Gemischt Forum



Das ist mal ein wedding Video!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Dez, 2022 09:53

Wow, gefällt mir wirklich gut!
Geflogen mit Mini 3 Pro.

https://forum.dji.com/forum.php?mod=vie ... tid=279328

"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




blueplanet
Beiträge: 1235

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von blueplanet » Fr 09 Dez, 2022 11:39

Ja, stimmt! Fast wohltuend anders.
Wobei Geld hier keine Rolle gespielt haben dürfte ;)
Aber man kann sehen, wenn ein gutes Konzept dahintersteckt, die techn. wie logistischen Möglichkeiten über jeden Zweifel erhaben sind...dann macht auch ein Hochzeitsfilm für Aussenstehende freude ;))




Darth Schneider
Beiträge: 13771

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Darth Schneider » Fr 09 Dez, 2022 11:46

Schön gemacht.
Was meint ihr kostet so ein Film ?
Bei uns in der Schweiz wahrscheinlich ein kleines Vermögen..;)
Sicher Fünfstellig..?
Gruss Boris




gunman
Beiträge: 1361

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von gunman » Fr 09 Dez, 2022 12:06

Ich nehme einmal an der Preis des Films ist für diese Leute Peanuts.
Macht mich aber keinesfalls "neidisch", auch wenn ich mir das nicht leisten könnte.
Eine Erinnerung für die Ewigkeit.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




MK
Beiträge: 2147

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von MK » Fr 09 Dez, 2022 12:49

gunman hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 12:06
Eine Erinnerung für die Ewigkeit.
Die am Ende wenn überhaupt noch 1 - 2 Mal angeschaut wird :D




Jack43
Beiträge: 1145

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Jack43 » Fr 09 Dez, 2022 13:04

ob das wohl eine echte Rolex war? 😎




gunman
Beiträge: 1361

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von gunman » Fr 09 Dez, 2022 13:11

MK hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 12:49
gunman hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 12:06
Eine Erinnerung für die Ewigkeit.
Die am Ende wenn überhaupt noch 1 - 2 Mal angeschaut wird :D
Na ja... so ist das nun mal mit Familienfilmen und Photoalben.
Trotzdem : Ich besitze alte Familienphotos meiner Eltern und Grosseltern, und die schaue ich mir öfters an, da sie zu meinem Leben gehören. "Spurlos" aus dieser Welt zu verschwinden sollte auch nicht das Ziel sein.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Dez, 2022 14:26

Ich wüßte wohl was ich mir am Ende öfter anschauen würde, die puckelige saufende Verwandschaft bei peinlichen unter der Gürtelinie Spiele in einem Saal einer verrauchten Bierstube, oder sowas!
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




Largo
Beiträge: 324

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Largo » Fr 09 Dez, 2022 16:43

Kann die Begeisterung nicht nachvollziehen.

Einige sehr schöne Landschaftsbilder. Aber leider mit einigen sehr uneleganten Blenden verbunden. Die Anzahl an Landschaftsaufnahmen ist auch etwas übertrieben, nach der Namenseinblendung gibt es eine gefühlte Doppelung, wie zwei Intros. Bis zum Tanzen kaum Emotionen der Gäste, alles wirkt eher distanziert. Die Rolex hatte nen höheren Stellenwert wie die Gäste.




markusG
Beiträge: 3170

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von markusG » Fr 09 Dez, 2022 16:49

blueplanet hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 11:39
Wobei Geld hier keine Rolle gespielt haben dürfte ;)
Wenn man sich das so anschaut hat Geld die einzige Rolle gespielt - bei der Hochzeit :(




MK
Beiträge: 2147

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von MK » Fr 09 Dez, 2022 17:28

markusG hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 16:49
Wenn man sich das so anschaut hat Geld die einzige Rolle gespielt - bei der Hochzeit :(
Wird es bei der Scheidung auch... ;-)




Cinemator
Beiträge: 750

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Cinemator » Fr 09 Dez, 2022 17:55

Jack43 hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 13:04
ob das wohl eine echte Rolex war? 😎
Die Rolex sieht schon echt aus. Eine Sky Dweller am Kautschukband. 40 k Euro. Kein besonders gefragtes Modell, da in Gold. Kann man mit etwas Glück gleich beim Konzi mitnehmen. In Stahl wartet man einige Jahre oder bis zum Sankt Nimmerleinstag.

