofort einschicken, das ist ein Garantiefall, und schreiben dazu, sie sollen bitte einen anderen Kleber benutzen, sonst passiert es dann am Schluss nochmal.
Gruss Boris




DataCase
Beiträge: 36

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von DataCase » Mo 13 Nov, 2017 10:51

Das Problem bei der Gh5 ist das Gummi an sich! Es löst sich nicht vom Gehäuse, es bildet Blasen und löst sich auf, da ist nichts mit Kleber zu retten... :( Sieht man auch weiter oben im Video.




rainermann
Beiträge: 1237

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von rainermann » Mo 13 Nov, 2017 11:30

schlimm war's mal mit meiner Nikon D70s - da hat sich die ganze "Belederung"/Beschichtung im Laufe der Jahre in eine zähe Masse gewandelt und fühlte sich wie Honig an. Konnte man nur noch abpopeln oder auf eBay an Bastler verkaufen...




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 911

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von rob » Mo 13 Nov, 2017 14:13

Hallo,

haben mit der GH5 in der Redaktion bislang auch keine Probleme mit der Gummierung, (obwohl recht viel im Einsatz ...)

Würde das auch für einen Service-Fall halten - halt uns auf dem Laufenden, wie es damit geht ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




Roland Schulz
Beiträge: 3245

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von Roland Schulz » Mo 13 Nov, 2017 14:50

Puh, das kommt wir wie die Probleme bei der Nikon D600 vor - ich hab Schmutz/Öl auf dem Sensor, Nikon muss mir ne neue Kamera geben. Hatte ich bei der D4 auch, da flog die ersten paar tausend Aufnahmen auch Öl auf den Sensor, na ja, Sensorswap und weg!
Die Belederung hat sich an der D2x auch mal gelöst - da klebt selbst Pattex besser als das originale, doppelseitige Klebeband. Glaube bei sowas würde ich selbst aktiv werden und nicht wochenlang die Kamera durch die Gegend schicken.




DataCase
Beiträge: 36

Re: GH5 - Verarbeitungsqualität!?

Beitrag von DataCase » Mi 31 Jan, 2018 16:46

bubffm hat geschrieben:
Mi 01 Nov, 2017 19:53
ja, das hatte ich auch. Service Request, Kamera wird abgeholt, 3 Tage später hatte ich sie mit neuer Gummierung zurück :-))
So, jetzt mein kleines Feedback:

Ich konnte die Kamera bis jetzt noch nicht einschicken, da sie ständig im Einsatz war, aber pünktlich zum Urlaub, ging die Kleine auf Reisen!

Ergebnis:
Ich kann meinem Vorredner nur beipflichten!
Einfach direkt den Pickup-Service von Panasonic benutzt und nach 3 Tagen war sie repariert zurück! (Natürlich kostenloser Garantiefall) TOP!

Mal schauen, wie lange das Gummi jetzt hält...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DOF / Tiefenschärfe
von pillepalle - Mo 10:20
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Roland Schulz - Mo 10:04
» Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
von ruessel - Mo 9:43
» Allerlei Getier im Revier
von wolfried - Mo 9:42
» Loupedeck+: Bildmischpult für Adobe Premiere Pro CC // IBC 2018
von klusterdegenerierung - Mo 9:10
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von Sammy D - Mo 7:53
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Mo 6:54
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 1:35
» Mein großer Filterfragen Thread
von Jost - Mo 0:35
» Sigma Optimization für Sony E-Mount Anschluss?
von beiti - Mo 0:13
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von beiti - Mo 0:05
» Cinema Grade - schon gehört?
von cantsin - So 23:03
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von cantsin - So 18:30
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von iMac27_edmedia - So 18:30
» Hardware für Livestreaming
von Olllllllli - So 17:39
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von wus - So 16:46
» Auch die Bridge-Kamera Canon PowerShot SX70 HS bekommt 4K-Videomodus // Photokina 2018
von Bruno Peter - So 15:39
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von mash_gh4 - So 14:38
» Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
von rush - So 14:30
» Laowa mit neuen PL-Mount Cine-Objektiven [25-100mm, 12mm Zero-D]
von rush - So 14:25
» Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
von Jott - So 13:50
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - So 12:48
» Erfahrung/Empfehlung WeWi-Vorsatzlinse
von dosaris - So 11:32
» Die ganze Stadt ein Depp
von klusterdegenerierung - So 11:17
» Die Canon EOS R für Filmer - Erste Eindrücke // Photokina 2018
von Chillkröte - So 9:45
» Sony TRV320E zeigt Balken im Display. Kostenvoranschlag 330€
von tom_hain - So 9:21
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von bennik88 - So 0:37
» Must have Plug Ins für DaVinci Resolve 15
von Drushba - Sa 16:36
» Zacuto Z-Finder EVF Pro (EVF Flip Modell)
von Ledge - Sa 15:51
» Wooden Camera 15mm Studio Bridgeplate + Safety Dovetail + Rod Clamp
von Ledge - Sa 15:50
» Kinoptik 9mm T1.7 PL Mount
von Ledge - Sa 15:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Sa 15:49
» digitale bolex 1 tb d16 inkl kish lens set
von palermojules - Sa 12:44
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von tom - Sa 10:23
» probleme mit Powerdirector
von 3Dvideos - Sa 9:31
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)