Gemischt Forum



Tips für Intercom-Funke?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
TomStg
Beiträge: 2213

Tips für Intercom-Funke?

Beitrag von TomStg » Sa 08 Aug, 2020 12:05

Ich suche eine drahtlose Funkverbindung im Duplexbetrieb für ca 3-5 Sprechstellen. Einsatz soll die Bildregie für Kameras bei Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen sein mit gemäßigter Umgebungslautstärke.

Was hat sich bewährt? Was ist Industriestandard? Welche Low-Budget-Tips gibt es dafür? (Handys sind keine Option.)




rush
Beiträge: 10737

Re: Tips für Intercom-Funke?

Beitrag von rush » Sa 08 Aug, 2020 12:37

Recht neu am Markt gibt es etwas von Hollyland das ich ganz interessant finde - persönlich habe ich es aber noch nicht gesehen, geschweige denn im Einsatz gesehen.
Aber von den Daten her macht es einen guten Eindruck... und mit der ersten Generation "Mars 300" als kleine Videofunke bin ich auch noch immer recht positiv angetan.


https://www.videodata.de/shop/products/ ... T1000.html

Ansonsten führt der günstigste Weg sicherlich über PMR-Funken mit entsprechenden VOX Headsets... aber da muss man auch am besten schauen und ausprobieren was gut zusammenspielt, evtl. hat jemand hier konkrete Tipps - wir gehen hin und wieder über PMR one way... also Regie spricht und Kamera hört nur, ohne Antwort weil das je nach Situation eher nervt.

Umgebungslautstärke ist aber immer so eine Sache und sehr individuell. Bewährt haben sich neben gut umschließenden, aber schwitzigen Vollkopfhörern entsprechende In-ear Lösungen auf mindestens einer Seite im Ohr...
keep ya head up




dosaris
Beiträge: 1318

Re: Tips für Intercom-Funke?

Beitrag von dosaris » Sa 08 Aug, 2020 13:28

TomStg hat geschrieben:
Sa 08 Aug, 2020 12:05
Ich suche eine drahtlose Funkverbindung im Duplexbetrieb für ca 3-5 Sprechstellen. Einsatz soll die Bildregie für Kameras bei Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen sein mit gemäßigter Umgebungslautstärke.
sieh mal unter Biker-Zubehör.
Da gibt's Bluetooth-basierte Intercoms, die sonst mit Headset am/im Helm montiert werden können.

Wir nutzen die zw den cams, wenn man entfernt voneinander steht (je nach location-Topologie)

Bisher ohne Probleme.

Kostengünstig u international standardisiert.

Kollisionen mit parallelen Funkzellen gibt es prinzipbedingt nicht (TDMA).
BT-basierte Funkmicros laufen parallel problemlos.




jansi
Beiträge: 411

Re: Tips für Intercom-Funke?

Beitrag von jansi » So 09 Aug, 2020 07:34

TomStg hat geschrieben:
Sa 08 Aug, 2020 12:05
Was hat sich bewährt? Was ist Industriestandard? Welche Low-Budget-Tips gibt es dafür?
Industriestandard und Low Budget passt nicht so ganz zusammen ;)
Wobei vielleicht doch; der Industriestandard für Wireless intercom sind die Eartec Ultralite. Und weil die vergleichsweise günstig sind, sind sie auch zugleich Low-Budget tip!




TomStg
Beiträge: 2213

Re: Tips für Intercom-Funke?

Beitrag von TomStg » So 09 Aug, 2020 07:35

Danke für die Tips.

Die Eartecs fand ich inzwischen auch. Hat jemand Erfahrung hiermit? Insbesondere, was die Reichweite im praktischen Betrieb betrifft?
https://www.amazon.de/Ultralite-Wirele ... B01LOKUSOC
Im Gegensatz zum Mars-1000 benötigt man damit keine Basisstation, falls man nicht mehr als 5 Teilnehmer hat.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Arri Signature Zooms
von pillepalle - Do 3:51
» Zwei neue Flexscan Monitore mit USB-C von Eizo: EV2795 und EV2495
von norbi - Do 0:30
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von liezenblau - Do 0:02
» BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst
von Sammy D - Mi 23:09
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von Franky3000 - Mi 22:57
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Franky3000 - Mi 22:41
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von Jott - Mi 22:25
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Mi 22:04
» Wie REC 2100 HLG nach REC 709 Farbraum umwandeln?
von victorjaschke - Mi 21:31
» Super 8 vs. digital: Where Did You Learn to Dance
von cantsin - Mi 21:02
» Kinotechnik XXL Führung
von nicecam - Mi 19:21
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von Tscheckoff - Mi 18:32
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mi 18:01
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 17:20
» 4K TV als Schnittmonitor
von Frank Glencairn - Mi 16:28
» KI synchronisiert Lippenbewegungen mit Audio in Echtzeit
von slashCAM - Mi 14:45
» Aufnahmeformat 1080i/25
von Tomtom03 - Mi 12:48
» Arsenal 2, the intelligent camera assistant
von ruessel - Mi 12:24
» Premiere Pro Audio Spur 2 zu leise nach rendern
von Weberklaus - Mi 12:15
» Video richtig stabilisieren
von joerg-emil - Mi 10:45
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Jörg - Mi 10:23
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von ruessel - Mi 10:11
» URSA Mini Pro 12K mit erweiterten Frameraten
von iasi - Mi 8:49
» Canon FD zu EF - Umbau
von Sammy D - Mi 8:44
» Umfangreiches Equipment flexibel verwalten
von nachtaktiv - Di 20:47
» Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel
von rdcl - Di 17:46
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Sevenz - Di 16:52
» Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2
von Funless - Di 16:34
» Biete: Canon EOS RP
von RedWineMogul - Di 16:07
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von cantsin - Di 15:02
» Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision
von slashCAM - Di 14:18
» Kameraempfehlungen
von Paula93 - Di 13:44
» Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar
von scrooge - Di 13:32
» GH5 mit V-Log, Metabones Speedbooster und Sigma ART 18-35
von MrMeeseeks - Di 12:24
» Zcam E2 - Batterie Anzeige
von micha2305 - Di 12:21
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...