Gemischt Forum



Was hast Du zuletzt gekauft?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Jost
Beiträge: 1555

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Jost » Do 17 Sep, 2020 00:10

Eine Nikon D810 gekauft. Meine erste Vollformat seit der F2. Mit Batteriegriff, damit auch Oma Gerda sieht, dass sie es mit einem Profi zutun hat. Mit dem GPS-Aufsatz, damit es richtig fett aussieht. Der Nikon-Patch muss noch drauf, damit die Video-Datenrate auf 64 Mpbs steigt.
Dazu noch das Nikon 24/1,8 für Räume.
Bild
Das 20er Sigma fiel raus, weil kein Filtergewinde. Brauche ich für den Polfilter. B+W XS-Pro Digital HTC Circular KSM MRC nano. Messing-Gewinde, damit es immer gut dreht.
Na ja, das Nikon 24 ist schon sackscharf. Lightroom bekommt aber die Abrrationen nicht automatisch raus. Die KI-Funktion verbessert Details, die unerheblich sind.

Bin gespannt, wie sich das 24er an der BM 4,6 unter Davinci schlägt.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17871

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Sep, 2020 15:06

Jost hat geschrieben:
Do 17 Sep, 2020 00:10
Lightroom bekommt aber die Abrrationen nicht automatisch raus.
Interessantes Thema, denn seit einiger Zeit (Jahre) bekommt ACR das auch nicht mehr so gut hin wie früher.
So hatte man damals fasst immer einen 100% Erfolg und alles war weg, so sieht man nun häufig überhaupt keinen Unterschied mehr zu mit oder ohne, obwohl man schon einiges von Hand weg bekommt.

Da frage ich mich dann was das wohl sein kann, verstehen tue ich das nicht und schön ist auch was anderes.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 19 Sep, 2020 12:34

DSC_2396.jpg
Pentacon AV 3,5/140 aus der Bucht, ich dachte ich biete auf ein Objektiv, im gerade geöffneten Paket waren 2 drin, ÜBERRASCHUNG.

Bild

Ist sicherlich nicht das schärfste objektiv. Für 12,- werden das bestimmt schöne Bilder (garantiert ohne große CA Fehler).... ist natürlich auch ein Vintage Dreilinser.... ist bei mir für Polaroidbilder gedacht.

Bild

Bild
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




MrMeeseeks
Beiträge: 1060

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 19 Sep, 2020 12:47

ruessel hat geschrieben:
Sa 19 Sep, 2020 12:34
DSC_2396.jpg

Pentacon AV 3,5/140 aus der Bucht, ich dachte ich biete auf ein Objektiv, im gerade geöffneten Paket waren 2 drin, ÜBERRASCHUNG.

Und irgendwo sitzt nun wer traurig und fragt sich warum er ein leeres Paket erhalten hat :P
69afc74555725227da680a4f81e56dad.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 19 Sep, 2020 12:54

Neee es waren immer zwei Objektive auf allen Fotos abgebildet, nur im Text stand: Sie bieten auf ein Objektiv. Da die Bewertung vom Verkäufer auch nicht gerade bestens war, unterstellte ich einen ....äh..... ärgerlichen Geschäftssinn. Nun kam es anders.... man sollte nicht immer so negativ denken.
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




klusterdegenerierung
Beiträge: 17871

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 20 Sep, 2020 20:23

@Frank
Du hast mir ja diese Neewer Säcke emüfohlen "https"://www.amazon.de/gp/product/B07XCP8XJQ/ref ... UTF8&psc=1
Was packst Du denn da rein, Silbersand oder Kies, oder gibt es noch was mit höherem Gewicht?

