Gemischt Forum



Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 15141

Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 24 Feb, 2020 10:44

Hallo Zusammen,
gerne würde ich eine Rundmail an alle Kunden senden, als ich mir aber mein Adressbuch im Thunderbird angesehen habe, hab ich die Hände über den Kopf zusammen geschlagen.

Da haben sich dann über die Jahre so viele Adressen angesammelt und da ist auch so viel mumpitz oder veraltetes dabei, das ich jetzt erstmal wie Ochs vorm Berg stehe,
zumal ich so eine Rundmail noch nie gemacht habe.

Ich habe gelesen man darf auch wegen der neuen Datenschutzbestimmungen die Adressen nicht mehr für die anderen Adressaten sichtbar machen.
Habt ihr schon mal so eine Mail versendet und habt ihr auch so ein vollgespamtes Adressbuch? ;-))

Habt Ihr vielleicht einen Tipp wie ich da am besten vorgehe?
Ich bin gerade mal mit dem löschen von überflüssigen Adressen angefangen, aber das würde ewig dauern und ich weiß auch bei vielen garnicht mehr was das wohl sein könnte,
auf der anderen Seite möchte ich aber auch früheren Kunden diese mail senden, aber auch nicht hunderte zurück bekommen weils die garnicht mehr gibt.

Auch kann ich kein neues Adressbuch in thunderbird erstellen, wo ich vielleicht wenigstens die aktuellen reinverschieben könnte.
Klingt jetzt allles vielleicht etwas peinlich, aber bei sowas hab ich echt zwei linke Hände. ;-))

Über Tipps zum weiterkommen wäre ich echt dankbar. :-)
Danke!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




MK
Beiträge: 1404

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von MK » Mo 24 Feb, 2020 11:05

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 24 Feb, 2020 10:44
Ich habe gelesen man darf auch wegen der neuen Datenschutzbestimmungen die Adressen nicht mehr für die anderen Adressaten sichtbar machen.
Das haben auch schon vor den neuen Datenschutzbestimmungen nur Volltrottel gemacht... ;)




klusterdegenerierung
Beiträge: 15141

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 24 Feb, 2020 11:11

Haha, nur gut das ich da solche Mails noch nicht verschickt habe. :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




mash_gh4
Beiträge: 3319

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von mash_gh4 » Mo 24 Feb, 2020 12:54

ich fürchte, die wirst dich mit so einer aktion auf jeden fall unbeliebt machen, weil mittlerweile viele zeitgenossen in puncto spam recht empfindlich reagieren.

die diesbezüglichen rechtlichen rahmenbedingungen haben sich in den vergangenen jahren derart verschärft, dass das u.u. auch richtig teuer werden kann, wenn sich unter den empfängern nicht nur freunde befinden...

trotzdem: prinzipiell in solchen fälllen immer BCC statt CC verwenden!

am besten das ganze über darauf spezialisierte listenverwaltungsprogramme (bspw. mailman) abwickeln, damit die benutzer sich auch selbst an-/abmelden können und zustellungsprobleme vernünftig behandelt werden können.




Darth Schneider
Beiträge: 4780

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 24 Feb, 2020 13:00

Also ich würde jetzt gar nicht wütend werden wenn der Kluster mir ein Mail schicken würde, warum denn auch ? ;)
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




klusterdegenerierung
Beiträge: 15141

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 24 Feb, 2020 13:14

mash_gh4 hat geschrieben:
Mo 24 Feb, 2020 12:54
ich fürchte, die wirst dich mit so einer aktion auf jeden fall unbeliebt machen, weil mittlerweile viele zeitgenossen in puncto spam recht empfindlich reagieren.

die diesbezüglichen rechtlichen rahmenbedingungen haben sich in den vergangenen jahren derart verschärft, dass das u.u. auch richtig teuer werden kann, wenn sich unter den empfängern nicht nur freunde befinden...

trotzdem: prinzipiell in solchen fälllen immer BCC statt CC verwenden!

am besten das ganze über darauf spezialisierte listenverwaltungsprogramme (bspw. mailman) abwickeln, damit die benutzer sich auch selbst an-/abmelden können und zustellungsprobleme vernünftig behandelt werden können.
Wenn ich meinem Kunden eine Mail schicke weil ich umgezogen bin und eine neue Internetseite habe ist das spam? Alles ok bei Dir?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 15141

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 24 Feb, 2020 13:17

Darth Schneider hat geschrieben:
Mo 24 Feb, 2020 13:00
Also ich würde jetzt gar nicht wütend werden wenn der Kluster mir ein Mail schicken würde, warum denn auch ? ;)
Du bekommst auch eine. ;-)
Aber in Zukunft sollte ich doch auf meine innere Stimme hören wenn sie mir sagt, lasse es, poste das nicht, das ist zu viel für die Gruppe anonymer Freizeitaktivisten.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




mash_gh4
Beiträge: 3319

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von mash_gh4 » Mo 24 Feb, 2020 14:43