Märchenhaftes Video. Bißchen viel Landschaft. Man weiß eben, den Anlaß zumindest knetemäßig zu würdigen. Ich war auch einmal auf einer persischen Hochzeit als Gast in einem Luxusrestaurant, es wurde ebenfalls an nichts gespart. Entspricht nicht immer unserem Geschmack. Meine persische Freundin erzählte mir, das Styling der Damen beruht auf dem Gedanken "ich bin ein Kunstwerk und mache es für den Mann". Das wiederum hat was, finde ich.
Er: Was ist mit dir? Sie: Nichts, was du ändern könntest. (Casablanca)




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Dez, 2022 22:22

Da verfasst man einen Thread über ein wedding Video und am Ende geht es wiedermal nur um Missgunst und Neid.
Dieses Forum ist so Profan wie Langweilig!
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




Blackbox
Beiträge: 330

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Blackbox » Sa 10 Dez, 2022 03:01

Das Video ist doch NIE UND NIMMER im Wedding aufgenommen.
In Berlin siehts ganz definitiv vollkommen anders aus.




gunman
Beiträge: 1361

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von gunman » Sa 10 Dez, 2022 09:27

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 22:22
Da verfasst man einen Thread über ein wedding Video und am Ende geht es wiedermal nur um Missgunst und Neid.
Dieses Forum ist so Profan wie Langweilig!
Es scheint dir aber in diesem Forum sehr gut zu gefallen, nach fast 14 Jahren Mitgliedschaft und
24522 Posts...
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




soulbrother
Beiträge: 146

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von soulbrother » Sa 10 Dez, 2022 09:36

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 22:22
Da verfasst man einen Thread über ein wedding Video und am Ende geht es wiedermal nur um Missgunst und Neid.
Als Hochzeitsvideo hat es ein paar Einstellungen die mir auch gefallen.
Dennoch ist der Schwerpunkt "Landschaft" zuviel und die übertriebe Reichtums-Show zu auffällig.

Und – wenn "nebenan" Leute verhungern, muss es garnichtmal der Neid sein, der einem solche Protzdarstellungen vermiest.
Und "nebenan" gibt es schon bald überall, auch wenn wir hier im deutschsprachigen Raum weniger oft daran erinnert werden.




Darth Schneider
Beiträge: 13771

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Dez, 2022 09:42

Ich finds sehr schön aber gleichzeitig viel zu protzig…
Gruss Boris




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Dez, 2022 09:44

soulbrother hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 09:36
Und – wenn "nebenan" Leute verhungern, muss es garnichtmal der Neid sein, der einem solche Protzdarstellungen vermiest.
Und "nebenan" gibt es schon bald überall, auch wenn wir hier im deutschsprachigen Raum weniger oft daran erinnert werden.
Wird bestimmt schön wenn wir auf all das verzichten weil andere wie schon immer in der Menschengeschichte irgendwo verhungern!
Du darfst nicht vergessen da viele auch was dagegen tun und eine nichtexistenz solcher Videos die Situation nicht ändern wird.
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




Darth Schneider
Beiträge: 13771

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Dez, 2022 10:15

Verhungert sind Leute traurigerweise doch schon immer.
Im Teilen waren wir Menschen nie die besten.
Wäre jetzt aber auch doof wenn wir deswegen auf Kultur, Medien und Filme verzichten müssten…
Gruss Boris




Mantas
Beiträge: 1120

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Mantas » Sa 10 Dez, 2022 10:44

wenn man "cinematic" irgendwo liest, klickt man doch eh nicht an. ist doch meist gebrubbel.




Bergspetzl
Beiträge: 1471

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Bergspetzl » Sa 10 Dez, 2022 10:49

Naja,
Heiraten darf wer will - und von mir aus auch wie so wollen. Die haben sicher Kohle, und das soll ja nicht der Kern des Videos sein. Sind sie halt wohl situiert. Warum auch immer. Nicht ergründlic, hier nicht relevant...

