mphk
Beiträge: 26

RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von mphk » Mo 19 Mär, 2018 09:25

Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage zu Tonpegeln:

Wenn ich aus Premiere einen Pegelton mit -12 rausgebe (über Audio-Interface),
welchen Pegel muss ich dann auf dem analogen RTW angezeigt bekommen?

Ich kann die Ausgangsleistung des Audio-Interface ja zusätzlich variieren -
ich will aber , dass der in Premiere angezeigt Pegel im richtigen Verhältnis zum analogen Pegel des RTW steht.

Vielen Dank!!




Pianist
Beiträge: 5699

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von Pianist » Mo 19 Mär, 2018 10:16

Das kommt darauf an, über was für dB wir reden und was mit dem Pegelton passieren soll. Warum gerade -12 dB? An sich legst Du den Pegelton so, dass er auf einem analogen RTW 1206 genau -9 dB anzeigt, da ist auch ein kleiner Strich. Auf einer Digibeta, einer HDCAM- oder sonstwas für einer digitalen Maschine würde der gleiche Pegel mit -18 dBFS ("Full Scale") angezeigt werden.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




mphk
Beiträge: 26

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von mphk » Mo 19 Mär, 2018 19:01

Hey Matthias,

danke für die Antwort!
-12 waren es nur, weil der Standard-Pegelton in Premiere -12 waren.
Ich hab es jetzt auf -9 geändert.

D.h. wenn ich -9 Pegelton in Premiere habe, stelle ich den Ausgangs-Pegel so ein,
dass ich -9 auf dem RTW habe, und dann sollte alles passen...

Ich war mir einfach nur unsicher, ob die Pegel-Anzeige in Premiere
dasselbe anzeigen muss wie das analoge RTW, oder ob ich da noch was umrechnen muss.

Aber dann passt ja alles.... danke!




Pianist
Beiträge: 5699

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von Pianist » Mo 19 Mär, 2018 19:09

Wenn das in Premiere eine Anzeige in dBFS ist, dann würde ich jetzt mal meinen, muss dort Dein Kiloherz bei -18 dBFS liegen, wenn es auf dem RTW 1206 bei -9 dB liegt.

Allerdings spielen Pegeltöne heute keine wichtige Rolle mehr, seit man nach EBU R 128 pegelt.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Blackbox
Beiträge: 99

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von Blackbox » Di 20 Mär, 2018 01:55

Hi,
ob wirklich 'alles passt' ist letztlich natürlich davon abhängig wozu und in welchem Setting Du das brauchst.
Aus guten Gründen gibt es ja R128 und da ist durchaus einiges anders, da z.B. auch intersample peaks berücksichtigt werden, Loundness ist ungleich RMS, etc.
Ist da nicht eigentlich immer ein R128 fähiges PlugIn (gibts ja auch als freeware) die bessere Lösung?




WoWu
Beiträge: 14796

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von WoWu » Di 20 Mär, 2018 20:41

mphk hat geschrieben:
Mo 19 Mär, 2018 09:25
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage zu Tonpegeln:

Wenn ich aus Premiere einen Pegelton mit -12 rausgebe (über Audio-Interface),
welchen Pegel muss ich dann auf dem analogen RTW angezeigt bekommen?

Ich kann die Ausgangsleistung des Audio-Interface ja zusätzlich variieren -
ich will aber , dass der in Premiere angezeigt Pegel im richtigen Verhältnis zum analogen Pegel des RTW steht.

Vielen Dank!!
Hier mal die unterschiedlichen Pegelsysteme...
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Blackbox
Beiträge: 99

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von Blackbox » Di 20 Mär, 2018 21:24

Ich bin da gerade etwas verwirrt:
gibt es denn noch aktuelle Standards wo die 'alten' dbfs zugrunde gelegt wird und nicht lkfs?




mphk
Beiträge: 26

Re: RTW Peakmeter - Pegelton aus Premiere

Beitrag von mphk » Mi 21 Mär, 2018 10:38

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Antworten und die Skala!

