Jobs / Crewmitglieder Forum



Freelance Cutter*in (m/w/d)



Verstärkung für das Filmteam, sowie Jobs, Aufträge (Suche / Biete)
Antworten
filmfee
Beiträge: 4

Freelance Cutter*in (m/w/d)

Beitrag von filmfee » Mi 31 Aug, 2022 12:13

Freelance Cutter*in (m/w/d) @ Filmfee GmbH

Die Filmfee GmbH entwickelt und produziert seit 2000 journalistische & verbraucherorientierte Primetime-Format für das öffentlich-rechtliche Fernsehen und online Plattformen. Wir versuchen immer, unserer Maxime treu zu bleiben: nicht zu den Größten zu gehören, sondern zu den Besten.

Für eine langfristige Zusammenarbeit suchen wir eine*n erfahrene*n Cutter*in (m/w/d) auf Freelance Basis!

Was du mitbringen solltest:

Du kennst dich mit Adobe Premiere Pro aus und kannst auch kleinere Arbeiten in After Effects erledigen.

Du kannst diskutieren und hast einen eigenen Geschmack.

Du schneidest Projekte eigenständig und bist auch mal froh, wenn nicht jemand die ganze Zeit neben dir sitzt.

Du bildest dich ständig weiter und hast auch Lust verrückte Idee umzusetzen

Du bist genervt von dem Satz: „Das machen wir schon immer so.“

Du kannst mit technischen Richtlinien etwas anfangen.

Was wir dir bieten:

Pünktliche und überdurchschnittliche Bezahlung.

Eine vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit (ungefähr 70 Tage) auf freier Basis.

Eine große Bandbreite an verschiedenen Themen und Projekten.

Ein kleines und sehr symphytisches Team.

Wenn wir dein Interesse wecken konnten, schick uns bitte eine aussagekräftige Bewerbung an: office@filmfee.de. Deine Ansprechpartnerin ist Magdalena Krygielska.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von MK - So 11:27
» Neuer Speicherkapazitätsrekord: 320 und 640 GB CFexpress Typ A-Speicherkarten von Sony
von slashCAM - So 11:24
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von iasi - So 11:19
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von Mantas - So 11:10
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von Darth Schneider - So 10:50
» Kennt sich jemand mit Win Updates aus?
von markusG - So 10:35
» Apple iPhone 14 und iPhone 14 Pro: Bessere Low-Light Aufnahmen, Actioncam-Modus und Notruf per Satellit
von vaio - So 8:41
» Schnäppchenecke
von Frank Glencairn - So 8:29
» TTartisan 23mm 1.4 Fuji-X OVP
von thsbln - So 8:04
» Wer hat denn bei diesem Musikvideo Regie geführt? Tarantino?
von Frank Glencairn - So 7:02
» Deepfake: Bruce Willis digitaler Zwilling tritt in Werbeclips auf
von macaw - Sa 22:41
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von Tscheckoff - Sa 22:39
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Sa 22:21
» Nightwatch - Demons Are Forever (Nattevagten - dæmoner går i arv) — Ole Bornedal
von Map die Karte - Sa 21:33
» FX6 Skins
von roki100 - Sa 21:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 20:26
» Fluidköpfe für Videoanwendungen
von Frank Glencairn - Sa 19:52
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von Rick SSon - Sa 18:54
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Sa 18:25
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.4 bringt Blackmagic RAW 2.7
von Bruno Peter - Sa 16:35
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von j.t.jefferson - Sa 16:33
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von klusterdegenerierung - Sa 11:33
» The Crow — Rupert Sanders
von Map die Karte - Sa 11:12
» Magix stürzt ab bei Export
von Martin95 - Sa 11:07
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von MK - Fr 22:49
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Rick SSon - Fr 22:35
» Resolve 18.0.4. ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:24
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 20:02
» Asterix & Obelix im Reich der Mitte (Astérix & Obélix: L'Empire du Milieu) — GC
von Jott - Fr 17:52
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Fr 17:01
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von roki100 - Fr 15:59
» Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von slashCAM - Fr 15:02
» Nach der Bild- die Videorevolution: Neue KI "Make-a-Video" generiert Videos nach Text
von slashCAM - Fr 14:03
» Alternativen zur Fritzbox mit mehr als 1GbE LAN
von JohnKlein94 - Fr 13:49
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>