Gemischt Forum



Schnäppchenecke



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
-paleface-
Beiträge: 3851

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von -paleface- » Di 10 Mai, 2022 10:46

Die sollen lieber mal nen neuen mit internen SDI rausbringen.

Aktuell guck ich da nämlich eher nach Feeworld, AnyCine und Lilliput.
Kosten alle um die 300 Plusminus etwas.

Klar kein Rekorder....aber wer brauch heutzutage noch externe Rekorder.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 23890

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 10 Mai, 2022 13:57

Ist ja auch maßlos überzogen der Preis und jetzt wo ihnen die kompetente Lady von Bord gegangen ist, gibt es vielleicht noch mehr Zweifel und Verhaltensein.
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




Darth Schneider
Beiträge: 12261

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Darth Schneider » Sa 14 Mai, 2022 16:34

Frage:
Ich bräuchte mal noch ein höheres, stabiles Lichtstativ.
Das nicht gleich umfällt, wenn draussen ein Lüftchen weht, bevorzugt sogar ein T Stand….
Der/das möglichst um die 6 Meter (oder höher) hoch ginge, und für Hobby Filmer auch noch bezahlbar wäre ?
Was würdet ihr mir empfehlen ?
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Sa 14 Mai, 2022 17:01, insgesamt 1-mal geändert.




cantsin
Beiträge: 11464

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von cantsin » Sa 14 Mai, 2022 17:01

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 14 Mai, 2022 16:34
Ich bräuchte mal noch ein höheres, stabiles Lichtstativ.
Das nicht gleich umfällt, wenn draussen ein Lüftchen weht, bevorzugt sogar ein T Stand….
Der/das möglichst um die 6 Meter hoch ginge, und für Hobby Filmer auch noch bezahlbar wäre ?
Was würdet ihr empfehlen ?
Ich würde ein gutes Lichtstativ (z.B. Manfrotto) gebraucht kaufen. Man findet die eigentlich immer auf Fotobörsen u.ä. für ca. 25-30 EUR/Franken - auch wenn die äußerlich abgerockt sind, sind sie i.d.R. voll gebrauchstauglich.

Du meinst wahrscheinlich einen C-Stand? Auch würde ich mich am besten auf dem Gebrauchtmarkt umschauen (auch bei Verleihern, die Altmaterial verkaufen) und Billig-China-Neuware eher vermeiden.
Zuletzt geändert von cantsin am Sa 14 Mai, 2022 17:05, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 12261

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Darth Schneider » Sa 14 Mai, 2022 17:02

Sorry, C-Stand…
Danke
Wieviel muss ich rechnen für einen neuen ?
300….200, Oder mehr ?
Bei uns in der Schweiz gibt es nur wenige die überhaupt 6Meter hohe wirklich anbieten…sehr teuer.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




cantsin
Beiträge: 11464

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von cantsin » Sa 14 Mai, 2022 19:47

Von 6m hohen C-Stands habe ich noch nie etwas gehört. Normalerweise sollte sind 3m das Limit. Alles andere wäre auch AFAIK ziemlich unsicher, wenn nicht sogar lebensgefährlich...




markusG
Beiträge: 2835

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von markusG » Sa 14 Mai, 2022 22:18

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 14 Mai, 2022 16:34
Der/das möglichst um die 6 Meter (oder höher) hoch ginge, und für Hobby Filmer auch noch bezahlbar wäre ?
Wieviel willst du denn draufmachen?

Gibt ja tatsächlich sowas hier :
https://www.fotokoch.de/Falcon-Eyes-Lam ... 93203.html

Würde dem aber ehrlich gesagt nicht über den Weg trauen...

Lieber das hier, ist aber nicht billig :P vlt lieber mieten?

https://www.photorig.eu/index.php?route ... ct_id=2343




Blackbox
Beiträge: 280

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Blackbox » So 15 Mai, 2022 01:11

Wenn's nicht 6 Meter sein müssen, sondern gut 5m ausreichen, dann geht als extrem günstige Lösung u.U. auch ein Mikrofonstativ.
Recht schwer und erstaunlich stabil, bei Senkrechtstellung des Galgens ca.5,5 Meter hoch.
Anschluss muss natürlich entsprechend adaptiert werden.
https://www.thomann.de/de/superlux_ms_200.htm




DAF
Beiträge: 849

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von DAF » So 15 Mai, 2022 16:58

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 14 Mai, 2022 16:34
... um die 6 Meter (oder höher) hoch ginge, ...
Was soll denn da in 6m+ für eine Lichtquelle drauf?
Grüße DAF

Zum Frühstück nur Eier von antiautoritären Hühnern!




elephantastic
Beiträge: 196

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von elephantastic » So 15 Mai, 2022 22:00

C Stand kannst du komplett vergessen in der Höhe. Die sind unter viel zu klein dafür.

