playmen
Beiträge: 186

Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 14:20

Hallo Leute;

Ich werde mir demnächst ein Objektiv anschaffen, das Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM. Es gibt ja auch das Vorgängermodell !! Ist der unterschied abgesehen vom hohem Preis groß? Welches würdet Ihr mir empfehlen? Auch überlege ich mir das 16 - 35 !! Ich brauche es Hauptsächlich für Hochzeiten im Aussenbereich und evtl. im Saal.




Lord Nick
Beiträge: 48

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von Lord Nick » Fr 09 Feb, 2018 14:42

Welche Brennweite dir zusagt kann man nicht beantworten. Entweder du brauchst ein 24-70 oder ein 16-35 oder beides.
Was ich aber sagen kann ist, dass das 24-70L das mit Abstand unschärfste L-Zoom von Canon ist. Haben mehrere unabhängige Tests ergeben und ist meiner Meinung nach leider auch wirklich auffällig.
Der Vorgänger ist laut Canon schlicht etwas unschärfer, etwas schlechter verarbeitet etc. Den genauen Unterschied im Gebrauch habe ich noch nicht getestet.
Wenn dir die 2.8er Blende nicht wichtig ist schau dir mal die Versionen mit F4 an. Die sind etwas schärfer und haben einen Bildstabi.
Wenn es 2.8 sein soll schau mal nach den Sigma Art Zooms




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 14:56

Danke, aber die Schärfe ist eigentlich das wichtigste!! Besonders bei Hochzeitsaufnahmen!!




Blancblue
Beiträge: 779

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von Blancblue » Fr 09 Feb, 2018 15:12

Schau Dir mal das Tamron 24-70 an - super Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zum Canon:

http://www.tamron.eu/de/objektive/sp-24 ... di-vc-usd/




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 15:29

Ja da gibt es auch ein neues Modell

http://www.tamron.eu/de/objektive/sp-24 ... a=Canon/6D




TonBild
Beiträge: 1802

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Fr 09 Feb, 2018 17:37

playmen hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 14:56
Danke, aber die Schärfe ist eigentlich das wichtigste!! Besonders bei Hochzeitsaufnahmen!!
Warum denn das? Weil man dort eine scharfe Braut filmt?
:-)

Nach meiner Erfahrung werden die meisten Hochzeitsfotos nicht besonders gross gezeigt und auch für ein Hochzeitsvideo möchten die Kunden oft nur eine DVD haben damit es auch noch die Oma abspielen kann. Aber mit dem Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM machst Du sicher nichts falsch. Nach Gerüchten soll es aber bald eine Version mit IS geben. Diese wäre dann natürlich gerade für Video viel geeigneter.




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 17:54

Stimmt mit IS währe natürlich noch besser da ich auch evtl. Filmen auch möchte!!




TonBild
Beiträge: 1802

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Fr 09 Feb, 2018 18:15

playmen hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 17:54
Stimmt mit IS währe natürlich noch besser da ich auch evtl. Filmen auch möchte!!
http://www.canonrumors.com/canon-ef-24- ... sting-cr2/




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 18:43

Das heißt noch länger warten!! Gibt es eine andere Lösung? Anderes objektiv?




TonBild
Beiträge: 1802

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Fr 09 Feb, 2018 19:19

playmen hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 18:43
Das heißt noch länger warten!! Gibt es eine andere Lösung? Anderes objektiv?
Wie schon geschrieben von Sigma und Tamron bekommst Du neue 24-70er 2,8 mit IS.




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Sa 10 Feb, 2018 09:53

Das Vorgängermodell von Canon 24-70 f4 is usm ist also abzuraten weil es teilweise unscharf ist!! Habe ich richtig verstanden?
😔




TonBild
Beiträge: 1802

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Sa 10 Feb, 2018 10:24

playmen hat geschrieben:
Sa 10 Feb, 2018 09:53
Das Vorgängermodell von Canon 24-70 f4 is usm ist also abzuraten weil es teilweise unscharf ist!! Habe ich richtig verstanden?
😔
Das Canon EF 24-70mm f/4L IS USM hatte meines Wissens gar keinen Vorgänger, aber nach
http://www.traumflieger.de/objektivtest ... erview.php
ist das Canon EF 24-70mm f/4L IS USM im Nahbereich unscharf.

Wenn Du Wert auf Schärfe legst, dann hole Dir einfach das Canon EF 24 - 70mm f2.8 L II USM, wenn Dir ein IS wichtiger ist, dann das Tamron 24 - 70mm f2.8 Di VC USD G2.

