Gemischt Forum



Teltec und BPM fusionieren



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 13805

Teltec und BPM fusionieren

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 07 Mai, 2021 08:51

Hat Teltec nicht schon vor ner Weile Videocation und Videodata geschluckt?
Die arbeiten anscheinend an der Weltherrschaft in Deutschland :D
»Bereits vor der Corona-Pandemie war uns klar, dass wir der rapiden Veränderung unserer Branche mit weiterem Wachstum entgegenwirken müssen. Es hat dann krisenbedingt ein wenig länger gedauert, die Voraussetzungen hierfür zu schaffen« sagt Ralf P. Pfeffer, bisher alleiniger Vorstand der Teltec AG, über die Verhandlungen mit Arne Buhr, dem Inhaber und Geschäftsführer der BPM GmbH.

Nun gehören also Teltec mit Sitz in Mainz-Kastel und BPM mit Sitz in Hamburg zusamme. Geführt wird das Gesamtunternehmen von einem vierköpfigen Vorstand aus Ralf Pfeffer, Arne Buhr, Steffen Schenk und Charlie Nedeltschev.

https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... sionieren/




Cinemator
Beiträge: 613

Re: Teltec und BPM fusionieren

Beitrag von Cinemator » Fr 07 Mai, 2021 09:54

Vor etwa zehn Jahren konnte man in Hamburg noch zwischen den selbstständigen Einzelhändlern Teltec, Videodata und BPM wählen. Das ist leider nicht mehr möglich. Solche „Monopolbildung“ sind für uns User preislich ungünstig. Meine letzten größeren Anschaffungen (bis auf Cams) habe ich deshalb auch in USA und in China gemacht - mit sehr guten Erfahrungen.
Ein guter Schuss zur rechten Zeit schafft Ruhe und Behaglichkeit.




medienonkel
Beiträge: 198

Re: Teltec und BPM fusionieren

Beitrag von medienonkel » Mi 12 Mai, 2021 16:02

Dann doch lieber zum Dinkel.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Do 8:37
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von Frank Glencairn - Do 8:36
» G-Skill RAM goes Bling
von DAF - Do 8:12
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Do 8:01
» Was hörst Du gerade?
von ruessel - Do 7:51
» Was schaust Du gerade?
von iasi - Do 7:46
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von DAF - Do 7:44
» Resolve VFX Handbuch
von Frank Glencairn - Do 7:33
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Win10 am Ende
von roki100 - Mi 19:45
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
» Biete RODE VideoMic PRO
von cblaut - Mi 12:12
» Biete DJI RSC 2 PRO COMBO
von cblaut - Mi 12:08
» Fairlight Audio Guide
von Frank Glencairn - Mi 9:40
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von srone - Di 22:43
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
» Weebill 2
von Axel - Di 19:50
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von medienonkel - Di 14:42
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
» Grusel und Horror vom Feinsten: John Carpenter | Doku | ARTE
von Funless - Di 12:44
» Trapcode MIR3
von spacemonkey - Di 11:54
» Stranger Portrait Challenge
von roki100 - Di 8:34
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
 
neuester Artikel
 
Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...