MIIIK
Beiträge: 248

AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 10:37

Hey Ihr,

ich stehe aktuell vor dem Problem das ich grad aus L.A. eine Menge Material bekomme. Allerdings bekomme ich den Sound als ac3. Das sollte normal auch nur eine Mono Spur sein aber vor Ort ist keine andere Möglichkeit gegeben als mir das Via ac3 zu geben.

Jetzt also die Frage - wie bekomme ich aus dieser ac3 spur eine wav / mp3 oder was auch immer was ich in Premiere nutzen kann ?

Ich habe audacity mit der ffmpeg lib schon versucht. Ist geladen aber auch das geht nicht.

Würde mich also freuen wenn ihr mir da aushelfen könnt. Online Converter nutzen kann ich auch nicht da die Dateien zu groß sind

Aller beste Grüße




MK
Beiträge: 1323

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MK » Di 11 Jun, 2019 10:43

eac3to und EAC3toGUI:

http://www.digital-digest.com/software/EAC3toGUI.html

Beim Zielformat als Dateinamen .wav schreiben, dann wird das entsprechend umgewandelt.




MIIIK
Beiträge: 248

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 10:53

The format of the source file could not be detected.

Bekomme ich dann in der Ausgabe.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Alf_300 » Di 11 Jun, 2019 10:57

Ich nehm seit Jahren Xrecode, (Xrecode.com)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




MIIIK
Beiträge: 248

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 11:03

Es scheint aber generell was mit der ac3 zu sein.

12h länge sollte die nicht haben.




dosaris
Beiträge: 880

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von dosaris » Di 11 Jun, 2019 11:41

MIIIK hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 11:03
Es scheint aber generell was mit der ac3 zu sein.

12h länge sollte die nicht haben.
genau,

wie äußert sich denn Mediainfo dazu?




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Alf_300 » Di 11 Jun, 2019 12:18

Das Wav darf natürlich nich größer alas 2GB sein

Also sollte in Aiff gewandelt werden.

Und
gehts um Premiere 2019 unter Win 7
oder fehlt bei Win10 das Medoa Feature Pack




carstenkurz
Beiträge: 4521

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Di 11 Jun, 2019 12:28

Dein Problem ist also erstmal nicht die Konvertierung, sondern ein 'schräges' AC3 überhaupt als solches zu erkennen.

Frag doch mal beim Absender nach, womit das erstellt wurde. Wie lautet denn die Dateiendung?

- Carsten
and now for something completely different...




MIIIK
Beiträge: 248

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 12:35

Also erstellt wird das wohl mit YAMB(Yet Another Mp4Box) gezogen aus einem .MOV

Die Dateien sind halt alle normal so 30GB und deswegen Rendern die mir das Video runter auf so 2-3GB + Audio Files.

Dateiname ist NAME_S001_S001_T001_track1.ac3

Vielen dank schon mal für die Hilfe/Tipps




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Skeptiker » Di 11 Jun, 2019 12:40

MIIIK hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 12:35
...
Dateiname ist NAME_S001_S001_T001_track1.ac3
Wie von dosaris vorgeschlagen: Das beste wäre eine File-Analyse mit MediaInfo (nach Installation Rechtsklick auf die Datei, "MediaInfo", dann Textansicht für Info-Details und zum Kopieren):

https://sourceforge.net/projects/mediainfo/

Hinweis:
Oberste Textzeile mit Deinem Computernamen kann gelöscht werden.




carstenkurz
Beiträge: 4521

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Di 11 Jun, 2019 12:41

Uraltes Tool. Arbeitest Du unter Windows? Dann würde ich es auch mal mit YAMB versuchen. Man sollte meinen, dass es in diesem Fall das Format, was es schreibt, auch lesen kann.


Hast Du vielleicht ne kleine AC3 Datei, die Du hier anhängen oder irgendwo hochladen kannst?

- Carsten
and now for something completely different...




cantsin
Beiträge: 6178

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von cantsin » Di 11 Jun, 2019 18:59

Wenn Du unter MacOS oder Linux arbeitest (oder Windows mit Cygwin oder Windows 10 Linux Subsystem): ffmpeg installieren, Terminal öffnen, ins Verzeichnis mit den .ac3-Dateien wechseln und folgendes Kommando laufen lassen:

Code: Alles auswählen

for f in *.ac3 ; do ffmpeg -i $f ${f/.ac3/.wav} ; done




carstenkurz
Beiträge: 4521

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Di 11 Jun, 2019 23:29

Wenn's wie beschrieben Audacity mit dem FFMPEG Plugin nicht öffnen kann, dürfte es mutmaßlich auch mit reinem FFMPEG cmdline nicht klappen.

