Platzer
Beiträge: 16

GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Mi 14 Aug, 2019 16:52

Hallo, Mitglieder von slashCAM,
ich möchte nochmal die Frage aufwerfen zwecks der richtigen Wahl der Objektive mit der GH5. Ins Auge gefasst habe ich das Laica DC Nocticron.
Ich möchte die GH5 als Webcam-Ersatz mit dem Nocticron verwenden, wobei ich die Aufnahmen auf SD Karte aufnehme und dann für Youtube in ein passendes Format komprimiere und hochlade. Die Kamera ist auf einem Stativ befestigt. Das Licht ist reines Tageslicht. Ich sitze zwischen 1,50 m oder 2 m von der Kamera entfernt, je nach dem was für die Kameraeinstellung besser ist. Ein halber Meter hinter mir steht das ausfahrbare Chroma-Key-Panel von Elgato. Aufgenommen werden soll mein Oberkörper (Gesicht und Brust).
Welche der Objektive würdet Ihr neben dem LEICA DC NOCTICRON 42,5 mm / F1.2 ASPH mir noch raten? Ich habe nachfolgend eine Liste gemacht:

https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html
https://www.olympus.de/site/de/c/lenses ... index.html
[https://www.olympus.de/site/de/c/lense ... index.html

oder von Panasonic:
[https://www.panasonic.com/de/consumer/ ... x025e.html
[url]]https://www.panasonic.com/de/consumer/f ... h020a.html[/url

Bitte entschuldigt, dass ich so viele Objektive als Vorschlag einbringe, ich habe keine Erfahrung mit alle dem.
Ich wäre euch dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.
Noch eine Frage anderer Art; wißt Ihr ob die GH5 bei laufender Aufnahme eine Pausefunktion zulässt, in etwa so wie bei PVR Festplattenrecordern die zwei Strichetaste (II)?
Ich bedanke mich im voraus für Eure Mühe.
Mit freundlichen Grüssen
Walter Platzer.




DAF
Beiträge: 532

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von DAF » Mi 14 Aug, 2019 18:03

Platzer hat geschrieben:
Mi 14 Aug, 2019 16:52
...
ich möchte nochmal die Frage aufwerfen zwecks der richtigen Wahl der Objektive mit der GH5...
Und wozu brauchts dazu 2 gleiche Threads innerhalb einer Stunde?
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




Platzer
Beiträge: 16

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Do 15 Aug, 2019 00:58

Hallo,
tut mir leid, die Links habe ich verhuntzt und deshalb habe ich es ein zweites mal versucht besser zu machen, ist für mich technisch alles zimmlich Neuland. Nochmals Entschuldigung.

Grüsse Walter.




DAF
Beiträge: 532

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von DAF » Do 15 Aug, 2019 07:32

Platzer hat geschrieben:
Do 15 Aug, 2019 00:58
Hallo,
tut mir leid, die Links habe ich verhuntzt und deshalb habe ich es ein zweites mal versucht besser zu machen, ist für mich technisch alles zimmlich Neuland. Nochmals Entschuldigung.

Grüsse Walter.
Ein Versehen ist an sich ja kein Problem. Aber dann schreib du als TO (Thread-Opener) hier in den überflüssigen Thread @slashcam
dass sie diesen Thread schließen oder nach OT (Off-Topic) verschieben können/sollen/dürfen ;)

Sonst kann es dir passieren, dass du in beiden Threads Antworten bekommst wenn jemand nicht aufpasst, und ein Durcheinander entsteht der nicht mehr wirklich weiter hilft.

EDIT: Außerdem gibt´s rechts unter jedem Beitrag ne EDIT-Funktion :)))
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




Platzer
Beiträge: 16

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Do 15 Aug, 2019 10:07

Danke für die Rücksprache,
könntet Ihr denn nicht beide schließen, löschen, da ich eine Kopie gemacht habe und die Möglichkeit hätte es besser hinzubekommen?
Mit freundlichen Grüssen
Walter.




Platzer
Beiträge: 16

Re: GH5 Objektive für Innenaufnahmen

Beitrag von Platzer » Do 15 Aug, 2019 10:22

Ich habe das Zeichen für Beitag ändern gerade erst gefunden.
Ich bitte euch nun mindestens einen Beitrag zu löschen, ich will keine Konfusion verursachen.
Walter.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Großformatvideokamera DIY
von klusterdegenerierung - Sa 10:51
» KINO FLO Ersatzröhren
von srone - Sa 9:04
» MC-21 Adapter Canon bzw. Sigma auf L-Mount für die S5
von Hardrain30 - Sa 0:32
» Crane S2 vs Hollywood Steady
von klusterdegenerierung - Fr 23:22
» Welcher Lut ist so ähnlich wie in dem Video?
von klusterdegenerierung - Fr 17:32
» 2x Sennheiser MKE-2 EW Gold Lav Mics (UHF Version)
von ONV - Fr 16:49
» schickes RØDE NTG-3 mit Transport-Zylinder und Windschutz
von ONV - Fr 16:38
» ASA of some 33+ year old 16mm film
von ruessel - Fr 13:06
» Monitoring fürs Live-Streaming
von Sammy D - Fr 12:24
» Nikon: Neue Objektive für die Z-Serie: Nikkor Z 50 mm 1:1,2 S und Z 14–24 mm 1:2,8 S
von cantsin - Fr 12:18
» Zoom F6: Orca OR-268 Audio Bag Hack
von Mediamind - Fr 11:49
» Sony stellt kompakte Vollformat Alpha 7C mit 24,2 MP und neues Kit-Zoom F4-5.6 28-60 mm vor
von cantsin - Fr 8:52
» Gerätediebstahl
von Jalue - Fr 0:38
» MS-Edge kann jetzt auch 3D. Glückwunsch, Microsoft!
von 3Dvideos - Do 21:53
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Jott - Do 20:59
» Blackmagic Pocket Batteriegriff: 2 Stunden Strom für die Pocket Cinema Camera 4K // NAB 2019
von MrMeeseeks - Do 20:42
» SonyFS5mII und Sony FS7 matchen
von prime - Do 18:52
» Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering
von rush - Do 18:49
» The Life and Death of 3D
von ruessel - Do 17:57
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von nicecam - Do 17:00
» Colourlab Ai will Farbkorrektur mit künstlicher Intelligenz revolutionieren
von Andyjoe - Do 16:06
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Do 13:41
» Leben im Objektivbokeh? Oder was bewegt sich da im Film?
von ruessel - Do 12:29
» Verkaufe meine GH5 mit Linsen und viel Zubehör
von luximage - Do 10:37
» Ausrüstung für Webinar über Zoom
von sneibu - Do 9:35
» Fujifilm Camera firmware updates
von Jörg - Do 9:15
» BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro
von Sammy D - Do 8:03
» Adobe Creative Cloud - neue Funktionen für Premiere Pro und After Effects 2020
von Jörg - Mi 21:48
» Wo würdest Du gerne sein?
von 7River - Mi 20:57
» Sony A7S III - Atomos Ninja V Update für ProRes RAW Aufzeichnung ist da
von pillepalle - Mi 20:16
» Dringender Sicherheits-Patch für Adobe Media Encoder
von Bluboy - Mi 18:43
» Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1
von jonpais - Mi 17:21
» Digitalisierung: Bildformat in der Ausgabe ändern?
von Kazuhisa - Mi 17:18
» 8K-Übertragung mit JPEG XS
von ruessel - Mi 10:11
» Atomos kündigt ProRes RAW Unterstützung für Olympus an
von JosefR - Mi 6:34
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...