Back 2 Topic:

Das Video will auf groß machen, aber eine Hochzeit ist doch immer (auch) eine Familiensache. Der Aspekt fehlt mir hier total. Wenn schon auf "cineastisch" machen, dann bitte auch von der Story. Ja, mittelmäßig gute Aufnahmen mit Drohnenaufnahmen (wäre das Setting anders, würde es anders wirken, ist schon zuverlässig solide gefilmt, aber die Ausstattung macht hier die Musik, und die war einfach da). Und alles Slomo, lässt es halt alles smoother wirken, aber man sieht schon, in realtime wären einige Einstellungen verwackelt...egal. alles egal.

In 20 Jahren wäre es einfach der Hammer, wenn man kleine Interviewstrecken von der Mutter, oder Oma drin hätte, die den Tag kommentieren, das erste Kennenlernen nochmal beschreiben, glasige Augen der Bräutigam-Mutter, nochmal nervöses Rauchen vom Vater, der seine Tochter jetzt weggibt, der Bruder oder Cousin, der kommentiert, dass der Protagonist so ein verrückter Hund ist, und das es jetzt Wahnsinn ist dass er sie heiratet. Dann die Trauung darauf...ein richtiges Zeitdokument eben. DANN wäre Gänsehaut da, auch bei den Enkeln, die das mal schauen werden und was über die Familie erfahren werden....aber so? Nix besonderes, Standartkost...

My 2 cents...




Jörg
Beiträge: 9849

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Jörg » Sa 10 Dez, 2022 10:57

My 2 cents...
dein letzter Absatz ist viel mehr wert als die berüchtigten 2 cent...
D A S ist das essentielle, das sind die Dinge, die tatsächlich da rein gehören.
Das mittlerweile obligatorische Drohnen Zeitlupen/raffer Gedödel ist es nicht, langweilt mittlerweile,
da es aber auch überall verramscht wird.
Ob ROLEX oder Patek Philippe, Protz gehört in der "upper class" wohl dazu.




Darth Schneider
Beiträge: 13771

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Dez, 2022 10:58

Warum muss jemand der eh viel Geld hat mit einer Rolex, oder mit solchen Marke in nem Hochzeitsvideo angeben ?
Da lachen doch die Milliardäre nur darüber…
Eine Fake China 2 € Kaugummi Automaten Uhr hätte den Job doch (theoretisch) auch tipptopp gemacht…;))))

Riecht für mich ein wenig nach einer Showhochzeit, ein Anlass/ ein Video zum andere beeindrucken.
Nicht das ich damit behaupten will das sich die beiden deswegen nicht lieben….
Gruss Boris




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Dez, 2022 11:23

Mantas hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 10:44
wenn man "cinematic" irgendwo liest, klickt man doch eh nicht an. ist doch meist gebrubbel.
Und, findest Du das in diesem Fall auch?
Was ist denn ausser Kino für Dich im "privaten" Sektor cinematisch?
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




Darth Schneider
Beiträge: 13771

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Dez, 2022 11:30

Der Begriff wird von Leuten verschieden ausgelegt und im Hobby Sektor (nicht nur) auf YouTube auch öfters grundsätzlich einfach missverstanden.

Sehr interessantes Video über den Begriff:
cinematic

Ein besseres Video zu dem Thema hab ich bisher nicht gesehen.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 10 Dez, 2022 11:54, insgesamt 2-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Dez, 2022 11:32

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 10:58
Warum muss jemand der eh viel Geld hat mit einer Rolex, oder mit solchen Marke in nem Hochzeitsvideo angeben ?
Da lachen doch die Milliardäre nur darüber…
Eine Fake China 2 € Kaugummi Automaten Uhr hätte den Job doch (theoretisch) auch tipptopp gemacht…;))))

Riecht für mich ein wenig nach einer Showhochzeit, ein Anlass/ ein Video zum andere beeindrucken.
Nicht das ich damit behaupten will das sich die beiden deswegen nicht lieben….
Gruss Boris
Man man Boris,
überlegst Du eigentlich auch mal für 2 Pfenning bevor Du schreibst?