Aber mal abwarten, ob er sich überhaupt nochmal meldet.

- Carsten
and now for something completely different...




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Alf_300 » Di 11 Jun, 2019 23:34

...Also erstellt wird das wohl mit YAMB(Yet Another Mp4Box) gezogen aus einem .MOV

Yamb kann kein AC3




carstenkurz
Beiträge: 4521

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Mi 12 Jun, 2019 00:00

Alf_300 hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 23:34
Yamb kann kein AC3
Das sieht der YAMB Programmierer anders. Selbst wenn YAMB kein AC3 selbst erzeugen könnte, könnte es immer noch de-/multiplexen, um existierendes AC3 z.B. aus einem Quicktime-Container zu extrahieren. Ausserdem enthält das YAMB Paket ja zusätzliche Tools, darunter u.a. De-/multiplexer.

Whatever, ohne selbst einen solchen Schnipsel mal zu sehen (oder einen mediainfo abstract davon) wird man wohl nicht weiterkommen. Wer weiss, was wirklich darin steckt. Vielleicht AAC, und irgendjemand meinte, die Extension müsse aber AC3 sein...

Mit dem Quicktime-Pro Player ist das Extrahieren von Ton oder Bild aus QTs ja trivial, aber der ist ja seit einiger Zeit unter Windows bäh...

- Carsten
and now for something completely different...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Darth Schneider - Di 6:05
» Lavaliermikros leiser machen?
von Jalue - Di 3:19
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 2:08
» Resolve 16.1 unter WIN8 Erfahrung
von Fizbi - Di 1:07
» Zhiyun Crane M2 mit BMPCC
von Sammy D - Mo 23:35
» Bessere Fotos
von Antonius Thiede - Mo 22:31
» Software zum generieren von Live-Einblendungen, Logos usw via Chroma Key gesucht
von thos-berlin - Mo 22:29
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Hier muß mal wieder Spaß rein!
von klusterdegenerierung - Mo 20:31
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von Frank Glencairn - Mo 20:27
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Fizbi - Mo 20:09
» Phantom 4 Pro mit viel Zubehör so gut wie neu 900€
von mrgreshoo - Mo 19:11
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von domain - Mo 17:55
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von roki100 - Mo 17:49
» Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti
von dienstag_01 - Mo 17:35
» Wie entfernt man ein Watermark Logo vom Video?
von cantsin - Mo 16:35
» Verkaufe Phantom 4 Pro mit viel Zubehör für 900 Euro
von mrgreshoo - Mo 15:36
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von slashCAM - Mo 15:02
» Assault – Anschlag bei Nacht ... für Arme
von Funless - Mo 14:36
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von MrMeeseeks - Mo 14:30
» Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA
von Mediamind - Mo 13:15
» Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM
von slashCAM - Mo 13:03
» Wenn 8K TVs nicht 8K (und 4K nicht 4K) sind - Samsungs Problem mit der Auflösung
von klusterdegenerierung - Mo 12:18
» DaVinci Resolve 16.1 Final und neues Blackmagic RAW Developer SDK sind da
von klusterdegenerierung - Mo 12:12
» Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?
von Tscheckoff - Mo 10:23
» Funkstrecke Audio
von dosaris - Mo 10:16
» !BIETE! iPad Mini Cellular 16GB
von srone - So 23:02
» Verkaufe Canon XF100 Camcorder
von lugro - So 19:32
» Smartphone für Gelegenheitsfilmer
von srone - So 18:55
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - So 18:20
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Tobetebot - So 18:02
» Gibt es in Resolve auch solche Audio-Übergänge wie diesen hier?
von dustdancer - So 16:57
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:26
» ++ Biete ++ Panasonic Leica DG Vario-Summilux 10-25mm 1.7 ASPH.
von panalone - So 15:05
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Jörg - So 12:52
 
neuester Artikel
 
Die Panasonic S1H in der Praxis II

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).