Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion Forum



RODE Central nervt!



Hier geht es um die Tonspur -- Nachbearbeitung von Sound, Abmischen etc.
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Sep, 2021 11:15

Boah was geht mir das Proggi auf die Nerven!
Da hat man 80 files auf dem Speicher, möchte sie alle zusammen exportieren und muß feststellen das dies nicht geht, sondern nur jeden File einzeln und weil dies nicht reicht taucht beim abspeichern jedesmal ein standart Ordner auf, statt den den man für die ganzen 80 files nutzen möchte!!

Holy Rode, wie lange soll ich mich damit jetzt beschäftigen, das ist doch total unprofessionell!
Before ich Rode Drohbriefe schreibe, habe ich was übersehen? :-)

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




wabu
Beiträge: 232

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von wabu » Sa 18 Sep, 2021 23:05

Schreibe Drohbriefe - du hast nix übersehen.
Erinnert mich an meinen ZX81
man lernt nie aus




Darth Schneider
Beiträge: 9029

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von Darth Schneider » So 19 Sep, 2021 08:22

Womit nimmst du denn den Ton auf ?
Rode baut doch Mikrofone…Oder hab ich was übersehen.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




rush
Beiträge: 12019

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von rush » So 19 Sep, 2021 08:48

Der interne Speicher der kleinen Rode Wireless Go 2 wird über die Central Software via USB auf den Rechner gebracht.
keep ya head up




wabu
Beiträge: 232

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von wabu » So 19 Sep, 2021 09:27

Diese kleinen Dinger sind eigentlich ganz pfiffig und nützlich - Rode Go heißen die wohl
man lernt nie aus




klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 19 Sep, 2021 10:48

Ja, aber da "Goos" du am Stock. ;-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




wabu
Beiträge: 232

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von wabu » So 19 Sep, 2021 13:55

Habe gerade eine nette Anwendung gesehen.
Zwei Leute auf einer Bühne, jede mit einem Sender und der Empfänger war mit einem kleinen Lautsprecher verbunden
Dadurch konnten auch die hinteren Reihen gut hören....
man lernt nie aus




klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 19 Sep, 2021 18:46

Ich muß jetzt aber allerdings sagen, dieses geniale feature mit der internen Daueraufnahme hat mir beim letzten mal tatsächlich den Arsch gerettet, denn ich habe übersehen, das der Empfänger schon leer war und nix in die Cam gelang, nu hab ich aber die internen Aufnahmen in sogar 32Bit float!

Tolle Teile, muß man sagen!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 12019

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von rush » So 19 Sep, 2021 19:25

Steht zwar in der App - ist aber effektiv nicht drin. Hatte ich seinerzeit als das Ding neu war beim Support erfragt. Es handelt sich um keine 32bit float Aufnahme sondern ein Upscaling Feature für den Export.

Ich zitiere die Antwort des Supports auf eine meiner Anfragen hin:

"In regards to your second question, the Wireless GO II transmitter currently utilises a 48kHz, 24-bit audio stream. The option to export an upscaled 32-bit float format file is there to offer possibilities for feature expansion via future firmware updates as well as compatibility with similar files in a DAW environment."
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 19 Sep, 2021 20:02

Hört sich trotzdem gut an. :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




BeFe
Beiträge: 4

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von BeFe » Di 21 Sep, 2021 10:36

Das Gerät ist wirklich sehr gut, aber der Export der Audiodateien sehr verbesserungsbedürftig. Sehr ärgerlich und zeitaufwendig.

Bei mir kann ich überhaupt nicht auf den pc exportieren, rode central friert ein. Aufs Notebook geht’s. Gleicher Virenschutz, gleiche windows. Nervt.
Desktop: Windows 10 Home, Intel i7 4770 CPU
Software: Magix ProX 12, Vasco Da Gama 12 Pro
Kamera: Sony AX700, DJI Air 2, Osmo Pocket 2, GoPro hero 6, iPhone X
Filme auf Vimeo: https://vimeo.com/befe




wabu
Beiträge: 232

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von wabu » Di 21 Sep, 2021 19:46

Ich habe mir einen kleinen workflow gemacht:
Ich habe das Verzeichnis geöffnet wo röde hin exportiert. In einem zweiten Fenster habe ich den eigentlichen Zielordner.
Jeden fertigen Export schiebe ich in das Zielverzeichnis und vergebe dort Namen.
Das geht auch mit dem Totalcomander - da muss ich aber noch ein paar Schritte lernen, dann kann alles in einem Rutsch umbenannt werden.
(Im Explorer letztlich auch)
man lernt nie aus




klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 21 Sep, 2021 20:29

Einfacher ist wohl alles in diesen Rode Ordner zu kopieren und danach dorthin verschieben wo es eigentlich hin soll, ist dann nur ein Schritt mehr als üblich.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




wabu
Beiträge: 232

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von wabu » Di 21 Sep, 2021 20:57

Bei mir ist der Ordner ganz allgemein DOKUMENTE
Deswegen hol ich die da gleich weg
Sitze ja eh am Rechner
man lernt nie aus




klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 21 Sep, 2021 21:06

Schon klar, aber muß man ja nicht nach jedem kopiervorgang einzeln machen, sondern zusammen wenn alle kopiert sind.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




wabu
Beiträge: 232

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von wabu » Di 21 Sep, 2021 21:26

Auch richtig
man lernt nie aus




BeFe
Beiträge: 4

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von BeFe » Sa 25 Sep, 2021 07:51

Habe noch einen dicken Bug entdeckt. Beim Export bekommt die waw Datei das Datum und die Uhrzeit des Kopierens, nicht der Entstehung.

