Gemischt Forum



HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
cinemuck_
Beiträge: 4

HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von cinemuck_ » Mo 01 Aug, 2022 12:48

Hallo zusammen,

hat jemand Informationen dazu, welcher Typ Film für den koreanischen Klassiker "Oldboy" (2003) von Bildgestalter Chung hoon chung verwendet wurde?

Ich weiß, dass der Film auf einer analogen ARRI Arriflex 435 mit Angenieux Optiken gedreht wurde. Aber zum Filmtyp gibt es nirgendwo im Internet Informationen. Nicht mal, ob es ein Kodak Film oder Fujifilm war...

Falls jemand helfen kann, wäre ich sehr dankbar! Ich brauche diese Information nämlich für eine Arbeit.

Liebe Grüße
Cinemuck




krodelin
Beiträge: 202

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von krodelin » Mo 01 Aug, 2022 13:05

Laut https://shotonwhat.com/oldeuboi-2003 müsste das Kodak sein.

CU,

Udo




cinemuck_
Beiträge: 4

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von cinemuck_ » Mo 01 Aug, 2022 13:56

Danke! Leider brauche ich den genauen Filmtyp. Aber Kodak ist schon mal ein guter Hinweis!




Saint.Manuel
Beiträge: 185

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von Saint.Manuel » Mo 01 Aug, 2022 14:05

Laut IMDB: Negative Format 35 mm (Kodak)

Laut shotonwhat: FILM NEGATIVE STOCK Eastman Kodak Neg. Films




Frank Glencairn
Beiträge: 16954

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 01 Aug, 2022 14:28

Würde mich wundern wenn das jetzt nur ein Typ gewesen wäre.
Vision3 wahrscheinlich, und dann halt verschiedene Empfindlichkeiten, bzw. - je nach dem - T oder D.




cinemuck_
Beiträge: 4

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von cinemuck_ » Mo 01 Aug, 2022 14:32

Ich glaube, den Vision3 gab es 2003 noch nicht... https://www.kodak.com/en/motion/page/chronology-of-film




Frank Glencairn
Beiträge: 16954

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 01 Aug, 2022 14:46

Stimmt auch wieder.




Schleichmichel
Beiträge: 2210

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von Schleichmichel » Mo 01 Aug, 2022 15:13

Du kannst ja mal die BehindTheScenes Clips auf YouTube nachschauen, ob der Filmtyp auf einer Klappe vermerkt wurde. Das sind vierstellige Nummern, die bei Kodak 35mm mit einer 5 anfangen.

Bei den Clips sieht man zB auch, dass auch mit einer Arriflex 535 gearbeitet wurde. Die 435 ist nicht selbstgeblimpt und zu laut für Tonaufnahmen. Die wurde sicherlich nur für Actionshots verwendet, wo eh nachsynchronisiert werden musste.

Hatte nicht so viel Zeit, selbst nachzugucken. Aber wenn Vision, dann wirklich eher 2. Und meist wurden echt in der Anfangszeit der 500T verwendet, weil die hohe Lichtempfindlichkeit bei geringer Körnigkeit eine neue Freiheit, Flexibilität und Kostenersparnis bedeutete, die ausgekostet wurde.




cinemuck_
Beiträge: 4

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von cinemuck_ » Mi 03 Aug, 2022 10:35

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Das ist ein guter Hinweis. Gruß




klusterdegenerierung
Beiträge: 23824

Re: HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 04 Aug, 2022 07:58

Auf jeden Fall habe ich schon mal die passende Kleidung zum Material gefunden. Mega! :-) (200NT$ sind knapp 7€)

https://www.lativ.com.tw/Search/Index?k ... odak#0#ALL
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Mi 8:40
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von Frank Glencairn - Mi 8:34
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Mi 8:28
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 4:57
» Laowa 58mm f/2.8 2X Ultra-Macro APO Objektiv vorgestellt
von roki100 - Mi 1:56
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 1:30
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von 7River - Di 21:54
» Adobe übernimmt Figma
von berlin123 - Di 18:45
» Panasonic GH6: SSD-Aufzeichnung über USB
von Clemens Schiesko - Di 18:22
» Schnittzeit für Konzertfilm einschätzen
von gunman - Di 18:20
» Drei Studierende-Oscars gehen nach München und Berlin
von slashCAM - Di 16:57
» Untertitel Premiere Pro 2021
von kledano - Di 15:45
» Kichikus Welt 2.0
von rob - Di 15:18
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von berlin123 - Di 14:18
» GH6 Firmware 2.2 nun online
von -paleface- - Di 14:05
» verkaufe HP Workstation
von stiffla123 - Di 11:26
» Creator Music - Musik direkt in YouTube Studio lizensieren
von slashCAM - Di 10:40
» Biete diverse Mikrofone, Stative, Stativköpfe etc.
von cantsin - Di 10:10
» Whisper: Neue kostenlose KI verwandelt Sprache in Text und übersetzt automatisch in alle Sprachen
von R S K - Di 10:00
» A fascinating footage about Glenn Gould playing Bach, 1959
von Asjaman - Di 9:16
» Kaufempfehlung ?
von Jost - Di 8:41
» Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout
von roki100 - Di 2:02
» Kiev 16mm Objektive für BMPCC
von panalone - Mo 18:54
» BIETE ++ BMPCC und BMMCC
von panalone - Mo 18:51
» S1H - Ninja V - Probleme
von cantsin - Mo 17:56
» Premiere 2019 DRINGEND gesucht
von rob - Mo 17:56
» DJI stellt morgen zwei neue professionelle Mavic Enterprise Modelle vor
von slashCAM - Mo 16:45
» VFX leicht gemacht: mit KI Gesichter animieren und Stimmen synthetisieren
von Darth Schneider - Mo 16:08
» Kreativer Einsatz von Gesichtserkennung
von ruessel - Mo 15:36
» Neue Nvidia RTX 6000 Profi-Grafikkarte: 48 GB VRAM und 18.176 CUDA Cores
von patfish - Mo 14:24
» Asterix & Obelix im Reich der Mitte (Astérix & Obélix: L'Empire du Milieu) — GC
von 7River - Mo 10:23
» 9 Jahre mit der original BMCC
von Darth Schneider - Mo 5:49
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 23:36
» Neue Sony Cinema Line Kamera kommt demnächst - mit APS-C Sensor?
von rob - So 19:24
» Marlowe — Neil Jordan/William Monahan
von Map die Karte - So 12:07
 
neuester Artikel
 
FUJI X-H2s Canon R7 - Dynamic Shootout

Kürzlich sind die FUJI X-H2s sowie die Canon EOS R7 zu unserer Dynamik-Clip Sammlung gestoßen, auf die wir natürlich umgehend einen kritischen Blick werfen wollen. Liegt der Belichtungsspielraum der beiden S-35 Kameras "auf Augenhöhe"? weiterlesen>>