Weitere Testergebnisse findest Du auf
https://www.traumflieger.de/reports/Obj ... :1007.html




ksingle
Beiträge: 939

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von ksingle » Sa 10 Feb, 2018 11:21

Beide ,,alten“ Versionen (24-70 und 16-35) sind beim aktuellen Preis empfehlenswert. Habe sie beide und würde sie nicht tauschen wollen. Diese theoretischen Unschärfen spielen in unserer Liga überhaupt keine Rolle. Schon gar nicht, wenn Flares und andere Effekte verarbeitet werden.

Wenn du aus dem Kölner Raum bist, komm vorbei und teste 👍
https://PRYSMA.de • Webagentur Köln
https://PILOTBASE.de • Branchenverzeichnis Drohnen-Fotografen




Jan
Beiträge: 9049

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von Jan » Sa 10 Feb, 2018 11:57

Ab dem 15.Februar gibt es bei Canon eine Cashback-Aktion, auf das 2er = 250€ , bei einem Händler, der daran teilnimmt.



viewtopic.php?f=52&t=140231


VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




TechNerdX
Beiträge: 5

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TechNerdX » Di 07 Aug, 2018 11:54

Moin,
ich habe mir irgendwann das Canon 24-70er 2,8er I gebraucht gekauft und bin vollends zufrieden. Nach meinen Recherchen ist vor allem der Bildstabilisator beim Nachfolger etwas besser, und der Autofokus. Da diese beiden Punkte allerdings für mich keine 1000 Euro mehr rechtfertigen bin ich beim 1er geblieben.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von Kamerafreund - Di 8:17
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von Kamerafreund - Di 8:03
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von iasi - Di 8:00
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Jott - Di 6:59
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Tasche für DJI Ronin-S
von Roland Schulz - Di 6:37
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von dra - Di 0:07
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Cinealta 81 - Mo 15:57
» The Man Who Owns The Moon
von slashCAM - Mo 15:40
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von rdcl - Mo 15:37
» Baywatch Drohne!
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Kameramann / Kamerafrau im Rhein-Main Gebiet gesucht
von BallentinVideo - Mo 15:08
» AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
von slashCAM - Mo 14:06
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von Roland Schulz - Mo 12:30
» Top Rig Set für EVA
von klusterdegenerierung - Mo 11:08
» Lanparte Rig
von shock27 - Mo 9:24
» G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
von Docu_Guy - Mo 7:57
» SONY RX10 II, so gut wie neu
von Sunbank - Mo 7:47
» Uhrzeit von .m2ts Dateien versetzen (Zeitzone)
von carstenkurz - So 22:16
» BIETE Neuwertige Panasonic GH5s
von bubffm - So 20:59
» DIY IKEA CD Regal
von klusterdegenerierung - So 19:51
» HYDRUS VR -- wasserfestes 8K-Kamerarig
von slashCAM - So 17:00
» Trailer Kurzfilm Echt
von Phil1000 - So 15:25
» Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig
von Trixer - So 13:25
» Sony Nex FS700 mit 4K Raw Update und 18-200mm Objektiv
von Peter__He - So 11:26
» Coole Kamera moves!
von klusterdegenerierung - So 11:23
» Die Cinematografie von ARRIVAL - DOP Bradford Young über Brennweiten, f 1.3, Empathie uvm.
von klusterdegenerierung - So 10:54
» RED Hydrogen One Holo-Smartphone verzögert sich weiter
von prime - Sa 22:52
» Gegenlichtblende für GoPro Hero 5/6
von Roland Schulz - Sa 21:11
» VK Panono 360° Kamera Explorer Edition + Zubehör *topgepflegt*
von Bentlay - Sa 18:43
 
neuester Artikel
 
Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Der Traum vom selbstgebauten Boot, das nicht fertig werden will als große Lebensmetapher: Über mehrere Jahre hat das Autorenduo Erik Wittbusch und Till Hartmann den DIY-Bootsbauer und trickreichen Erfinder Per für ihr technisch wie auch inhaltlich spannendes, 90-minütiges Indie-Dokumentarfilmprojekt (mit ganz unterschiedlichen Kameras) begleitet. Wir haben mit den beiden u.a. über Interviewkonzepte, Authentizität vs technische Perfektion, Filmlook, Materialorganisation, Lieblingskameras, Postproduktion uvm. gesprochen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.