Gemischt Forum



6. Mai 2022 - 2009JF1



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
ruessel
Beiträge: 7699

6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von ruessel » So 18 Jul, 2021 06:58

Bild


https://www.kreiszeitung.de/lokales/nie ... 64821.html
Schlimmer als Atom-Bombe
Asteroid nimmt Kurs auf Erde: Experten berechnen Einschlag für 2022
Naja, habe noch ein Jahr, erstmal schön Frühstücken.


Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 14425

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von Frank Glencairn » So 18 Jul, 2021 07:06

Was für ein Clickbait :D


"Experten sind sich sicher: Schon 2022 wird er einschlagen"
(dramatische Wagner Apokalypse Musik)

und ein Stück weiter unten:

"Allerdings sei es sehr unwahrscheinlich, dass der Asteroid tatsächlich mit der Erde kollidiert.
Es sei denn, er würde von seinem Kurs abweichen"

Sprich: ein Nothingburger.

Ich denke bei so einer Art von "Wissenschafts-Journalismus" können wir wirklich beruhigt frühstücken,
ist ja auch kein Wunder bei der Autorin :D
Mara liebt Geschichten, die nicht nur aus Fakten bestehen, sondern mit Emotionen ihre Leser erreichen..

Wenn Mara nicht gerade durch die sozialen Medien surft, um Inspiration für neue Geschichten zu finden, schwelgt sie gerne in nostalgischen, lustigen Erinnerungen, trinkt Bier auf Rock-Konzerten oder verpasst sich Adrenalin-Schübe mit Horror-Filmen auf Netflix und Co.

Nach dem Abitur hat Mara "irgendwas mit Marketing" gemacht, aber schnell rausgefunden, dass ihr Herz fürs Schreiben schlägt. Nach freier Mitarbeit und einem Volontariat bei der Mediengruppe Kreiszeitung ist sie seit 2017 als Online-Redakteurin im Einsatz.




ruessel
Beiträge: 7699

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von ruessel » So 18 Jul, 2021 07:12

Asteroid rast auf Europa zu: Rettungsplan von Nasa und Esa läuft


https://www.kreiszeitung.de/lokales/nie ... 29344.html
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7699

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von ruessel » So 18 Jul, 2021 07:32

Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7699

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von ruessel » Mo 19 Jul, 2021 06:47

Top 5 der Asteroiden auf Kollisionskurs

Liste der gefährlichsten Asteroiden mit ihrem Wert auf der Palermo-Skala:

29075 (1950 DA): -1.42 (Im Jahr 2880 / Durchmesser 1300 Meter)
101955 Bennu (1999 RQ36): -169 (2175-2199 / 490 Meter)
(2000 SG344): -2,84 (2069-2113 / 37 Meter)
(2009 JF1): -2,88 (2022 / 13 Meter)
(2008 JL3): -3,23 (2027-2119 / 29 Meter)


https://www.rtl.de/cms/nach-apophis-das ... 33136.html
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




rdcl
Beiträge: 1634

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von rdcl » Mo 19 Jul, 2021 08:50

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 18 Jul, 2021 07:06
Was für ein Clickbait :D


"Experten sind sich sicher: Schon 2022 wird er einschlagen"
(dramatische Wagner Apokalypse Musik)

und ein Stück weiter unten:

"Allerdings sei es sehr unwahrscheinlich, dass der Asteroid tatsächlich mit der Erde kollidiert.
Es sei denn, er würde von seinem Kurs abweichen"

Sprich: ein Nothingburger.

Ich denke bei so einer Art von "Wissenschafts-Journalismus" können wir wirklich beruhigt frühstücken,
ist ja auch kein Wunder bei der Autorin :D
Mara liebt Geschichten, die nicht nur aus Fakten bestehen, sondern mit Emotionen ihre Leser erreichen..

Wenn Mara nicht gerade durch die sozialen Medien surft, um Inspiration für neue Geschichten zu finden, schwelgt sie gerne in nostalgischen, lustigen Erinnerungen, trinkt Bier auf Rock-Konzerten oder verpasst sich Adrenalin-Schübe mit Horror-Filmen auf Netflix und Co.

Nach dem Abitur hat Mara "irgendwas mit Marketing" gemacht, aber schnell rausgefunden, dass ihr Herz fürs Schreiben schlägt. Nach freier Mitarbeit und einem Volontariat bei der Mediengruppe Kreiszeitung ist sie seit 2017 als Online-Redakteurin im Einsatz.
Danke für die Einordnung.
Wobei ich erwähnen möchte, das weder die Quelle, noch die Autorin auch nur irgendetwas mit Wissenschaftsjournalismus zu tun haben, und das hoffentlich auch niemand annimmt.

Ob man so eine offensichtliche Panikmache für ein paar lausige Klicks wirklich weiterverbreiten sollte muss jeder für sich selbst entscheiden.




