Gemischt Forum



Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Dhira
Beiträge: 117

Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Dhira » Fr 19 Nov, 2021 12:42

Hi,

ich möchte meine BMPCC 6k für Zoom Calls nutzen, 1080p reicht aus. Die Qualität soll sehr gut sein.

Korrigiert mich gerne, wenn ich falsche liege, aber so wies für mich aussieht, kostet eine ordentliche Lösung, wie z.B. der Elgato CamLink 4k stolze 117€.

Ich bin jetzt noch auf den Blackmagic Atem Mini für 269€ aufmerksam geworden. Die Funktionen wie bis zu 4 Kameras anschließen, oder Bild in Bild Übertragungen bräuchte ich für den Anfang nicht unbedingt, wenn ich die Funktionen sowieso hab würde ich aber langfristig schon eine zweite Kamera anschließen und auch die Bild in Bild Funktion könnte nützlich sein (wobei ich letzteres ja auch in OBS machen könnte, meine Hardware reicht dafür aus).

Mir wurde auch dieses Teil für 12€ empfohlen, aber die Qualität ist finde ich nicht so gut, wie man hier bei min 15:25 sieht, im Vergleich dazu, sieht man bei min 3:42 den Elgato HD60:


Ich habe jetzt keinen direkten Vergleich, aber der Atem Mini mit der BMPCC 4k sieht hier schon sehr gut aus, finde ich:


Ich schätze mal der Atem Mini sollte für mich dann die beste Wahl sein, oder habt ihr Alternativen / Einwände?

Danke euch!




cantsin
Beiträge: 10200

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von cantsin » Fr 19 Nov, 2021 13:03

Warum nicht einfach einen der billigen (ca. 15 EUR)-HDMI-zu-USB-Adapter von Ebay nehmen?




Dhira
Beiträge: 117

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Dhira » Fr 19 Nov, 2021 14:29

Meinst du so eine Capture Card?

Hier wird die verglichen mit dem Elgato Cam Link 4k für 120€ und das Elgato Produkt ist in der Qualität schon merklich besser find ich, kostet natürlich auch 10 Mal so viel. Aber da ich es beruflich brauche, würde sich der Aufpreis für mich lohnen.




cantsin
Beiträge: 10200

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von cantsin » Fr 19 Nov, 2021 14:38

Dhira hat geschrieben:
Fr 19 Nov, 2021 14:29
Meinst du so eine Capture Card?
Ja.




Mediamind
Beiträge: 1421

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Mediamind » Fr 19 Nov, 2021 14:50

Wenn Du schon bei über 100 Euro mit einem Stick liegst, riskiere den Aufpreis zu einem ATEM. Zu dem Preis bekommst Du ein Füllhorn an Optionen zu einer soliden Qualität geliefert. Solltest Du all die Optionen nicht benötigen, wäre das rausgeworfenes Geld, wenn aber gerade in Verbindung mit einer BM Kamera später mehr gefordert wird, ist der ATEM Mini ein guter Einstieg.




Dhira
Beiträge: 117

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Dhira » Fr 19 Nov, 2021 15:04

Ja, Danke Mediamind, genau so sehe ich es auch! :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fuji X-T4
von Darth Schneider - Di 12:08
» Objektive für die Panasonic GH5 II
von Darth Schneider - Di 11:45
» LED Weeylite Ninja 400 150 Watt BiColor
von ksingle - Di 11:27
» DaVinci Wide Gamut vs ACES
von Frank Glencairn - Di 11:27
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Darth Schneider - Di 11:25
» The King’s Man shot and graded using affordable Blackmagic gear
von Darth Schneider - Di 10:59
» Samyang Festbrennweite VDSLR MK2 oder Sony 28 - 135 f4 OSS
von FocusPIT - Di 10:54
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von slashCAM - Di 10:39
» Was lernst Du gerade?
von Funless - Di 10:35
» Pocket 4k - Firmware
von micha2305 - Di 10:31
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?
von Frank Glencairn - Di 10:28
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von Jost - Di 9:39
» David Cronenbergs "Rabid" am 20. Januar 2022 auf ARTE
von Funless - Di 9:35
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 9:01
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von Darth Schneider - Di 8:48
» ARTE: Mulholland Drive - David Lynch
von Darth Schneider - Di 8:29
» Bester Münster Tatort Ever!
von 7River - Di 6:55
» Ab wann in DaVinci Resolve Studio investieren?
von aus Buchstaben - Di 1:30
» Filmmaker Mode für Fernseher soll sich an Umgebungslicht anpassen
von jonpais - Di 1:14
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von cantsin - Mo 22:28
» Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3
von Borke - Mo 22:24
» Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?
von klusterdegenerierung - Mo 21:35
» Verkaufe Profi Follow Focus Rack von Lanparte
von braunschweiger - Mo 20:22
» Sony FX9
von Pianist - Mo 20:07
» Nvidiatreiber für Linux einbinden
von aus Buchstaben - Mo 18:43
» Womit pseudo-3D-pans generieren?
von Frank Glencairn - Mo 18:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mo 17:47
» +++ Verkauf +++ 3 Samyang Objektive, 14, 35, 85mm, MK 2 für Sony E
von FocusPIT - Mo 16:15
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von teichomad - Mo 16:01
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mo 12:42
» Upgrade: Neue Razer Blade Notebooks mit besseren GPUs, CPUs und Displays
von Rick SSon - Mo 12:28
» Bei 3d-Verformung croppen plötzlich Fotos
von ArchajA - Mo 11:00
» PCIe 6.0 finalisiert: Doppelte Geschwindigkeit mit bis zu 128 GB/s für x16 Slot
von slashCAM - Mo 11:00
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Zizi - Mo 7:21
» After Effects aktualisiert importiertes PSD File nicht korrekt
von luftzugdackel - Mo 0:12
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...