Gemischt Forum



Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 19 Jan, 2020 17:55

Hallo Roninaner,
seit einiger Zeit und Firmwares funktioniert mein elektronischer Fokus pull via wheel ( ohne Motor ) nicht mehr.

Egal wie die settings sind und welche Linse ich nutze, keine Reaktion, nur Zoom via non type C Kabel.
Hat jemand eine Idee, ob es sich lediglich um eine Art Schluckauf handelt, oder ich irgendwas vergessen haben könnte?

Das Kabel funktioniert ansonsten normal, es es defekt ist kann ich nicht sagen und wüßte auch nicht wie ich das testen könnte.
Habt ihr eine Idee?

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 24 Jan, 2020 20:16

Sorry, kann mir hier niemand unter die Arme greifen?
DJI ist bei dem Thema anscheinend auf beiden Ohren taub und nach dem ich ihnen geschrieben habe, das ich alles so gemacht habe wie man es machen muß, habe ich nie wieder was gehört.

Albern ist aber auch, das der deutsche Support meint ich soll mal ein Video davon machen, wo man sieht, das man nix sieht. ;-(
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




DAF
Beiträge: 558

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von DAF » Fr 24 Jan, 2020 20:22

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 24 Jan, 2020 20:16
...
Albern ist aber auch, das der deutsche Support meint ich soll mal ein Video davon machen, wo man sieht, das man nix sieht. ;-(
Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen.
Aber bei dem Video-Blödsinn. Das meinte der ZHIYUN-Support neulich auch zu mir als mein Crane M2 einfach "tot" (lies sich nicht einschalten) war. "Video machen... bla blub..."
Hab ihnen dann geschrieben, ich kann gerne das Video machen wo man "nix sieht" und es ausführlich erklären - und schicke ihnen dann den YT-Link. Dann war gleich Ruhe von wegen Video.
Garantie-Rep. hat keine Woche (inkl. Versand hin & zurück) gedauert.
Grüße DAF

Langsam verstehe ich den Spruch immer besser:
Diskutiere nie mit Schwachköpfen. Die ziehen dich runter auf ihr Niveau - und dort schlagen sie dich mit Erfahrung.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 24 Jan, 2020 21:51

Ich hatte gehofft es gibt vielleicht eine ganz banale Einstellung in der Cam, die ich vielleicht irgendwann mal gesetzt habe und das ganze nun verhindert.
Es kann doch nicht sein, das man mit dem anderen Kabel zoomen kann, aber mit Type C nicht mehr fokussieren.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




aus Buchstaben
Beiträge: 293

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von aus Buchstaben » Sa 25 Jan, 2020 15:01

Kabel locker? Kabel defekt? Stecker ruiniert?




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 25 Jan, 2020 17:58

Nö, alles nigelnagel.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 10:50

Junge Junge, was eine Odyssee!
Jetzt habe ich tatsächlich Fotos von jedem Setting und ein Video erstellt, zigmal hin und her geschrieben und man wollte tatsächlich auch noch ein Foto von der Optik haben wo man sieht, das sie keinen AF switch besitzt, obwohl ich dies eh schon gesagt habe und auch die verwendete Optik benannt habe.

Jetzt kam es zu einem Zufall, da ich eine Optik dran geschraubt habe, die ich an der Cam nie verwende, die 16-50.
Da blinkte plötzlich das Fokusrad rot, was bedeutet, das die Firmwar nicht passt.

Dann habe ich dort gerade angerufen und hatte jemandem am Apparat, den ich noch nie dran hatte und dem habe ich nur mit einem Satz gesagt welches Problem ich habe und ob das an der Firmware liegen könnte, was ich sonst auch schon gefragt habe.

Dann sagte er, ist alles kein Problem, graden sie den SC doch einfach up oder down, oder frischen sie die aktuelle Version einfach auf!!
Erst dachte ich ich sei bei Verstehen sie Spaß, aber als er mir erklärte wie einfach dies tatsächlich ist und das es dies überhaupt gibt, was man im ganzen Netz nicht findet, war ich doch ziemlich sprachlos.

Es dauerte nicht mal eine Minute, da war das aktuelle Firmware aufgefrischt und das Fokusrad fuktionert wieder!!
Da hampel ich nun fasst ein halbes Jahr mit rum und der ganze Laden fragt mich quasi über mein Leben aus, aber niemand sagt mir, das man dort lustig die Firmware hoch und runter seppen kann, ich fasse es nicht!! :-)))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10825

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von rush » Di 04 Feb, 2020 11:01

Prima wenn's nun funzt - aber hätte das nicht die erste Idee gewesen sein sollen den Gimbal mal an den Rechner zu hängen um zu schauen ob es ein FW-Updates gibt?

