Gemischt Forum



Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 07 Okt, 2021 21:46

Na wenn dem mal nicht oft ganz schön heiß um die Ohren wurde, zumindest verrät dies seine gelegentlich hochsteigende Röte!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




nachtaktiv
Beiträge: 3118

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von nachtaktiv » Fr 08 Okt, 2021 02:40

danke für den beitrag.

komplett hirngewaschen, der junge mit dem hitlerhaarschnitt in den skinny jeans (totsünde bei männern). allein, daß der friseurmeister den typen überhaupt rein gelassen hat in seinen laden, ist schon toleranz³.

und dieser faschosprech... "kartellparteien", "pro-flüchtlings parteien", "anti-flüchtlings-parteien"... man merkt schon, daß der alte absolut keinen bock hat, diesem kleinen hosenscheißer, der noch nix geleistet hat im leben, zuzuhören. interessant wäre es mal zu sehen, wie es ausgehen würde, wenn keine kamera dabei ist.

szene bei den schneiderinnen: der SIEHT mit eigenen augen, daß alles gut is. und trotzdem fängt er sofort an mit angst und bange machen nach rezept der AfD an. der moment, wo die beiden frauen los grinsen, wo er mit der "pfefferspray und frauen abends auf die straße" litanei ankommt. ab etwa 15.00 outet er sich als mysogynes arschloch. ich glaube, keiner hat den kleinen ernst genommen.

dann kommt er bei ca. 17.40 mit dem bescheuerten hufeisen theorem an.

im junkieviertel lief der versuch, da einen "angstraum" zu konstruieren denn auch direkt ins leere. seine antwort auf junkies, die auf den straßen rumgammeln, heißt denn auch direkt "rechtsstaat, polizei, knallhartes durchgreifen". ja klar, babyhitler. weil das in den letzten 50 jahren ja auch so gut geholfen hat, der war on drugs lässt grüßen.

zweiter tag. von der finanzhochburg frankfurt ins abgehängte provinzkaff, was seine besten zeiten irgendwo um 17 und 18hundertschlagmichtot hat. gespräch im trödelladen, wo unsinniger nippes verramscht wird und die betreiber was von "gerechtigkeit" faseln. supi. draußen vor der tür hat der alte bob direkt geblick, was läuft. die depressive, miese lage ausnutzen und die potentiellen wähler "mit dem lasso" einfangen. babyhitler klagt über "leerstand über 50%"...

tja. man könnte die stadt ja für einwanderer attraktiv machen und wiederbeleben, aber naja...

beim AfD treff dann der geballte bullshit der unkenntnis und der ressentiments. alles so 50+, geistig verschimmeltes provinzielles ranzpublikum. respekt, daß der frankfurter das aushält. spätestens bei der propagierten rassenlehre wäre der zeitpunkt, wo ich denen auf den tisch gekotzt hätte. das is dann der moment, wo babyhitlers tolle bemühungen, die AfD irgendwie sympathisch erscheinen zu lassen, sofort pulverisiert werden.

und so steht der frankfurter dann vor der hütte und grinst: "das ist die pure angst, die ich da gesehen habe".

für mich jetz nix neues, was da an standpunkten kam, aber was für mich neu war, war dieser einblick ins stadt-land gefälle. der unterschied zwischen der entspannten, cosmopolitischen großstadt und dem "mistgabel und fackeln" publikum vor frankensteins burg in der hessischen provinz. das ist wirklich ein gefährlicher politischer schwelbrandt, der da vor sich hin brutzelt. da muß man ein auge drauf haben.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




Darth Schneider
Beiträge: 8975

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Darth Schneider » Fr 08 Okt, 2021 06:17

Schön geschrieben, wobei ich mir überhaupt nicht sicher bin ob die Stadtbewohner die Landeier nicht doch ein wenig unterschätzen….;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Bluboy
Beiträge: 2280

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Bluboy » Fr 08 Okt, 2021 06:20

Bist also nicht der Meinung das DOKUs gescriptet werden ?