Das ist fatal. Muss das doch mit den Filmclips einordnen, da muss Zeit und Datum stimmen. Echt Mist

Gruß

BeFe
Desktop: Windows 10 Home, Intel i7 4770 CPU
Software: Magix ProX 12, Vasco Da Gama 12 Pro
Kamera: Sony AX700, DJI Air 2, Osmo Pocket 2, GoPro hero 6, iPhone X
Filme auf Vimeo: https://vimeo.com/befe




klusterdegenerierung
Beiträge: 21426

Re: RODE Central nervt!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 25 Sep, 2021 08:34

Yoo, auch gerade erst gesehen.
Holy das ist übel!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wird sich mein Computer bei M.2-SSD-Benutzung nicht mehr überhitzen?
von freezer - Do 17:06
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von cantsin - Do 16:56
» Film Grain in Resolve mit eigenen Fotoemulsionen simulieren
von cantsin - Do 16:25
» MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar
von Axel - Do 16:16
» 2 Videokameras in einen Bild zusammenführen
von Puggler23 - Do 15:59
» Neural Nano Optics -Mit Metamaterial-Optik und KI zur Salzkorn-Kamera
von slashCAM - Do 15:27
» Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX - wie machen wir das?
von PrincipeAzzurro - Do 14:13
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 13:09
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Do 12:43
» DJI Ronin 4D mit ProRes RAW und 3D LiDAR in der Praxis: Die Robotik-Film-Zukunft?
von klusterdegenerierung - Do 12:11
» Zoom H4nPro mit Sennheiser XS Wireless Digital Lavalier Set verbinden
von srone - Do 12:08
» Warum wirken Deutsche Filme wie Deutsche Filme? :P
von Darth Schneider - Do 11:58
» Sonys professionelle "Alpha"-Drohne Airpeak S1 wird ab 24. Dezember ausgeliefert
von slashCAM - Do 11:45
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von holger_1 - Do 11:15
» The Matrix Ressurrections - offizieller Trailer 1
von Darth Schneider - Do 9:51
» Bidirektionalität bei hybriden Live-Veranstaltungen
von Franz86 - Do 8:31
» Crane 3s external power source
von mick1114 - Mi 19:42
» Videomasken einfach per Beschreibung definieren durch neuen KI-Algorithmus
von lensoperator - Mi 19:16
» Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
von Bluboy - Mi 18:20
» HASSELBLAD Masters 2021
von iasi - Mi 15:58
» Tonaufnahme in einer Halle?
von klusterdegenerierung - Mi 14:45
» Wie bringe ich eine Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX?
von PrincipeAzzurro - Mi 13:49
» DJI Mini2 Fly More Combo wie Neu! 1 Monat alt, 1 Stunde Flugzeit
von Bilderbeweger - Mi 13:04
» Apple Macbook Air M1 entäuscht (vs. Windows i7-8700k & GTX1070Ti)
von Schwermetall - Mi 10:46
» Sony stellt wegen Chipmangel die Produktion von Sony Alpha 7 II, Alpha 6100/6400 und PXW-Z190 ein
von slashCAM - Mi 10:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mi 9:42
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von Jott - Mi 8:29
» Premiere Pro - generiertes JPG anders als Clip
von cantsin - Mi 7:06
» Versteht den jemand?
von klusterdegenerierung - Mi 6:59
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von klusterdegenerierung - Di 21:51
» Vikings: Valhalla — Jeb Stuart
von iasi - Di 21:02
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von klusterdegenerierung - Di 20:52
» MPAA - Der Filmproduktionscode
von tom - Di 19:30
» 23.976 zu 25 fps konvertieren. Wie macht man das am besten?
von Fassbrause - Di 17:26
» KI berechnet Videoclip aus Bildsequenz - ADOP
von slashCAM - Di 12:00
 
neuester Artikel
 
Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

Rode Wirelesss Go II

Mit der digitalen Wireless Go II Funkstrecke hat Rode seiner Einsteiger-Funkstrecke eine 2-Kanal Option an die Seite gestellt, die neben der bekannten Nutzung als drahtloses Clip-On Mikro oder Lavalier-System jetzt auch über eine interne (Backup) Aufnahmefunktion, einen erweiterten Funktionsradius und die Option den Empfänger via USB-C auch an mobilen Geräten als Audio-Streaming-Lösung zu betreiben
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...