Je nachdem was drauf soll, macht eine Kurbel auch Sinn.
Eine Aputure 120d geht auch ohne. Aber die braucht man selten in 6m Höhe...
Was natürlich geht, ist einfach ein kürzeres Stativ nehmen und ein Alurohr mit Klemmen dran machen.
Aber stabiler wird es dadurch nicht.
Und: Sandsäcke/Wasserkanister/Abspannseile nicht vergessen.




markusG
Beiträge: 2835

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von markusG » Mi 18 Mai, 2022 23:11

Gerade in SoMe das Inserat von Adobe gesehen - derzeit gibt es die Creative Cloud um 20% reduziert:
SONDERANGEBOT
20% Rabatt auf Creative Cloud mit allen Applikationen.
Sichere dir mehr als 20 führende Kreativprogramme, darunter Photoshop, Illustrator und Premiere Pro. Statt 61,95 €/Monat zahlst du 47,59 €/Monat. Der Aktionspreis gilt bis 24.5.
https://www.adobe.com/de/products/special-offers.html




acrossthewire
Beiträge: 856

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von acrossthewire » Do 19 Mai, 2022 10:57

Affinity Apps derzeit auch wieder mal für die Hälfte (kein Abo).
Affinty Photo z.B. 27Euro für den Desktop
https://affinity.serif.com/de/
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Franky3000
Beiträge: 79

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Franky3000 » So 31 Jul, 2022 11:38

Bei Rollei gibt es die Lumix S1/S1R L-BRACKET für 10€ (statt 39,99€ auf Amazon). https://www.rollei.de/products/l-bracke ... -s1r-22779 Sicherlich interessant für alle die Social Media Hochformatvideos für ihre Kunden machen (müssen :D ).




Franky3000
Beiträge: 79

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Franky3000 » Mo 08 Aug, 2022 18:17

EIn paar interessant Sony E Objektive gibt es auch gerade bei Rollei wie das 35 1.8 f(199€) ür Sony E, leider nichts für meinen Kameramount.
https://www.rollei.de/products/viltrox- ... ount-10941




klusterdegenerierung
Beiträge: 23890

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 08 Aug, 2022 19:27

Die liegen alle immer bei dem Preis.
Rollei hat den Deutschland Vertrieb für Viltrox.
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




roki100
Beiträge: 12055

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Sa 13 Aug, 2022 21:54

SIRUI 75mm f1.8 Anamorphes APS-C Objektiv 1.33x, statt 899,00€, aktuell -22% 699,00€

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23890

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 13 Aug, 2022 22:57

Was entspricht das dann an Deiner Cam für eine Brennweite und wann können wir mit exklusiv cinematischem Material rechnen? ;-)
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




roki100
Beiträge: 12055

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Sa 13 Aug, 2022 23:34

Ich benutze Sirui überwiegend mit der G9... Crop ist x2, doch schaltet man Open Gate ein (geht auch für Video), dann weiß ich nicht wie das mit dem Crop (in Verbindung mit x1.33) genau ist. Du kennst dich besser aus, wie rechnet man das genau?

Außerdem war das nur eine info, 75mm finde ich nicht so und habe auch nicht vor zu kaufen... Für MFT finde ich Sirui 50mm am besten.

Ansonsten hier ein paar Bilder von der Linse (75mm) mit FX6

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11464

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 12:01

roki100 hat geschrieben:
Sa 13 Aug, 2022 23:34
Ich benutze Sirui überwiegend mit der G9... Crop ist x2, doch schaltet man Open Gate ein (geht auch für Video), dann weiß ich nicht wie das mit dem Crop (in Verbindung mit x1.33) genau ist.
Die ganzen "Crop-Faktor"-Rechnungen sind IMHO unsinnig und stammen noch aus der Zeit, als die ersten digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C/APS-H-Sensoren auf den Markt kamen und die Besitzer von Analog-Kleinbild-Spiegelreflexkameras den Bildwinkel ihrer existierenden (Nikon-/Canon-/Pentax-/Minolta-SLR-) Objektive umrechneten, so dass z.B. das alte 50mm-Standardobjektiv der Kleinbildkamera an der Digitalkamera nunmehr den Bildwinkel eines 75mm-Kleinbildobjektivs hatte.

