Gemischt Forum



Was lernst Du gerade?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 16 Jan, 2022 23:13

Ich finde es ja immer ganz toll was der Qazi das so macht und das sieht auch echt pro aus, aber eine Sache stört mich etwas, denn er macht diese Veränderungen fasst immer an stills und das ist etwas schwierig, denn von tracken ist hier nicht die rede, aber das Bild wird sich sicherlich bewegen und damit werden vielleicht einige dieser Anwendungen vielleicht nicht mehr ganz so easy wie auf den ersten Blick?

Zumindest weiß ich nicht recht was ich davon halten soll und wann das wo funktioniert. ;-)

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Axel
Beiträge: 14886

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Axel » Mo 17 Jan, 2022 04:32

Schöne Thread-Idee!

Was ich gerade lerne? Fusion.

Und man gradet doch immer auf Standbildern, es sei denn, man führt sekundäre Änderungen über Masken (Powerwindows, Magic Masks) durch.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 17 Jan, 2022 08:41

Ne schon klar, aber es bleibt dann beim finalem zeigen auch oft bei Stills, bzw nur ein winziger move der die Szene kaum verändert.
Ich weiß nicht wie ich das finden soll, denn sogesehen ist es eher wie ein Photoshop tuto, denn wenn es bei dem grade zu paralaxen verschiebungen kommt oder jemand steht auf, funktioniert das alle nicht mehr und das wird soweit ich meine auch nicht komuniziert.

Wenn er das ernst meint, so finde ich zumindest, müßte dann auch noch ein Hinwei oder erklärung kommen wie es bei Bewegungen weiter geht, aber er spricht ja auch immer nur von looks. :-)

Ja ich dachte mir es wird Zeit mal einen Ort zu haben wo man neustes learning Wissen sammeln kann. :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 17 Jan, 2022 08:42

Für Quickies. ;-)

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Darth Schneider
Beiträge: 11106

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 17 Jan, 2022 10:50







Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




j.t.jefferson
Beiträge: 883

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von j.t.jefferson » Mo 17 Jan, 2022 15:41

Lerne gerade das UDF nicht merh auf Windows klappt und damit Proxys aus der Red unbrauchbar sind und man wieder alles auf FAT32 aufzeichnen muss. Dabei lerne ich das ich die unendlich Prores Dateien aus der Red im Media Encoder auf dem PC zusammenführen kann.

2022 wird super.




Frank Glencairn
Beiträge: 16044

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 17 Jan, 2022 16:02

Ich lerne gerade besser Schweißen. Meine Fähigkeiten in dem Bereich sind echt jämmerlich - mein Equipment allerdings auch - so oft brauch ich das ja nicht wirklich, reizt mich halt einfach das besser zu können.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 17 Jan, 2022 16:14

Und ich das es ein Prores Raw to CDNG Tool für Mac gibt und wohl nicht für Windows. :-(
https://www.cined.com/raw-convertor-new ... cinemadng/
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 17 Jan, 2022 16:23

Echt cool, ich versuche mal mein Glück! :-)

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Axel
Beiträge: 14886

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Axel » Mo 17 Jan, 2022 17:53

Ich habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt, einen speziellen Resolve-FAQ-Sammelthread aufzumachen. Meine Sattelfestigkeit schwankt, um nicht zu sagen oszilliert. Vom Color Tab angefangen. Ich bin abwechselnd von fast jeder Methode ("from scratch", ACES, Color Space Transform, LUTs, DR-Color-Management) überzeugt und verzettel mich manchmal dann doch. Öfter. Nicht immer, aber überwiegend. Dergleichen passiert in FCP nie. Allerdings hat Resolve dermaßen aufgeholt, in vieler Hinsicht, und nicht zuletzt in der M1-Vergleichsperformance (plusminus gleichauf, ein bisschen auch aufgabenabhängig), dass ich gelegentlich schon gleich in Resolve importiere. Gerade heute ist die monatliche After-Effects-Rente abgebucht, die hätte die beidem Scampi-Pizzen bezahlen können, die gerade bestellt sind. Ärgerlich. Ich hab jetzt zwei Tage frei, da will ich das komplett verstanden und nachvollzogen haben:

Denn AAE war für mich schon länger stand alone, seit vor ca. 2 Jahren der Pro-Import (von XMLs) abgeschafft wurde ("Sie können XML in PPro importieren und einen Dynamic Link erstellen" - Klasse, wenn man kein PPro nutzt! Mit fcpxmls konnte ich Präkompositionen in Form von Compoundclips erstellen und fast so elegant ersetzen wie mit Dynamic Links), und eine bessere Integration als als "Tab" gibt's ja einfach nicht.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Funless
Beiträge: 4929

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Funless » Mo 17 Jan, 2022 22:09

Klingt albern ich weiß, aber ich versuche derzeit zu lernen die Qualität meiner Handheld Aufnahmen zu verbessern.



MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 17 Jan, 2022 23:13

Funless hat geschrieben:
Mo 17 Jan, 2022 22:09
Klingt albern ich weiß, aber ich versuche derzeit zu lernen die Qualität meiner Handheld Aufnahmen zu verbessern.
Finde ich gaz und garnich albern!
Die meißten guten die ich gemacht habe waren mit der 5DMKII/A6300 aus der Hand, nix Gimbal, nix post, back to the roots! :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Bluboy
Beiträge: 2712

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Bluboy » Mo 17 Jan, 2022 23:54

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 17 Jan, 2022 16:02
Ich lerne gerade besser Schweißen. Meine Fähigkeiten in dem Bereich sind echt jämmerlich - mein Equipment allerdings auch - so oft brauch ich das ja nicht wirklich, reizt mich halt einfach das besser zu können.

Castolin Eutectic Xuper 680s
Castolin EutecTrode 680 S,
Edelstahleletrode, schweißen in allen lagen, kann auch Guss - kann ich empfehlen
Zuletzt geändert von Bluboy am Di 18 Jan, 2022 01:19, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 16044

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 18 Jan, 2022 00:54

Funless hat geschrieben:
Mo 17 Jan, 2022 22:09
Klingt albern ich weiß, aber ich versuche derzeit zu lernen die Qualität meiner Handheld Aufnahmen zu verbessern.
Das geht übrigens super, wenn man ein Stativ nimmt ;-)




Funless
Beiträge: 4929

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Funless » Di 18 Jan, 2022 09:23

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 18 Jan, 2022 00:54
Funless hat geschrieben:
Mo 17 Jan, 2022 22:09
Klingt albern ich weiß, aber ich versuche derzeit zu lernen die Qualität meiner Handheld Aufnahmen zu verbessern.
Das geht übrigens super, wenn man ein Stativ nimmt ;-)
Da hast du natürlich vollkommen recht, dass man am besten ein Stativ benutzen sollte. Manchmal allerdings komme ich um Handheld Aufnahmen nicht herum und da habe ich festgestellt, dass bei mir was die Qualität dessen betrifft noch reichlich Luft nach oben ist.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




Darth Schneider
Beiträge: 11106

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider » Di 18 Jan, 2022 10:00

Also mir geht es genau so.
Aus der Hand filmen ist je nach dem sehr cool, aber nicht einfach.

Und ich habe mittlerweile herausgefunden das bei meiner Pocket 4K das Cage mit den Handgriffen und den Rods mit Mattebox doch eher im Weg sind als dabei wirklich helfen.;)
Also filme ich mittlerweile viel lieber mit der möglichst ganz nackten Kamera aus der Hand und auch vom Stativ und natürlich vom Gimbal.
Ohne zusätzliches Geraffel…

Die einzigen wirklichen Vorteile mit dem Smallrig Zubehör sind, (noch)
die Kamera wird ( aus der Hand) schwerer und die ssd lässt sich anbringen.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Axel
Beiträge: 14886

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Axel » Di 18 Jan, 2022 10:14

