Gemischt Forum



Win 10 pro config



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Do 17 Jun, 2021 14:40

@Blueboy
das mit Russen stimmt wirklich nicht. Such mal nach "RusBITech"....

Ich habe erst letztens gelesen, dass z.B. Russlands Militär, Regierung uvm. zu Linux gewechselt sind (Astra Linux / Debian Derivat) und das nicht unbegründet....

Edit:
Siehe, https://www.zdnet.com/article/russian-m ... tra-linux/
das war schon 2019... Wie die Zeit schnell vergeht! :(
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Do 17 Jun, 2021 15:02

Astra Liux, Kali Linux, ReacOS, die Russen sind gleich mehrfach unterwegs

das Problem ist dass sich Russland oder China nicht vom Rest der Wet abkoppeln können




roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Do 17 Jun, 2021 15:22

das tun sie auch nicht. In diesem Fall nur von Microsoft getrennt und ist auch begründet warum und wieso...
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




markusG
Beiträge: 1889

Re: Win 10 pro config

Beitrag von markusG » Do 17 Jun, 2021 15:29

roki100 hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 14:20
Und wie die gehen: https://www.heise.de/news/Microsoft-Off ... 19847.html
Alles Lippenbekenntnisse. Was hat sich denn seither getan?

Im Gegenteil: Microsoft ist mit Office im starken Wachstum:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/te ... g-101.html
roki100 hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 14:20
nicht ganz DSGVO konform sind.
Frag mal irgendwen der NICHT gerade ITler ist was er/sie von DSVGO hält...


Übrigens...zum Thema Linux: ich stecke da jetzt nicht so ganz drin, aber Firmen wie Microsoft oder Google sollen angeblich stark in den (Open Source) Projekten investieren (im Sinne von Programmierstunden), so dass die Projekte Gefahr laufen in eine Abhängigkeit zu geraten. Auf der anderen Seite gab es dadurch halt auch einen Entwicklungsschub. Ist zwar wieder ein anderes Problem, aber so ganz trivial ist das alles nicht mehr...




roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Do 17 Jun, 2021 15:48

markusG hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 15:29
roki100 hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 14:20
Und wie die gehen: https://www.heise.de/news/Microsoft-Off ... 19847.html
Alles Lippenbekenntnisse. Was hat sich denn seither getan?
Nichts. Das Problem bleibt auch mit andere Onlinedienste: https://www.sueddeutsche.de/digital/mic ... -1.4911940

Kurz, viele sagen sich dann "egal, Hauptsache es funktioniert" oder aber, DSGVO wird kurzfristig ausgesetzt... wie letztens in Ungarn, oder während Corona Wellen auch in DE (nicht überall) usw.
Im Gegenteil: Microsoft ist mit Office im starken Wachstum:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/te ... g-101.html
Das waren die schon immer, besonders seit Onlinedienste quasi verschenkt werden um Nutzer zu gewinnen. Das andere Problem ist, dass viele Unternehmen sich noch nicht im klaren sind über die Standarisierung bzw. man ist nicht mehr wie damals gezwungen MS zu nutzen, sondern kann auch andere Office Lösungen nutzen (z.B. Libreoffice).... oder was es mittlerweile gibt, collaboration Lösungen... Viele sind aber noch auf dem alten Stand, altes Wissen (Gewöhnungen).... und einige wissen nicht mal wie sie umsteigen. Und die die dabei helfen können, kosten so viel, dass einer sogar sagte, dass man für das Geld, Microsoftverträge nochmal um ein Jahr verlängern könnte... Da fehlt einem schwer zu begreifen, dass es sich bei dem umstieg um eine einmalige gebühr handelt, der Rest sind Dienstleistungen die man dann zahlt, wenn etwas gemacht werden muss...
roki100 hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 14:20
Frag mal irgendwen der NICHT gerade ITler ist was er/sie von DSVGO hält...
Ich weiß, nicht jedem ist Datenschutz wichtig... Ein Angestellter, spätestens bis dann, wenn ein Datenschutzbeauftragter eingeschaltet wird und dann der zur Verantwortung gezogen wird, der davon nichts hält ... Ratzfatz ist er weg vom Fenster.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




DeeZiD
Beiträge: 652

Re: Win 10 pro config

Beitrag von DeeZiD » Do 17 Jun, 2021 20:39

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 15 Jun, 2021 15:37
Mit jedem Update wird es schwieriger, noch Herr über seinen eigenen Rechner zu sein, Microsoft macht auf deiner Kiste quasi was es will, und installiert ungefragt ständig irgendeinen Scheiß (ich sag nur Wetter und News Widget).
Und ich dachte schon, ich haette irgendne Adware oder gar Virus installiert. Nicht, dass Windows soweit fernab dessen ohnehin waere.




roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Do 17 Jun, 2021 20:40

Bluboy hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 03:29
freezer hat geschrieben:
Mi 16 Jun, 2021 23:15
Mein mobiler Schnitt-Laptop hat Win 10 Pro. Bis zur 1904 konnte man große Updates bis zu 365 Tage rauszögern - jetzt war diese Galgenfrist abgelaufen und zack - hat mir MS das Update aufgenötigt, danach gabs nur noch 35 Tage rauszögern, aber bevor ich das gecheckt hatte lief schon das nächste Update auf die jetzt aktuellste Version. Der Rechner war dafür fast 3 Stunden außer Gefecht... trotz superschneller SSD und CPU.
Win-Taste+R
Eingabe: Services.mcs
Deaktivieren
bringt alles nichts...denn Microsoft enthält eine Hintertür, um nicht nur alles wieder rückgängig zu machen was der Nutzer deaktiviert hat, oder das System so manipuliert hat, dass keine Informationen (also Daten) an Microsoft gesendet werden sollen. Das betrifft komischerweise nur Nutzeränderungen, die direkte Kommunikation zwischen Windows und Microsoft verhindern (u.a. Windows Update). Das war bereits vorher bekannt, aber inoffiziell....Erst mit Windows 10 ist die Microsoft eigene Hintertür bestätigt.

Es kann also sein, dass irgendwelche neue erschienene Möglichkeiten, Windows Update zu deaktivieren, vorübergehend funktionieren, wenn das aber MS nicht möchte, können die sicherlich alles zurücksetzen. Damit wird dem Nutzer nicht nur Windows Update aufgezwungen...

Wenn Microsoft wollen würde, dass Du Windows Update deaktivieren kannst, dann würden die Dir eine Benutzerfreundliche Ein/Aus Option zur verfügung stellen. Die Option unter service.msc ist nur nicht entsorgter Müll aus den alten Windows BS ... Ich finde das ehrlich gesagt eine Frechheit was sich MS mittlerweile alles erlauben darf, wenn Du als Nutzer das deaktivieren möchtest, dann soll das auch deaktiviert bleiben. Außerdem weiß man nicht, wer sich noch mit MS eigene Backdors bedient. Wenn ich so lese, dass einige Länder die ganzen Systeme aufgrund des Backdors bei der Regierung, Militär usw. wechseln, dann bedient sich ganz sicher nicht nur MS damit. Es kann auch keiner garantieren, dass alle MS Mitarbeiter fehlerhafte Maschinen sind und ob alle MS Mitarbeiter sich an die Regel halten und vll. doch einer dabei ist, der sich kaufen&verkaufen lässt...
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Do 17 Jun, 2021 22:26

Telemetrie und Zwangsupdate ist ein Unterschied,
der sich ggf so auswirkt, dass die Audiowiedergabe nicht mehr richtigt funktioniert und erst nach Monaten gefixt wird um nur mal ein Beispiel aus jüngster Zeit anzuführen.
Da wäre es schon Sinnvoll wenn man ein gut funktionierendes BS einfrieren könnte.

Die andere Sauerei ist, dass die neues Prozessoren z.B. Win7 nicht unterstützen, mir also keine Wahl bleibt




Frank Glencairn
Beiträge: 14079

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Frank Glencairn » Do 17 Jun, 2021 23:28

Ich wiederhole es gerne noch mal - das hier hilft aktuell noch gegen Updates und Telemetrie (wenigstens bei mir): https://wpd.app
Nen Versuch ist es allemal wert.

Ansonsten auf die harte Tour - Workstation nicht ans Netz (auch nicht bei der Installation).
Ältere Version nehmen - WIN 10 von Anfang letzten Jahres geht noch halbwegs - man muß nicht immer die neuste fahren.
Ich hatte bis letztes Jahr eine Workstation mit WIN7 die war performancemäßig auch nicht schlechter als jetzt, wo sie WIN 10 drauf hat, im Gegenteil.
Wer Sicherheitsbedenken hat - notfalls dual Boot mit irgend einem Linux zum Surfen, wenn man nur einen Rechner hat, oder wie hier ein dezidierter Surfrechner, alles andere hängt nur am internen Netz.




roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Fr 18 Jun, 2021 02:18

Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Jörg
Beiträge: 9129

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Jörg » Fr 18 Jun, 2021 10:06

Mal so eine ganz sicher n i c h t ketzerische Frage:
Die von Frank als dualbootversion genannte Linuxinstall:
Wie sicher ist Linux denn tatsächlich vor Angriffen jeglicher Art im Gegensatz zu Win?




