Gemischt Forum



USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht... Thema ist als GELÖST markiert



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
rush
Beiträge: 10569

USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von rush » Mi 13 Mai, 2020 17:55

Nabend - ich bin aktuell auf der Suche nach einem USB Hub...

Klingt einfach - gestaltet sich aber iwie doch nicht ganz so easy.

Das Ding soll:
>rechnerseitig via USB C Anschluss am Desktop angeschlossen werden
>mindestens eine Zuleitung von 1m haben damit es vom Desktop auf den Tisch gestellt werden kann und idealerweise ist die Kabelführung auf der "linken" Geräteseite...
>entsprechend den USB 3.1 Gen 1 Standard unterstützen - gern auch zukunftssicher mit GEN 2
>am liebsten hat das Teil dann so 4 Ports - zwei in USB Type C Ausführung und zwei weitere in USB Type A - ggfs. aber auch einfach 3-4 USB A Ports

>Kartenleser, HDMI, Lan oder sonstige Gimmicks werden nicht benötigt

Ich hatte mir daher kürzlich folgendes Produkt beim großen Fluss bestellt:

http://www.amazon.de/gp/product/B074ZTJNXX

Der hat zwar "nur" USB-A Buchsen zur Verteilung - aber das wäre schon auch in Ordnung, auch wenn mir ein Mix lieber wäre.

Nur scheint dieses Modell bei mir technisch nicht einwandfrei zu arbeiten - so werden einige ältere USB Sticks gar nicht erkannt, mein Xbox Controller Dongle nur sporadisch und eine SD Karte die über den HUB in einem Kartenleser steckte "verstarb" (siehe Thread zur Kingston React Plus)... ob das nun am Amazon Hub lag oder nicht mag ich gar nicht werten - aber in der Summe überzeugt mich das Teil dann leider doch nicht. Vielleicht harmoniert es auch nicht mit meinem MoBo - keine Ahnung.

Kurzum: Ich suche Ersatz - werde aber nicht so recht fündig... insbesondere sehe ich kaum USB Hubs die mehr als eine nur wenige cm lange Zuleitung haben... oder sie unterstützen kein USB 3.1 Gen 1 aka Superspeed, bringen unnötige Zusatz-Ports mit usw...

Wer hat Tipps dahingehend?
keep ya head up




Valentino
Beiträge: 4702

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von Valentino » Mi 13 Mai, 2020 20:23

Wenn ich so was spezielle suche, dann finde ich es meistens bei Delock:
https://www.delock.de/produkte/1928_USB ... kmale.html

Musste nur ein anständiges 1m USB-C zu USB-C mit USB3.2 Gen2 Support kaufen.

Theoretisch sollte es auch eine normales USB-C auf USB-A Kabel tun, aber da werden meistens nicht alle USB-C Features unterstützt, die 10Gbit sollte er aber trotzdem schaffen.




Sammy D
Beiträge: 1659

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von Sammy D » Mi 13 Mai, 2020 21:21

Ich habe seit vielen Jahren nur noch Hubs von ExSys. Kosten mehr als die handelsüblichen und sind nicht so hübsch, sind aber super zuverlässig und technisch einwandfrei.

Z.B.: www.exsys.de/index.php?page=product&info=2125

Geräteseitig haben alle einen sicheren USB-Stecker mit Schraubenfixierung. Überspannungssicherung ist auch drin. Damit bleiben alle Geräte beim Anlauf sicher.




rush
Beiträge: 10569

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von rush » Mi 13 Mai, 2020 21:29

Danke Euch beiden für die Antworten... nicht unbedingt günstig - der exsys Hub ist definitiv außerhalb meines Budgets... Aber interessant ist der Punkt in der Artikelbeschreibung:

"Mit dem eingebauten RISC USB Controller unterstützt der EX-1240V einen gleichzeitigen Betrieb von Endgeräten mit den verschiedenen Geschwindigkeiten SuperSpeed Plus(SS+), SuperSpeed (SS), High-Speed (HS), Full-Speed (FS) und Low-Speed (LS)."

Edit: habe gesehen das es da auch eine 2*2 Version für knapp unter 100€ gibt... Sieht auf jedenfall professionell aus.

Den Delock muss ich mir mal genauer ansehen - geht schon auf jedenfall in die richtige Richtung.

Warum sind die Dinger denn eigentlich so "teuer" ?
keep ya head up




markusG
Beiträge: 1091

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von markusG » Do 14 Mai, 2020 11:19

Wieso nicht sowas wie den hier + Verlängerungskabel?
ICY BOX 60709 USB-Hubs
https://www.amazon.de/USB-C-Ports-Alumi ... ers&sr=1-4




rush
Beiträge: 10569

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von rush » Do 14 Mai, 2020 18:13

Man liest an mehreren Stellen das entsprechende Hubs mit "Verlängerungskabeln" nicht einwandfrei arbeiten.. hängt sicher auch vom Kabel & Hub ab - aber habe da eigentlich keine Lust drauf jetzt erst alles mögliche durchzuprobieren... denn nicht nur auf de Artikelseite der von Dir verlinkten Icy Box liest man hier und da von Problemen bei Verlängerung wie z.B.:

"Ein Verlängerungskabel mit Gen2 10 Gbit/s zu finden war jetzt nicht ganz so einfach. Die machten dann in der Tat Probleme, so dass ich den IB-HUB1428-C31 daran nicht testen konnte."