Der "normale" Ronin S hat sich dadurch bei mir auch eklatant im Schwenkverhalten in Kombi mit der P4K verbessert... insbesondere statische Diagonal-Bewegungen waren vorher faktisch unmöglich da diese immer ruckelten und unsauber waren, beinahe "eierten" - irgendwann gab es dann ein Update mit dem es plötzlich funktionierte. Allgemein empfinde ich das Bewegungsverhalten mit der aktuellsten Firmware nochmals fühlbar homogener als zum Auslieferungsstand und den ersten FW-Updates.
keep ya head up




freezer
Beiträge: 2162

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von freezer » Di 04 Feb, 2020 11:02

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 10:50
Junge Junge, was eine Odyssee!
Jetzt habe ich tatsächlich Fotos von jedem Setting und ein Video erstellt, zigmal hin und her geschrieben und man wollte tatsächlich auch noch ein Foto von der Optik haben wo man sieht, das sie keinen AF switch besitzt, obwohl ich dies eh schon gesagt habe und auch die verwendete Optik benannt habe.

Jetzt kam es zu einem Zufall, da ich eine Optik dran geschraubt habe, die ich an der Cam nie verwende, die 16-50.
Da blinkte plötzlich das Fokusrad rot, was bedeutet, das die Firmwar nicht passt.

Dann habe ich dort gerade angerufen und hatte jemandem am Apparat, den ich noch nie dran hatte und dem habe ich nur mit einem Satz gesagt welches Problem ich habe und ob das an der Firmware liegen könnte, was ich sonst auch schon gefragt habe.

Dann sagte er, ist alles kein Problem, graden sie den SC doch einfach up oder down, oder frischen sie die aktuelle Version einfach auf!!
Erst dachte ich ich sei bei Verstehen sie Spaß, aber als er mir erklärte wie einfach dies tatsächlich ist und das es dies überhaupt gibt, was man im ganzen Netz nicht findet, war ich doch ziemlich sprachlos.

Es dauerte nicht mal eine Minute, da war das aktuelle Firmware aufgefrischt und das Fokusrad fuktionert wieder!!
Da hampel ich nun fasst ein halbes Jahr mit rum und der ganze Laden fragt mich quasi über mein Leben aus, aber niemand sagt mir, das man dort lustig die Firmware hoch und runter seppen kann, ich fasse es nicht!! :-)))
Und wenn Du jetzt diese einfachen Schritte hier noch kurz dokumentierst, dann hat der Thread auch für später Hilfesuchende einen Nutzen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 11:15

Heute etwas angespannt ? ;-)
Mußte doch erst mal die Spannung etwas hoch schrauben. :-)

- Ronin via Blutooth mit Smartphone verbinden.
- in der Ronin App oben Links ins Hamburgermenü auf Firmware gehen.
- dann den 2. Eintrag "Firmware" so lange gedrückt halten, bis ein weiteres Menü auftaucht.
- Gewünschte Firmware Version auswählen und auf downgraden klicken.
- ist die gewählte Version die die man bereits drauf hat, wird diese "aufgefrischt".
- man kann so viel rauf und runter daten wie man will, man kann am Ende immer wieder dort hin, wo man mal war bzw dann doch hin möchte.

Viel Spaß. :-)

PS. probiere ich mal direkt bei meiner Mavic. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 11:24

rush hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 11:01
Prima wenn's nun funzt - aber hätte das nicht die erste Idee gewesen sein sollen den Gimbal mal an den Rechner zu hängen um zu schauen ob es ein FW-Updates gibt?

Der "normale" Ronin S hat sich dadurch bei mir auch eklatant im Schwenkverhalten in Kombi mit der P4K verbessert... insbesondere statische Diagonal-Bewegungen waren vorher faktisch unmöglich da diese immer ruckelten und unsauber waren, beinahe "eierten" - irgendwann gab es dann ein Update mit dem es plötzlich funktionierte. Allgemein empfinde ich das Bewegungsverhalten mit der aktuellsten Firmware nochmals fühlbar homogener als zum Auslieferungsstand und den ersten FW-Updates.
Am Rechner kann man das Ding nicht hängen, das geht nur übers Handy und auch nur dort wird er akuallisiert.
Auch dies hatte ich mehrfach angesprochen, auch das er noch 2 Versionen zuvor richtig funktionierte, spätestens da, müßte doch jedem Techniker ein Licht aufgehen und Fragen ob es beim aktuallisieren zu Abbrüchen etc. kam.