Ich war angenehm überrascht, mal wieder was von Andyax zu sehen. Dem, was er sagt kann ich nur beipflichten. Ich filmte seinerzeit vier Hochzeiten mit der Canon XH-A1, einem HDV-Henkelmann, alles vom Stativ. Tendenziell "inszenierte" ich damals mehr. Gezwungenermaßen, sollte ich sagen, denn ein Beobachter kann man mit dieser tragbaren 4th wall gar nicht mehr sein. Das andere Extrem ist das iPhone. Es ist total undramatisch, erstens, weil es klein ist, zweitens, weil man eh schon drauf gefasst ist, dass es immer irgendeinen Honk gibt, der gerade filmt oder fotografiert. Weder beim iPhone noch (eigentlich) bei der A7Siii brauche ich Rig oder Stativ wegen der eingebauten Stabilisierung. Mein Sachtler ACE verlieh (=verschenkte) ich. Ich überlegte mir gelegentlich, ein Flowtech zu kaufen (wegen der Schnelligkeit des Aufbaus), aber beim Anblick der Transporttasche hatte ich wieder den Staub vor Augen, der sich auf der ACE-Tasche zu sammeln pflegte.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Funless
Beiträge: 4929

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Funless » Di 18 Jan, 2022 10:35

Axel hat geschrieben:
Di 18 Jan, 2022 10:14
Das andere Extrem ist das iPhone. Es ist total undramatisch, erstens, weil es klein ist, zweitens, weil man eh schon drauf gefasst ist, dass es immer irgendeinen Honk gibt, der gerade filmt oder fotografiert.
Ja das ist es was mir auch auffällt. Ich filme zu 95% Run and Gun im öffentlichen Raum und stelle fest, dass ich (obwohl meine Kamera mittlerweile absolut "nackt" ist, also ungeriggt und nicht mal ein Mikro dran) nach wie vor (teils extrem unangenehme) Blicke oder gar (heftige) Reaktionen auslöse und wehe ich laufe mit dem Weebill S durch die Gegend, dann kann ich mich aber warm anziehen, insbesondere bei der landesweit bekannten "Berliner Schnauze" mit der ich dann zu tun bekomme. Und ich möchte anmerken, dass ich mich nun wirklich unauffällig verhalte und es nicht so ist, dass ich irgendwelchen Passanten das Objektiv ins Gesicht strecke.

Aber mit dem Handy (teils sogar penetrant aufdringlich) filmende Touristen, von denen selbst in Pandemie Zeiten hier in Berlin eine Menge anzutreffen sind, werden von den Leuten behandelt wie Luft.

Ich bin echt am überlegen ob ich den Weebill S nicht tatsächlich verkaufen und mit dem Crane M3 ersetzen sollte, denn gerade die weiße Lackierung des Gimbals, so auffällig sie zuerst scheinen mag, wird IMHO bei den Leuten wohl eher den doofen Touristen suggerieren.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




ruessel
Beiträge: 8563

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von ruessel » Di 18 Jan, 2022 13:17

Habe gerade was aus einem Leserbrief "Tagesschau" gelernt:
Sie haben es erfasst: Dieses Virus hat außergewöhnliche Eigenschaften.
.
Bsp: Wenn sie in ein Restaurant gehen, müssen sie Maske tragen. Wenn sie sich hinsetzen und eine Mahlzeit einnehmen, dann natürlich ohne Maske.
Heißt übersetzt: das Virus wird erst ab einer bestimmten Höhe aktiv.
.
Fazit: Würden wir ab sofort uns alle auf allen vieren fortbewegen, wäre die Pandemie sofort zu Ende!
Schade das ich dort keinen Daumen hoch hinterlassen kann.
Gruss vom Ruessel




dienstag_01
Beiträge: 11610

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von dienstag_01 » Di 18 Jan, 2022 13:39

ruessel hat geschrieben:
Di 18 Jan, 2022 13:17
Habe gerade was aus einem Leserbrief "Tagesschau" gelernt:
Sie haben es erfasst: Dieses Virus hat außergewöhnliche Eigenschaften.
.
Bsp: Wenn sie in ein Restaurant gehen, müssen sie Maske tragen. Wenn sie sich hinsetzen und eine Mahlzeit einnehmen, dann natürlich ohne Maske.
Heißt übersetzt: das Virus wird erst ab einer bestimmten Höhe aktiv.
.
Fazit: Würden wir ab sofort uns alle auf allen vieren fortbewegen, wäre die Pandemie sofort zu Ende!
Schade das ich dort keinen Daumen hoch hinterlassen kann.
Und, PCR-Tests, verstehste die?




