Gemischt Forum



Bildqualität steuern beim Livestream über Microsoft Teams?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
SMG
Beiträge: 68

Bildqualität steuern beim Livestream über Microsoft Teams?

Beitrag von SMG » Mi 09 Sep, 2020 12:14

Hallo Zusammen,



ein Kunde möchte einen Livestream über Microsoft Teams. Ich nutze OBS Studio für meine Streams. In MS Teams gibt es keine Möglichkeit OBS mit der Streamcode zu verwenden, wie es bei Twitch oder YouTube möglich wäre. Deswegen verwende ich VirtualCam Plugin von OBS. Dann erkennt MS Teams OBS als Webcam.

Problem: In OBS könnte ich die Stream Qualität auf z. B. 3000 kb/s festlegen. In MS Teams (kostenfreie Version) gibt es keine Möglichkeit die Bitrate festzulegen. Hier passiert alles automatisch. Leider steuert MS Teams die Bitrate nicht höher als 1 - 1,5 Mb/s... Mit dieser Geschwindigkeit ist die Qualität natürlich schlecht.



Habt ihr eine Idee, was ich machen kann, damit MS Teams mit einer höheren Geschwindigkeit streamt?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera
von iasi - Mi 21:33
» Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
von srone - Mi 21:32
» !!BIETE!! APPLE Alu Tastatur
von klusterdegenerierung - Mi 21:25
» !!BIETE!! Atomos Shogun mit Koffer
von klusterdegenerierung - Mi 21:24
» Schwarzweiss Projekt mit der Pocket 4k
von cantsin - Mi 21:21
» EXIT - KI im "Ersten"
von nicecam - Mi 21:14
» Neue AMD "Big Navi" Karten sind da
von Frank Glencairn - Mi 21:01
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von srone - Mi 20:53
» Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos
von roki100 - Mi 20:33
» Lieferschwierigkeiten bei der Alpha 7S III?
von Axel - Mi 20:05
» Tolle Combi
von klusterdegenerierung - Mi 19:53
» Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
von fth - Mi 19:48
» XC-10: HDMI Timecode / Trigger bei 4K
von troescherw - Mi 19:46
» Welches Win10 habt ihr?
von TheBubble - Mi 19:15
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von Jan - Mi 19:06
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von iasi - Mi 19:01
» Sony HVR-MRC1
von rogerberglen - Mi 18:51
» Adobe Premiere nun mit GPU decoding
von markusG - Mi 18:31
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Mi 18:12
» Objekt entfernen
von klusterdegenerierung - Mi 17:31
» Lock playhead - scroll timeline?
von klusterdegenerierung - Mi 17:30
» ** BIETE ** Canon 50mm f1,2 L USM
von ksingle - Mi 17:11
» Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt
von slashCAM - Mi 16:18
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von Jörg - Mi 16:16
» Neuer Camcorder für die Arbeit
von Addie - Mi 16:15
» Empfehlung für lower thirds?
von klusterdegenerierung - Mi 16:10
» ISLANDIA
von Addie - Mi 16:00
» Fujifilm X-T2 zu verkaufen
von Jörg - Mi 15:40
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von nicecam - Mi 15:33
» ruckler nach dem rendern
von Jost - Mi 15:19
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Jott - Mi 13:37
» ++BIETE++ SLR Magic MicroPrime Cine 12mm T2.8 Lens (MFT) CInelens
von panalone - Mi 10:52
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mi 9:26
» Lehrvideo aufnehmen über Debut
von Jott - Mi 5:14
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:39
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...