Das mir nun jemand diesen Weg direkt nach einer kurzen Beschreibung des Problems anbietet ist schon seltsam.
Zumindest hätte man, sofern man dieses feature nicht freigeben möchte, mir ein update durch einsenden des Ronins anbieten können.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10825

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von rush » Di 04 Feb, 2020 11:29

Ah ok - den Ronin S kann man via USB-C einfach an den Rechner hängen und updaten/downgraden... dachte das wäre beim SC ebenso - aber demnach ja nur per App wie Du schreibst.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 11:32

Hm, das hat jetzt nicht DJI gesagt, aber egal wie ich es angestellt habe, der Sc wollte weder mit dem PC, noch mit der DJI PC Software kommunizieren.

Wenn dies funktionieren würde, hätte doch bestimmt auch mal jemand gefragt ob ich ihn schon am PC hängen hatte?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




freezer
Beiträge: 2162

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von freezer » Di 04 Feb, 2020 12:15

Guido, hab das vorhin nicht "angespannt" gemeint, war nur schlecht von mir formuliert. Wollte nur daran erinnern, die Schritte hier zu dokumentieren, damit das Wissen weitergegeben werden kann. Also danke dafür:)
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




klusterdegenerierung
Beiträge: 17946

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 12:28

freezer hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 12:15
Guido, hab das vorhin nicht "angespannt" gemeint, war nur schlecht von mir formuliert. Wollte nur daran erinnern, die Schritte hier zu dokumentieren, damit das Wissen weitergegeben werden kann. Also danke dafür:)
Alles gut Robert, hab nur Späßchen gemacht! :-)

Hab mich echt rieseig über dieses Telefonat mit DJI gefreut und im Nachhinein fragt man sich nach dem ganzen Mailverkehr und auch DJI Foren Anfragen,warum man nicht gleich auf so eine naheliegende und einfache Lösung gekommen ist.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lehrvideo aufnehmen über Debut
von Jott - Mi 5:14
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von MrMeeseeks - Mi 2:33
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von patfish - Mi 1:12
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 21:56
» Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
von Jott - Di 21:32
» Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C
von Valentino - Di 20:12
» Fujifilm X-T2 zu verkaufen
von Jörg - Di 19:52
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Di 19:26
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Di 19:26
» Was hörst Du gerade?
von Cinemator - Di 18:42
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von 3Dvideos - Di 18:31
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Rogon - Di 18:06
» Unreal Build: Kostenloses Online Event zur virtuellen Filmproduktion
von Hayos - Di 17:28
» Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
von slashCAM - Di 17:27
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Frank Glencairn - Di 17:04
» ruckler nach dem rendern
von Jörg - Di 16:13
» +Bite+ Baveyes AF Adapter Canon-EF auf Micro-Four-Third x0,7 der Firma KIPON (Art. 22175)
von LarryHAL9000 - Di 16:13
» +Biete+ Beyerdynamic "MCE 86 S II Cam" mit Rode Windschutz/Deadcat WS6
von LarryHAL9000 - Di 16:10
» Western Digital Black D50 Game Dock: Thunderbolt 3 Dock mit integrierter NVMe SSD
von slashCAM - Di 12:18
» Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
von slashCAM - Di 12:02
» Spielfilme vor und nach Corona?
von cantsin - Di 10:43
» Samsung: Cinematic 4K-Ultrakurzdistanz-Projektor
von ruessel - Di 10:01
» Fernsehen damals - von WDR Retro
von K.-D. Schmidt - Di 9:41
» Sony DCR-TRV 130E normale Video8 Kassette nutzen
von beiti - Di 9:20
» S/PDIF-Verstärker mit DSP?
von Jörg - Di 9:03
» Stress im Aquarium
von Ziggy Tomcat - Di 8:03
» FiLMiC Remote V3 - nun auch für Android erhältlich
von klusterdegenerierung - Di 7:30
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von klusterdegenerierung - Di 7:18
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - Di 6:32
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von Darth Schneider - Di 5:00
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von hellcow - Di 1:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Di 0:21
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - Mo 22:44
» Kabelnetz- und DSL-Betreiber führen Datenlimit wieder ein
von nicecam - Mo 21:09
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...