Darth Schneider
Beiträge: 8975

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Darth Schneider » Fr 08 Okt, 2021 06:24

Das kommt darauf an, was und vor allem wen der Sponsor mit der Doku erreichen will..;)
Also ich nehme längst nicht jede Doku mehr so ernst, ist doch sicher auf YouTube zu 99% alles eh nur eine Show.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




pillepalle
Beiträge: 4566

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von pillepalle » Fr 08 Okt, 2021 06:55

Man merkt auf jeden Fall wie roantisch das Weltbild der AFD Mitglieder ist, die sich nach den 'guten alten Zeiten' sehnen und Angst vor Überfremdung haben. Die kulturelle Vielfalt, die durch Migration entsteht, wird dann eben eher als Bedrohung, denn als Chance wahrgenommen. Man orientiert sich dabei eigentlich immer an den negativen Beispielen die es gibt (wie mangelnde Integration, kriminelle Strukturen, usw.). Das passt natürlich nicht in eine sich globalisierende Welt. Und die Rassevorstellungen am AFD-Stammtisch sind natürlich völlig albern. Selbst der AFD-Protagonist hatte einen Vater aus Östereich und eine Oma aus Sudetendeutschland, wie er selber erzählt.

Es gab ja letzlich mal ein Statement zu Armin Laschet, er sei ein direkter Nachfahre Karl des Großen. Abgesehen davon das er nach über 30 Generationen kaum etwas von ihm geerbt haben dürfte, zeigt das eigentlich nur, dass in Europa jeder mit jedem irgendwie Verandt ist, wenn man nur lange genug zurück geht. Bereits vor 20 Generationen (da ist man ca. im 1600 Jahrundert) hat jeder Mensch über 1 Million direkter Vorfahren, vor 30 Generationen (um das Jahr 1000) über 1 Milliarde direkter Vorfahren. Auch wenn es Tourismus, im eigentlichen Sinne, erst seit ungefähr 250 Jahren gibt und die Menschen davor eher selten gereist sind, wird es extrem schwierig werden heutzutage noch jemanden zu finden dessen Vorfahren über mehrere Generationen alle aus der gleichen Region kommen. Vielleicht am ehesten in abgelegenen Dörfern. Die Vorstellung diese Entwicklung noch aufhalten zu können, indem man sich isoliert, ist jedenfalls völlig naiv. Abgesehen davon, dass sich auch 'der Deutsche' im Laufe der Zeit weiter entwickelt :)

Trotz der teils falschen Standpunkte, muss man die Sorgen dieser Menschen ernst nehmen und es ist ja nicht von der Hand zu weisen, dass es viele strukturschwache Regionen gibt, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Es sind ja meist diejenigen die sich vergessen fühlen, die von der Mitte an die Ränder des politischen Spekrtums wandern, weil sie eben unzufrieden sind und sich benachteiligt fühlen. Man muss diese Leute mitnehmen statt sie zu bekämpfen, wie es manchmal propagiert wird. Ein paar Hardcore-Ideologen wird es immer geben, aber der 'Erfolg' der AFD beruht zum großen Teil darauf, dass sie diejenigen ansprechen die sich vergessen fühlen. Und ein paar Probleme bringt die Migration eben auch mit sich. So zu tun als hätten wir alles optimal gelöst ist ja auch nicht ganz richtig. Darauf muss die Gesellschaft eben Antworten finden.

VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 08 Okt, 2021 07:49

nachtaktiv hat geschrieben:
Fr 08 Okt, 2021 02:40
in den skinny jeans (totsünde bei männern)
Meinst Du deswegen gucken mich bei meinen Jobs in Betrieben so viele Männer komisch an? :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 08 Okt, 2021 08:16

nachtaktiv hat geschrieben:
Fr 08 Okt, 2021 02:40
für mich jetz nix neues, was da an standpunkten kam, aber was für mich neu war, war dieser einblick ins stadt-land gefälle. der unterschied zwischen der entspannten, cosmopolitischen großstadt und dem "mistgabel und fackeln" publikum vor frankensteins burg in der hessischen provinz. das ist wirklich ein gefährlicher politischer schwelbrandt, der da vor sich hin brutzelt. da muß man ein auge drauf haben.
Yepp!
Ich war die Tage Jobmässig in Hessen, genau in solchen Käffern und war total schockiert, an fast jeder Laterne 2 AFD und 2 NPD Wahlplakate!
Man konnte die Depression quasi mit der Luft aufsaugen, ich dachte ich sei in einem anderen Land und ich dachte immer das Sauerland verursacht das stärkste Unbehagen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Axel
Beiträge: 14394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Axel » Fr 08 Okt, 2021 09:55