Diese Äquivalenzrechnungen hatten auch nur für Amateurfotografen Sinn, weil in deren Welt Kleinbild das Standard-Filmformat war. Sowohl in der Berufsfotografie (in der immer auch diverse Mittelformate wie 645, 6x7 und 6x9 und z.T. auch Großformat eingeführte Standards waren), als auch für Film-Kameraleute (in der 16mm und das APS-C-äquivalente Super-35mm die gängigsten Formate waren), gab es immer verschiedene Filmformate und darauf jeweils bezogene Brennweiten, wie z.B. 50mm als Standardbrennweite bei Kleinbild und 100mm als Standardbrennweite bei 6x7 Mittelformat.

Micro Four Thirds/Four Thirds ist ein eigenes Sensorformat mit 17.3mm x 13mm (bei einigen Kameras wie der GH2, GH5s und BM Pocket 4K auch 18.9x10mm im 16:9-Modus). Bezogen auf Kleinbild (36x24mm) kann man das einen "2x Crop" nennen, obwohl es eigentlich unsinnig ist, weil Kleinbild nicht das Maß aller Dinge ist. Sowie ändert sich an dieser (Sensor-) Größe durch Objektive nichts, auch nicht durch Anamorphoten.




roki100
Beiträge: 12055

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 12:12

Natürlich ändert sich die Sensorgröße nicht. Nur das Bild wird durch die Linse breiter... in OpenGate Modus ist es auch mehr im Bild.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20057

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von iasi » So 14 Aug, 2022 12:20

Ein 50mm-Objektiv hat auch heute noch einen anderen Bildwinkel an einem MFT-Sensor als an einem S35- oder einem APS-H-, einem Vollformat, einem VV, einem 65mm ... Entsprechendes gilt für Crops.

Ein Vergleichsmaß wie Vollformat ist nun einmal praktikabler als Bildwinkelangaben.

Welchen Bildwinkel hat denn ein 35mm an einem MFT-Sensor?
Das habe ich jetzt nicht im Kopf, aber ich weiß, dass es einem 70mm am Vollformat entspricht und ein leichtes Portraittele ist.

Ein Apo wiederum muss ich für das Zielformat 2:1 am 17:9-Sensor anders wählen als Open Gate am LF. Für den selben Bildwinkel kann ich bei Open Gate eine größere Brennweite nutzen.




cantsin
Beiträge: 11464

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 13:04

roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 12:12
Natürlich ändert sich die Sensorgröße nicht. Nur das Bild wird durch die Linse breiter... in OpenGate Modus ist es auch mehr im Bild.
Aber OpenGate ist, in dem Fall, doch dasselbe wie MFT-Foto-Sensorauflösung?!? Es wird nur der 16:9-Crop aufgehoben. Oder wird da ein überbreiter Sensorbereich genutzt?




iasi
Beiträge: 20057

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von iasi » So 14 Aug, 2022 13:19

cantsin hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 13:04
roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 12:12
Natürlich ändert sich die Sensorgröße nicht. Nur das Bild wird durch die Linse breiter... in OpenGate Modus ist es auch mehr im Bild.
Aber OpenGate ist, in dem Fall, doch dasselbe wie MFT-Foto-Sensorauflösung?!? Es wird nur der 16:9-Crop aufgehoben. Oder wird da ein überbreiter Sensorbereich genutzt?
Apo-Linsen machen hier dann eben doch einen großen Unterschied und können dann auch reizvoll sein:
Für denselben Bildwinkel von gleicher Kameraposition nutzt du bei Open Gate im Vergleich zu 16:9 nicht nur eine größere Sensorfläche, sondern auch eine größere Brennweite.




cantsin
Beiträge: 11464

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 14:05

iasi hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 13:19
Apo-Linsen machen hier dann eben doch einen großen Unterschied und können dann auch reizvoll sein:
Für denselben Bildwinkel von gleicher Kameraposition nutzt du bei Open Gate im Vergleich zu 16:9 nicht nur eine größere Sensorfläche, sondern auch eine größere Brennweite.
Ich glaube, Du verwechselt Apo und anamorphisch.