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




suchor
Beiträge: 267

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von suchor » So 20 Sep, 2020 23:27

Ich nehme für die Säcke Quarzsand. Den habe ich aber in 2 Gefrierbeutel gefüllt, sonst rieselt er raus.
LG Stefan




Alex T
Beiträge: 89

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Alex T » So 20 Sep, 2020 23:37

Da stimme ich suchor zu, egal was du als Füllung nimmst, Sand, Metallkugeln, Kies, ein zusätzlicher (Plastik)Sack drumrum hilft Sauerei zu vermeiden.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17871

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 20 Sep, 2020 23:41

Danke Euch, die waren gottseidank im Lieferumfang dabei.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 12095

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 21 Sep, 2020 05:20

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 20 Sep, 2020 20:23
@Frank
Du hast mir ja diese Neewer Säcke emüfohlen "https"://www.amazon.de/gp/product/B07XCP8XJQ/ref ... UTF8&psc=1
Was packst Du denn da rein, Silbersand oder Kies, oder gibt es noch was mit höherem Gewicht?

Danke! :-)
Quarzsand - und ja immer in den Plastik Tüten




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 26 Sep, 2020 08:20

Porst Color Reflex MC Auto 55mm 1:1.2 (made by Tomioka Optical Company, Ltd)

Ja, ich weiß - ist schon sehr speziell diese Optik, wollte sie schon länger besitzen (vintage pur aus 1970). Hatte man mir gestern spontan angeboten für 120,- inkl. Porto, ich hoffe der Preis ist nicht völlig überzogen (voll funktionsfähig, kein Pilz, Blende trocken, keine Kratzer). Auch habe ich mich noch nicht nach einem Nikonadapter umgeschaut, damit ich das Teil an meinen Speedbooster bekomme, hoffentlich passt das vom Auflagemaß noch (Pentax zu Nikon). zur Not direkt an meiner Pocket. Wie immer bei mir Spontan-kauf ohne großes Abwegen, ob ich sie wirklich brauche ;-)

Bild

Voll auf F1.2:

Bild
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu

Zuletzt geändert von ruessel am Sa 26 Sep, 2020 08:47, insgesamt 1-mal geändert.




Jost
Beiträge: 1555

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Jost » Sa 26 Sep, 2020 08:45

Das ist aber sehr, sehr weich.




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 26 Sep, 2020 08:50

Ja, die Optik ist angeblich eher ein fotografischer Pinsel.....

Bild

Bild

Wie ich sehe, bieten mache Leute das Teil für über 300 Ocken an..... nein, das wäre völlig überzogen.

https://www.ebay.de/itm/Porst-Color-Ref ... Sw~dVcpH6V
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




Jost
Beiträge: 1555

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Jost » Sa 26 Sep, 2020 10:05

ruessel hat geschrieben:
Sa 26 Sep, 2020 08:50
Ja, die Optik ist angeblich eher ein fotografischer Pinsel.....
Wie ich sehe, bieten mache Leute das Teil für über 300 Ocken an..... nein, das wäre völlig überzogen.
Das muss man dann schon wollen. Das bewegt sich dann in einer Preisliga wie mein olles Nikon 180/2,8 ED, das in den späten 70ern gerechnet wurde. Bokeh kann das auch gut, ist aber offen selbst an einer 810 noch rattenscharf.
Bild




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 26 Sep, 2020 16:36

Ich habe mal geschaut wie ich das Porst an die Nikon bekomme, da werden wohl größere Umbauten stattfinden müssen. Aber beim suchen bin ich auf diverse Beschreibungen über dieses Objektiv gestolpert. Da mein erworbenes eine sehr hohe Seriennummer besitzt, kann man es nicht mit den alten Objektiven vergleichen. Ende der 70er Jahre wurde dieses Objektiv als eines der ersten per Computer neu gerechnet, auch besitzt es eine neue Beschichtung. als Hersteller soll sich Cosina dahinter verstecken..... daher sind die Beispielfotos wohl mit Vorsicht zu bewerten. Es soll wohl um die 5 Versionen von diesem Objektiv geben. Die Qualität soll sich erheblich Unterscheiden.
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




Jost
Beiträge: 1555

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Jost » Sa 26 Sep, 2020 16:43

ruessel hat geschrieben:
Sa 26 Sep, 2020 16:36
Ende der 70er Jahre wurde dieses Objektiv als eines der ersten per Computer neu gerechnet, auch besitzt es eine neue Beschichtung. als Hersteller soll sich Cosina dahinter verstecken.....
Echt? Zeiss Jena und Meyer haben Mitte der 50er die ersten Zuse-Rechner bekommen. Cosina wurde 1959 gegründet. Die Japaner sollten eigentlich bestens ausgerüstet gewesen sein.