Darth Schneider
Beiträge: 11106

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider » Do 20 Jan, 2022 08:19

Ich werde mir wohl jetzt doch noch so ein Filter bestellen.



Ich denke das macht womöglich schon einen grossen Unterschied.
Zu scharf will doch niemand sehen….
Wahrscheinlich nehm ich den Schneider, Hollywood Blackmagic 1/8 oder 1/4 bin noch nicht ganz sicher…
Nein und nicht wegen dem Namen…;))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 20 Jan, 2022 16:41

Spar Dir das Geld und dreh in Resolve den Noise oder Portrait Filter rein, kommt aufs selbe raus und für das ersparte kannste Dir schon fasst eine Studio Version kaufen falls Du noch keine hast. :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




roki100
Beiträge: 10552

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von roki100 » Do 20 Jan, 2022 16:44

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 20 Jan, 2022 08:19
Ich denke das macht womöglich schon einen grossen Unterschied.
Zu scharf will doch niemand sehen….
Wahrscheinlich nehm ich den Schneider, Hollywood Blackmagic 1/8 oder 1/4 bin noch nicht ganz sicher…
Nein und nicht wegen dem Namen…;))
1/4 ist m.M. perfekt für die P4K.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




pillepalle
Beiträge: 5450

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von pillepalle » Do 20 Jan, 2022 18:49

Tongestalten ist ein Podcast des VDT mit ein paar ganz guten Folgen, auch zum Filmton.
Frank Kruse über Arbeitsabläufe und Sound Design im Filmton
Frank Kruse ist ein Berliner Sound Designer für Filme und Serien. Seine internationale Filmografie beeindruckt mit Titeln wie Rush, Cloud Atlas, Das Parfum oder die Serie Babylon Berlin. Frank erzählt uns in dieser Folge alles über seine Anfänge im Film, von der Arbeit am Set bis hin zu Projekten als leitender Sounddesigner. Zudem gibt er uns einen Einblick über die sich veränderten Produktionsbedingungen, der Notwendigkeit für den Aufgabenbereich eines Assistenten und vieles mehr.
https://podcasts.vdt.one/files/1073.mp3 ... 710278&s=p

VG
Kannst'e auch so machen, ist dann aber irgendwie kacke.




roki100
Beiträge: 10552

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von roki100 » So 23 Jan, 2022 01:44

ich lerne mich gerade kennen, dass ich für 3D Human Modeling überhaupt nicht geschaffen bin. Ich würde es aber gerne können.
Bildschirmfoto 2022-01-23 um 01.46.58.png
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Darth Schneider
Beiträge: 11106

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider » So 23 Jan, 2022 07:07

@roki
Also nach den allermeisten Hollywood Filmen ( und auch Video Games ) zu beurteilen wo 3D Obiekte/Modelle als Menschen eine Rolle spielen, können es dort auch nur die aller wenigsten…;)
Das ist ja auch die absolute Königsklasse vom 3D Design.

Allermeistens scheitert es (auch bei den Profis) spätestens an den Augen…
Und was Bewegungen anbelangt geht ohne Motion Capturing von echten sich bewegenden Menschen doch eh schon mal gar nix…
Also mit hobbymässig mit ein bisschen herum probieren, wird das ganz sicher nichts, zumindest nix zufriedenstellendes.

Ist ja aber ja auch nicht wirklich so wichtig.
Will man wirklich echt aussehende Menschen in einem Film, so nimmt man nach Möglichkeit doch immer lieber echte Menschen.

