Hesse
Beiträge: 91

Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von Hesse » Di 21 Nov, 2017 18:13

Hallo

Vielleicht kann mir einer bei einem sehr merkwürdigem Phänomen helfen.

Habe gestern ein Sigma 35mm 1.4 Art bekommen. Kamera Canon 5D IV.
Bei der Ansicht auf dem Display wurden bei 1.4 seltsame "Ringe" angezeigt. Beim Abblenden wurden dieses geringer (siehe Anhang).

Im Importfeld bei Lightroom waren diese noch zu sehen, im Entwicklermodus dann aber verschwunden...

Kann sich jemand darauf einen Reim machen?

Bild
Bild
Bild
Bild




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 21 Nov, 2017 19:41

Ich bestell meins wieder ab ;-))




cantsin
Beiträge: 4289

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von cantsin » Di 21 Nov, 2017 19:50

Ist das wirklich ein Sigma 35mm/1.4 Art für Full Frame-Kameras, oder nicht vielleicht doch ein Sigma 30mm/1.4 Art für APS-C-Kameras, das an der 5D vignettiert?




Hesse
Beiträge: 91

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von Hesse » Di 21 Nov, 2017 20:07

Es ist das Full Frame. Komisch ist, das es an meiner Sony A7RII mit Metabones, nicht diese Ringe anzeigt.




srone
Beiträge: 6861

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von srone » Di 21 Nov, 2017 22:41

Hesse hat geschrieben:
Di 21 Nov, 2017 20:07
Es ist das Full Frame. Komisch ist, das es an meiner Sony A7RII mit Metabones, nicht diese Ringe anzeigt.
ist die "art" serie, kunst für jedermann.. ;-)

sorry, den konnt ich mir nicht verkneifen...

eine mögliche erkärung wäre, dass durch den debayering-algorithmus und das herunterskalieren, eben genau diese artfakte entstehen, in der vollbildansicht sind sie ja wieder weg...

lg

srone
"x-log is the new raw"

Zuletzt geändert von srone am Di 21 Nov, 2017 22:48, insgesamt 1-mal geändert.




rush
Beiträge: 8109

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von rush » Di 21 Nov, 2017 22:45

Vermutlich eher ein LR Import Problem... hast du dir da ggfs irgendwelche presets gebastelt oder Vorgaben geladen?
Scheint ja nur ein Ansichtsproblem zu sein und nichts ernstes...
Mal in einem anderen Editor versucht zu öffnen?

aber schon kurios wenn du diese Ringe tatsächlich auf dem Kameradisplay gesehen hast... werkszustand testweise mal wiederherstellen?
keep ya head up




RedWineMogul
Beiträge: 55

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von RedWineMogul » Mi 22 Nov, 2017 00:10

Hesse hat geschrieben:
Di 21 Nov, 2017 18:13
Hallo

Vielleicht kann mir einer bei einem sehr merkwürdigem Phänomen helfen.

Habe gestern ein Sigma 35mm 1.4 Art bekommen. Kamera Canon 5D IV.
Bei der Ansicht auf dem Display wurden bei 1.4 seltsame "Ringe" angezeigt. Beim Abblenden wurden dieses geringer (siehe Anhang).

Im Importfeld bei Lightroom waren diese noch zu sehen, im Entwicklermodus dann aber verschwunden...

Kann sich jemand darauf einen Reim machen?
Ich hab mich erinnert, dass ich das schon mal gesehen habe und kurz recherchiert:
http://www.canonrumors.com/how-to-fix-w ... ma-lenses/

“To correct this, do the following:
Navigate to red menu 1 and locate Lens abberation correction
Turn Peripheral illum corr to OFF“




Hesse
Beiträge: 91

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von Hesse » Mi 22 Nov, 2017 12:44

Vielen Dank.

Das war die Lösung!!!

Komisch nur, dass meine anderen Sigmas das Problem nicht haben.
War das 35er nicht das Erste Art?

Muss mir überlegen ob ich es zurück schicke.




rush
Beiträge: 8109

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von rush » Mi 22 Nov, 2017 19:07

Hast du zugriff auf das Sigma Dock? vllt gibt es ja ein FW Update für das Glas.
keep ya head up




20k
Beiträge: 88

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von 20k » So 26 Nov, 2017 16:39

Hesse hat geschrieben:
Mi 22 Nov, 2017 12:44
Vielen Dank.

Das war die Lösung!!!

Komisch nur, dass meine anderen Sigmas das Problem nicht haben.
War das 35er nicht das Erste Art?