Das sind Traditions Familien mit einem hohen Stellenwert in deren Land/Kultur, vielleicht sogar aus der Regierung oder ähnliches.
In solchen Familien zählen andere Dinge und die Rolex an Der Du Dich aufhängst bezahlen sie aus der Portokasse und wenn Du auf meiner Hochzeit mit einer 2€ Fake Uhr angetanzt wärst hätte ich Dich wohlmöglich vom Hof gejagt! ;-)

Woher wisst ihr eigentlich ob genau diese Leute, bei denen es in keinsterweise so ausschaut als wenn sie mit Geld prahlen oder um sich werfen nur weil sie eine tolle Location haben und im gegensatz zu den meißten Deutschen gut gekleidet sind, das sie nicht jährlich eine riesen Summe an Spenden für notleidende Kinder in Woauchimmer aufwenden?

Schön auch in dem Zusammenhang gerade das Kommentar im WDR5 Radio in Bezug auf Katar, das es ja auch noch andere Sorgenthemen wie Hunger in "überall nur nicht in Deutschland gibt"!

Wie kann man eigentlich so infantil sein und immer andere Länder vorzeigen wo es in Deutschland tausenden von Menschen dreckig geht, die kein Dach über den Kopf haben oder Gewalt erfahren, nein der gute Deutsche muß Kinder in Somalia retten aber nicht in Neuköln, Irre!
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Sa 10 Dez, 2022 11:34, insgesamt 1-mal geändert.




Mantas
Beiträge: 1120

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Mantas » Sa 10 Dez, 2022 11:34

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 11:23
Und, findest Du das in diesem Fall auch?
Was ist denn ausser Kino für Dich im "privaten" Sektor cinematisch?
Ja finde ich auch, es ist belanglos und protzig, nichts geht einem Nah, was bei einer Hochzeit tuen sollte.

"cinematisch" ist leider ein Begriff, der auf Youtube so Inflationär benutzt wird, dass dadurch nichts mehr cinematisch ist und man sofort weiß, daß dss Video hat rein gar nichts zu sagen hat. Zu 90% sind es irgendwelche BMPCC Testvideos und die anderen 10% schöne Zeitlupen Aufnahmen.
Ohne Geschichte, roten Faden oder sonstwas ist es halt nix.




Darth Schneider
Beiträge: 13771

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Dez, 2022 11:35

@Kluster
Ich weiss doch auch, das solche Marken und das protzige Getuhe in anderen Kulturen einen ganz anderen Stellenwert haben als bei uns.

Dennoch riecht für mich das Video irgendwie sehr nach künstlich angeben…
Ist natürlich nur mein Bauchgefühl…

Ansonsten geb ich dir natürlich voll recht.
Gruss Boris




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Dez, 2022 11:38

Mantas hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 11:34
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 11:23
Und, findest Du das in diesem Fall auch?
Was ist denn ausser Kino für Dich im "privaten" Sektor cinematisch?
Ja finde ich auch, es ist belanglos und protzig, nichts geht einem Nah, was bei einer Hochzeit tuen sollte.

"cinematisch" ist leider ein Begriff, der auf Youtube so Inflationär benutzt wird, dass dadurch nichts mehr cinematisch ist und man sofort weiß, daß dss Video hat rein gar nichts zu sagen hat. Zu 90% sind es irgendwelche BMPCC Testvideos und die anderen 10% schöne Zeitlupen Aufnahmen.
Ohne Geschichte, roten Faden oder sonstwas ist es halt nix.
Dann hast Du eine seltsame Ansicht von Cinematisch und richtet sich nicht an der Drehart und den Bildern, sondern an der Message.
Wie kommst Du eigentlich auf protzig?

Wenn Du in so einer Familie/Kultur groß geworden wärst, würdest Du bestimmt ganz andere Begriffe finden.
Was sind denn dann Russen die ihre Hochzeit in einer Turnhalle mit literweise Wodka und einer Lidl LED Discoanlage feiern, Idioten oder looser?
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 24898

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Dez, 2022 11:38

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 11:35
@Kluster
Ich weiss doch auch, das solche Marken und das protzige Getuhe in anderen Kulturen einen ganz anderen Stellenwert haben als bei uns.

Dennoch riecht für mich das Video irgendwie sehr nach künstlich angeben…
Ist natürlich nur mein Bauchgefühl…

Ansonsten geb ich dir natürlich voll recht.
Gruss Boris
Oh man!
"Das Leben ist wie kalte Butter auf warme Brötchen streichen!"




