Gemischt Forum



Hab ich ein Recht auf Wiederholung?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 20948

Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 25 Sep, 2021 20:53

Wenn ich doch schon brav die Öfis bezahle wie jeder andere auch, kann ich dann nicht auch erwarten das ich einen Tatort den ich aus Zeitgründen nicht bei Erstveröffentlichung schauen kann, zu einem beliebigen mir passenden Termin in der Mediathek ansehen kann?

Ich kriege jedesmal einen mörderhals das ich in der Mediathek nur olle Kamellen finde, aber die aktuellen werden für eine kurze Zeit gezeigt und dann ist erstmal Schluß.
Zahle ich nur für Ersttermine oder wie, man wie mich das nervt?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




cantsin
Beiträge: 9645

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von cantsin » Sa 25 Sep, 2021 21:30

Das ist ein alter Streitpunkt und hat mit den Rechten der (externen) Produktionsfirmen bzw. den zwischen ÖR und Produktionsfirmen abgeschlossenen Verwertungsverträgen zu tun. Einer der vielen Artikel zu diesem Thema:
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaf ... 10720.html




Bluboy
Beiträge: 2191

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von Bluboy » So 26 Sep, 2021 04:33

Als Bürger hat man nur Pflichten keine Rechte.




7River
Beiträge: 1992

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von 7River » So 26 Sep, 2021 07:28

Du hast das Recht schön brav Deine Gebühren zu bezahlen. Ansonsten sollst Du Deinen Mund halten ;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Darth Schneider
Beiträge: 8344

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von Darth Schneider » So 26 Sep, 2021 07:47

@Cantsin
Idiotisch !
Was für ein Streit ?
Das geht nur darum das ich da ein paar Clowns, die den Tatort ja nicht mal gemacht haben sich da einschleichen um sich mit idiotischen, zusätzlichen Nutzungsbedingungen eine goldene Nase zu verdienen.:))

Ich bin mir sicher die Produktionsfirma wurde doch auch für die Senderechte mehr als gerecht entlöhnt, genau so wie der Sender, und auch das Streamingportal…
Und ist es denn nicht in Allen Interessen das das Publikum die Tatort Filme dann möglichst wann immer es will schauen kann ?
Die sollten doch froh sein das die Leute überhaupt schauen wollen.
Und wenn der Tatort gut ist, und viel im Netz geschaut wird, ist das doch die beste Werbung für die nächste Folge.
Dann haben schlussendlich alle Beteiligten was vom Kuchen.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Bluboy
Beiträge: 2191

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von Bluboy » So 26 Sep, 2021 08:26

Wiederholungen gibts auch
nur hat der Kluster mal geschrieben das er ken TV hat (oder schaut) :-((
also muß er noch 3 Wochen warten bis 1175 in der ARD Mediathek auftaucht.

https://www.fernsehserien.de/tatort/str ... -mediathek




klusterdegenerierung
Beiträge: 20948

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 26 Sep, 2021 09:50

Bluboy hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 08:26
Wiederholungen gibts auch
nur hat der Kluster mal geschrieben das er ken TV hat (oder schaut) :-((
also muß er noch 3 Wochen warten bis 1175 in der ARD Mediathek auftaucht.

https://www.fernsehserien.de/tatort/str ... -mediathek
Ist der Name Deines Erstaccounts MrMeeseeks, oder warum laberst Du in letzter Zeit so einen gequirlten Dünnkot?
Anfangs hatte ich Dich für etwas intellektueller gehalten, aber seit einiger Zeit kommen nur noch so flache Kalauer, schade!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




7River
Beiträge: 1992

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von 7River » So 26 Sep, 2021 10:45

Als fleißiger Konsument von den öffentlich Rechtlichen weiß Bluboy das natürlich...
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




dosaris
Beiträge: 1499

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von dosaris » So 26 Sep, 2021 11:11

Darth Schneider hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 07:47
...
Das geht nur darum das ich da ein paar Clowns, die den Tatort ja nicht mal gemacht haben sich da einschleichen um sich mit idiotischen, zusätzlichen Nutzungsbedingungen eine goldene Nase zu verdienen.:))

Ich bin mir sicher die Produktionsfirma wurde doch auch für die Senderechte mehr als gerecht entlöhnt, genau so wie der Sender, und auch das Streamingportal…
Und ist es denn nicht in Allen Interessen das das Publikum die Tatort Filme dann möglichst wann immer es will schauen kann ?
ja,
das war auch die Idee zur Errichtung der Mediathek.
Vor (geschätzt) ca 8 Jahren sollte dies anlaufen.
Es stieß aber auf massiven Widerstand der kommerziellen Sender da die befürchteten, die ServiceQualität der ÖR werde zu gut
und so könnte Abwanderung der Rezipienten verstärkt werden.

