Gemischt Forum



Traumschiff - hinter den Kulissen



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 10 Jan, 2022 22:03

Einblicke in die Dreharbeiten von 40 Jahre Das Traumschiff.
Da wird auch mal mit Amira auf Zhiyun Crane gedreht. :-)

https://www.zdf.de/filme/das-traumschif ... f-100.html
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 10 Jan, 2022 23:18

Ach guck mal und das Ergebnis sieht dann auch ganz typisch aus und dürfte auch roki gefallen. ;-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Pianist » Di 11 Jan, 2022 09:11

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 10 Jan, 2022 22:03
Da wird auch mal mit Amira auf Zhiyun Crane gedreht. :-)
Alexa mini.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 11 Jan, 2022 09:22

Danke Dir, ich kenne mich mit so randständigen Produkten nicht aus. ;-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Pianist » Di 11 Jan, 2022 09:26

Unter einer Amira würde so ein kleiner Gimbal zusammenbrechen. Allerdings muss ich wirklich zugeben, dass ich nicht bereit wäre, so viel Geld für so eine kleine Würfelkamera wie die Alexa mini / mini LF auszugeben. Das ist wirklich was für Verleihfirmen, die das dann tageweise vermieten. Ich hatte ja damals überlegt, ob ich meine Amira behalten und in einen Verleihpark einstellen soll. Zum Glück habe ich das nicht gemacht, kurz danach kam Corona und sie wäre wohl keinen einzigen Tag vermietet gewesen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 11 Jan, 2022 09:40

Was kostet der Klumpen denn?

Wenn man sich das Video ansieht und mitbekommt wie lange und viel die vor Corona auf See sind, dann denke ich eher, dass das Equipment der Produktion gehört, denn was willst Du als Verleiher mit ner Alexa, wenn Du sie kaum verleihen kannst und für die Crew wäre ein dauerverleih preislich sicher die schlechtere Alternative
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Pianist » Di 11 Jan, 2022 09:45

Die normale mini liegt so bei knapp 50.000 EUR und die LF bei rund 70.000 EUR. Der Produktion gehört gar nichts, das wird alles gemietet. Und in normalen Zeiten ist das Vermieten von Filmtechnik durchaus ein gutes Geschäft. Das einzige Gewerk, wo die Leute viel mit eigener Technik arbeiten, ist der Ton. Aber alles, was Kameras, Objektive, Licht und Kamerabühne betrifft, wird für jede Produktion neu zusammengestellt. Gilt auch für Kinoproduktionen, und sogar für Fernsehserien, die täglich gedreht werden. Produktionsfirmen sind reine Schreibtischfirmen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.

Zuletzt geändert von Pianist am Di 11 Jan, 2022 09:50, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 11 Jan, 2022 09:50

Pianist hat geschrieben:
Di 11 Jan, 2022 09:26
kurz danach kam Corona und sie wäre wohl keinen einzigen Tag vermietet gewesen.
Dem kann ich nicht folgen, denn es gibt viele die gerade wegen Corona mehr zu tun haben.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Pianist » Di 11 Jan, 2022 09:53

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 11 Jan, 2022 09:50
Dem kann ich nicht folgen, denn es gibt viele die gerade wegen Corona mehr zu tun haben.
Schon klar, ich gehöre ja auch dazu, das war auch nur so eine Vermutung von mir. Vielleicht wäre sie noch eine Weile gut gelaufen. Aber mir war es insgesamt zu heiß, sie zu behalten, weil ich davon ausging: Je mehr Leute damit mal gedreht haben, um so mehr Leute kennen dann die Schwachstellen, und wollen dann was anderes nehmen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 11 Jan, 2022 09:56

Yepp, ich hab dach auch lieber wieder mit der 5DII gedreht. ;-))
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Darth Schneider
Beiträge: 11077

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Darth Schneider » Di 11 Jan, 2022 10:42

Wie viel kostet ein Kreuzfahrtschiff so zum mieten, für so eine Serie ? ;)))
Sicher nicht günstiger als die ganze Kamera Technik….
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 11 Jan, 2022 10:49

Die mieten es nicht, die fahren mit.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Pianist
Beiträge: 7187

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Pianist » Di 11 Jan, 2022 10:49