Mantas
Beiträge: 1120

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von Mantas » Sa 10 Dez, 2022 11:45

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 11:38
Dann hast Du eine seltsame Ansicht von Cinematisch und richtet sich nicht an der Drehart und den Bildern, sondern an der Message.
naja vielleicht hast du nur die Youtube Ansicht. Was bringt ein cinematic Video, den es keiner guckt, weil es belanglos ist. Die meisten bescheuerten Werbungen haben mehr zu sagen.
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 10 Dez, 2022 11:38
Wie kommst Du eigentlich auf protzig?

Wenn Du in so einer Familie/Kultur groß geworden wärst, würdest Du bestimmt ganz andere Begriffe finden.
Was sind denn dann Russen die ihre Hochzeit in einer Turnhalle mit literweise Wodka und einer Lidl LED Discoanlage feiern, Idioten oder looser?
ich bin in einer anderen Kultur aufgewachsen und kann für mich gut einschätzen, was völlig bescheuert ist, was nicht.


vielleicht sollten wir alle unseren Videos mit "amazing cinematic.." anfangen :)

Zuletzt geändert von Mantas am Sa 10 Dez, 2022 12:18, insgesamt 1-mal geändert.




TomStg
Beiträge: 2964

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von TomStg » Sa 10 Dez, 2022 11:48

Ich halte den Protz- oder Nicht-Protz-Aspekt hier für völlig nebensächlich.

Viel interessanter sehe ich den ungewohnten Kulturkreis, der alleine schon einen gewissen Reiz bietet. Leider kommt dies hier nicht so wirklich zur Geltung. Ansonsten sehe ich die gleichen wirklich essenziellen Versäumnisse beim Inhalt, die Bergspetzl treffend beschrieb.




markusG
Beiträge: 3170

Re: Das ist mal ein wedding Video!

Beitrag von markusG » Sa 10 Dez, 2022 14:15

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 09 Dez, 2022 22:22
Da verfasst man einen Thread über ein wedding Video und am Ende geht es wiedermal nur um Missgunst und Neid.
Das interpretierst Du einfach hinein. Ganz schön profan von dir :P

Hochzeiten sind nun mal unterschiedlich. Also in allen Belangen, auch in Hinblick auf den Stellenwert einer besonderen Location, wen man alles einlädt usw.

Es wurde hier auch Mal eine "alternative" Hochzeit gepostet, wo iirc & mmn mehr auf die Menschen eingegangen wurde. Und das finde ich persönlich passender für ein Hochzeitsvideo. Sonst hat es eher den Charme einer Firmenfusion. Soll ja auch Hochzeiten geben die so funktionieren. Und nur weil man das vllt langweilig findet heißt das überhaupt nicht dass da Missgunst oder Neid im Spiel ist. Mir gefallen die Aufnahmen der Menschen mit ihren Emotionen deutlich besser als die ganzen Schnittbilder mit Landschaft und co.

Das Anziehen von Bräutigam - mitsamt der Uhr - finde ich aber zB überhaupt nicht problematisch, weil es eben auch diesen "besonderen Anlass" unterstreicht. Hätte auch ein Hoody mit Sneaker sein können, wenn es dir gleiche Funktion gehabt hätte. Solange man es damit halt nicht übertreibt und die eigentlich emotionalen Momente vernachlässigt. Aber das wurde hier nun eh schon genug erzählt.