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 26 Sep, 2020 17:17

Ja, Zeiss seit 1956 mit Zuse....
In Publikationen wies ZEISS-Ikon/ Voigtländer darauf hin dass diese Konstruktion "computerberechnet" erfolgt sei. Voigtländer hatte seit Mitte der 50'er Jahre Computer zu optischen Berechnungen benutzt. Auf einem englischen Prospekt aus dem Jahr 1956 findet sich ein ZUSE-Rechner im Hintergrund.
http://www.klassik-cameras.de/Bessa_RF_histo_dt.html
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




AndySeeon
Beiträge: 324

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von AndySeeon » Di 29 Sep, 2020 18:34

Vor ca. 4 Wochen einen kleinen Nebelmacher mit starker Leistung:

https://www.thomann.de/de/eurolite_dynamic_fog_600.htm

Gruß, Andreas




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Mi 30 Sep, 2020 15:53

Die Tage mitten drin im Tv gesehen, war von den Bildern richtig geflasht, dachte erst es wäre Tarantino...... habe gerade die letzte 4K (plus BD) Scheibe für 14,- erworben.

Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




Konsument
Beiträge: 146

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Konsument » Do 01 Okt, 2020 20:51

Olympus M.Zuiko Digital ED 17mm F1.2 PRO Objektiv zu einem günstigen Kurs bei Amazon mit 10% Rabatt-Erstattung von Olympus zu meinem Geburtstag.




srone
Beiträge: 9194

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » Do 01 Okt, 2020 22:45

20201001_223829.jpg
https://www.amazon.de/gp/product/B0197O ... UTF8&psc=1

smallrig baseplate um mein follow-focus setup zu optimieren.

lg

srone
"x-log is the new raw"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 4900

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Do 01 Okt, 2020 22:48

srone hat geschrieben:
Do 01 Okt, 2020 22:45
20201001_223829.jpg

https://www.amazon.de/gp/product/B0197O ... UTF8&psc=1

smallrig baseplate um mein follow-focus setup zu optimieren.

lg

srone
Cooles Run & Gun cinema Automat ;)




srone
Beiträge: 9194

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » Do 01 Okt, 2020 22:50

nö, dafür habe ich zeit und muse...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » Sa 10 Okt, 2020 10:29

DVDs Region 2 sind noch in England verfügbar. In der Bucht suchen, habe mit Porto 19,- ausgeben müssen....

Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




lokako
Beiträge: 8

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von lokako » Sa 10 Okt, 2020 15:30

Eine Lumix G9, dank eBay Preisvorschlag für 680€ inklusive zwei Akkus und vollständigem Zubehör.

Der äußere Zustand ist/war nicht der allerbeste (beide Displays haben Kratzer, aber die sind jetzt dank Schutzfolie quasi unsichtbar), aber technisch ist alles top.

Mit dem neuen Update habe ich beinahe den Funktionsumfang der GH5, zudem ist bei Fotos (schätzungsweise 50/50, aber alles nur Hobby) die G9 überlegen, da musste ich zuschlagen.

Objektive hab ich dank meiner GX80 sowieso genug (Sigma 16mm 1.4, Pana 12-60, Pana 25 1.7, Viltrox EF-M2 mit diversen Canon-Gläsern).

Ist jetzt bald seit einer Woche da, bin bisher hellauf begeistert.

