Gemischt Forum



Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
berlin123
Beiträge: 130

Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von berlin123 » Mo 04 Jul, 2022 10:29

Was hat dich an Büchern oder auch Videokursen zum Thema Storytelling und Editing inspiriert? Nicht aus technischer Sicht im sinne von "Schneiden mit Premiere Pro", sondern aus handwerklich-künstlerischer.

Ich kenne bislang die Bücher von Syd Field und Blake Snyder zum Drehbuchschreiben. Und "Filme machen" von Sydney Lumet.
Zuletzt geändert von berlin123 am Mo 04 Jul, 2022 10:33, insgesamt 2-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 16584

Re: Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 04 Jul, 2022 12:29

Mit Field und Snyder ligst du ja schon mal richtig, ich könnte dir da noch "Die richtige Einstellung" von Steven Katz empfehlen.





cantsin
Beiträge: 11126

Re: Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von cantsin » Mo 04 Jul, 2022 16:05

Daniel Arijon, Grammar of the Film Language (lehrt Film als Sprache, und behandelt vor allem szenische Auflösung - wenn ich nur ein Buch empfehlen würde, dann dieses)

Steven D. Katz, Film Directing Shot by Shot: Visualizing from Concept to Screen (gute Einführung in filmisch-visuelles Erzählen)

Bruce Block, The Visual Story, Second Edition: Creating the Visual Structure of Film, TV and Digital Media (gute Kombination mit Katz)

Walter Murch, In the Blink of an Eye: A Perspective on Film Editing (beste Einführung in den Filmschnitt IMHO)

Gustavo Mercado, The Filmmaker's Eye: Learning (and Breaking) the Rules of Cinematic Composition (Einführung in Kamerabildgestaltung/Framing)

Achim Dunker, Die chinesische Sonne scheint immer von unten (Standard-Einführung in Video-/Filmlicht, gerade auch auf DIYer zugeschnitten)

Michel Chion, Techniken des Drehbuchschreibens (empfehle ich wärmstens als Gegengift zu den Drehbuch-Handbüchern von Syd Field und Blake Schneider); empfehle auch seine Bücher 'Sound in Cinema' und 'Audio-Vision: Sound on Screen' zu Filmton und -musik.




andieymi
Beiträge: 981

Re: Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von andieymi » Mo 04 Jul, 2022 18:33

Ich find prinzipiell die Master Shots (Vol. 1-3) nicht verkehrt, gerade wenn's um praktische Anwendbarkeit geht. Nicht auf Premiere-Tutorial-Level, sondern "Was erzählt ein Bild" oder "Wie kann ich eine Stimmung visuell ausdrücken", aber ohne philosophische Note sondern praktische Zugänge anhand von Beispielen.

Die Bücher vermitteln mit Szenen aus Filmen recht gut so etwas wie ein Grundgerüst des visuellen Erzählens. Und nicht nur einen theoretischen Überbau, der oft aber einfach auch Zeit braucht und nichts für den Anfang ist.
Das Problem an so etwas Praktischen ist, dass ohne den theoretischen Überbau dann auch die Ausnahmen von der Regel zu kurz kommen, aber generell einfach vom Aufbau interessant und weniger eine theoretische Abhandlung, sondern eher ein Handbuch.




Frank Glencairn
Beiträge: 16584

Re: Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 04 Jul, 2022 19:49

andieymi hat geschrieben:
Mo 04 Jul, 2022 18:33
Ich find prinzipiell die Master Shots (Vol. 1-3) nicht verkehrt...
Stimmt, die hatte ich ganz vergessen.




Schleichmichel
Beiträge: 2208

Re: Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von Schleichmichel » Mo 04 Jul, 2022 20:54

David Mamet „On directing“, deutscher Titel „Die Kunst der Filmregie“. Zugänglicher, nachvollziehbarer und unterhaltsamer als alle Sachen, die ich damals aus dem Zweitausendeins-Verlag gekauft hatte.

Und falls noch was über Schauspielerei gebraucht wird, gibt es vielleicht noch ein Exemplar von „Unterricht bei Stanislawski“, was Kubrick in einem Interview mal empfohlen hatte. Sehr gutes Buch!




berlin123
Beiträge: 130

Re: Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?

Beitrag von berlin123 » Mo 04 Jul, 2022 21:23

Schleichmichel hat geschrieben:
Mo 04 Jul, 2022 20:54

Und falls noch was über Schauspielerei gebraucht wird, gibt es vielleicht noch ein Exemplar von „Unterricht bei Stanislawski“
Von mir aktuell zwar nicht, hab realistisch nur Zeit im Bereich Drehbuch und Schnitt was zu tun. Aber für irgendwen ander der hier reinschaut bestimmt.

