Gemischt Forum



Wie haben die das gemacht?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 16941

Wie haben die das gemacht?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Jul, 2020 12:39

Klar, wird kein Kran sondern eine Drohne sein, aber an einer Stelle kommt das Ding ja super weit runter um ein Portraitschuß zu machen, man sieht aber weder Wind in den Haaren, noch das einer Angst vor den Props hat.

Was meint Ihr? :-)

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




dosaris
Beiträge: 1285

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von dosaris » Do 02 Jul, 2020 13:25

mE ein typischer Fall von

Seil-Camera

hängt an drei länge-gesteuerten Seilen




Frank Glencairn
Beiträge: 11601

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Jul, 2020 14:00

Wäre beides möglich, allerdings tippe ich eher auf ne Drohne die teilweise handgehalten ist, die Höhenunterschiede sind mit ner Spidercam nur schwer zu machen, wenn auch nicht ganz unmöglich.

Der hier sollte es eigentlich wissen :-)
2020-07-02 13.54.57 www.slashcam.de 515fdedc9489.jpg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




dergottwald
Beiträge: 1

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von dergottwald » Do 02 Jul, 2020 14:12

Das sieht mir stark nach ner Drohne aus.


Bild




Frank Glencairn
Beiträge: 11601

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Jul, 2020 14:13

Wer sucht der findet :-)

Wurde von der Firma DroneCast gemacht.







dosaris
Beiträge: 1285

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von dosaris » Do 02 Jul, 2020 15:59

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 02 Jul, 2020 14:00
Wäre beides möglich, allerdings tippe ich eher auf ne Drohne ... die Höhenunterschiede sind mit ner
Spidercam nur schwer zu machen, wenn auch nicht ganz unmöglich
ja,
die Schlusseinstg ist ziemlich eindeutig vom Copter
(soweit hatte ich zuerst nicht gesehen).

Der Platz mit dem Hof bietet sich für Seilcams an (Anlenkpunkte).
Ich gehe davon aus, dass neuere SeilCams (Hauptteil im Film) mittlerweile einen SteuerProzessor drin haben,
der die Befehle der Fernstrg selber in die 3d-Geometrie der Seilaufhängung umrechnet.
Der Operator steuert damit nur noch "seine" cam (V-, H-Schwenk. drehen, neigen), egal wieviel Seil dazu gegeben werden muss
(solange das nicht vor den Anschlag fährt), Für Höhenunterschiede werden dann automatisch alle
3 Wickelmotoren entsprchd synchron gesteuert.




JoDon
Beiträge: 282

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von JoDon » Do 02 Jul, 2020 16:52

Der One-Take-Drone-Shot wurde schon von OK Go im "I Won't Let You Down" Video durchexerziert: 10 min Shot (doppelt so schnell abgespielt), 44 Takes, 2300+ Statisten auf Honda UNI-CUBs.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16941

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Jul, 2020 20:15

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 02 Jul, 2020 14:13
Wer sucht der findet :-)

Wurde von der Firma DroneCast gemacht.
Aah, ich habs mir doch gedacht, das es allerdings eine Inspire mit guards sein wird, hätte ich nicht gedacht.
Danke Frank, hätte ich wohl nicht gefunden ohne Facebook Zugang. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ksingle
Beiträge: 1318

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von ksingle » Fr 03 Jul, 2020 13:15

dosaris hat geschrieben:
Do 02 Jul, 2020 13:25
mE ein typischer Fall von

Seil-Camera

hängt an drei länge-gesteuerten Seilen
NOP ;-/
Wer bis zum Ende schaut, findet die Lösung auch ohne weitere Recherchen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16941

Re: Wie haben die das gemacht?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 03 Jul, 2020 14:43

ksingle hat geschrieben:
Fr 03 Jul, 2020 13:15
Wer bis zum Ende schaut, findet die Lösung auch ohne weitere Recherchen.
Was hat das in den Himmel fliegen damit zu tun wie sie den Portraitschuß realisiert haben?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von pillepalle - Di 3:07
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von Drushba - Di 2:07
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Syndikat - Di 0:32
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:11
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von prime - Mo 23:00
» Probleme mit Moza Air 2
von Tscheckoff - Mo 22:39
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - Mo 22:26
» Ronin-s Steadimate-S Steadicam Weste + Aero 30 Arm
von sebastian71 - Mo 22:07
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von kellyamk - Mo 22:02
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 Update
von Hans-Jürgen - Mo 21:30
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mo 21:29
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mo 21:05
» Neues GoPro Spielzeug!
von Auf Achse - Mo 20:32
» Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools
von Drushba - Mo 19:01
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von pillepalle - Mo 18:33
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Manfred Pfefferle - Mo 17:25
» DPA 4097 Miniatur Richtrohr Mikrofon
von pillepalle - Mo 15:26
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von ffm - Mo 14:44
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Mo 13:27
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Mo 12:15
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von Frank Glencairn - Mo 11:32
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von Jott - Mo 9:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mo 9:49
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von SonyTony - Mo 7:47
» Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
von Jott - So 20:33
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - So 18:39
» ++Biete++ Z-Achsen Stabilisator für Gimbal (Ronin, Moza, etc.)
von panalone - So 17:08
» Nucleus Nano arretieren?
von pillepalle - So 17:03
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Alex T - So 16:38
» Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1
von Mediamind - So 15:28
» AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3
von -paleface- - So 12:55
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von Axel - So 11:57
» MAD MAX The Wizard Trailer
von klusterdegenerierung - So 11:37
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - So 11:01
» 3 x HMI / 2 x 4-Bank Fläche / Ersatzbrenner
von kledano - So 8:26
 
neuester Artikel
 
EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...