Danke für den Link. Eine interessante Idee, und die Doku bestätigt, was ich im Laufe des Lebens gelernt habe. Quintessenz: nur zwischen Menschen, die sich direkt begegnen, kann Verständnis aufkommen, für größere Gruppen, Organisationen, Unternehmen oder gar Gesellschaften oder Nationen, besteht keine Hoffnung. Null. Florian ist sprachgewandt und empathisch, aber dennoch verblendet. Das Gesicht sieht sehr osteuropäisch-bäuerlich aus, optisch hätte ich ihn Lolek oder Bolek genannt. Seinen Satz bei der Bekanntmachung mit Bob "kennst du Kassel?" kann man bei genauerer Betrachtung, auch des Tonfalls und der Mimik und Körperhaltung, unmöglich anders deuten als einladend, freundlich und nach Gemeinsamkeiten fragend. So etwas ist nicht erlernt oder eine Verstellung für die Kamera, das ist authentisch. Wir haben es also mit einem potenziellen Aussteiger aus der braunen Szene zu tun, der auf dem Weg nach draußen mehr Schaden anrichtet als der Stammtisch, der ihm Mana verleiht (in dem Sinne, wie es Jung verstand. Die Gemeinschaft sucht nach einer Figur, der sie Macht verleiht. Die Person, der die Macht übertragen wird, muss außerhalb der Gemeinschaft stehen, über ihr. Der Empfänger der Macht kann selbst nicht an die Idee glauben, sonst verlöre er die Macht, z.B. Trump, Hitler). Schade, dass er nicht einfach ein Bank- oder Versicherungsvertreter geworden ist und bloß ein paar Senioren auf's Glatteis führt.
nachtaktiv hat geschrieben:
Fr 08 Okt, 2021 02:40
... aber was für mich neu war, war dieser einblick ins stadt-land gefälle. der unterschied zwischen der entspannten, cosmopolitischen großstadt und dem "mistgabel und fackeln" publikum vor frankensteins burg in der hessischen provinz.
Echt? Das war neu für dich?
Bei dem "Mistgabel und Fackeln - Publikum vor Frankensteins Burg" musste ich an zwei Szenen aus tollen Filmen denken. Frankenstein Junior spielt zwar in "Transsylvania", aber hinter dem Dorfplatz gibt es das "Gasthaus Gruskoff":

und:
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Darth Schneider
Beiträge: 8975

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Darth Schneider » Fr 08 Okt, 2021 11:47

@Kluster
Trägst du dann zu den Skinny Jeans im Hochsommer noch eine Wollmütze und hast einen Hipster Bart ?
Dann dürfte klar sein warum dich die Männer komisch anschauen..;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 08 Okt, 2021 13:52

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 08 Okt, 2021 11:47
@Kluster
Trägst du dann zu den Skinny Jeans im Hochsommer noch eine Wollmütze und hast einen Hipster Bart ?
Dann dürfte klar sein warum dich die Männer komisch anschauen..;)
Gruss Boris
Ne, nur in den Stretch Skinny sieht man wohl die Klöten zu sehr. :-)))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 8833

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von roki100 » Mo 11 Okt, 2021 01:35