Mit div juristischen Winkelzügen haben die das damals wohl geschafft, einen Richter zu überzeugen, das dies "illegal" sei
und so durften die Beiträge nur 1 Monat nachträglich abrufbar sein. Einige Beiträge gingen nie in die Mediathek.

Das ist wohl mittlerweile etwas aufgeweicht worden, aber im Prinzip gilt das weiterhin.




roki100
Beiträge: 8239

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von roki100 » So 26 Sep, 2021 12:16

Schweinerei.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




MrMeeseeks
Beiträge: 1322

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von MrMeeseeks » So 26 Sep, 2021 12:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 09:50
Bluboy hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 08:26
Wiederholungen gibts auch
nur hat der Kluster mal geschrieben das er ken TV hat (oder schaut) :-((
also muß er noch 3 Wochen warten bis 1175 in der ARD Mediathek auftaucht.

https://www.fernsehserien.de/tatort/str ... -mediathek
Ist der Name Deines Erstaccounts MrMeeseeks, oder warum laberst Du in letzter Zeit so einen gequirlten Dünnkot?
Anfangs hatte ich Dich für etwas intellektueller gehalten, aber seit einiger Zeit kommen nur noch so flache Kalauer, schade!
Kann nicht sein, denn du bist so alt dass ich nun zu 100% gedacht hätte dass du definitiv noch einen Fernseher hast. Dazu schaust du dir ja auch das passend diesen anspruchslose Tatort Müll an.

Nimm den Tatort doch einfach auf deinem VHS Rekorder an den du damals zu deinem Ruhestand bekommen hast. Die hatten damals schon die entsprechende Funktion. Kannst also dein 14/16/18 und 20 Uhr Nickerchen halten und gleichzeitig aufnehmen. Falls man sich dann noch daran erinnert.

Wird schon :D




7River
Beiträge: 1992

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von 7River » So 26 Sep, 2021 12:27

Wenn schon dann den guten S-VHS ... ;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




klusterdegenerierung
Beiträge: 20948

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 26 Sep, 2021 12:30

Das ist eine gute Idee Keksi, dann kann ich auch deine kindischen Posts verschlafen, aber stop, die kommen hier ja auch schon seit Jahren als Wiederholung in Dauerschleife.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 8239

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von roki100 » So 26 Sep, 2021 12:43

MrMeeseeks hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 12:18
klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 09:50


Ist der Name Deines Erstaccounts MrMeeseeks, oder warum laberst Du in letzter Zeit so einen gequirlten Dünnkot?
Anfangs hatte ich Dich für etwas intellektueller gehalten, aber seit einiger Zeit kommen nur noch so flache Kalauer, schade!
Kann nicht sein, denn du bist so alt dass ich nun zu 100% gedacht hätte dass du definitiv noch einen Fernseher hast. Dazu schaust du dir ja auch das passend diesen anspruchslose Tatort Müll an.

Nimm den Tatort doch einfach auf deinem VHS Rekorder an den du damals zu deinem Ruhestand bekommen hast. Die hatten damals schon die entsprechende Funktion. Kannst also dein 14/16/18 und 20 Uhr Nickerchen halten und gleichzeitig aufnehmen. Falls man sich dann noch daran erinnert.

Wird schon :D
Da Du weißt wie all das funktioniert, scheinst auch nicht gerade ein junger Knabe zu sein.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




nachtaktiv
Beiträge: 3102

Re: Hab ich ein Recht auf Wiederholung?

