MIIIK
Beiträge: 259

AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 10:37

Hey Ihr,

ich stehe aktuell vor dem Problem das ich grad aus L.A. eine Menge Material bekomme. Allerdings bekomme ich den Sound als ac3. Das sollte normal auch nur eine Mono Spur sein aber vor Ort ist keine andere Möglichkeit gegeben als mir das Via ac3 zu geben.

Jetzt also die Frage - wie bekomme ich aus dieser ac3 spur eine wav / mp3 oder was auch immer was ich in Premiere nutzen kann ?

Ich habe audacity mit der ffmpeg lib schon versucht. Ist geladen aber auch das geht nicht.

Würde mich also freuen wenn ihr mir da aushelfen könnt. Online Converter nutzen kann ich auch nicht da die Dateien zu groß sind

Aller beste Grüße




MK
Beiträge: 1430

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MK » Di 11 Jun, 2019 10:43

eac3to und EAC3toGUI:

http://www.digital-digest.com/software/EAC3toGUI.html

Beim Zielformat als Dateinamen .wav schreiben, dann wird das entsprechend umgewandelt.




MIIIK
Beiträge: 259

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 10:53

The format of the source file could not be detected.

Bekomme ich dann in der Ausgabe.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Alf_300 » Di 11 Jun, 2019 10:57

Ich nehm seit Jahren Xrecode, (Xrecode.com)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




MIIIK
Beiträge: 259

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 11:03

Es scheint aber generell was mit der ac3 zu sein.

12h länge sollte die nicht haben.




dosaris
Beiträge: 1317

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von dosaris » Di 11 Jun, 2019 11:41

MIIIK hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 11:03
Es scheint aber generell was mit der ac3 zu sein.

12h länge sollte die nicht haben.
genau,

wie äußert sich denn Mediainfo dazu?




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Alf_300 » Di 11 Jun, 2019 12:18

Das Wav darf natürlich nich größer alas 2GB sein

Also sollte in Aiff gewandelt werden.

Und
gehts um Premiere 2019 unter Win 7
oder fehlt bei Win10 das Medoa Feature Pack




carstenkurz
Beiträge: 4697

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Di 11 Jun, 2019 12:28

Dein Problem ist also erstmal nicht die Konvertierung, sondern ein 'schräges' AC3 überhaupt als solches zu erkennen.

Frag doch mal beim Absender nach, womit das erstellt wurde. Wie lautet denn die Dateiendung?

- Carsten
and now for something completely different...




MIIIK
Beiträge: 259

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von MIIIK » Di 11 Jun, 2019 12:35

Also erstellt wird das wohl mit YAMB(Yet Another Mp4Box) gezogen aus einem .MOV

Die Dateien sind halt alle normal so 30GB und deswegen Rendern die mir das Video runter auf so 2-3GB + Audio Files.

Dateiname ist NAME_S001_S001_T001_track1.ac3

Vielen dank schon mal für die Hilfe/Tipps




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Skeptiker » Di 11 Jun, 2019 12:40

MIIIK hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 12:35
...
Dateiname ist NAME_S001_S001_T001_track1.ac3
Wie von dosaris vorgeschlagen: Das beste wäre eine File-Analyse mit MediaInfo (nach Installation Rechtsklick auf die Datei, "MediaInfo", dann Textansicht für Info-Details und zum Kopieren):

https://sourceforge.net/projects/mediainfo/

Hinweis:
Oberste Textzeile mit Deinem Computernamen kann gelöscht werden.




carstenkurz
Beiträge: 4697

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Di 11 Jun, 2019 12:41

Uraltes Tool. Arbeitest Du unter Windows? Dann würde ich es auch mal mit YAMB versuchen. Man sollte meinen, dass es in diesem Fall das Format, was es schreibt, auch lesen kann.


Hast Du vielleicht ne kleine AC3 Datei, die Du hier anhängen oder irgendwo hochladen kannst?

- Carsten
and now for something completely different...




cantsin
Beiträge: 7892

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von cantsin » Di 11 Jun, 2019 18:59

Wenn Du unter MacOS oder Linux arbeitest (oder Windows mit Cygwin oder Windows 10 Linux Subsystem): ffmpeg installieren, Terminal öffnen, ins Verzeichnis mit den .ac3-Dateien wechseln und folgendes Kommando laufen lassen:

Code: Alles auswählen

for f in *.ac3 ; do ffmpeg -i $f ${f/.ac3/.wav} ; done




carstenkurz
Beiträge: 4697

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Di 11 Jun, 2019 23:29

Wenn's wie beschrieben Audacity mit dem FFMPEG Plugin nicht öffnen kann, dürfte es mutmaßlich auch mit reinem FFMPEG cmdline nicht klappen.