Also ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Zuerst einmal, haben diese Menschen Gehirnwäsche verpasst bekommen, die ständig durch Social Medien & Co. verallgemeinert verbreitet wurde (Flüchtlinge vergewaltigen deutsche Frauen usw.). Das hat sich dann zu eine Art Hobby entwickelt und finden es toll wenn sie sich treffen um zu meckern und meckern. Gebe es die Flüchtlinge nicht, wären solche Menschen sehr enttäuscht, da sie den Hobby nicht ausleben können. Man sieht an den verballerten "Hitler-Kind", wie gerne er darüber diskutieren möchte und wie schnell er sich rein steigert. Widerspruch kann er schwer ertragen und unterbricht die andere mit "ich ich isch...rede". "Ich ich ich und nur ich" ist im inne verankert in Kombination mit gerne meckern. Mit den Flüchtlingen haben diese Menschen nun endlich die Chance die innere Unruhe wie ein Hobby auszuleben in Kombination mit "andere sind schuld an X/Y" ist das eine katastrophale innere Entwicklung und da Multi-Kult schon längst angekommen ist und sie dagegen eigentlich nichts mehr tun können, als nur zu meckern und zu meckern, kollabieren diese Menschen sehr schnell. Wenn sie dann die Chance haben, es rauszulassen, dann kann man die nicht mehr stoppen. Und Du liebe Güte, "die Islamisierung". Die Menschen hauen von Islamisten ab und wollen afd-angeblich das selbe hierher bringen. :/ Die mini mini Minderheiten, wie Salafisten, werden von jede Richtung unzählige male mehr beobachtet, als diese Rassisten da, die "ohne Islamisierung" die selbe mörderische und hetzerische Eigenschaften aufweisen, wie die sogenannte Islamisten. Sie können nichtmal zwischen "Islam" und "Islamisten" unterscheiden, weil in dem selben Begriff "Islam" vorkommt, ohne zu wissen dass der Begriff ein hier erfundener Begriff ist und mit dem Islam soviel zu tun hat, wie der friedliche Franz und Hans mit den Mörder und Hetzer die als Wähler der AfD den "Hitler Kind" und seinen genossen brauner als brauner beschmieren. Die Islamisierung, Du liebe Güte, als damals die Salafisten in DE, "Sharia"-Westen an hatten und rum liefen um Alkohol verbot auf Straßen zu erteilen, uff, da sind aber alle Pegidanators und AfDler vor Wut quasi im inne kollabiert und explodiert und so verblendet davon, dass sie nichtmal im Stande waren zu hinterfragen, warum die echten Islamisten in Kriegsländer deutsche Schutzwesten und Amerikanische Waffen und Raketen tragen. Die wissen nichtmal, dass das, was sie als "Islamisierung" bezeichnen, nichts mit dem Islam zu tun hat. Es reicht wenn sie über Frauen in der Vergangenheit studieren, um zu erkennen, dass all das was sie als Islam kritisieren, in Wirklichkeit zu jüdisch-christliche Traditionen gehören. Plappern aber ständig etwas von "unsere christliche Werte" kritisieren aber gleichzeitig die Werte, die zum Teil von Paulus hinterlassen wurden und durch später entstandene Armee, voller Nächstenhass (statt Nächstenliebe) zwanghaft durch die Länder verstreut wurde. Der Islam ist das, womit danach gerufen wurde, die Frauen von barbarische Männer, zu befreien. Was damals auch geschehen ist. Leider hat sich das mit der Zeit (nach Muhammad Tod) zurückentwickelt, höchstwahrscheinlich teils auch auf europäischem Boden, damals in ehemalige Spanien, als Spanien überfallen wurde und die Muslime und Juden, die damals als Marranos (Schweine) bezeichnet wurden (die ins Geheime als Juden und Muslime blieben), keine andere Wahl hatten, als sich denen unterzuordnen. Alle die sich nicht dem christlichem glauben ergeben haben, wurden ermordet, verjagt usw. So kam es dazu, das einige der Muslime, danach leben mussten, was in dem Lande als Christentum aufgezwungen wurde (ins Geheime aber nicht) und z.B. "Frauen darf keine Priesterin werden" hat sich leider in "Frauen darf keine Imamin werden" verwandelt usw. usf. Aber nein, "unsere christliche Werte" plappern sie gerne und die gesunde Jesu "Lehre", die da heißt, die andere zu lieben, wie sich selbst (sich in andere zu versetzen), davor würden die sich am liebsten verbergen, um den Nächsten friedlichen Muslim, Hass zu unterstellen und gib ihm!

Man muss denen wie Kinder erklären, dass auch die Deutschen (oder sonst wer) nicht für die Ewigkeit sind. Dass das so ist, Du liebe Güte, dafür gibt es doch genug Belege unter der Erde. Selbst wenn sie wie altÄgypter/Pharaonen die Ewigkeit anstreben, geht nix. Sie landeten wenigstens viele Jahrtausende später auf archäologische Schwarzmärkte und auch in deutsche Museen. Die große Ehre, dass irgendwann mal Höckes Kopf als Kunst mit Gold geschmückt, oder der Kopf von Beatrix von Stroch in spätere Zukunft in Museen landen, können die AfDler höchstens träumen, geschweige denn, dass der "Deutsche" nach Pharaonen wünsche für die Ewigkeit sei. Nix bleibt da übrig, begraben und von Würmer gefressen ohne irgendeine Erinnerung an sie. Und all das, während Multi-Kult zu Zivilisationen werden. InshAllah.

Schau wie die Muslima und Muslim Deutschland erobern, die Aisha lernt Christian kennen, lieben sich und heiraten, der Muhammad lernt Christina kennen, lieben sich und heiraten, es entstehen wunderbare Kinder die da als Multi-Kulti bezeichnet werden. Ich sehe da nirgends Islamisierung oder Christianisierung. Und wenn einer aus Liebe zum Christentum oder zum Islam konvertiert(was es im Islam eigentlich nicht gibt) und sich an echte christliche Werte (wie Nächstenliebe) oder an echte islamische Werte (wie Frieden, Ordnung&Vernunft) hält - alles derer Sache und keine Werkzeuge der AfDler, um gegen unschuldige zu richten.