Das schmälert auch nix an der guten Qualität der einzelnen Shots :) aber kann kann eben auch andere Aspekte beurteilen. Und schöne Landschaftsaufnahmen schaue ich mir lieber in Dokus an.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Alte MiniDV Bänder werden von anderem Camcorder nicht "erkannt"
von cantsin - So 23:45
» Premiere Pro 2023 Effekt verursacht Geisterbild
von dienstag_01 - So 23:14
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - So 22:14
» Cinecred: Professionelle Film-Abspänne einfach per kostenlosem Tool erstellen
von nicecam - So 22:05
» slashcam-culture
von nicecam - So 21:49
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von Darth Schneider - So 21:16
» Backfokus einstellen Sony NXR-NX100 Fokusproblem
von Dabinielson - So 20:22
» Camcorder gesucht
von DrRobbi - So 19:31
» MacBook Pro 16“ M2 Max im Performance-Test mit ARRI, Canon, Sony, Panasonic, Blackmagic …
von musikseele - So 19:20
» Oscars 2023: Mit welchen Kameras wurden die nominierten Filme gedreht?
von tom - So 18:29
» Einschmelzgerät für Einpressmuttern
von DAF - So 17:57
» Präzises USB-Amperemeter
von DAF - So 16:48
» Was hörst Du gerade?
von 7River - So 15:33
» Interessant, provokant, oder einfach nur dämlich?
von klusterdegenerierung - So 11:48
» Kann die HDC-SD707 auch mit 256-GB-Karten arbeiten?
von DrRobbi - So 10:10
» Neue Apple Mac mini und MacBook Pro Modelle mit M2, M2 Pro und M2 Max
von Axel - So 9:56
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - So 9:33
» Dehancer Film PlugIn für Capture One
von ChaWe23 - So 9:19
» Sony Future Filmmaker Awards 2023: Hier sind die Trailer der Shortlist ...
von Darth Schneider - So 1:38
» Kamera für Bühnenshow
von DAF - Sa 22:17
» Videodateien retten nach Formatierung?
von DrRobbi - Sa 17:46
» UHD/4K 30p oder FHD 50p?
von DrRobbi - Sa 16:41
» Spaß mit NVIDIAs neuem Blickkontakt-Effekt: Robert De Niro schaut Dir in die Augen
von dienstag_01 - Sa 14:06
» Biete: 2 Kamera Akkus (1x Sony BP-IL75)
von Vince - Sa 11:07
» Ton mischen in der Sony Z90?
von rush - Sa 7:40
» BRAW Toolbox - Blackmagic RAW Import in FCPX ab Montag verfügbar
von Axel - Fr 22:32
» Manta, Manta - Zwoter Teil — Til Schweiger/Michael David Pate/Miguel Angelo Pate
von macaw - Fr 21:59
» Okay, ich denke das mit der AI ist jetzt offiziell durch
von berlin123 - Fr 20:12
» Videoleuchte mit DMX Steuerung – Rollei Lumen 150
von DAF - Fr 17:51
» Welchsel auf L-Mount: EF-Linsen & Adapter Sigma MC21 vs Viltrox vs Commlite AdapterCM EF L?
von Darth Schneider - Fr 17:44
» Viltrox AF 13mm f/1.4 XF Fujifilm X Mount
von Jörg - Fr 17:27
» Frage zum workflow CineMatch + Adobe Premiere
von dienstag_01 - Fr 14:48
» Jetzt auch für Resolve (Mac): Automatische Transkription von Simon Says
von dienstag_01 - Fr 13:41
» BRAW Toolbox für FCPX
von R S K - Fr 12:36
» Sony a7s iii AF pumpt
von Pianist - Fr 10:31
 
neuester Artikel
 
Test: MacBook Pro M2 Max

Mit dem neuen M2 Max Prozessor stell Apple seinen bislang leistungsstärksten Notebook-Prozessor vor. Mit jetzt 12 CPU- und 38 GPU-Kernen tritt Apples aktuellstes Unified Memory-Design an, nochmal mehr Performance für die Bereiche Videoschnitt, Compositing und Farbkorrektur zur Verfügung zu stellen. Wie dieser Performance-Zuwachs in der Schnitt-Praxis aussieht, klärt unser erster Test des neuen MacBook Pro mit M2 Max Prozessor mit diversem 10-16 Bit Videomaterial. weiterlesen>>

Test: Sennheiser MKH 8060

Die 8000er Serie stellt die aktuellste Version von Sennheisers weit etablierter, professioneller MKH-Serie dar. Innerhalb des 8000er Mikrofon-Portfolios ordnet Sennheiser dem (aktuell kaum verfügbaren) MKH 8060 Richtrohrmikrofon die Anwendungsbereiche Spiel- und Dokumentarfilm, Outdoor- sowie Studioaufnahmen zu. Damit darf es durchaus auch als moderne Variante des Sennheiser MKH 416 gelten, das nach wie vor das Richtrohr-Referenzmikrofon bei slashCAM darstellt - Zeit für eine neue Referenz? weiterlesen>>