Gemischt Forum



Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 3115

Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von roki100 » Di 24 Dez, 2019 06:02



so einfach ist das.

Frohe Weihnachten!




handiro
Beiträge: 3176

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von handiro » Mi 25 Dez, 2019 02:34

Diese Dinger gibts aus Asien fertig als Jammer für GPS, WIFI und alle Handynetze. Sind hier verboten. Standard procedure bei Militär und Schlapphüten gegen per Handy ferngezündete Sprensätze und GPS tracker. Auch von Autodieben gerne gekauft...
Es gibt auch Jammer für die Autoschlösser, hab ich mal auf dem Metro Parkplatz in Düsseldorf erlebt, da standen alle vor ihren Autos und kamen entweder nicht rein oder konnten nicht abschliessen. Polizei gerufen, die waren in 2 min. da und plötzlich gingen alle Türen auf einmal :-) War ein Spektakel!! Noch bescheuerter sind diese neuen "Autoschlüssel" mit Funk.
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




aus Buchstaben
Beiträge: 263

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 12:37

lol...
Ich hoffe Ihr wisst das das 433MHZ Band im Amateurfunk Band liegt (bei uns 430 - 439.200)?
Und als Amateurfunker darf man je nach Lizenz mit gut 100W auf den Band senden und eine DVB-t Aussendung mit 1Mhz Bandbreite.
Da kannst man die Autolüssel vergessen, Funkthermometer,... und das legal (als Amateurfunker).




roki100
Beiträge: 3115

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von roki100 » Fr 17 Jan, 2020 12:50

Das Hack-WLAN Teil schickt WLAN Verbindungungen ins Nirvana. Das Problem. Die meisten WLAN Router verfügen nicht die benötigte Option um sich dagegen zu schützen. Und auch die guten APs, die mit WDS, Repeater & Co. ausgestattet sind, um durch das Firmengebäude kabellos miteinander zu kommutieren und so die WLAN Reichweite zu verbessern, werden mit dem WLAN-Hack Ding ins Nirvana geschickt, auch dann, wenn diese die benötigte Option (PMF) anbieten, bringt nichts, weil PMF und WDS/Repeater Mode, sich nicht gut vertragen.




gunman
Beiträge: 1293

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von gunman » Fr 17 Jan, 2020 21:21

Hi,
Also ich habe NULL Verständnis für jemanden der sich profiliert indem er derartige Gebrauchsanleitungen lang und breit im Netz breittritt. Es gibt bestimmt genug Idioten die nichts besseres vorhaben, als das dann auch selbst auzuprobieren.
Was ich genau so schlimm finde, ist dass die Verantworlichen von Slashcam zulassen, dass so etwas hier veröffentlicht wird.
Meine Meinung.
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




aus Buchstaben
Beiträge: 263

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 21:32

Also ich habe NULL Verständnis für jemanden der sich profiliert indem er derartige Gebrauchsanleitungen lang und breit im Netz breittritt.
Von was sprichst du?




roki100
Beiträge: 3115

Re: Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!

Beitrag von roki100 » Sa 18 Jan, 2020 00:06

gunman hat geschrieben:
Fr 17 Jan, 2020 21:21
Hi,
Also ich habe NULL Verständnis für jemanden der sich profiliert indem er derartige Gebrauchsanleitungen lang und breit im Netz breittritt. Es gibt bestimmt genug Idioten die nichts besseres vorhaben, als das dann auch selbst auzuprobieren.
Was ich genau so schlimm finde, ist dass die Verantworlichen von Slashcam zulassen, dass so etwas hier veröffentlicht wird.
Meine Meinung.
Das ist nichts illegales. Es ist eher gut, da die Hersteller vom WLAN Router X/Y somit gezwungen werden, endlich mal Lücken zu schließen statt Preise zu erhöhen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von carstenkurz - Mi 2:54
» Weinstein Prozess: Wie wird das Urteil lauten?
von carstenkurz - Mi 2:52
» Probleme mit Atomos Ninja V/Teradek Ace 500 und Sony A7s II
von pvshl - Mi 0:12
» Für eine 400€ Drohne nicht übel!
von klusterdegenerierung - Mi 0:05
» Premiere CS6 Pro Unterschiedliche Pixel und fps Angaben zu ein und demselben Video
von Jörg - Mi 0:02
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von handiro - Di 23:59
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - Di 23:52
» Blackmagic Davinci Resolve ruckelt
von klusterdegenerierung - Di 22:58
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von klusterdegenerierung - Di 22:47
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von valsoph - Di 22:08
» Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display
von Jott - Di 20:50
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - Di 20:05
» Ohrwurm 2020
von Jost - Di 19:20
» Sigma oder Tamron auf 6K
von srone - Di 19:12
» Suche gutes Transition Pack
von ksingle - Di 18:47
» Sony A6600 - Dreh Club/Resultat kontrastreich/sw
von klusterdegenerierung - Di 17:40
» Nikon Z6 Firmware Update verfügbar
von pillepalle - Di 17:38
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von Sammy D - Di 17:24
» iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten
von R S K - Di 16:58
» Anamorph + Grain
von Cinemator - Di 15:35
» Neue Cine-Objektive in der Samyang XEEN CF Reihe - 16mm T2,6 und 35mm T1,5
von slashCAM - Di 13:24
» Miller CX2 75mm Fluidkopf und Sprinter II Carbon Stativ - Sachtler-Alternative?
von slashCAM - Di 11:21
» Sachtler SR425 Profi-Regenschutz
von menta83 - Di 11:07
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Bladerunner - Di 10:58
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Mantas - Di 9:42
» Ausgabe über HDMI - Alpha 7S ii
von klusterdegenerierung - Di 8:45
» DJI Action
von Auf Achse - Mo 21:46
» Suche Camcorder/DSLR für Interviews, Veranstaltungs-Mitschnitte und kleinere Reporatagen, evtl. Livestream
von Tscheckoff - Mo 17:08
» Preissenkung bei Kinefinity - TERRA 4K, MAVO 6K und MAVO LF
von nuglodegl - Mo 16:32
» Blackmagic Desktop Video 11.5 Update bringt HDR-Unterstützung in Adobe Premiere Pro
von slashCAM - Mo 15:16
» Cinematography (Film/Analog vs. Digital)
von Funless - Mo 15:16
» Videobearbeitung allgemein
von fubal147 - Mo 14:57
» Sony FS7 und Sigma Cine Primes gestohlen
von soderbergh - Mo 14:54
» Kurzfilm Idee
von Darth Schneider - Mo 14:16
» MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
von srone - Mo 13:09
 
neuester Artikel
 
Miller CX2 75mm Fluidkopf

Miller ist bislang eher im englischsprachigen Raum mit Stativen und vor allem seinen Fluidköpfen verbreitet. Wir hatten den aktuellen Miller Fluidkopf CX2 für 75mm Halbschale (Traglast 0-8 kg) zum Test in der slashCAM Redaktion. Wir wollten wissen, ob das Miller-System eine Alternative zur etablierten Sachtler-Konkurrenz darstellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.