"Flüchtlinge Vergewaltigen deutsche Frauen" hieß es vor ein paar Jahren "Juden vergewaltigen deutsche Frauen", es wurden damals sogar Zeitschriften darüber verbreitet und Panik ausgelöst (was auch passiert ist, ähnlich wie heute in den Köpfen der AfDler und Pegidanators). Der der das angezettelt hat, wurde damals zwar zu Rechenschaft gezogen, gebracht hat das aber dem Juden (leider) trotzdem kein Frieden.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Zuletzt geändert von roki100 am Mo 11 Okt, 2021 04:07, insgesamt 16-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 2280

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Bluboy » Mo 11 Okt, 2021 01:42

Rookie
Wo lebst Du eigentlich ?
Schau mal etwas genauer hin, Wer sich Wo, Wie benimmt




roki100
Beiträge: 8833

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von roki100 » Mo 11 Okt, 2021 02:01

Bluboy hat geschrieben:
Mo 11 Okt, 2021 01:42
Rookie
Wo lebst Du eigentlich ?
Schau mal etwas genauer hin, Wer sich Wo, Wie benimmt
ich lebe in DE. Und "leben" ist so eine Sache. Bei uns ist Multi-Kult Straßen voller leben...um die Straße zu überqueren, brauche ich manchmal ne stunde, "Bruder komm Tee trinken", ich gehe in seinem Laden und trinke Tee... Beim Friseur sitzen, bekomme ich Tee und Halva. Die meisten friedlich, gar keine Probleme. Die Menschen begrüßen mich mit Frieden. Ein "Guten Tag" reicht mir aber auch.

Ich habe mir das Video genauer angeschaut und sehe wer sich wie genauer benimmt. Mein Statement dazu kam daher wie ein Reflex....
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Bluboy
Beiträge: 2280

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Bluboy » Mo 11 Okt, 2021 02:25

Gibts da Berliner die Berliner Weiße trinken auch ;-))




roki100
Beiträge: 8833

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von roki100 » Mo 11 Okt, 2021 02:42

Gibt alles, außer AfDler - die leben irgendwo anders, wo quasi alles wie tot ist. Die meisten sind da schon ganz alt und wollen etwas ruhe haben, da tut sich und bewegt sich quasi nichts.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Okt, 2021 10:09

Ich finde das Dilemma an dieser Doku ist, das die Themen nicht zu den Bildern bzw den Protas passen, denn beklagt wird ja die überfremdung und die Probleme durch Zuwanderer als Wirtschaftsflüchtlinge, aber statt die Romänen & Bulgaren in Schnellwechselhose zu zeigen die oft zum abgreifen der Sozialbezüge hier hinkommen, zeigen sie gutsituierte Ausländer mit Deutschem Pass oder gar dunkelhäutige die hier geboren sind und eine eigene wirtschaftsexistenz aufgebaut haben und Steuern zahlen.

Da wäre ich nicht nur als AFDler etwas veriwrrt, denn es gibt wohl kaum einen Deutschen der was gegen die Türkische Familie mit Kleinmarkt hat, die schon in den 50-60 Jahren hier rüber gekommen ist.

Da wurde doch wieder Äpfel mit Birnen verwechselt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Funless
Beiträge: 4583

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Funless » Mo 11 Okt, 2021 10:22

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 11 Okt, 2021 10:09
Da wäre ich nicht nur als AFDler etwas veriwrrt, denn es gibt wohl kaum einen Deutschen der was gegen die Türkische Familie mit Kleinmarkt hat, die schon in den 50-60 Jahren hier rüber gekommen ist.

Da wurde doch wieder Äpfel mit Birnen verwechselt.
Die Mordserie der NSU wurde gegen genau solche Migranten mit Kleinunternehmen verübt.
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 11 Okt, 2021 10:32

Ja, aber wir sprechen von 2021 und Wirtschaftsflüchtlingen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 8833

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von roki100 » Mo 11 Okt, 2021 10:47

die können doch Bulgaren oder Rumänen nicht als Bulgaren und Rumänen erkennen. Die sehen alle Osmanisch aus und für AfDler alles gleich.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




klusterdegenerierung
Beiträge: 21394

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 12 Okt, 2021 23:39

Oh Oh!!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Bluboy
Beiträge: 2280

Re: Ups, da kriegt aber jemand oft Farbe ins Gesicht!

