Jobs / Crewmitglieder Forum



Kamera für Bremer Raum gesucht



Verstärkung für das Filmteam, sowie Jobs, Aufträge (Suche / Biete)
Antworten
Framerate25
Beiträge: 1395

Kamera für Bremer Raum gesucht

Beitrag von Framerate25 » Mi 22 Mai, 2019 18:50

Moin zusammen,

für eine Produktion im künstlerischen Bereich suche ich Verstärkung in Sachen Kamera/Aufnahme.

Gedreht wird ein ca 2:30min Film/FHD Ausgabe, bei einem internationalen und großen Hersteller. Kurz beschildert wird der Inhalt im Kontext Mensch/Maschine stehen.
Geplant sind durch hohen technischen Aufwand zwei Drehtage an einem Wochenende. Termin steht noch nicht fest und wird über das zusammengestellte Team festgelegt. Eine Deadline gibt es nicht. Die beteiligte Firma wird den fertigen Film als Gegenleistung zur Nutzung sämtlicher Einrichtungen/Maschinen, als Content für die externe Präsentation nutzen.
Das Projekt wird aus nicht öffentlichen Mitteln finanziert. Detaillierte Nutzungsrechte an der fertigen Produktion werden für alle Beteiligten via Vertrag vereinbart.
Während des Dreh wird alles übliche gestellt (Catering etc).

Ich suche explizit aus der größeren Region um Bremen, da wir die Kosten im Griff behalten müssen. Natürlich wird aber eine Reisekostenerstattung und eine kleine Gage drin sein.
Möglicherweise gibt es ja einen erfahrenen/routinierten Kameramann welcher seine Technik sicher beherrscht und gerne im Team in lockerer/entspannter Atmosphäre, an einer Kunstfilmproduktion mitwirken möchte.

Näheres/Details gerne per PN.

LG
Framerate25
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Framerate25
Beiträge: 1395

Re: Kamera für Bremer Raum gesucht

Beitrag von Framerate25 » So 21 Jul, 2019 17:31

Moin,

Ich pump die Suche nochmal hoch.

Die Drehtage stehen fest, für den 05/06.10.2019.

Gerne auch „Rookies“ mit geübter Kameratechnik/Umgang.

Ich kann nur soviel versprechen - es wird aufregend! ;)

Grüßle
FR25
Grüßle
FR25 👩‍🎨




roki100
Beiträge: 4439

Re: Kamera für Bremer Raum gesucht

Beitrag von roki100 » So 21 Jul, 2019 18:00

für nicht unter 600€ Tag - unter der Hand natürlich? ;)




Framerate25
Beiträge: 1395

Re: Kamera für Bremer Raum gesucht

Beitrag von Framerate25 » So 21 Jul, 2019 18:03

roki100 hat geschrieben:
So 21 Jul, 2019 18:00
für nicht unter 600€ Tag - unter der Hand natürlich? ;)
Nee, meine Rechtschreibung ist zumeist geprüft. Also, tatsächlich „Rookies“ keine Roki100! ;)))
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Darth Schneider
Beiträge: 5350

Re: Kamera für Bremer Raum gesucht

Beitrag von Darth Schneider » So 21 Jul, 2019 18:27

Also so sympathisch wie der schreibt würde ich das auch ohne Gage machen.
Aber ich bin nicht aus Bremen und hab jetzt grad halt viel zu tun.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Bluboy - Sa 2:17
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Sa 2:13
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Sa 2:10
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Hans-Jürgen - Sa 0:58
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Sa 0:44
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von iasi - Sa 0:18
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Sa 0:13
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Fr 23:07
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
» Habt ihr mich schon vermisst?
von roki100 - Fr 19:52
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von rush - Fr 19:45
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Fr 19:35
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bruno Peter - Fr 19:18
» Für Panasonic-S1H (RAW) Filmer: AtomOS Firmware 10.52 für Atomos Ninja V ist offiziell
von slashCAM - Fr 14:54
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von iasi - Fr 14:47
» PP2020 - h.264 Export
von Als-Digital - Fr 12:05
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Fr 11:43
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 11:37
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von freierwind - Fr 10:58
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von slashCAM - Fr 9:40
» Ronin SC & Nucleus Nano
von klusterdegenerierung - Fr 8:56
» Suche Vorlage für Einverständniserklärung / Rechteabtretung für Film
von Bluboy - Fr 8:53
» Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
von Frank Glencairn - Fr 7:57
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Do 23:13
» Konzertvideos - Lizenz an das Fernsehen verkaufen ?
von uchris - Do 21:43
» Gimbal Zhiyun Schnellwechselplatte Arca Swiss
von andiM - Do 21:43
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von freezer - Do 21:19
» Nucleas N Focus Gear
von jbuzz - Do 21:06
» Zeiss Loxia Lens Bundle Brennweiten-Set inklusive Transportkoffer
von jbuzz - Do 20:23
» Ohrwurm 2020
von Sammy D - Do 18:18
» Wildes Gerücht: Canon Cinema EOS mit RF-Mount für 4.500 Dollar?
von prime - Do 17:26
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...