Gemischt Forum



Bestes Drum Solo ever!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 15903

Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 05 Apr, 2020 22:21

Man was hab ich damals damit jeden Speaker gescheucht. :-)
Ich finds auch nach Jahren immer noch Hammer und nicht so endlos langweilig wie die meißten Solis.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von iasi » So 05 Apr, 2020 22:30

Immer diese Superlativen :)

Hier ist Bestes Drum Solo ever ever! ;) :)




cantsin
Beiträge: 7214

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von cantsin » So 05 Apr, 2020 22:41

Alles nichts gegen das, was Han Bennink mit einer einzigen Trommel zustandebringt:



...und der Mann war bei der Aufnahme 72 Jahre alt und ist auch heute, mit 77, fit wie ein Turnschuh.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15903

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 05 Apr, 2020 22:55

iasi hat geschrieben:
So 05 Apr, 2020 22:30
Immer diese Superlativen :)
Hier ist Bestes Drum Solo ever ever! ;) :)
Genau die endlos langweiligen meinte ich. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




motiongroup
Beiträge: 3154

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von motiongroup » So 05 Apr, 2020 23:16

knock out charly antolini




roki100
Beiträge: 4070

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von roki100 » So 05 Apr, 2020 23:28

Also das von Han Bennink ist irgendwie alles gleiche Rhythmus (?), mit ab und zu Stepptanz und irgendwelche kleine peitschen und Helme dazwischen... ;)




motiongroup
Beiträge: 3154

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von motiongroup » Mo 06 Apr, 2020 04:55

Oder auch das in Vergessenheit geratene Inagada Davida von Iron Butterfly .. ich sagte immer dazu Vinyl Seite A denn die B Seite war unhörbar dagegen ... vermutlich durch extremen Konsum von Psychopharmakons




Bluboy
Beiträge: 623

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Bluboy » Mo 06 Apr, 2020 05:44




Frank Glencairn
Beiträge: 11145

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 06 Apr, 2020 07:40

IMHO zwei der besten Drummer ever - Gene Krupa und Buddy Rich



Was Krupa auch abseits von Solos macht, haut mich auch immer wieder um.
Die Raffinesse, Eleganz und rhythmische Nuanciertheit ist IMHO bis heute ungeschlagen.





ruessel
Beiträge: 6173

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von ruessel » Mo 06 Apr, 2020 08:26

Die "anderen" können es auch:

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




MLJ
Beiträge: 1952

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von MLJ » Di 07 Apr, 2020 16:40

@Klusterdegenerierung

Zitat: (Drum Solo "Sweet Smoke - Just a poke")
"Man was hab ich damals damit jeden Speaker gescheucht. :-) Ich finds auch nach Jahren immer noch Hammer und nicht so endlos langweilig wie die meißten Solis."
Zitat ende.

Ich habe meine Lautsprecher mit "In a ga da da vida" von Iron Butterfly oder "Soul Sacrifice" von Santana bis zum Anschlag gequält. Natürlich auch mit Deep Purple, Pink Floyd, Black Sabbath, Ten Years After, Led Zeppelin und all die anderen "üblichen Verdächtigen" zu jener Zeit. Vieles davon ist bis heute Unerreicht was die Kreativität angeht.

@iasi

Saga ist Kult ;)

@Frank Glencairn

Buddy Rich und Gene Kupra, absolute Ikonen ihrer Zeit.

@ruessel

Klar können die Frauen das auch, ohne Zweifel. Leider werden sie auch heute noch viel zu sehr in den Hintergrund gestellt ohne deren Leistung angemessen anzuerkennen.

@All
Bleibt gesund und haltet euch tapfer.

Cheers

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




Darth Schneider
Beiträge: 5097

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Darth Schneider » Di 07 Apr, 2020 16:47

@Kluster und alle anderen
Ne, ne, ne und nochmal ne !
Der ist doch so was von eindeutig der beste...sicher der coolste.


Und natürlich die da, ach wie gerne hätte ich bei denen mitgemacht....
Zu alt...51, ich würde mir den Hals brechen.



Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 07 Apr, 2020 16:56, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 11145

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Frank Glencairn » Di 07 Apr, 2020 16:56

Bwahaha wie geil :D

Dann darf der hier natürlich auch nicht fehlen





Darth Schneider
Beiträge: 5097

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Darth Schneider » Di 07 Apr, 2020 17:01

Auch immer wieder schön, Prince, er fehlt mir, er war schon extrem genial, live...
Der konnte viele Instrumente sehr gut spielen, einfach funky und immer mit Stil.
Was für ein Performer...;)


Gruss Darth
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




MLJ
Beiträge: 1952

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von MLJ » Di 07 Apr, 2020 17:22

@Darth Schneider

Ganz nett aber Ian Paice von Deep Purple z.B. könnte darüber nur lächeln, siehe hier:

Deep Purlple live at the Royal Albert Hall

Was Prince angeht stimme ich dir zu.

@Frank Glencairn

Ich schmeiss mich weg, wo hast du das Video ausgegraben und vor allem, wer ist das im Kostüm ?