Also danke für alle Tips.

Kennt jemand auch einen guten Videokurs zum Thema Schnitt? Ich stosse bei Youtube ab und zu auf einen Anbieter, der seine kostenpflichtigen Angebote zugegeben gut bewirbt aber teuer ist. Da ich nicht weiss ob das was taugtlass ich den Namen mal weg. Aber falls da jemand auch einen Tip hat gerne.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von Brahmavata Smithee - So 23:41
» ACHTUNG_Equipment gestohlen
von Jalue - So 23:35
» H265 420 oder Prores422 - Praxis
von hexeric - So 23:06
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von roki100 - So 22:38
» Was schaust Du gerade?
von Axel - So 22:37
» Engere Kooperation Panasonic und Leica angekündigt
von rush - So 17:33
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 16:47
» GPU Phänomen mit Resolve (und anderer CUDA Software)
von klusterdegenerierung - So 16:39
» Canon EOS R7 in der Praxis - die neue Preis-Leistungsreferenz im S35-Segment?
von Darth Schneider - So 16:22
» Welche Effekte sind in Blackmagic DaVinci Resolve 18 GPU-beschleunigt?
von roki100 - So 13:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bluboy - So 12:37
» Biete: AF Nikkor 180mm 1:2.8 ED
von beiti - So 12:35
» Erste Erfahrungen Sony A1
von cantsin - So 11:35
» Biete Workstation HP Z4 G4
von stiffla123 - So 11:30
» Biete Kamerakran
von stiffla123 - So 11:26
» Allzweck Gimbal gesucht
von meier14 - So 11:25
» Canon GX-10 Störung Farben Sucher
von Surfy - So 11:12
» Neue KI stellt Objekte aus Photos automatisch perfekt frei
von slashCAM - So 11:09
» Fisherman`s Friend mit Marteria
von klusterdegenerierung - So 9:41
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 9:21
» Szenische Lanschafts-Takes: Ohne NDs (und mit 60fps)??
von Darth Schneider - So 5:50
» Kurzfilm: Das Vermächtnis
von AndySeeon - Sa 20:20
» Walimex/Samyang Objektiv Set Canon EF(16, 20, 35, 50, 85)
von FrischeKuhmilch - Sa 19:36
» Meg Loeks (faszinierende Bilder)
von roki100 - Sa 18:57
» Insidious 5 — Patrick Wilson/Scott Teems
von Map die Karte - Sa 14:19
» Camcorder gebraucht mit Mini-DV
von ksingle - Sa 13:22
» Accsoon Cineview SE: SDI und HDMI Videofunkstrecke mit Monitoring und Streaming per App
von slashCAM - Sa 11:27
» Original Blackmagic Pocket Cinema Camera
von roki100 - Sa 10:25
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von markusG - Fr 22:11
» MT Pro - erste RGBWW Mini-Leuchtröhre von Aputure angekündigt
von slashCAM - Fr 16:39
» Filmsimulationstool Dehancer Film Pro ab sofort auch als Beta für Final Cut Pro
von rush - Fr 13:32
» 3D funktioniert nicht, wenn auch die "Sonne" aktiviert ist
von AfterDrecks - Fr 13:18
» Neue Art-Objektive von Sigma für E-Mount und L-Mount
von cantsin - Fr 12:34
» Warner Bros. legt "Batgirl" auf Eis - Regisseure sind schockiert
von iasi - Fr 11:37
» Neue Firmware: Linearer Fokus für drei Nikkor Z Objektive
von rush - Fr 10:50
 
neuester Artikel
 
Wie wird man Unterwasserfilmer?

Lennart Rossenfeld ist Unterwasser-Kameramann und gerade auf gutem Weg, sich in dem kleinen aber feinen Kreis international angesagter Tauch-DOP zu etablieren. Wir hatten Gelegenheit, mit ihm über das Filmen unter Wasser, seine Beziehung zu Haien und Walen, seine Kameratechnik, BBC Naturdoku-Produktionen und vieles mehr zu sprechen ... weiterlesen>>

Dynamik - ALEXA LF vs. VENICE 2

Endlich konnten wir die Frage klären, ob Sony mit der neuen VENICE 2 in der Dynamik an die bislang bei uns unbestätigte Cine-Referenz von ARRIs ALEXA Modellen heranreicht... weiterlesen>>