Gemischt Forum



Alice Camera



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
dienstag_01
Beiträge: 10997

Re: Alice Camera

Beitrag von dienstag_01 » Mo 08 Feb, 2021 17:15

cantsin hat geschrieben:
Mo 08 Feb, 2021 16:57
dienstag_01 hat geschrieben:
Mo 08 Feb, 2021 16:31
"basically ISO-less" - sowas kann ich nicht ernst nehmen, eine Grundverstärkung hat jedes Signal/jeder Sensor.
Aber ISO ≠ Gain. Was die Kamerahersteller zumindest im Amateur- und Prosumer-Bereich machen, ist ja nur, Film-ISO-äquivalente Werte anzugeben, die bei klassischer (ggfs. externer) Belichtungsmessung und sRGB/AdobeRGB-Bildprofilen zu korrekt belichteten Resultaten führen.

Weswegen bei ein und derselben Kamera Base-ISO in sRGB ISO 100 sein kann und in Log ISO 800. Und man zwischen verschiedenen Herstellern verschieden belichten bzw. kompensieren muss. (Z.B. entspricht ISO 400 bei Fuji-Kameras von der Belichtung/Bildhelligkeit her ungefähr ISO 200 bei Sony-Kameras).

Aber AFAIK hatten wir diese Diskussion hier schon mal im Forum...
Dass ISO-Werte keine genau normierten Werte bei Digitalkameras sind, ist klar.
Dass sich ISO Werte in sRGB und LOG unterscheiden (müssen), sollte auch klar sein.
Aber klar sollte auch sein, dass das Signal in einer Verstärkung vom Sensor kommt, die natürlich einer Lichtempfindlichkeit entspricht. Daher ist *basically ISO-less* falsch.

Edit: Oder meint er mit "basically ISO-less" etwas anderes, als *keine Base-ISO*? Ok, dann habe ich das vielleicht falsch verstanden und muss mich gar nicht so aufregen ;)
Aber seine Erklärung für iso-invariant ist irgendwie auch nur halbgar, weil das nur für RAW relevant ist und gerade RAW steht da nicht. Daher sind die Kameras bei Benutzung von Bildformaten (nicht RAW) auch nicht ISO-los ;)




markusG
Beiträge: 1649

Re: Alice Camera

Beitrag von markusG » Mo 08 Feb, 2021 18:16

DAS ist doch mal ne Kamera :D




radneuerfinder
Beiträge: 146

Re: Alice Camera

Beitrag von radneuerfinder » Di 16 Feb, 2021 22:49




roki100
Beiträge: 6783

Re: Alice Camera

Beitrag von roki100 » So 28 Mär, 2021 12:30

OLYMPUS AIR

Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7282

Re: Alice Camera

Beitrag von Darth Schneider » So 28 Mär, 2021 13:21

Das ist mal ein sehr guter und neuer Ansatz..:D
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




cantsin
Beiträge: 8934

Re: Alice Camera

Beitrag von cantsin » Di 30 Mär, 2021 21:08

dienstag_01 hat geschrieben:
Mo 08 Feb, 2021 17:15
cantsin hat geschrieben:
Mo 08 Feb, 2021 16:57


Aber ISO ≠ Gain. Was die Kamerahersteller zumindest im Amateur- und Prosumer-Bereich machen, ist ja nur, Film-ISO-äquivalente Werte anzugeben, die bei klassischer (ggfs. externer) Belichtungsmessung und sRGB/AdobeRGB-Bildprofilen zu korrekt belichteten Resultaten führen.

Weswegen bei ein und derselben Kamera Base-ISO in sRGB ISO 100 sein kann und in Log ISO 800. Und man zwischen verschiedenen Herstellern verschieden belichten bzw. kompensieren muss. (Z.B. entspricht ISO 400 bei Fuji-Kameras von der Belichtung/Bildhelligkeit her ungefähr ISO 200 bei Sony-Kameras).

Aber AFAIK hatten wir diese Diskussion hier schon mal im Forum...
Dass ISO-Werte keine genau normierten Werte bei Digitalkameras sind, ist klar.
Dass sich ISO Werte in sRGB und LOG unterscheiden (müssen), sollte auch klar sein.
Später Nachtrag dazu: Mir ist erst durch den Gebrauch von Fuji-Kameras klargeworden, wie ISOs in digitalen Fotokameras funktionieren. Alle Fuji-Kameras haben eine Dynamikumfang-Optimierung ("DR200", "DR400"), die bei höchster Stufe DR400 die minimale ISO der Kamera je nach Modell auf 800 oder 640 hochschraubt. Und das ist dieselbe Minimum- bzw. native ISO, die die Kamera auch bei Log-Aufnahme (F-Log) einstellt.

Was die Kamera also bei "DR400" macht, ist, bei nativer Sensor-ISO aufzunehmen und dann eine sRGB-Kurve drüberzulegen, die "Wide sRGB"-/"Wide Rec709"-Profilen anderer Kameras (wie z.B. Blackmagics 'Extended Video', Sonys 'Cine2'/'Cinetone' oder Panasonics 'Cinelike-D') entspricht, bzw. einer Log-Aufnahme + Wide-sRGB-LUT.

Bei allen ISO unterhalb dieser nativen (640/800) ISO macht die Kamera ETTR bzw. belichtet den Sensor über (Anm.: Überbelichtung aber nicht im Sinne von Clipping, sondern Belichtung oberhalb von Normalgrau); das gleiche, als wenn man ein Log-Profil 1-2 Blenden überbelichtet, um weniger Rauschen in den Schatten zu haben.

So dürfte es sich auch bei Fotokameras anderer Hersteller verhalten: ISO 160, 200 und oft auch 400 dürften schlichtweg ETTR-Modi sein, die nicht so heißen. Oberhalb der nativen 640/800 wird dann Gain angewendet, bis schließlich ggfs. die zweite native ISO-Stufe erreicht wird (und die ebenfalls wieder durch zusätzliche Gain-Stufen erweitert wird).

Also, nochmal zur Übersicht (anhand des Sensors, der in der Fuji X-T3/4, X-S1, X-E4 und X100V steckt):

ISO 160: ETTR zwei Blenden über
ISO 320: ETTR eine Blende über
ISO 640: 1. native ISO/Gain-Stufe des Sensors
ISO 1280: nativ + 6db/eine Blende Gain-Verstärkung
ISO 2560: nativ + 12db/zwei Blenden Gain-Verstärkung
ISO 3200: [vermutet] zweite native ISO/Gain-Stufe des Sensors
ISO 6400: zweite native ISO/Gain + 6db/eine Blende Gain-Verstärkung
ISO 12800: zweite native ISO/Gain + 12db/zwei Blenden Gain-Verstärkung

Das ist natürlich viel zu komplex, als dass man damit Fotografen belästigen könnte, und deshalb wird das ganze in eine Analog-Foto-rückwärtskompatible Interfacemetapher gepackt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mac Mini M1 16GB + Canon EOS R5 4K / Beste Software
von R S K - Mi 13:49
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von Jörg - Mi 13:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 13:44
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Pianist - Mi 13:31
» Dynascore - dynamischer Musik Generator
von Frank Glencairn - Mi 13:22
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von pillepalle - Mi 13:16
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von lensoperator - Mi 12:53
» MOZA MOIN CAMERA
von ruessel - Mi 10:25
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von rudi - Mi 10:09
» Handhabung der Pause
von wabu - Mi 9:41
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von lape - Mi 8:50
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Mi 8:13
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Mi 5:25
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...