Beitrag von Bluboy » Mi 13 Okt, 2021 05:51

Trittin bei Lanz
Trittin verteidigt Heinrich

Lanz ließ dann den Ausschnitt aus einer Diskussionsrunde aus dem November 2019 einspielen, in dem Heinrich infrage gestellt hatte, ob "Fridays for Future" in eben der hierzulande "eklig weißen Mehrheitsgesellschaft" auch so erfolgreich gewesen wäre, wenn Schüler mit anderer Hautfarbe die Bewegung angeführt hätten. Hier stand Trittin voll und ganz hinter seiner jungen Parteifreundin. "Da spricht sie aus sehr leidvoller Erfahrung", attestierte ihr der ehemalige Bundesumweltminister. "Viele People of Color in Deutschland machen täglich diese Erfahrung bis dahin, dass man sie permanent fragt, wo sie zum Beispiel geboren sind, auch wenn sie hier in Deutschland geboren und aufgewachsen sind – nur, weil sie anders aussehen." Er selbst hätte diese Worte zwar nicht gewählt. Aber: "Dass man das als eklig empfindet, das kann ich auch nachvollziehen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 4 neue Premium-Cine-Objektive von Samyang - XEEN Meister mit T1.3 und ein Anamorphot
von medienonkel - Sa 18:01
» Warum wirken Deutsche Filme wie Deutsche Filme? :P
von Mantas - Sa 17:52
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von mash_gh4 - Sa 17:38
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 17:27
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Sa 17:23
» "Crystal F - Rote Augen" Musikvideo
von roki100 - Sa 16:36
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Sa 16:16
» Pfad aus X,Y Koordinaten erstellen (Expression)
von Leon_MSK - Sa 16:05
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 16:04
» Nachvertonung von Geräuschen - Blick hinter die Kulissen eines Naturfilmers
von phiox - Sa 15:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Sa 14:51
» Panasonic präsentiert organischen 8K Sensor im S35-Format - näher an Serie?
von iasi - Sa 14:41
» Sag ich doch...Fuji XT 4 beste Reisecam in ihrer Klasse
von roki100 - Sa 13:17
» In 80 Tagen um die Welt (Around the World in 80 Days) — Caleb Ranson
von Map die Karte - Sa 12:57
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2021
von roki100 - Sa 12:13
» Rollei Leuchten
von Kuraz - Sa 11:42
» Dronut X1: besondere Drohne für Innenraum-Einsätze?
von roki100 - Sa 11:24
» Aputure Light Strom 600X
von Mantas - Sa 11:14
» Biete: Panasonic 3.5-5.6/12-60 Power O.I.S. (H-FS12060) mFT
von beiti - Sa 10:38
» Biete: Zhongyi Lens Turbo II (Focal Reducer) Nikon G - mFT
von beiti - Sa 10:38
» !!BIETE!! Smallrig VCT 14 Schulterstütze 1954
von klusterdegenerierung - Sa 9:06
» !!BIETE!! TILTA Top Handle BMPCC ZCam GH
von klusterdegenerierung - Sa 8:59
» Der MONSTER PC kann EINPACKEN! M1 Max vs. RTX 3090
von Jott - Sa 7:52
» Hellbound - Die Koreaner haben´s drauf
von iasi - Fr 22:53
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von pillepalle - Fr 20:49
» Schnäppchenecke
von Franky3000 - Fr 20:22
» Canon XF605 vs. Sony RX100VII
von Funless - Fr 20:22
» Hat Canon eine „Cinema“ EOS R5 mit aktiver Kühlung in der Pipeline?
von iasi - Fr 18:53
» Panasonic HC-X1500
von Mediamind - Fr 17:28
» Neue Audiorecorder für einfache Tonaufnahmen -- Mikme und Instamic
von Mediamind - Fr 16:32
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von markusG - Fr 15:34
» Telemetriedaten einer GoPro nutzen
von Leon_MSK - Fr 14:18
» Macbook Pro M1 Max und Pro erlauben individuelle Display-Kalibrierung
von mash_gh4 - Fr 13:00
» Slider 2021
von Kuraz - Fr 11:16
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 10:14
 
neuester Artikel
 
Route 4 - Doku über Seenot-Rettung

Am 24.11 feiert Route 4 in ausgewählten deutschen Kinos seine Premiere. Für diesen Film wurde ein Seenotrettungsschiff von einem Mediateam 15 Monate lang begleitet. Wir konnten den Machern von Boxfish hierzu im Vorfeld schon ein paar Fragen stellen... weiterlesen>>

Black Friday Deals für Filmer 2021

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 26. November 2021 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...