Frank Glencairn
Beiträge: 14079

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 18 Jun, 2021 10:17

Nein, aber "Angriffe" (wenn irgendwas am Netz hängt, kommt auch einer rein, der's drauf anlegt - egal welches OS) sind auch nicht unser Problem,
sondern Telemetrie, Backdoors und ungefragte Updates die alles mögliche zerschießen können.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Fr 18 Jun, 2021 10:25, insgesamt 1-mal geändert.




Jörg
Beiträge: 9129

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Jörg » Fr 18 Jun, 2021 10:19

Nein, aber Angriffe sind auch nicht unser Problem, sondern Telemetrie, Backdoors und ungefragte Updates die alles mögliche zerschießen können.
und da sind die Risiken essentiell kleiner als bei WIn?
Ich frage das ernsthaft, habe keinerlei Linux Erfahrung.




dienstag_01
Beiträge: 11225

Re: Win 10 pro config

Beitrag von dienstag_01 » Fr 18 Jun, 2021 10:24

Blockiert denn irgendwer Updates auf seinem Telefon? Oder den Standort?
Ernsthafte Frage.




dienstag_01
Beiträge: 11225

Re: Win 10 pro config

Beitrag von dienstag_01 » Fr 18 Jun, 2021 10:26

Jörg hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:19
Nein, aber Angriffe sind auch nicht unser Problem, sondern Telemetrie, Backdoors und ungefragte Updates die alles mögliche zerschießen können.
und da sind die Risiken essentiell kleiner als bei WIn?
Ich frage das ernsthaft, habe keinerlei Linux Erfahrung.
Frag dich doch mal selbst, wann hat ein Update von Windows dir etwas auf deinem Computer zerschossen?




Frank Glencairn
Beiträge: 14079

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 18 Jun, 2021 10:27

Jörg hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:19

und da sind die Risiken essentiell kleiner als bei WIn?
Ja, ziemlich sicher - allerdings bin ich jetzt auch nicht wirklich der Linux Crack - da können ein paar andere hier sicher mehr dazu sagen.
dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:24
Blockiert denn irgendwer Updates auf seinem Telefon? Oder den Standort?
Ernsthafte Frage.
Normal ja. Standort ist nur aktiv wen ich mal das Navi brauch, BT, WLAN etc. ist sowieso aus.
Alle Apps haben nur den minimal Satz an Zugriffsbefugnissen, die sie unbedingt brauchen - eine Fotoapp muß z.B. nicht auf meine Kontakte zugreifen können (auch wenn sie das möchte).
Update mach ich bestenfalls, wenn ich was davon habe, aber das kommt eher selten vor.
Vor allem macht mein Handy nix ungefragt hinter meinem Rücken.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Fr 18 Jun, 2021 10:32, insgesamt 2-mal geändert.




Jörg
Beiträge: 9129

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Jörg » Fr 18 Jun, 2021 10:29

Ich blockiere darauf sogar die androidcam, nachdem ich mir die Optionen von Zugriffen
von Google für diese App angesehen habe.
Habe die paar cents für Filmic Pro und firstlight ans Bein gebunden.
Das smartphone hat für mich aber keinerlei an Bedeutung, wird eh sehr selten für anderes als Telefon genutzt.




markusG
Beiträge: 1889

Re: Win 10 pro config

Beitrag von markusG » Fr 18 Jun, 2021 10:31

Jörg hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:06
Wie sicher ist Linux denn tatsächlich vor Angriffen jeglicher Art im Gegensatz zu Win?
Es lässt sich jedenfalls einfacher härten. Auch bei Windows sitzt das größte Sicherheitsproblem vor dem Bildschirm.
dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:24
Blockiert denn irgendwer Updates auf seinem Telefon? Oder den Standort?
Das Problem bei Win10 sind nicht die Updates per se - mMn auch nicht dass die irgendwas zerschießen, dafür gibt es ja inzwischen eine andere Distribution (Ringe). Das Neustarten ist das Problem (darauf baut ja aktuell Googles Werbung für Chromebooks auf^^) bzw. generell die (fehlende) Kontrollmöglichkeiten unterhalb des Enterprise-"Tiers"
Zuletzt geändert von markusG am Fr 18 Jun, 2021 10:36, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 14079

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 18 Jun, 2021 10:34

markusG hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:31
Auch bei Windows sitzt das größe Sicherheitsproblem vor dem Bildschirm.
Das ist wahr, die meisten wirklichen Angriffe kommen heute über Phising in der Mail - einen klassischen Virus hab ich auf meinen Systemen seit über 15 Jahren nicht mehr gesehen.




