Gemischt Forum



Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 11594

Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21

Beitrag von roki100 » So 03 Jul, 2022 16:27



Der filmscan-digital-Sensor wurde auch in die erste Arri digitale Kamera verbaut....interessant.
RAW war auch möglich. Die 12Bit RAW Frames (also ähnlich wie später CinemaDNG?) wurden auf nem externen Recorder (unkomprimiert) gespeichert.
RED konnte mit mehr K punkten bzw. hat sich damals mit "digital 4K" durchgesetzt....

So wie ich das verstehe: einige (Kameraleute/Filmproduzenten) waren sehr kritisch gegenüber den Wechsel von analog zu digital... Arri wollte daher den umstieg etwas "verfeinern" um denen, die es kritisch sahen zu zeigen "sieht, ist doch alles gut gelaufen" bzw. wollte gut vorbereitet sein (das passt wiederum mit der Geschichte, dass Arri sehr daran bemüht war, den analogen Look 1zu1 auf digital zu übertragen)...während RED einfach mit "egal, Hauptsache digital...yeeaahh...4K...yeeahhh ...Sensor und Hitze egal gibts Eiswürfel..."^^ und am besten mehr K"-Politik sich durchgesetzt hat und dann auch noch "RAW komprimiert kameraintern ab K x/y" patentiert haben (the way to impose America first..), weil sie genau wussten "umkomprimiert gab es schon, aber aha, da ist eine Lücke, RAW Daten müssen komprimiert werden, um riesige Recorder zu umgehen....es kommt immer mehr K" usw. usf. und seitdem ist das nun eine echte bremse in der digitale RAW-Welt Entwicklung. Diese Verbrecher...! Lang lebe TicoRAW! ;)

Red: ungeduldig und irgendwie unsympathisch und depressiv mit voller Erwartung...
Arri: geduldig, professionell... bessere/qualitativere Pixel statt mehr...

Und das Ergebnis ist:
"2022 Oscar® winners rely on ARRI cameras and lenses
The 94th Academy Awards recognized many outstanding films. Oscar® winners including “Dune,” “CODA,” “The Power of the Dog,” and “Drive My Car” were captured using ARRI technology. "

https://www.arri.com/news-en/2022-oscar ... and-lenses

Und: https://ymcinema.com/2022/06/13/the-cam ... dominates/

👍
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11900

Re: Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21

Beitrag von Darth Schneider » So 03 Jul, 2022 20:53

Funny, dieses sehr interessante Video hatte ich doch schon vor etwa Zwei Wochen hier verlinkt…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Darth Schneider
Beiträge: 11900

Re: Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21

Beitrag von Darth Schneider » So 03 Jul, 2022 21:12

Anhang:
Ich kann mir schon vorstellen warum….

Diese Ur Digi Arri Kamera an sich ist, finde ich ist, unglaublich hässlich, (also ich meine damit, nur die Kamera/das Gerät nur von aussen betrachtet)….;))))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




roki100
Beiträge: 11594

Re: Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21

Beitrag von roki100 » So 03 Jul, 2022 21:45

Darth Schneider hat geschrieben:
So 03 Jul, 2022 21:12
Anhang:
Ich kann mir schon vorstellen warum….

Diese Ur Digi Arri Kamera an sich ist, finde ich ist, unglaublich hässlich, (also ich meine damit, nur die Kamera/das Gerät nur von aussen betrachtet)….;))))
Gruss Boris
wenn es sowas in klein geben würde, ungefähr wie die Komodo?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




andieymi
Beiträge: 1004

Re: Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21

Beitrag von andieymi » Mo 04 Jul, 2022 09:43

roki100 hat geschrieben:
So 03 Jul, 2022 21:45
Darth Schneider hat geschrieben:
So 03 Jul, 2022 21:12
wenn es sowas in klein geben würde, ungefähr wie die Komodo?
Allein der Drehspiegel für den Verschluss war größer als eine ganze Komodo ;D




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GPU Phänomen mit Resolve (und anderer CUDA Software)
von klusterdegenerierung - Fr 16:06
» Full Frame vs. Crop
von Darth Schneider - Fr 16:06
» Was schaust Du gerade?
von berlin123 - Fr 15:46
» Daido Moriyama - The Mighty Power
von jogol - Fr 15:41
» DeepFake statt Nachdreh: Schimpfwörter nachträglich aus Kinofilm entfernt
von slashCAM - Fr 14:54
» Camcorder mit 4k und Dolby 5.1
von anfaengerulli - Fr 14:48
» Doku: KZ-Gedenkstätte Dachau
von klusterdegenerierung - Fr 14:35
» Vergleich Topaz AI vs Resolve Superscale
von iasi - Fr 14:22
» $100 Licht Setup für einen $100 Millionen Film?
von Frank Glencairn - Fr 13:09
» Dynamic Shootout - Alle gegen ARRI (u.a. Panasonic S1H und Nikon Z9)
von Darth Schneider - Fr 13:04
» Tamron kündigt 20-40mm F/2.8 Di III VXD Vollformat-Zoomobjektiv an
von andieymi - Fr 13:03
» Neue Rotolight App ermöglicht LED Lichtsteuerung per Smartphone
von slashCAM - Fr 12:40
» Tamron kündigt neues UWW Zoom für Sony FE an: 20-40mm f/2.8 VXD
von andieymi - Fr 10:56
» Drohnen fliegen wird einfacher: DJI Mavic 3 erhält das weltweit erste C1-Drohnen-Zertifikat
von andieymi - Fr 10:52
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:02
» Ist das ein Dish oder Octabox?
von klusterdegenerierung - Do 21:02
» Panasonic S5 - Pixelfehler, der vielleicht alle Modelle betrifft
von roki100 - Do 19:55
» Camcorder multiple Perspektiven
von nicecam - Do 19:07
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von roki100 - Do 18:53
» Wednesday Addams | Netflix | offizieller Teaser Trailer
von iasi - Do 17:51
» Ein paar Resolve-Tricks
von Darth Schneider - Do 15:52
» Megabetrug: YouTube zahlt 23 Millionen Dollar an Content-ID Scammer aus
von Rheinauer - Do 13:36
» Topaz Video Enhance AI 2.3: Neue Super-Zeitlupe per KI und Rabattaktion
von Frank Glencairn - Do 12:59
» Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen
von medienonkel - Do 12:28
» Premiere Essential Graphics - Responsive Rounded Rectangle?
von dergottwald - Do 11:02
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 10:56
» Wim Wenders: „Bei der Restaurierung besteht die Gefahr, dass man den Film verfälscht“
von iasi - Do 10:51
» Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von andieymi - Do 10:05
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von Darth Schneider - Do 8:52
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von roki100 - Mi 22:46
» TikTok prescht vor: KI generiert Bilder nach Beschreibung
von Darth Schneider - Mi 20:04
» Viertes Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 35mm F1.8
von roki100 - Mi 19:32
» DJI Avata: Bald kommt eine neue FPV Drohne von DJI
von medienonkel - Mi 18:24
» Rode GoII aufgehangen?
von klusterdegenerierung - Mi 17:09
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von Darth Schneider - Mi 15:57
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Cloud Pod und Store Mini 8TB

Wir hatten die Möglichkeit, einmal die neuen Cloud Storage Hardware Produkte von Blackmagic näher auszuprobieren. Vor allem die unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten der verschiedenen Modelle bestimmen dabei ihre Einsatzszenarien. weiterlesen>>

Beste Video-DSLMs nach Preis-Leistung

Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment weiterlesen>>