Frank Glencairn
Beiträge: 14425

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Jul, 2021 10:12

Ja, bevor ich mir um Asteroiden Sorgen mache, mach ich mir eher Sorgen um die Sonne, die hat vor ein paar Tagen eine Coronal Mass Ejection raus gehauen, die - wenn sie in unsere Richtung gegangen wäre - alles durch das Strom läuft komplett frittiert hätte.


Die Folgen von sowas kann sich jeder selbst ausmalen.

2021-07-19 09.56.22 www.youtube.com ccc2581b41fc.jpg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Funless
Beiträge: 4505

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von Funless » Mo 19 Jul, 2021 10:22

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 10:12
Ja, bevor ich mir um Asteroiden Sorgen mache, mach ich mir eher Sorgen um die Sonne, die hat vor ein paar Tagen eine Coronal Mass Ejection raus gehauen, die - wenn sie in unsere Richtung gegangen wäre - alles durch das Strom läuft komplett frittiert hätte.


Die Folgen von sowas kann sich jeder selbst ausmalen.
Na immerhin hätten wir ja eine Vorwarnzeit von 8 Minuten. Für einen top organisierten Prepper eine halbe Ewigkeit .. :-D
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




markusG
Beiträge: 2001

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von markusG » Mo 19 Jul, 2021 10:27

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 10:12
Ja, bevor ich mir um Asteroiden Sorgen mache, mach ich mir eher Sorgen um die Sonne, die hat vor ein paar Tagen eine Coronal Mass Ejection raus gehauen
Man sollte vielleicht dazu auch sagen, dass sowas in der Vergangenheit immer eher partielle Auswirkungen hatte (klar, kann so ein Asteroideneinschlag ja auch haben). Das perfide ist auch dass wir davor nicht geschützt sind. Aber vielleicht gibt es da neue Entwicklungen?

Zu deinem Lieblingsthema Polumkehr gibt es auch muntere Videos, u.a.:





*edit: die größte Gefahr geht derzeit immer noch vom Menschen aus, davor habe ich mehr Sorge
Zuletzt geändert von markusG am Mo 19 Jul, 2021 11:40, insgesamt 1-mal geändert.




TomStg
Beiträge: 2516

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von TomStg » Mo 19 Jul, 2021 11:14

ruessel hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 06:47
Top 5 der Asteroiden auf Kollisionskurs

Liste der gefährlichsten Asteroiden mit ihrem Wert auf der Palermo-Skala:

29075 (1950 DA): -1.42 (Im Jahr 2880 / Durchmesser 1300 Meter)
101955 Bennu (1999 RQ36): -169 (2175-2199 / 490 Meter)
(2000 SG344): -2,84 (2069-2113 / 37 Meter)
(2009 JF1): -2,88 (2022 / 13 Meter)
(2008 JL3): -3,23 (2027-2119 / 29 Meter)


https://www.rtl.de/cms/nach-apophis-das ... 33136.html
Erklär mal, Dich veranlasst, diesen RTL-Dumpfbacken-Schwachsinn hier bei Slashcam zu verbreiten.




Frank Glencairn
Beiträge: 14425

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Jul, 2021 13:46

markusG hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 10:27

Man sollte vielleicht dazu auch sagen, dass sowas in der Vergangenheit immer eher partielle Auswirkungen hatte
Das stimmt, allerdings hatten wir beim letzten Carrington Event noch keine Infrastruktur die weitgehend von Elektronik und Strom abhängig ist.
Damals hat die Sonne nur das - gerade neu erschaffene - Telegrafensystem in den betroffenen Teilen Nordeuropas/Nordamerikas zerstört und abgefackelt.


Hmmm....
2021-07-19 13.43.49 www.slashcam.de ee05d9dc7fc5.jpg

irgendwo her kenn ich diesen Typen doch
2021-07-19 13.43.23 www.google.com bfd69d06721a.jpg
Funless hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 10:22



Na immerhin hätten wir ja eine Vorwarnzeit von 8 Minuten. Für einen top organisierten Prepper eine halbe Ewigkeit .. :-D
Etwas über 17 Stunden hättest du schon Zeit, um deine Elektronik in Alufolie zu wickeln und im Keller zu vergraben :D

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




markusG
Beiträge: 2001

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von markusG » Mo 19 Jul, 2021 14:16

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 13:46
Das stimmt, allerdings hatten wir beim letzten Carrington Event noch keine Infrastruktur die weitgehend von Elektronik und Strom abhängig ist.
Hab nur mal kurz quergelesen, und der Stromausfall von Quebec ist ja noch nicht so lange her. Finnland hat z.B. schon sein Stromnetz wohl gehärtet, aber Kontintentaleuropa ignoiert(e) bisher die Gefahr. Die Schweiz soll angeblich auch gewappnet sein. Das ganze soll aber wohl auch abhängig vom Frühwarnsystem sein, dass es im Gegensatz zu den vorigen Ereignissen nun gibt. Wenn ein Frühwarnsystem aber ignoriert wird und dadurch zu spät / gar nicht greift wie jetzt bei den Überflutungen, läuft man sehendes Augens in die Katastrophe^^

Schon bissl älter
https://www.zeit.de/zeit-wissen/2009/05/Sonnensturm
Vor vier Jahren wollte Pirjola, Europas führender GIC-Experte, die Verwundbarkeit des europäischen Netzes gemeinsam mit den Betreibern erforschen. Doch RWE und Vattenfall reagierten nicht auf seine Einladung, und die EU lehnte den Forschungsantrag ab.