Beitrag von nachtaktiv » So 26 Sep, 2021 13:36

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 26 Sep, 2021 09:50
Ist der Name Deines Erstaccounts MrMeeseeks, oder warum laberst Du in letzter Zeit so einen gequirlten Dünnkot?
danke für den lacher :D. ja, der typ ist wirklich DER downer des forums. keine ahnung, warum der nicht schon längst gekickt wurde. bei facebook wäre er aufgrund seiner posts schon längst gesperrt worden. weiß auch nicht, was er mit seiner asozialen, überheblichen art kompensieren will. hab den schon längst auf der blockierliste, aber die funktioniert hier ja nicht wirklich.

p.s.: altersdiskriminierung von usern ist natürlich auch wieder volle kanne asi.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 12:16
» Foundation — First Look
von markusG - Mo 12:14
» Exportgrundlagen
von Jott - Mo 12:11
» DIY Blackarm zum Filmen aus dem Auto heraus
von TheGadgetFilms - Mo 11:31
» Aktuelle Cashbacks im Herbst 2021: Panasonic, Canon, Olympus und Sirui
von tom - Mo 11:13
» Edelkrone stellt kompakten FlexTILT Head Pro für bis zu 6.8kg Traglast vor
von slashCAM - Mo 10:48
» Nikon Z9 mit 8K 30p Video ohne Aufnahmelimit im Anflug - inkl. unserer Wunsch-Specs
von markusG - Mo 10:46
» DUNE !
von markusG - Mo 10:39
» ZRAW - Veränderungen
von cantsin - Mo 9:57
» Superheldenfilm gedreht mit Technovision-Objektiven
von Sammy D - Mo 9:54
» RØDE Central App für Wireless GO II jetzt auch für iOS und Android
von rush - Mo 7:46
» The Batman - Teaser Trailer
von Bluboy - Mo 6:21
» HDR-CX550VE Mikrofon und Kopfhörer
von Jott - Mo 4:46
» Das Edelweiss - Kurzfilm
von thsbln - So 22:19
» Übersicht aller DSLM/DSLR/Kompaktkameras mit 10 bit Log-Profil?
von cantsin - So 22:03
» fylm.ai: Professionelles KI-gestütztes Color Grading im Browser
von Frank Glencairn - So 19:29
» Apple iPhone 13 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von klusterdegenerierung - So 19:22
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von jenss - So 19:17
» Panasonics Vollformat BS1H in der Praxis - die aktuell beste Box-Kamera?
von Vectorizer - So 16:34
» Biete Rhino Motion Slider Carbon Set 24 inch mit Motor und ARC I
von GHOZT - So 13:09
» Panasonic S1 auf dem DJI Ronin SC
von Mediamind - So 11:39
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von Mantas - So 10:35
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 9:51
» ARTE: Auge, Pinsel und KinematografWie das Kino entstand
von ruessel - So 8:42
» Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme
von TomWI - Sa 21:41
» Dish Pro: Universaler Timecode per Satellit
von pillepalle - Sa 21:33
» Sirui 50mm T2.9 1.6x -- günstiger Vollformat-Anamorphot bald im Crowdfunding
von roki100 - Sa 20:42
» Fotodiox Pro TLT ROKR Tilt/Shift Adapter Nikon F/G zu Fuji-X
von thsbln - Sa 20:10
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus
von Mediamind - Sa 18:51
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von rush - Sa 18:45
» Flügel, Gesang und die Mikrofone... wohin nur damit?
von Mediamind - Sa 17:30
» Luminar AI - Nie wieder schnelle Fotolinsen?
von klusterdegenerierung - Sa 14:08
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Sa 12:53
» Kleiner Slider,ganz aus Metall fast 2 Kg
von Tele Voice - Sa 12:42
» Lilliput 665 17,8 cm HD LCD Monitor
von Tele Voice - Sa 12:41
 
neuester Artikel
 
Cashbacks von Panasonic, Canon, Olympus und Sirui

Wir haben für Euch aktuell laufende Rabatt-Aktionen und Cashbacks der Kamera- und Objektivhersteller Panasonic, Canon, Olympus und Sirui zusammengestellt -- wo läßt sich gerade wie viel bei einem Kauf sparen? weiterlesen>>

BMD ATEM Mini Pro ISO

Die aktuelle Blackmagic Studio Camera 4K Plus und der ATEM Mini Pro ISO Mischer (aka Streaming-Box) sind in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden hier die erweiterten Möglichkeiten des funktionsreichen Blackmagic ATEM Streaming-/Mischers sowie die grundsätzlichen Optionen einer Studio Kamera mit Blick auf Live Streaming Anwendungen nach YouTube und Co. Also was macht eigentlich eine Studio Kamera aus? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...