Cheers

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




ksingle
Beiträge: 1309

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von ksingle » Di 07 Apr, 2020 17:46

Maine NUmma Einz... Bessa als Ian Pace, Rick Wackemann, Ringo Schtar, Hasie Osterwalt, Aamon Dühl und feele andere :




ruessel
Beiträge: 6173

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von ruessel » Di 07 Apr, 2020 17:51

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




suchor
Beiträge: 217

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von suchor » Di 07 Apr, 2020 18:16

ksingle hat geschrieben:
Di 07 Apr, 2020 17:46
Maine NUmma Einz... Bessa als Ian Pace, Rick Wackemann, Ringo Schtar, Hasie Osterwalt, Aamon Dühl und feele andere :

großartig 😂😂😂




Benutzername
Beiträge: 2367

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Benutzername » Di 07 Apr, 2020 22:23

tatsächlich ist das eins meiner favorite genres auf yt: drum-cover-videos. es muss dann aber auch dir richtige musik sein.

Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




Bildlauf
Beiträge: 165

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Bildlauf » Mi 08 Apr, 2020 10:58

Das finde ich irgendwie ganz cool und authentisch:




ruessel
Beiträge: 6173

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von ruessel » Mi 08 Apr, 2020 12:55

Dorothea: “Have you ever heard of Iron Butterfly?”
“No”

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




klusterdegenerierung
Beiträge: 15903

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 23 Apr, 2020 00:48

Ich muß ja sagen der Yussef Dayes gefällt mir auch extrem gut.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




StanleyK2
Beiträge: 973

Old 'n Young

Beitrag von StanleyK2 » Do 23 Apr, 2020 23:54






Bildlauf
Beiträge: 165

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von Bildlauf » Fr 24 Apr, 2020 00:09

Groovt ungemein ;-)





handiro
Beiträge: 3240

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von handiro » Fr 24 Apr, 2020 00:47

Darf ich meinen Liebling Karim Ziad vorstellen? Ich musste vor ein paar Jahren Chaabi lernen :-)





Dann gibts noch Dennis Chambers:


und den funkiest drummer von allen Mike Clark


auch gut der Ronald Bruner hier
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




ruessel
Beiträge: 6173

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von ruessel » So 17 Mai, 2020 19:13

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




klusterdegenerierung
Beiträge: 15903

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 17 Mai, 2020 19:35

Ja das haben die Japanerinnen drauf, 20 Jährige verkleiden sich glaubhaft als 14 Jährige. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ruessel
Beiträge: 6173

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von ruessel » Mo 18 Mai, 2020 07:36

verkleiden sich glaubhaft als 14 Jährige. :-)
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




klusterdegenerierung
Beiträge: 15903

Re: Bestes Drum Solo ever!

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 18 Mai, 2020 09:42

Junna mit 12, früh übt sich. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von cantsin - Mo 0:55
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von mash_gh4 - Mo 0:28
» Sennheiser MKE 600 mit Tascam DR-60D Mkii
von sim - Mo 0:01
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Frank Glencairn - So 22:17
» 20 Fotografie Missverständnisse
von klusterdegenerierung - So 22:02
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - So 21:46
» Mac Pro: Adobe Premiere Pro demnächst mit ProRes Beschleunigung per Afterburner
von R S K - So 21:44
» Suche Testvideo Art 50-100 + 2x Konverter
von klusterdegenerierung - So 21:25
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - So 21:23
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - So 21:21
» Die Bürde - ein Krampus Kurzfilm
von Kanaloa - So 20:34
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von Auf Achse - So 19:51
» Verbesserte Kolorierung mit künstlicher Intelligenz
von tom - So 19:28
» Hautfarben NLog mit Resolve
von pillepalle - So 18:45
» Blackmagic zieht Camera Update 6.9.3 zurück
von rush - So 18:41
» Verkaufe: VINTEN VISION BLUE Videostativ inkl. Beine
von filmart - So 18:19
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - So 17:25
» Wo liegt der Fehler, BenQ PD3220U
von rdcl - So 17:17
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - So 14:31
» Wie fuktioniert Live Streaming? Grundwissen und Basis-Setup
von lisadr - So 14:22
» Fragen zur Digitalisierung alter VHS u. S-VHS Kassetten
von FilmFun - So 13:53
» Verkaufe: Hawk-Woods LR-13 - GH5 Akku Dummy mit D-Tap Stecker
von filmart - So 13:06
» Verkaufe: Lowepro Vertex 300 AW Kamerarucksack
von filmart - So 13:02
» Neu: Irix Cine 15mm T2.6 Objektiv
von rush - So 12:58
» Die DJI Mavic Air 2 in Einzelteile zerlegt: Wie reparierbar ist sie?
von rush - So 12:17
» Was schaust Du gerade?
von Cinemator - So 11:52
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von klusterdegenerierung - So 10:03
» RODE Rode RodeLink Filmmaker Kit (Rechnung 07.2018) Funkstrecke
von msteini3 - So 10:00
» Ehrenamtsfilme
von 7River - So 9:45
» Zoom und Schwenker ausgleichen
von Messiahs100 - So 2:42
» Metabones Smart-Adapter T
von fritz1 - Sa 22:48
» Akku-Dummy für Canon 90D produziert Fehlermeldung
von Sammy D - Sa 22:17
» endlich...
von mash_gh4 - Sa 22:16
» 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019
von roki100 - Sa 18:17
» Optiken für Fullframe / Vollformat in FullHD / UHD / 4K
von cmartis - Sa 18:15
 
neuester Artikel
 
Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.