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Fr 18 Jun, 2021 11:26




roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Fr 18 Jun, 2021 13:13

Jörg hat geschrieben:
Fr 18 Jun, 2021 10:19
Ich frage das ernsthaft, habe keinerlei Linux Erfahrung.
Ich nutze Linux schon seit Suse 5 und habe noch nie ein Virus oder ähnliches gehabt...
Vor Jahren haben ich ein Virus getestet, also selbst ausgeführt, um nur zu sehen was es bewirkt und es war nur Benutzeraccount (also alles unter /home/*user*) infiziert bzw. betroffen. Infizierten Account (inkl. /home/*user*) löschen und einen neuen (den selben) erstellen und das Problem ist behoben.
andere user und root war davon also nicht betroffen.... root zu knacken, halte ich unter linux/bsd für unmöglich.... Es geht nur vor Ort, also z.B. Knoppix booten, chroot usw.

Dennoch, siehe u.a. https://de.wikipedia.org/wiki/Rootkit

Und wie ist meine Erfahrung mit Windows? Schrecklich... Von Viren, Malware usw. (wofür manche Firmen unverschämt viel Geld zahlen) abgesehen, finde ich allein schon das Microsoft sich da scheinbar alles erlauben darf, schrecklich.... Ich meine, man hat ja nichts zu verbergen, ja schön&gut, wir sind aber nicht in technologisch besser ausgestattete DDR unter der USA Flagge.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




markusG
Beiträge: 1889

Re: Win 10 pro config

Beitrag von markusG » Fr 18 Jun, 2021 15:45




roki100
Beiträge: 7693

Re: Win 10 pro config

Beitrag von roki100 » Fr 18 Jun, 2021 15:59

Ja WannaCry ist auch für linux+wine schädlich...
Es hat sich festgestellt, dass auch SAMBA betroffen war, sambacry (eine nicht geschlossene Lücke wurde für den Zweck missbraucht). Ganz schlimm das Ding... Nach Samba Aktualisierung mit passendem patch, hat aber x/yCry auch keine Chance mehr... ;)

Ganz einfach, es gibt keine 100% Sicherheit... Linux, BSD ist aber trotzdem sicherer.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




markusG
Beiträge: 1889

Re: Win 10 pro config

Beitrag von markusG » Fr 18 Jun, 2021 16:39

Vielleicht wird es auch Redox OS, geschrieben in Rust:

https://www.redox-os.org/

/OT




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Fr 18 Jun, 2021 16:46

Es gibt User die konnen das
Win 11 Lite

Disabled
• SmartScreen
• Windows search
• Windows Firewall
• General access
• Swap file
• Error reporting
• Remote Assistant
• Account control
• Reserved storage
• Blur effect on login screen
• Software Quality Improvement Program
• Automatic Windows update
• All additional event logs
• Program Compatibility Assistant




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Fr 18 Jun, 2021 17:15

Win 10 Update Blocker
Dazu musst der Registry-Schlüssel DisableOSUpgrade in HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ WindowsUpdate angelegt
und auf 1 gesetzt werden.



_____
W10 Block.bat
------

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=dword:00000001

______




Frank Glencairn
Beiträge: 14079

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 18 Jun, 2021 18:14

Kannst auch ein entsprechendes Script drüber laufen lassen - funktioniert aber mit der aktuellen Version nicht mehr so richtige für alles.

https://christitus.com/windows-10-optim ... 0-settings





Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Fr 18 Jun, 2021 18:33

Frank
Das könnte ich machen,
aber er schreibt nix von Dissable Update.

-----
Bin gerade am installieren von Win 10
dann werd ich berichten on der Schlüssel passt. ;.))




Frank Glencairn
Beiträge: 14079

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 18 Jun, 2021 18:41

Schau den Clip an, da wird's erklärt.

Das einzige was allerdings aktuell wirklich funktioniert ist das:

https://wpd.app/




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Fr 18 Jun, 2021 20:15

Frank
War wieder mal ein Flop auf ganzer Linie
Win 10 läßt sich zumindrst händisch weiterhin updaten
(da irritiert mich noch das Disabe OS upgrade)

UNd Win 11 :_((
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




markusG
Beiträge: 1889

Re: Win 10 pro config

Beitrag von markusG » Sa 19 Jun, 2021 21:23

markusG hat geschrieben:
Do 17 Jun, 2021 12:27
Eigentlich ist es ja Windows 10 X. Und wenn ich das richtig verstanden habe gibt es (wenn man online ist) keine Möglichkeit mehr für offline Accounts...
Entwarnung - es geht wohl doch. Ist nur einen Schritt versteckter als unter Win10:



@Blueboy: aktuell läuft es wohl nur in virtuellen Maschinen ;) aber ist ja eh inoffiziell etc.