Ansonsten sind die Vorteile eher theoretischer Natur, da die auf dem Markt befindlichen MFT-Budget-Anamorphoten schlechtere optische Leistungen haben als sphärische MFT-Objektive. Den Auflösungsgewinn durch Open Gate machst Du die also durch ein optisch schwächer auflösendes Objektiv wieder zunichte.




roki100
Beiträge: 12055

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 14:14

cantsin hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 14:05
Ansonsten sind die Vorteile eher theoretischer Natur, da die auf dem Markt befindlichen MFT-Budget-Anamorphoten schlechtere optische Leistungen haben als sphärische MFT-Objektive
Das stimmt nicht cantsin. Zumindest nicht wenn es um Sirui geht. Auch bei Blende f2 ist die optische Leistung sehr sehr gut und zwar alles im bild, ecken usw.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20057

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von iasi » So 14 Aug, 2022 15:32

cantsin hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 14:05
iasi hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 13:19
Apo-Linsen machen hier dann eben doch einen großen Unterschied und können dann auch reizvoll sein:
Für denselben Bildwinkel von gleicher Kameraposition nutzt du bei Open Gate im Vergleich zu 16:9 nicht nur eine größere Sensorfläche, sondern auch eine größere Brennweite.
Ich glaube, Du verwechselt Apo und anamorphisch.

Ansonsten sind die Vorteile eher theoretischer Natur, da die auf dem Markt befindlichen MFT-Budget-Anamorphoten schlechtere optische Leistungen haben als sphärische MFT-Objektive. Den Auflösungsgewinn durch Open Gate machst Du die also durch ein optisch schwächer auflösendes Objektiv wieder zunichte.
Richtig: Ich meinte natürlich Ana..., nicht Apochromatisch.

Die Vorteile sind nicht nur theoretischer Natur. Es ist ja nicht nur die größe Sensorfläche, sondern vor allem auch die Wirkung der längeren Brennweite.




Franky3000
Beiträge: 79

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von Franky3000 » Mi 31 Aug, 2022 12:19

Rollei haut gerade eine paar B-Ware EF EOS M2 Speedbooster für MFT für 50€ raus, gibt aber nur noch 4. Ich persönlich hab deutlich mehr gezahlt, vielleicht will ja einer von euch zuschlagen. Den Adapter ohne Speedboster gibt es für 30€.

https://www.rollei.de/products/b-ware-v ... ed-booster




klusterdegenerierung
Beiträge: 23890

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 31 Aug, 2022 13:58

Viltrox Adapter egal in welcher Form kommen mir nicht mehr an die Cam, hab ca. 5 unterschiedliche gehabt und alle waren für die Tonne und besonders der AF unterirdisch.
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




MrMeeseeks
Beiträge: 1609

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von MrMeeseeks » Mi 31 Aug, 2022 14:05

bmpcc.png

:D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 12767

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von rush » Mi 31 Aug, 2022 14:06

An einer Pocket 4k wäre das ja wiederum irrelevant und okay weil der AF da eh Panne ist ;-)

@Franky: dein Link verweist gar nicht auf einen EF->MFT Adapter, sondern die Variante Canon EF auf Canon EOS M...
keep ya head up




iasi
Beiträge: 20057

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von iasi » Mi 31 Aug, 2022 21:04

Franky3000 hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 12:19
Rollei haut gerade eine paar B-Ware EF EOS M2 Speedbooster für MFT für 50€ raus, gibt aber nur noch 4. Ich persönlich hab deutlich mehr gezahlt, vielleicht will ja einer von euch zuschlagen. Den Adapter ohne Speedboster gibt es für 30€.

https://www.rollei.de/products/b-ware-v ... ed-booster
Wahrscheinlich sind das eh auch alles Wackelkandidaten. Ich hatte meinen zurückgeschickt, nachdem das Teil ein enormes Spiel gehabt hatte.




iasi
Beiträge: 20057

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von iasi » Mi 31 Aug, 2022 21:08

MrMeeseeks hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 14:05
bmpcc.png


:D
Ein Preisfehler, der meist ganz schnell zur Stornierung führt.




roki100
Beiträge: 12055

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von roki100 » Mi 31 Aug, 2022 21:29