Die deutschen Netzbetreiber ignorieren die Gefahr. Weltraumwetter sei "höhere Gewalt", sagt der Sprecher der RWE-Netzsparte. Vattenfall Deutschland verweist auf Blitzableiter in den Umspannwerken (die gegen GICs nichts ausrichten können). Und die Sprecherin der Eon-Netzsparte sagt: "Unsere Ingenieure würden das eher als Esoterik abstempeln."
Tja wer einen derugulierten Markt fordert, erntet...dies.




Funless
Beiträge: 4505

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von Funless » Mo 19 Jul, 2021 15:03

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 13:46
Funless hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 10:22
Na immerhin hätten wir ja eine Vorwarnzeit von 8 Minuten. Für einen top organisierten Prepper eine halbe Ewigkeit .. :-D
Etwas über 17 Stunden hättest du schon Zeit, um deine Elektronik in Alufolie zu wickeln und im Keller zu vergraben :D
Stimmt ja, so ein kma bewegt sich ja gar nicht mit Lichtgeschwindigkeit. Ach na dann ... :-D
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




Frank Glencairn
Beiträge: 14425

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Jul, 2021 15:44

markusG hat geschrieben:
Mo 19 Jul, 2021 14:16
Das ganze soll aber wohl auch abhängig vom Frühwarnsystem sein..

Und die Sprecherin der Eon-Netzsparte sagt: "Unsere Ingenieure würden das eher als Esoterik abstempeln.
Wir haben ja kaum noch mehr funktionierende Sirenen, und die beiden letzten Tests unserer verbleibenden Frühwarnsysteme (2020/21) waren ein total fail.

Und was die Ignoranz dieser EON Ingenieure betrifft, das ist ja wohl nicht zu fassen - man sollte doch meinen, daß die wenigstens eine minimale wissenschaftliche Allgemeinbildung haben, aber anscheinend ist sowas das Ergebnis von immer sinkenden Anforderungen im Studium.




markusG
Beiträge: 2001

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von markusG » Mo 19 Jul, 2021 16:16

Tja "der Markt regelt das schon" ;)




roki100
Beiträge: 8080

Re: 6. Mai 2022 - 2009JF1

Beitrag von roki100 » Mo 19 Jul, 2021 18:29

der Tag kommt sowieso, man wird geboren....und irgendwann ist Ende.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 12:28
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Di 12:07
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von markusG - Di 10:27
» Light Storm 1200d Pro: Neues Hochleistungs-LED Licht von Aputure
von pillepalle - Di 0:22
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von andieymi - Mo 18:55
» Layer Emitter
von MirkoRuta - Mo 18:30
» Sirui 50mm T2.9 1.6x -- günstiger Vollformat-Anamorphot bald im Crowdfunding
von slashCAM - Mo 16:09
» Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?
von Frank Glencairn - Mo 8:53
» Nach 5 Mon. SD Defekt, neue bekommen
von MK - Mo 7:23
» 15m animierte LED Beleuchtung (2.700 LEDs)
von ruessel - Mo 4:14
» Mehr-Kanal-Videoinstallation
von mash_gh4 - So 23:44
» Langzeiterfahrungen Panasonic S5/S1?
von cantsin - So 22:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 21:20
» Foundation — First Look
von iasi - So 15:25
» DUNE !
von iasi - So 15:09
» Neus von HP: U32 4K HDR und M34d WQHD Monitore
von slashCAM - So 14:27
» Hab ich ein Recht auf Wiederholung?
von nachtaktiv - So 13:36
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - So 10:16
» 15 (technikferne) Ratschläge für angehende Dokumentarfilmer
von slashCAM - So 9:21
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von rush - So 8:44
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 18:21
» Zhongyi Lens Turbo II für Canon auf Fuji
von thsbln - Sa 18:14
» Die Schwierigkeiten der virtuellen Filmproduktion
von pillepalle - Sa 17:41
» RED V-Raptor - Erste Videos
von iasi - Sa 15:34
» SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
von slashCAM - Sa 13:33
» Coloring Your BMPCC Footage
von ruessel - Sa 9:26
» Resolvecon 2021: Jetzt 7 Stunden kostenloses Live Training zu DaVinci Resolve 17
von lensoperator - Sa 9:00
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von Darth Schneider - Sa 8:38
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 8:34
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 4:28
» Phantastische Animation zu Mac Millers „Colors and Shapes"
von jogol - Sa 2:25
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Sa 0:22
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von Thoma - Fr 23:24
» Lumix DC-BGH1 SDI Delay
von rabe131 - Fr 22:19
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von MLJ - Fr 16:33
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...