Versuche es doch erst mal mit etwas weniger realistischen Comic/Manga Figuren ? Das ist doch viel einfacher..
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 01 Feb, 2022 13:21

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Darth Schneider
Beiträge: 11106

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider » Di 01 Feb, 2022 13:45

Auch irgend wie sehr cinemtisch, wenn man mal wirklich drüber nachdenken will was da passiert…
Die Schwarzen Löcher erschaffen Sonnen und Planeten.
Wahrscheinlich somit auch das Leben…

Der Herr im Video bringt das auch wissenschaftlich sehr gut, und verständlich.

Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




lina90P
Beiträge: 14

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von lina90P » Mo 07 Feb, 2022 14:56

Hallo. Ich lerne gerade das Kamera auf meinem Handy.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 13 Mär, 2022 10:19

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 13 Mär, 2022 10:56

BMDs Kontrast Messias bringt Heilung. ;-)



Klasse, "light the scene, not the subject"!
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 13 Mär, 2022 12:02

Endlich mal neutral gut und verständlich erklärt ohne immer für das eine oder das andere Partei zu ergreifen. :-)

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 13 Mär, 2022 14:43

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23196

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 13 Mär, 2022 15:02

"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




StanleyK2
Beiträge: 1070

Re: Was lernst Du gerade?

Beitrag von StanleyK2 » So 13 Mär, 2022 16:58

Blender
Im vierten Anlauf innerhalb von 4 Jahren habe ich jetzt angefangen, ernsthaft mit Blender zu arbeiten. Konkret geplant sind mehrere kleine Projekte. Ein Beispiel sind Renderings von Tasteninstrumenten, die Grundlage für Illustrationen in einem musikalisches Lehrwerk werden sollen. Die Renderings sollen auch über Midi animierbar werden, was es schon vielfach gibt, aber für mich neu und eine gute Übung sein wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von pillepalle - Fr 20:14
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 20:04
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von TheBubble - Fr 19:49
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Rick SSon - Fr 19:48
» Der "R. I. P."-Thread für Bekanntheiten
von roki100 - Fr 19:28
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Fr 19:14
» Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern
von Darth Schneider - Fr 18:45
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von dienstag_01 - Fr 18:18
» Zacuto Viewfinder Sony FS5/FS5 II
von Mayk - Fr 17:38
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von Darth Schneider - Fr 16:49
» Insta360 Sphere - 360°-Kamera für DJI Mavic Air 2/2S
von Jott - Fr 16:42
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 14:08
» Suche Universal Diffusor für Rundleuchte?
von funkytown - Fr 10:32
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Fr 10:26
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Fr 9:04
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 7:34
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Do 23:08
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 16:19
» Blackmagic Design Ursa Mini 4,6K EF
von andieymi - Do 15:53
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Do 15:35
» Für einen Netflix-Trailer nicht schlecht. Hat ordentlich Bums!!
von klusterdegenerierung - Do 9:59
» Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
von Axel - Do 9:36
» Umfrage zum Farbmanagement - "How do you manage your colors?"
von Jobbel - Do 0:24
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mi 20:00
» Schnittrechner
von Jost - Mi 19:01
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Mi 18:50
» RØDECaster Pro II: aktualisiertes All-In-One Audio Production Studio
von Darth Schneider - Mi 18:47
» Panasonic FL500 Blitz an der GH5
von micha-1904 - Mi 17:24
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 16:19
» Dongle Frage
von MrMeeseeks - Mi 15:15
» Deep Fake - Ein Segen...
von klusterdegenerierung - Mi 15:08
» The Northman - offizieller Trailer
von 7River - Mi 13:23
» Externes ProRes RAW für die OM-1 - Firmware-Updates da
von slashCAM - Mi 12:24
» ARRI S35-4K Kamera wird (hoffentlich) nächste Woche vorgestellt
von andieymi - Mi 10:36
» Clips inkl. Nodetree öffnen?
von cantsin - Di 21:37
 
neuester Artikel
 
17 Blendenstufen mit Arri Alexa 35

Die ARRI Alexa steht vor der Tür - und kann auf dem Papier mit einer erstaunlichen Dynamik beeindrucken. Wir wagen uns an eine erste Einschätzung... weiterlesen>>

Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>