Ich exportiere die Videos als File, also kein Ausspiel auf MAZ o.ä.

Das Peakmeter ist für mich nur eine zusätzliche Hilfe, damit ich schnell sehen kann,
ob der Tonpegel passt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
von Paralkar - Do 17:20
» Neues Weitwinkelzoom von Nikon für Z-Mount: Nikkor Z 14-30 mm 1:4S // CES 2019
von cantsin - Do 16:44
» AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
von klusterdegenerierung - Do 16:42
» Repeater mit Lücken
von spacemonkey - Do 16:09
» MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung?
von Kamerafreund - Do 15:25
» Biete diverses Zubehör an Canon/Manfrotto
von der.bruce - Do 13:45
» Womit schreibt man Daten in mp3?
von klusterdegenerierung - Do 13:20
» Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
von funkytown - Do 11:28
» Unbeliebtestes YouTube-Video des Jahres kommt von YouTube selbst
von Benutzername - Do 10:19
» Ich wußte ja garnicht das...
von 7River - Do 8:23
» Mein Jahresrückblick
von Darth Schneider - Do 5:17
» CPU Auslastung 100%
von dienstag_01 - Mi 22:55
» 2x Canon C300 mit PL-Mount und 2x Xeen zu verkaufen
von Pianist - Mi 21:40
» Panasonic GH4 YAGH, MFT Bundle - Objektive - Rekorder - Cage
von Sammy D - Mi 19:13
» Externer Recorder für D750: macht Ninja 5 Sinn?
von fratres - Mi 18:41
» Sony FDR-AX 100
von mirage 710 - Mi 18:30
» Smart-Fernsteuerung für DJI Mavic vorgestellt -- Live-Streaming Option folgt // CES 2019
von anamorphic - Mi 18:16
» 8K-MFT-Kamera Überraschung von Sharp zur NAB - mit Hilfe von RED?
von iasi - Mi 18:06
» 5600K auf 3200K - Full CTO Folie?
von DAF - Mi 17:11
» Premiere Pro 2018 Projekt Suche ist ausgegraut!?
von Flo_89 - Mi 15:44
» AJA HDR Image Analyzer wird ausgeliefert
von slashCAM - Mi 15:39
» MXF-Metadaten in Premiere Pro CC anzeigen
von TRL - Mi 15:17
» Sigma 24mm f1.4 DG HSM Art OBJEKTIV FÜR CANON mit ZUBEHÖR. TOP ZUSTAND
von MBV - Mi 14:19
» Canon Legria HF G30 HD Camcorder
von Chris5318 - Mi 12:44
» "BIETE" Bobob Foxi-DVX-HD
von klusterdegenerierung - Mi 11:45
» Angelbird Speicherkarten Match Pack für die Fujifilm X-T3
von Frank B. - Mi 9:42
» Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video?
von Frank B. - Mi 9:22
» RED teasert Lithium Kamera für die 3D/H4V-Aufnahme
von Valentino - Mi 4:46
» Insta360 Titan -- professionelle 11K VR-Kamera mit acht MFT-Sensoren // CES 2019
von Valentino - Mi 4:34
» "BIETE" WACOM Intuos Photo Tablet
von rush - Di 23:47
» Sony Objektiv/Mount-Adapter Ver. 01 vs. Ver. 02 / Frage
von rush - Di 18:45
» Asus ProArt PA32UCX: erster Monitor mit 1.000 Local Dimming Zonen per Mini LEDs und 1.200 nits Helligkeit // CES 2019
von slashCAM - Di 17:03
» Suche dringend Maus Erfahrungen
von klusterdegenerierung - Di 16:22
» Zwischenbildberechnung beim Endgerät - Eure Meinung!?
von Funless - Di 15:24
» Neuer VESA Standard DisplayHDR True Black für OLED und Micro LED Displays // CES 2019
von slashCAM - Di 14:40
 
neuester Artikel
 
Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?

Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich weiterlesen>>

Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.