Grüße, lokako




roki100
Beiträge: 4900

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Sa 10 Okt, 2020 15:46

Schnäppchen...und eine sehr gute Kamera.
Der Stabi ist auch einfach TOP




nachtaktiv
Beiträge: 2992

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von nachtaktiv » So 11 Okt, 2020 04:37

heute angekommen: ne günstige schurwolldecke.

https://www.ebay.de/itm/Merino-Wolldeck ... 2749.l2649

eigentlich banal, aber ich will so langsam mal alle decken mit kunststofffasern ausrangieren. trinken aus plastikflaschen soll ja schon länger nicht mehr das gesündeste sein. aber um diverse decken und couchüberwürfe, die aus weichgemachtem plastik sind, macht sich keine sau sorgen. auch nicht, ob man die fasern einatmet. und wenn man bedenkt, daß man pro nacht so 6-8h schön kuschlig damit hautkontakt pflegt..... mmh, näää, raus mit dem zeug.
Jost hat geschrieben:
Sa 26 Sep, 2020 08:45
Das ist aber sehr, sehr weich.
isses auch. deshalb hab ichs damals auch ganz schnell wieder vertickt. bei offenblende sieht das bild echt gruselig aus. das bokeh is auch recht unruhig. und der unterschied zu einem 50mm 1.4er altglas ist von der lichtausbeute eigentlich kaum merkbar. zumal die alten minoltas, pentax u.ä. i.d.R. mehr schärfe raus hauen als der porst flaschenboden. alles natürlich reinst imho. es kann durchaus sein, daß es gute exemplare gibt. bei altglas gibts einige faktoren, die man beachten muß. serienstreuuungen, dezentrierung durch tausende erschütterungen.... die meisten alten linsen haben noch nie n service gesehen.

naja. seitdem ich ein 50mm 0.95er für die extremen fälle habe, vermisse ich die gurke erst recht nicht mehr.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » So 11 Okt, 2020 06:14

Bild

Um diese Uhrzeit die besten Käufe in der Bucht. Eine Mentor Panorama von 1967 mit viel Zubehör, Holzstativ, Kassetten, Objektiv etc.. inkl. Spedition 250 EUR. Cooles, noch nicht abgerocktes Zeug für Polaroid (nach Umbau). Läuft völlig ohne Elektronik oder Batterie ;-)
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




srone
Beiträge: 9194

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » So 11 Okt, 2020 08:51

ich habe gestern 3 von denen bekommen, stabilität vergleichbar mit dem 004b von manfrotto, verarbeitung gut - alles metall, gewicht ok und packmass bei insgesamt 260cm höhe nur 99cm.

https://www.amazon.de/dp/B07BF9R8F3/ref ... UTF8&psc=1

lg

srone
"x-log is the new raw"




srone
Beiträge: 9194

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » So 11 Okt, 2020 09:07

mal eine frage in die runde, hat jemand von euch erfahrung damit?

https://www.amazon.de/dp/B07PLYXXMB/?co ... _lig_dp_it

lassen wir die torblenden mal ausser acht, ist das ähnlich tauglich wie der aputure-vorsatz?

lg

srone
"x-log is the new raw"




klusterdegenerierung
Beiträge: 17871

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Okt, 2020 09:42

ruessel hat geschrieben:
So 11 Okt, 2020 06:14
Um diese Uhrzeit die besten Käufe in der Bucht. Eine Mentor Panorama von 1967 mit viel Zubehör, Holzstativ, Kassetten, Objektiv etc.. inkl. Spedition 250 EUR. Cooles, noch nicht abgerocktes Zeug für Polaroid (nach Umbau). Läuft völlig ohne Elektronik oder Batterie ;-)
Moinsen Rüssel, sind das Zeiss oder Rodenstock Optiken?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 17871

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Okt, 2020 09:44

Jetzt wo ich hier die Leidenschaft für Vintage Objektive sehe, weiß ich nicht ob ich Euch schon mal den Lutz auf KA gezeigt habe, der hat vieles zu echt fairen Preisen und mit ihm reden kann man auch.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... d=20003442
Viel Spaß beim stöbern! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ruessel
Beiträge: 6575