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 13:58
Viltrox Adapter egal in welcher Form kommen mir nicht mehr an die Cam, hab ca. 5 unterschiedliche gehabt und alle waren für die Tonne und besonders der AF unterirdisch.
Zum Glück habe ich gar keine Probleme mit Viltrox, weder mit EF-M2, EF-M1 noch mit EF-L(Mount) - alles passt und funktioniert super.
iasi hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 21:04
Wahrscheinlich sind das eh auch alles Wackelkandidaten. Ich hatte meinen zurückgeschickt, nachdem das Teil ein enormes Spiel gehabt hatte.
Mit welcher Kamera?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




iasi
Beiträge: 20057

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von iasi » Mi 31 Aug, 2022 21:32

roki100 hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 21:29
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 13:58
Viltrox Adapter egal in welcher Form kommen mir nicht mehr an die Cam, hab ca. 5 unterschiedliche gehabt und alle waren für die Tonne und besonders der AF unterirdisch.
Zum Glück habe ich gar keine Probleme mit Viltrox, weder mit EF-M2, EF-M1 noch mit EF-L(Mount) - alles passt und funktioniert super.
iasi hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 21:04
Wahrscheinlich sind das eh auch alles Wackelkandidaten. Ich hatte meinen zurückgeschickt, nachdem das Teil ein enormes Spiel gehabt hatte.
Mit welcher Kamera?
GH5 und P4k




klusterdegenerierung
Beiträge: 23890

Re: Schnäppchenecke

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 31 Aug, 2022 21:35

roki100 hat geschrieben:
Mi 31 Aug, 2022 21:29
Zum Glück habe ich gar keine Probleme mit Viltrox, weder mit EF-M2, EF-M1 noch mit EF-L(Mount) - alles passt und funktioniert super.
Natürlich funktionieren die, aber vorallem wenn man keinen Vergleich hat, für einen vielleicht sogar nocht gut, aber zb. gegen den MC-11 waren die was AF und passgenauigkeit anging für die Tonne, damit kam es einen vor wie mit einer 1989er Tamrontröte mit Kontrast AF.
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von roki100 - Mo 1:17
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von Mantas - So 23:42
» Stock Video wo am besten Verkaufen
von Banolo - So 22:23
» Full Frame vs. Crop
von roki100 - So 22:21
» Kultserien
von Saint.Manuel - So 20:51
» Interessante Website: Ländervergleich
von klusterdegenerierung - So 20:12
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von Jan - So 19:40
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 19:35
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von iasi - So 19:21
» Parker macht eine Ansage!
von klusterdegenerierung - So 18:55
» YouTube: Werbeclips nehmen überhand
von Rick SSon - So 18:25
» Was hörst Du gerade?
von Frank Glencairn - So 18:18
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - So 17:12
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von roki100 - So 15:12
» Waldspaziergang mit Anamorphic Siuri 24mm und Sony A6300
von roki100 - So 14:57
» Schnäppchenecke
von Frank Glencairn - So 13:31
» Neuer Speicherkapazitätsrekord: 320 und 640 GB CFexpress Typ A-Speicherkarten von Sony
von iasi - So 12:57
» Kennt sich jemand mit Win Updates aus?
von klusterdegenerierung - So 11:54
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von MK - So 11:27
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von iasi - So 11:19
» Apple iPhone 14 und iPhone 14 Pro: Bessere Low-Light Aufnahmen, Actioncam-Modus und Notruf per Satellit
von vaio - So 8:41
» TTartisan 23mm 1.4 Fuji-X OVP
von thsbln - So 8:04
» Wer hat denn bei diesem Musikvideo Regie geführt? Tarantino?
von Frank Glencairn - So 7:02
» Deepfake: Bruce Willis digitaler Zwilling tritt in Werbeclips auf
von macaw - Sa 22:41
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von Tscheckoff - Sa 22:39
» Nightwatch - Demons Are Forever (Nattevagten - dæmoner går i arv) — Ole Bornedal
von Map die Karte - Sa 21:33
» FX6 Skins
von roki100 - Sa 21:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 20:26
» Fluidköpfe für Videoanwendungen
von Frank Glencairn - Sa 19:52
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Sa 18:25
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.4 bringt Blackmagic RAW 2.7
von Bruno Peter - Sa 16:35
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von j.t.jefferson - Sa 16:33
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von klusterdegenerierung - Sa 11:33
» The Crow — Rupert Sanders
von Map die Karte - Sa 11:12
» Magix stürzt ab bei Export
von Martin95 - Sa 11:07
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>