pillepalle
Beiträge: 3864

Canon R3 Ankündigung

Beitrag von pillepalle » Mi 14 Apr, 2021 10:46

Heute hat Canon die Entwicklung der R3 angekündigt. Allerdings ohne ein konkretes Erscheinungsdatum zu nennen. Ähnlich wie die Sony A1 und der angekündigten Nikon Z9, soll sie einen stacked Sensor (aus eigener Herstellung) für besonders kurze Auslesezeiten besitzen. Dem Design nach (mit integriertem Hochformatgriff) könnte sie sich eher auf Fotografen als Zielgruppe richten. Bisher gibt es allerdings wenig konkrete Infos. Daneben wurden noch drei neue RF Objektive angekündigt. Ein 100mm F2.8 L Macro IS USM, ein RF400mm F2.8 L IS USM und ein RF600mm F4 L IS USM

https://www.usa.canon.com/internet/port ... g_soon_0_0

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung

Beitrag von slashCAM » Mi 14 Apr, 2021 11:09


Canon hat heute drei neue RF-Objektive 100, 400 und 600mm sowie die Entwicklung der kommenden R3 Kamera angekündigt.

Die beiden neuen Super-Teleobjektive RF 400mm F2....
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung




MrMeeseeks
Beiträge: 1189

Re: Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung

Beitrag von MrMeeseeks » Mi 14 Apr, 2021 11:40

Nach dem späten Start in die spiegellose Welt hat Canon wohl nun Torschlusspanik und knallt einen tollen Body nach dem anderen raus und die Objektive direkt hinterher.




GaToR-BN
Beiträge: 186

Re: Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung

Beitrag von GaToR-BN » Mi 14 Apr, 2021 13:15

Ehrlich gesagt empfinde ich die Preise der RF-Linie für zu hoch. Genauso wie bei der L-Serie von Panasonic und Co.

Mein aktuelles Wunschpaket inkl. zwei Bodies liegt damit deutlich über 10K und der spürbare, direkte Mehrwert für den Kunden ist derzeit eher gering.




Jörg
Beiträge: 8966

Re: Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung

Beitrag von Jörg » Mi 14 Apr, 2021 13:49

Ehrlich gesagt empfinde ich die Preise der RF-Linie für zu hoch.
Da kann einem wirklich schwindlig werden...
andererseits: die Reisekasse ist proppenvoll, auch die Bewirtungskosten sind gegen Null, die Börse spült die Kohle nur so rein; irgendwo muss das Zeug doch landen...




pillepalle
Beiträge: 3864

Re: Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung

Beitrag von pillepalle » Do 15 Apr, 2021 12:29

Bei B&H hatten sie erste Modelle der drei neuen Optiken schon im Einsatz. Die sind als Online-Store in ihren Videos natürlich nicht besonders kritisch, weil sie die Objektive verkaufen möchten, aber um einen ersten Eindruck zu bekommen ist das auf jeden Fall hilfreich. Man sieht hier auch, dass Canon bei den längeren Brennweiten wenig an Größe und Gewicht zu ihren EF-Versionen eingespart hat. Die 100er Macro ist aber ziemlich schnuckelig. Deren Ring, um spärische Abberationen zu kontollieren, gibt's zwar schon seit über 20 Jahren in Nikons Portrait Optiken 2/105mm und 2/135mm DC (Defocus Control), aber es ist auf jeden Fall positiv auch mal neue Objektive mit dieser Funktion zu finden.



VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




TomWI
Beiträge: 342

Re: Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung

Beitrag von TomWI » Do 15 Apr, 2021 15:54

pillepalle hat geschrieben:
Do 15 Apr, 2021 12:29
...Man sieht hier auch, dass Canon bei den längeren Brennweiten wenig an Größe und Gewicht zu ihren EF-Versionen eingespart hat. Die 100er Macro ist aber ziemlich schnuckelig...
Die beiden "großen" RF Tüten mit 400 und 600 mm Brennweite sind keine Neuentwicklungen sondern optisch 1:1 identisch mit den aktuellen EF Superteles der 3. Generation. Jared Polin wies darauf in seinem gestrigen Video zu den Neuvorstellungen hin. Das 100er Makro ist wirklich echt "lecker". Ich bin gespannt auf die ersten echten Testaufnahmen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von srone - Do 0:41
» LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an
von Frank Glencairn - Mi 22:07
» Was schaust Du gerade?
von Kevin Reimann - Mi 21:10
» Adobe April Update ist da
von klusterdegenerierung - Mi 20:50
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von Jost - Mi 20:24
» Sony PMW-EX1 Firmware
von Noppsche - Mi 20:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Mi 20:15
» Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
von Jan - Mi 19:25
» Aktueller Sensorformat-Online-Calculator - Sensorsizes.com
von xteve - Mi 19:21
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von roki100 - Mi 18:52
» Probleme mit NVIDIA Grafiktreiber Quadro K4000M
von mash_gh4 - Mi 18:28
» Raspberry Pi 12bit 4K Sensor $50
von mash_gh4 - Mi 17:21
» Zeitraffer
von Hape42 - Mi 17:14
» Kleines Streaming-Rack mit ATEM Mini
von Sammy D - Mi 16:41
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Mi 16:35
» Anker PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI-Unterstützung
von rudi - Mi 16:04
» FX6 an andere Sony Modelle angleichen
von peerless - Mi 15:36
» Wise 2 TB CFexpress-Karte mit 1.550 MB/s mnaximaler Schreibgeschwindigkeit
von medienonkel - Mi 15:32
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von Jott - Mi 12:32
» Impfung für Medienschaffende?
von Axel - Mi 12:16
» Was ist die nächste wichtige Messe?
von lensoperator - Mi 9:58
» die Schrift nur bis zur Mitte des Bildes scrollen, dann stehen bleiben
von Jott - Di 22:26
» Ohrwurm Lavalier 2021
von carstenkurz - Di 22:13
» Halbes Material für einen Corporate
von iasi - Di 20:09
» Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
von Drushba - Di 19:41
» Rode Mikrofon piept
von Philip_vids - Di 18:53
» Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich
von Abercrombie - Di 16:08
» Artlist SFX Challenge clip
von WildberryFilm - Di 13:33
» LED Licht + Folien
von andieymi - Di 13:30
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von slashCAM - Di 12:08
» Unser neuer Kinofilm "Marlene" - Trailer und Kinostart
von carstenkurz - Di 12:07
» Erfahrung Sony FX6?
von rush - Mo 22:32
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von 7River - Mo 20:36
» Field Monitor 4k/60p für DSLM
von Kai3 - Mo 16:20
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von iasi - Mo 15:54
 
neuester Artikel
 
LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI

Die Anker PowerConf C300 will unter den zahlreichen anderen USB-Webcams durch ihre KI-Features auffallen. Doch rechtfertigt dies letztlich den stolzen Preis von 130 Euro? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...