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ruessel » So 11 Okt, 2020 10:03

Moinsen Rüssel, sind das Zeiss oder Rodenstock Optiken?
Ich bekomme Zeiss. Der Verkäufer hat keine Ahnung was die "anderen" Teile sind, kommt alles vom Opa.
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




klusterdegenerierung
Beiträge: 17871

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Okt, 2020 11:00

Cool, dann kauft Du Dir noch den neuen Sinar eShutter dazu und los gehts auf die Reise. :-)
https://sinar.swiss/produkte/objektive/ ... s-2-de-ch/

Ich hab mal gerade geguckt, eine neue P3 kostet momentan 9K, wir hatten früher noch ein etwas älteres Model, aber wesentlich effektiver zu bedienen als eine Plaubel mit Stangenstandarten die man von Hand betätigen mußte.

https://www.macconsultshop.de/sinar-p3-slr-c.html
Jetzt trauer ich doch ein wenig über den Verkauf meiner 9x12 Cambo. :-(
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




AndySeeon
Beiträge: 324

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von AndySeeon » So 11 Okt, 2020 12:08

srone hat geschrieben:
So 11 Okt, 2020 09:07
mal eine frage in die runde, hat jemand von euch erfahrung damit?

https://www.amazon.de/dp/B07PLYXXMB/?co ... _lig_dp_it

lassen wir die torblenden mal ausser acht, ist das ähnlich tauglich wie der aputure-vorsatz?
ich schließe mich der Frage mal an...

Gruß, Andreas




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Sa 15:54
» Wer von euch arbeitet mit alten Fernsehsender Material?
von aus Buchstaben - Sa 15:51
» Sony Alpha 6400 S-Log
von Darth Schneider - Sa 15:38
» Erfahrung mit Discogs gesucht
von klusterdegenerierung - Sa 15:29
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von ziege grün - Sa 15:07
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von aus Buchstaben - Sa 15:04
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von ziege grün - Sa 14:55
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von ziege grün - Sa 14:52
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 14:32
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von Franky3000 - Sa 13:57
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Franky3000 - Sa 13:42
» Apple Mac Book Pro- Reicht das Teil den Schnitt
von Cinemator - Sa 13:01
» Atomos Shogun 7 Update: ProRes RAW Aufnahme mit Sonys FX9 jetzt verfügbar
von R S K - Sa 12:55
» [BIETE] Canon EOS M + EF-M 22mm f2 + EF-M 18-55mm f3.5-5.4 + Cage + drei Akkus
von Funless - Sa 12:49
» [BIETE] Sony RX10 II (Cybershot DSC-RX10 M2) + L-Bracket und 7 Akkus
von Funless - Sa 12:45
» Petition für ProRes RAW in Resolve
von R S K - Sa 12:37
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Sa 12:27
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Sa 12:26
» GH5: suche conversion LUTs
von binto - Sa 12:00
» Sigma MC-11 Firmware Update
von rush - Sa 11:20
» Neuer Bürostuhl
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von slashCAM - Sa 10:36
» Stereospur als Mono anzeigen lassen Premiere Pro
von elephantastic - Sa 10:28
» Haus am See: "Der Hochzeitsfilmer"
von Jott - Sa 10:25
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von cantsin - Fr 22:52
» Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C
von jakob123 - Fr 22:44
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von fth - Fr 21:03
» DSLR RINGLICHT von LEDGO
von Twenty Two - Fr 20:31
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von TomStg - Fr 20:16
» Moonrise Kingdom (Farbe, digital, 16mm Film)
von ruessel - Fr 15:13
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Mantas - Fr 15:09
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von Frank Glencairn - Fr 14:57
» Schenker Laptop- Bitte um Konfigurationstipps
von MrMeeseeks - Fr 13:53
» iMac Audio Kanäle zuordnen
von funkytown - Fr 12:10
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Fr 10:52
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...