klusterdegenerierung
Beiträge: 23195

Direkter Vergleich: WH-1000XM4 & HD25

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Apr, 2022 21:53

Oh mein Gott, ich hätte nicht vermutet was mich da erwartet!
Aber erst muß man vielleicht wissen, das man den Sony als reinen ANClosen Kopfhörer in 3 Arten betreiben kann.

- Bluetooth
- Kabel passiv / aussgeschaltet
- Kabel aktiv / eingeschaltet ohne ANC

Ich habe beide an einer doppelpeitsche hängengehabt und konnte direkt zwischen beiden hinundher moven.
Als Quelle kam am Saffire 6 ein USB betriebener Schallplattenspieler zum Einsatz, die von Hause auch nicht gerade vor Bass strotzen.

Als Bluetooth bemerkt man sofort gravierende Probleme in der Höhen Auflösung, als wenn das BT Signal nicht zu 100% alles transportiert und es zu komischen Verzerrungen mit dropoutartigen Schwankungen kommt.

Der Sound gegenüber dem HD25 ist um längen nicht so fein und detailiert, Höhen sumpfen ab, Tiefen dröhnen.
Mit Kabel passiv ist es ähnlich, aber zwar haben die Höhen nicht mehr die Verzerrungen und werden feiner aufgelößt, hört es sich ansonsten noch mehr an wie in einen Pappkarton.

Mit Kabel und eingeschaltet, schaltet sich wohl ein Soundprofil dazu, was dem ganzen zwar gut tut, aber das nervige gedröhne vom übertriebenen Bass ist so ärgerlich, das man ernsthaft damit wohl nur via Smartphone und Soundprofilen einen wirklichen Genuß verspürt.

Der HD25 ist da um Welten feiner, zwar mit weniger Bass versehen, aber wo kein Bass ist, da muß auch keiner sein!
Fazit, wenn ich ihn mir nicht als reinen ANC zum ungestörten schneiden am Arbeitsplatz gekauft hätte, wäre er jetzt wohl schon auf Ebay zu finden und somit unglaublich wie teuer ANC ist und wie günstig gut klingende Kopfhörer sein können. :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




SamSuffy
Beiträge: 73

Re: Direkter Vergleich: WH-1000XM4 & HD25

Beitrag von SamSuffy » Di 12 Apr, 2022 13:28

Danke für den Beitrag.

Benutze den HD25-II 70ohm schon seid mehr als 20 Jahren und komme einfach nicht weg davon.
Frage mich aber auch gerade, wie laut dein Arbeitsplatz sein muss, dass dir die Isolierung des HD25 nicht ausreicht.
Ich hör da nach außen gar nichts mehr und der pegel muss dazu nichtmal hoch sein. Auch als ich noch in Clubs aufgelegt hatte, konnte ich losgelöst von Außengeräusche vorhören.
Benutzt du etwa die Velour Polster?




klusterdegenerierung
Beiträge: 23195

Re: Direkter Vergleich: WH-1000XM4 & HD25

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 12 Apr, 2022 13:35

An meinem Fenster, welches keine extra Schalldämmung inne hat, ist ein schrecklicher Nachbar der seit Jahren an seinem Haus baut, wo andere in einem Jahr mit durchgewesen wären. Dazu nutzt er auch die geschützten Mittagszeiten und gerne nach 22:00 und Wochenenden.

Als wenn das nicht reicht schreien sie sich im Garten als normale Kommunikationsform an, so das es alle Nachbarn mitkriegen müßen.
Nachdem wir es mit Gesprächen, Polizei und selbst laut sein versucht haben, laufen wir, bis wir was neues gefunden haben, alle nur noch mit KH rum und da kann das ANC garnicht stark genug sein.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




SamSuffy
Beiträge: 73

Re: Direkter Vergleich: WH-1000XM4 & HD25

Beitrag von SamSuffy » Di 12 Apr, 2022 13:37

:-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von andieymi - Fr 14:25
» Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern
von berlin123 - Fr 14:23
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 14:08
» Der R. I. P. Thread für Bekanntheiten
von roki100 - Fr 14:05
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von slashCAM - Fr 12:42
» >Der LED Licht Thread<
von andieymi - Fr 12:22
» Insta360 Sphere - 360°-Kamera für DJI Mavic Air 2/2S
von exi - Fr 11:58
» Suche Universal Diffusor für Rundleuchte?
von funkytown - Fr 10:32
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Fr 10:26
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Fr 9:04
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 7:34
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Do 23:08
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 16:19
» Blackmagic Design Ursa Mini 4,6K EF
von andieymi - Do 15:53
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von andieymi - Do 15:42
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Do 15:35
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 12:46
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von cantsin - Do 10:59
» Für einen Netflix-Trailer nicht schlecht. Hat ordentlich Bums!!
von klusterdegenerierung - Do 9:59
» Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
von Axel - Do 9:36
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von Darth Schneider - Do 7:34
» Umfrage zum Farbmanagement - "How do you manage your colors?"
von Jobbel - Do 0:24
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mi 20:00
» Schnittrechner
von Jost - Mi 19:01
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Mi 18:50
» RØDECaster Pro II: aktualisiertes All-In-One Audio Production Studio
von Darth Schneider - Mi 18:47
» Panasonic FL500 Blitz an der GH5
von micha-1904 - Mi 17:24
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 16:19
» Dongle Frage
von MrMeeseeks - Mi 15:15
» Deep Fake - Ein Segen...
von klusterdegenerierung - Mi 15:08
» The Northman - offizieller Trailer
von 7River - Mi 13:23
» Externes ProRes RAW für die OM-1 - Firmware-Updates da
von slashCAM - Mi 12:24
» ARRI S35-4K Kamera wird (hoffentlich) nächste Woche vorgestellt
von andieymi - Mi 10:36
» Clips inkl. Nodetree öffnen?
von cantsin - Di 21:37
» SSD Speed - muß ich das verstehen?
von klusterdegenerierung - Di 19:49
 
neuester Artikel
 
17 Blendenstufen mit Arri Alexa 35

Die ARRI Alexa steht vor der Tür - und kann auf dem Papier mit einer erstaunlichen Dynamik beeindrucken. Wir wagen uns an eine erste Einschätzung... weiterlesen>>

Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>