Die mieten ja nicht das Schiff, sondern beziehen die nötige Zahl an Kabinen und drehen mitten im Normalbetrieb, beziehungsweise wurde 2020 und 2021 vieles während der Liegezeit in Bremerhaven gedreht, teils mit Greenscreen. Das Schiff muss nicht unbedingt dort gewesen sein, wo die Handlung an Land spielt, aber das galt vor Corona auch schon. Wie genau der Deal zwischen Produktion und Phönix-Reisen aussieht, weiß ich allerdings nicht, also zu welchen Konditionen da welche Leistungen ausgetauscht werden.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Darth Schneider
Beiträge: 11077

Re: Traumschiff - hinter den Kulissen

Beitrag von Darth Schneider » Di 11 Jan, 2022 12:00

James Cameron würde das Schiff gleich in Originalgrösse und jeweils mit 4,5 kleineren Maßstäben, gleich auch noch, bis ins letzte Detail nachbauen lassen…
Und den dazu benötigten grössten und tiefsten Pool der Welt dazu auch….
Nebenbei würde James noch ILM mindestens 2 Jahre damit beschäftigen 3D Modelle davon zu modellieren….;)

Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SSD Speed - muß ich das verstehen?
von klusterdegenerierung - Mo 19:16
» DJI Pocket 2 Active Tracking
von Jörg - Mo 19:01
» Fast wie selber gedreht: Ijon Tichy
von jogol - Mo 17:53
» Zoom F1: neuer kleiner Audio-Fieldrecorder mit Lavalier oder Richtmikrofon
von Blackbox - Mo 17:14
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 17:13
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von pillepalle - Mo 17:01
» ARRI S35-4K Kamera wird (hoffentlich) nächste Woche vorgestellt
von Darth Schneider - Mo 16:58
» Marlene Dietrich - Wenn Ich Mir Was Wünschen Dürfte
von jogol - Mo 15:49
» AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt
von cantsin - Mo 15:42
» Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?
von Darth Schneider - Mo 15:32
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Mo 15:19
» Sigma 24-70mm F2,8 Art Sonty EMount Verkauf oder Tausch gegen EF-Mount
von nanook - Mo 14:58
» Selbstgebaut: Die 35mm Filmkamera aus dem 3D-Drucker
von Jörg - Mo 14:44
» Offener Brief an Tim Cook wegen Final Cut Pro
von DKPost - Mo 11:48
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von TheGadgetFilms - Mo 11:44
» Junior-Cutter/Mediengestalter Bild/Ton (m/w/d) Berlin fest
von FilmproduktionBerlin - Mo 10:30
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von r.p.television - Mo 9:57
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mo 9:48
» Confess, Fletch — Greg Mottola/Zev Borow
von Map die Karte - Mo 9:38
» In der Dunkelheit farbig sehen: KI gibt schwarz-weißen Infrarotbildern die Farbe zurück
von Darth Schneider - Mo 9:37
» Raw und Whitebalance
von klusterdegenerierung - Mo 8:14
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mo 8:01
» Meine Erfahrungen mit Fiverr
von Tobias Claren - Mo 0:57
» RRR - das größte Kino-Spektakel des Jahres
von iasi - So 21:45
» Sony Catalyst Prepare
von gammanagel - So 16:33
» IR Cut 4x4 Filter?
von -paleface- - So 15:47
» Heute hat es Netflix erwischt
von cantsin - So 14:00
» Update für DJI Fly App schaltet alle Funktionen für DJI Mini 3 Pro frei
von patfish - So 11:21
» Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
von Franky3000 - So 10:25
» AOC Agon Pro AG274QZM mit MiniLED, HDR1000 und 97% DCI-P3 Abdeckung angekündigt
von slashCAM - So 9:09
» Schnittrechner
von mircoscheurich - Sa 14:26
» Erfahrungsbericht: Montage und Betrieb AX700 auf Ronin RSC2
von FocusPIT - Sa 12:46
» The Winchesters - Supernatural Prequel — Glen Winter/Robbie Thompson
von Map die Karte - Sa 9:42
» Video als Gemälde
von oove2 - Sa 9:36
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von MK - Sa 6:12
 
neuester Artikel
 
Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>

Sony FX3 + Powerzoom 16-35: Traumkombo?

Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16-35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben. weiterlesen>>