Aber mal abwarten, ob er sich überhaupt nochmal meldet.

- Carsten
and now for something completely different...




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von Alf_300 » Di 11 Jun, 2019 23:34

...Also erstellt wird das wohl mit YAMB(Yet Another Mp4Box) gezogen aus einem .MOV

Yamb kann kein AC3




carstenkurz
Beiträge: 4697

Re: AC3 in WAV umwandeln für Premiere Pro

Beitrag von carstenkurz » Mi 12 Jun, 2019 00:00

Alf_300 hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 23:34
Yamb kann kein AC3
Das sieht der YAMB Programmierer anders. Selbst wenn YAMB kein AC3 selbst erzeugen könnte, könnte es immer noch de-/multiplexen, um existierendes AC3 z.B. aus einem Quicktime-Container zu extrahieren. Ausserdem enthält das YAMB Paket ja zusätzliche Tools, darunter u.a. De-/multiplexer.

Whatever, ohne selbst einen solchen Schnipsel mal zu sehen (oder einen mediainfo abstract davon) wird man wohl nicht weiterkommen. Wer weiss, was wirklich darin steckt. Vielleicht AAC, und irgendjemand meinte, die Extension müsse aber AC3 sein...

Mit dem Quicktime-Pro Player ist das Extrahieren von Ton oder Bild aus QTs ja trivial, aber der ist ja seit einiger Zeit unter Windows bäh...

- Carsten
and now for something completely different...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2
von Funless - Di 16:34
» URSA Mini Pro 12K mit erweiterten Frameraten
von iasi - Di 16:30
» Kinotechnik XXL Führung
von ruessel - Di 16:26
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von motiongroup - Di 16:21
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von ToLo - Di 16:12
» Biete: Canon EOS RP
von RedWineMogul - Di 16:07
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von groover - Di 15:36
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von cantsin - Di 15:02
» Wie REC 2100 HLG nach REC 709 Farbraum umwandeln?
von binto - Di 14:58
» Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision
von slashCAM - Di 14:18
» Kameraempfehlungen
von Paula93 - Di 13:44
» Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar
von scrooge - Di 13:32
» GH5 mit V-Log, Metabones Speedbooster und Sigma ART 18-35
von MrMeeseeks - Di 12:24
» Zcam E2 - Batterie Anzeige
von micha2305 - Di 12:21
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Di 11:13
» Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression
von tom - Di 10:53
» Edis X Pro und Plugins
von frm - Di 8:01
» Umfangreiches Equipment flexibel verwalten
von Drushba - Di 4:13
» 4K BenQ schon wieder schrott!
von Grubi - Mo 22:50
» Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps
von hellcow - Mo 22:15
» WQHD Monitor mit 144hz, 10bit und gutem Farbraum
von kroxx - Mo 21:33
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mo 19:55
» Drehen mit Minderjährigen - Ohne Bewilligigunsbescheid?
von dosaris - Mo 19:26
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 19:23
» Die GoPro Hero 9 ist offiziell mit 5K-Sensor, kräftigerem Akku und neuem Lens Mod
von Schleichmichel - Mo 16:51
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Frank Glencairn - Mo 16:44
» Kaufberatung Livestream
von zid - Mo 15:36
» Qualität im Quell- und Programmmonitor abweichend
von MICHEL1990 - Mo 14:39
» Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt final
von Bergspetzl - Mo 10:46
» KI synchronisiert Lippen und Audio in Echtzeit
von ruessel - Mo 10:34
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Mo 10:13
» Atom One SSM 500: 500 fps in HDR
von ruessel - Mo 10:08
» [Drehbuch] Wo immer du auch hingehst
von 7River - Mo 9:24
» Slider zu lang oder zu kurz?
von Paula93 - Mo 8:18
» Was hörst Du gerade?
von Paula93 - Mo 8:04
 
neuester Artikel
 
Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

Sony A7S III im Praxistest - Teil2


Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...