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Sa 19 Jun, 2021 21:44

Das Video zeigt Klar und Deutlich un was es in Zukunft geht.

Wenn also Jemand sein Leben damit verbringen will Bild im Bild zu verschieben, dann nur zu.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20338

Re: Win 10 pro config

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 19 Jun, 2021 21:47

Wie jetzt, neues Windows weil die Ecken abgerundet sind?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Mo 21 Jun, 2021 03:12

Rund ist was Anderes :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bluboy
Beiträge: 1998

Re: Win 10 pro config

Beitrag von Bluboy » Sa 26 Jun, 2021 05:17

Mit Win 11 egibt sich eine möglichkeiot die Update-Orgie in Win 21H1 loszuwerden

Win 11 benötigt TPM 2,0

https://docs.microsoft.com/de-DE/window ... e-overview

Ist das im Bios abgeschaltet oder nicht vohanden gibts in absehbarer Zeit auch keine Updates mehr für Win 21H1

https://winfuture.de/news,123710.html

Aufruf: TPM.MSC
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Intel Leak: Thunderbolt 5 wird doppelt so schnell wie Thunderbolt 4
von Sammy D - Mi 0:38
» gemischte fps in Timeline
von mash_gh4 - Di 23:28
» Premiere Pro CS6: CUDA ist verschwunden
von Jörg - Di 23:15
» Ausflug Fledermaus
von mash_gh4 - Di 23:09
» "Das Boot" Kameramann (87) erstreitet 160.000€
von iasi - Di 22:46
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Di 22:43
» Samsung stattet virtuelles Filmstudio mit 1.000" großem 16K Micro LED Display aus
von Frank Glencairn - Di 17:57
» Umfrage: Brennweite deines meistgenutzten Objektivs?
von Ian - Di 17:04
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von Plenz - Di 17:01
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von R S K - Di 15:27
» Firmware-Updates nun auch für Canon EOS C300 Mark III und C500 Mark II erschienen
von slashCAM - Di 14:36
» FX6 240fps - Gopro besser!
von klusterdegenerierung - Di 14:15
» Villa Olmo: Haus mit Herz am Comer See
von 3Dvideos - Di 14:13
» Erfahrung Sony FX6?
von klusterdegenerierung - Di 13:42
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von Bruno Peter - Di 12:17
» CRI/TLCI mit dem Colorimeter (Spyder5) messen?
von mash_gh4 - Di 8:13
» Warum übernimmt die Authoring-Software das Untertitelformat nicht?
von MK - Di 3:44
» AOC: Neue ultrabreite 49" 4K/5K Curved Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX
von balkanesel - Mo 22:36
» biete Kamerakran 4,8m länge - Geeignet für Kameras bis 18kg - nur 10kg
von DAF - Mo 21:50
» Kaufempfehlung für 14" Laptop zur Videobearbeitung?
von Beavis27 - Mo 20:44
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von medienonkel - Mo 16:32
» Festplattenrecorder bzw. HDD an den PC anschließen -> Kaufberatung?
von SHIELD Agency - Mo 15:37
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von ruessel - Mo 13:26
» AJA Desktop Software 16.1 bringt native Unterstützung für Apple M1
von slashCAM - Mo 12:48
» Cutter/grader gesucht im Fashion/Beauty Bereich
von Lars_cologne - Mo 12:01
» Kann man bei YouTube die Werbung auch oben einblenden lassen?
von TheGadgetFilms - Mo 11:42
» Neuer TV-Sender/BILD
von 7River - Mo 11:36
» ARRI ALEXA Mini LF -- SUP 7.1 Beta bringt anamorphotisches 2.8K LF 1:1 - 2.8K Format
von slashCAM - Mo 11:03
» Mac Pro Designklau?
von Jott - Mo 8:30
» Jib vs Gimbal
von srone - So 23:35
» Blendenmodus für Farbflächen
von TheCrow - So 23:09
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von Christian Schmitt - So 23:01
» Dune - neuer Trailer
von iasi - So 22:19
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - So 21:41
» VHS Digitalisieren, plötzlich Bildfehler
von krodelin - So 21:17
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...