Ich werde jetzt mal einen EXSYS testen, konkret den: EX-1274HMV mit 2xUSB-A und 2xUSB-C.... ist nicht sonderlich hübsch, aber lässt sich laut Anleitung auch "bus-powered" betreiben wenn man einen Jumper im Inneren umsteckt, das klingt interessant und wäre ein Kabel weniger Gerödel. Gab es in der Bucht für 60€ - mal schauen ob der was kann.

Gibt es eigentlich irgendwelche Nachteile wenn man solch einen "modernen" USB-Hub entsprechend "bus-powered" betreibt? Ich möchte am Hub in erster Linie verschiedene Kartenleser und flotte USB Sticks nutzen - also keinerlei Geräte die viel Strom benötigen... dafür sollte Bus-powered dann doch vollkommen ausreichen?
keep ya head up




rush
Beiträge: 10569

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von rush » Mo 18 Mai, 2020 18:09

Der EX-1274HMV von Exsys ist mittlerweile angekommen und bei mir "bus powered" in Betrieb genommen worden... habe den Jumper entsprechend der Bedienungsanleitung im Vorfeld auf "Enable" gesetzt.

Er hat bisher all meine Sticks, Dongles und auch das Handy problemlos erkannt - die Übertragungsgeschwindigkeit ist entsprechend der Gegenstelle sehr flott & stabil und toll ist z.b. auch das mitgelieferte ca. 60cm lange USB-C <> USB-C Kabel welches geräteseitig sogar verschraubt werden kann. Das reichte von der Länge so eben genau aus.

Der Ersteindruck ist also sehr positiv.

Danke für den Tipp, @ Sammy D.
keep ya head up




Sammy D
Beiträge: 1659

Re: USB-C 3.1 HUB mit 1Meter Zuleitung gesucht...

Beitrag von Sammy D » Mo 18 Mai, 2020 21:14

rush hat geschrieben:
Mo 18 Mai, 2020 18:09
Der EX-1274HMV von Exsys ist mittlerweile angekommen und bei mir "bus powered" in Betrieb genommen worden... habe den Jumper entsprechend der Bedienungsanleitung im Vorfeld auf "Enable" gesetzt.

Er hat bisher all meine Sticks, Dongles und auch das Handy problemlos erkannt - die Übertragungsgeschwindigkeit ist entsprechend der Gegenstelle sehr flott & stabil und toll ist z.b. auch das mitgelieferte ca. 60cm lange USB-C <> USB-C Kabel welches geräteseitig sogar verschraubt werden kann. Das reichte von der Länge so eben genau aus.

Der Ersteindruck ist also sehr positiv.

Danke für den Tipp, @ Sammy D.
Gerne.
Dennoch würde ich den Hub - auch wenns ein Kabel mehr ist - an den Strom hängen. Der priorisiert zwar die Anschlüsse, aber man weiß ja nie.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
von dienstag_01 - Di 1:27
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Funless - Di 1:21
» Ein wirklich gutes Tutorial zum Thema Licht setzen ...
von klusterdegenerierung - Di 1:16
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 1:09
» Wie herausfinden, ob echtes 10-bit video vorliegt o. 8bit Quelle in 10-bit Container?
von dienstag_01 - Di 1:06
» Empfehlung: Junun (PT Anderson, gedreht mit Blackmagic Pocket)
von cantsin - Mo 23:24
» Fieldmonitor im Videomodus Schwarz
von Tscheckoff - Mo 23:01
» Sony PXW-FS5 ggf mit Kit-Objektiv (Sony SELP18105G)
von MrPoseidon - Mo 22:38
» Kinefinity Terra 4K bekommt ProRes 4444 und 4444XQ Aufnahme
von teichomad - Mo 20:52
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Jörg - Mo 20:36
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von klusterdegenerierung - Mo 20:17
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von MrMeeseeks - Mo 19:37
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von Jellocheck - Mo 19:29
» Kein Bild beim Einfügen einer MTS Datei
von pkirschke - Mo 19:08
» Sony HDR FX1
von Jott - Mo 16:43
» Live Stream Equipment Beginner
von Chiara - Mo 16:03
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von matthy30 - Mo 15:59
» Philips 278M1R: UltraHD 27" Monitor mit 89% Adobe RGB
von slashCAM - Mo 15:02
» Sturm + Drohne + HDR + SW
von klusterdegenerierung - Mo 11:33
» Panorama mit dem Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Mo 11:17
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Jott - Mo 9:37
» Atelierkamera, hä?
von ruessel - Mo 8:51
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Mo 8:36
» FeiyuTech Ak4500 + DualHandle
von DAF - Mo 8:19
» Medienorganistion AVCHD und FCPX
von TomWI - Mo 7:37
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von motiongroup - Mo 4:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 0:51
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von Tscheckoff - So 23:23
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von panalone - So 21:48
» Komponist (Filme, Werbung usw)
von unerase - So 16:52
» Kann mir jemand eine HDV-Kassette auf USB-Stick spielen?l
von Siegfried Zenke - So 16:17
» China-Kracher: Pictor S35 Zoom 20-55mm T2.8 und 50-125mm T2.8 von DZOFilm
von iasi - So 12:16
» ZCam F6 vs Amira
von klusterdegenerierung - So 11:28
» Neu: Blackmagic ATEM 2 M/E und ATEM 4 M/E Advanced Panels
von slashCAM - So 10:15
» Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
von Jott - Sa 14:38
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...