Muss mir überlegen ob ich es zurück schicke.
Wieso zurückschicken? Es handelt sich dabei um folgendes: Canons Kamera interne Vignettierungs-Korrektur spielt verrückt mit manchen Sigma-Objektiven. Davon sind aber nur JPGs betroffen. Wenn du also nicht ausschließlich in JPG fotografierst, was spricht dagegen das Objektiv zu behalten?




pfau
Beiträge: 90

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von pfau » Mi 29 Nov, 2017 15:07

Ich kenne das auch so, dass bei Canon-Kameras die interne Vignettierungskorrektur hin und wieder verrücktspielt und dass das nur das JPG-Format betrifft. Wenn du nicht nur dieses Format verwendest, lässt sich das Problem doch gut lösen. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass Sigma dafür früher oder später ein Update anbieten wird. Und dann würde sich das ohne Zurück- oder Einschicken erledigen, weil man ja bei den Art-Linsen das USB-Dock für die Updates nützen kann.




20k
Beiträge: 88

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von 20k » Do 14 Dez, 2017 14:54

Ja, das stimmt. Es gibt noch die Möglichkeit die Firmware mit dem USB-Dock zu aktualisieren, sobald ein Update verfügbar ist.




pfau
Beiträge: 90

Re: Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild

Beitrag von pfau » Di 19 Dez, 2017 21:11

Darüber hinaus ist es bei diesem Hersteller so, dass man sich regelmäßig und dementsprechend auch rasch um die notwendigen Updates kümmert.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Premiere Pro CC Fehler beim Importieren
von therealbigten - Mi 15:45
» Satelity by Michal Sobierajski & Suwal
von slashCAM - Mi 15:40
» Ton- und Bildsynchronisation
von Mediamind - Mi 15:37
» Netflix "Dark" Nebel
von Frank Glencairn - Mi 15:29
» 50p zu 50i - Material der a7s nachträglich interlacen
von mash_gh4 - Mi 15:13
» Technik vs Talent: Was ist die Zukunft der Kinematographie?
von muellerbild - Mi 14:24
» Motion Designer zur Festanstellung gesucht!
von timdamrau - Mi 14:10
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von rob - Mi 13:52
» Umfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar
von Roland Schulz - Mi 12:54
» Encore CS6, nach erstellen Ton auf Blu Ray zu spät
von dienstag_01 - Mi 12:47
» Premiere CC2018 ->VOB Bearbeiten- dem Wahnsinn nahe!
von dienstag_01 - Mi 12:38
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von dienstag_01 - Mi 11:47
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von Kamerafreund - Mi 10:26
» TV ist quasi tot
von dienstag_01 - Mi 10:14
» Verkaufe + + + Sony FS700 mit 4K RAW Output!
von blueplanet - Mi 8:27
» GH5 mit Timelapse, gibt es einen Trick?
von blueplanet - Mi 8:13
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von vobe49 - Mi 6:34
» Apple: Aktualisierte MacBook Pro mit Intel Coffee Lake-Prozessoren (4-/6-core)
von macwalle - Di 23:26
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Di 20:23
» Adobe After Effects: Layer multiplizieren
von TomStg - Di 17:20
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
von Jott - Di 13:28
» "Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
von slashCAM - Di 12:39
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von bArtMan - Di 12:31
» Xbox One unterstützt HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 12:12
» Software gegen Verwackeln
von Bruno Peter - Di 11:54
» ++Biete++ MacPro 3.5 Ghz 6-Core Intel Xeon E5, 64GB RAM, 256 SSD, AMD D500
von panalone - Di 11:08
» Welches Grafiktablett soll ich mir kaufen XP-Pen Artist 22E Pro Drawing Pen Display oder XP-Pen DECO 02 ?
von wabu - Di 11:08
» Suche Matte Box (4x5,65)
von -paleface- - Di 11:05
» Feuer bei SmallHD führt zu Verzögerungen bei Lieferungen
von wolfgang - Di 10:56
» (VERKAUFE) Apple Mac Pro 6.1,12-Core 2,7 Ghz, 64GB RAM, 2 x D500
von FinalCutFreak - Di 9:25
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von cantsin - Di 2:30
» Biete Canom C100 mk1 ohne DAF
von brianmayclone - Mo 20:56
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Jalue - Mo 20:42
» Partner für Selbstständigkeit in Aschaffenburg gesucht!!!
von Timo0203 - Mo 20:38
» Resolve 15 - export als individuelle Clips nicht möglich
von cantsin - Mo 20:25
 
neuester Artikel
 
Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung

Bildstabilisation lässt sich heutzutage auf sehr unterschiedliche Art und Weise bewirken. Wir beleuchten die gängigsten Verfahren und diskutieren deren Vor- und Nachteile. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
What Else

Ein Kaffeeautomat als -- unfreiwilliger -- Berufsaussteiger: ausgefallener, naivistischer Zeichenstil und ein ungewöhnlicher Protagonist...