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 24 Feb, 2020 13:14
Wenn ich meinem Kunden eine Mail schicke weil ich umgezogen bin und eine neue Internetseite habe ist das spam? Alles ok bei Dir?
wie du damit umgehst, kannst ohnehin nur du selbst entscheiden.

prinzipiell ist aber rechtlich ganz klar geregelt, dass du im vorhinein die ausdrückliche zustimmung der betroffen empfänger einholen müsstest, bevor du einen größeren kreis mit derartigen news od. eben auch [eigen-]werbung aller art beglückst...

wobei es mit "kunden" im engeren sinne bzw. den notwendigkeiten der geschäftsabwicklung ohnehin ein bisserl verständnisvoller gehandhabt wird...

https://www.datenschutzbeauftragter-inf ... tenschutz/




klusterdegenerierung
Beiträge: 15141

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 24 Feb, 2020 14:47

Wenn ich meinen Kunden eine Adressenänderung schicke ist das weder Werbung noch spam, keine Ahnung was Du für seltsame Kunden hast.
Wenn man sich die Datenschutzverordnung ansieht ist man seinen Kunden sogar dazu verpflichtet.

Ausserdem geht es hier darum wie man das am gescheitesten macht und nicht ob man das macht.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




mash_gh4
Beiträge: 3319

Re: Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?

Beitrag von mash_gh4 » Mo 24 Feb, 2020 15:03

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 24 Feb, 2020 14:47
Ausserdem geht es hier darum wie man das am gescheitesten macht und nicht ob man das macht.
darum hab ich dir ja oben schon einen link auf software (=> mailman) eingeflochten, mit der man solche sachen gewöhnlich professionell abwickelt...

genau von der seite her kenne ich die geschichte ja wirklich gut aus der praxis.

was den wandel im umgang damit bzw. die mittlerweile klar geregelten rechtlichen rahmenbedingungen betrifft, kann ich dir ohnehin nicht viel nützliches od. nicht ohnehin allgemein bekanntes mit auf den weg geben...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie stark trifft Euch Corona?
von dosaris - So 12:00
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - So 11:33
» Fujifilm X-T4 manual
von Jörg - So 11:14
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Jörg - So 11:13
» Fujifilm Service
von Jörg - So 10:57
» Heimcomputerszene in der DDR
von 7River - So 10:26
» Ein neues Audiostudio einrichten
von Chiara - So 10:09
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von rush - So 9:59
» Neues Marketing neues Glück?
von klusterdegenerierung - So 9:52
» Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR
von rideck - So 9:42
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 9:34
» Tales From The Loop vs Das Blaue Palais
von iasi - So 8:45
» Sehr interessanter YT Kanal
von roki100 - So 8:20
» Haltet euch fit
von Asjaman - So 8:06
» Lumix GH4 mit Ninja V
von micha2305 - So 1:01
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von hawai_i - So 0:56
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Serge - Sa 22:26
» Lavalier Mikrophone für Headset und Interviews gesucht
von cantsin - Sa 22:17
» Der Penny auf der Reeperbahn
von klusterdegenerierung - Sa 22:13
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Sa 20:58
» Panasonic NV-GS60
von big_brother1997 - Sa 18:09
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Sa 17:19
» Blamiert man sich mit MB Flags?
von mash_gh4 - Sa 17:15
» Latenzarm und kompatibel
von mash_gh4 - Sa 16:42
» Arca-Swiss-Klemme für Schnellwechselplatte des DJI Ronin SC
von Kamerafreund - Sa 16:28
» Neuheiten an Kamerataschen
von Jörg - Sa 14:37
» Ist es erlaubt, eine Dienstkleidung für eigene Zwecke zu benutzen?
von dienstag_01 - Sa 14:09
» (V) DJI OSMO POCKET, Unterwassergehäuse & Zubehör
von schlaflos011 - Sa 11:32
» (V) Sennheiser Mikro MKE400
von schlaflos011 - Sa 11:24
» Suche AIS-Mikrofon-Adapter mit Klinkenbuchse
von scarp - Sa 10:55
» Leaving the Frame - wie aus einer Weltreise ein selbstfinanzierter Kinofilm entstand (gedreht mit der GH5)
von roki100 - Fr 23:05
» Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
von slashCAM - Fr 20:54
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von domain - Fr 17:44
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von 7River - Fr 16:32
» Umfrage: Welche 5 Features sind Dir bei einem Notebook am wichtigsten?
von slashCAM - Fr 14:36
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.