Gemischt Forum



Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Funless
Beiträge: 3386

Erster ScreenX Kinosaal in DE ab heute in Berlin

Beitrag von Funless » Do 12 Dez, 2019 09:57

Im UCI Luxe am Mercedes Platz in Berlin kommt heute der erste ScreenX Kinosaal in Deutschland mit der Vorführung des Films Jumanji: The Next Level zum Einsatz. Mit einer Erweiterung auf 270° Grad soll mit dieser Mulitprojektionstechnik wohl das immersive Erlebnis deutlich gesteigert werden (ich werde es nicht beurteilen können, da mich dieser Film nicht interessiert).

Hier noch ein Erklärbärvideo zu ScreenX ...



Falls vielleicht mal ein Film der mich interessiert in ScreenX aufgeführt werden sollte, werde ich das mal ausprobieren ob das was versprochen wird auch eingehalten werden kann.
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von slashCAM » Do 12 Dez, 2019 15:39


Heute eröffnet das erste ScreenX Kino in Deutschland in Berlin im UCI Luxe Kino am Mercedes Platz mit einer speziellen Version der Abenteuer-Komödie "Jumanji: The Next Le...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute




Frank Glencairn
Beiträge: 9969

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Dez, 2019 15:42

Sind da im Kino auch diese schwarzen Striche auf der Leinwand?




Funless
Beiträge: 3386

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Funless » Do 12 Dez, 2019 15:55

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 12 Dez, 2019 15:42
Sind da im Kino auch diese schwarzen Striche auf der Leinwand?
Ich vermute es.
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




Frank Glencairn
Beiträge: 9969

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Dez, 2019 15:56

Facepalm




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1185

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von tom » Do 12 Dez, 2019 16:30

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 12 Dez, 2019 15:42
Sind da im Kino auch diese schwarzen Striche auf der Leinwand?
So weit ich das Prinzip verstehe muss das kein großes Problem sein - es geht nicht darum das sichtbare Bild auf die drei Bildschirme in bester Qualität auszudehen, sondern darum, bei visueller Konzentration auf die Action auf dem zentralen Screen peripher den Eindruck zu bekommen, daß das Bild das gesamte Sichtfeld umfasst, also als eine Art Erweiterung von Philips Ambilight Technik.
slashCAM




Funless
Beiträge: 3386

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Funless » Do 12 Dez, 2019 16:50

tom hat geschrieben:
Do 12 Dez, 2019 16:30
Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 12 Dez, 2019 15:42
Sind da im Kino auch diese schwarzen Striche auf der Leinwand?
So weit ich das Prinzip verstehe muss das kein großes Problem sein - es geht nicht darum das sichtbare Bild auf die drei Bildschirme in bester Qualität auszudehen, sondern darum, bei visueller Konzentration auf die Action auf dem zentralen Screen peripher den Eindruck zu bekommen, daß das Bild das gesamte Sichtfeld umfasst, also als eine Art Erweiterung von Philips Ambilight Technik.
Ich vermute mal das Prinzip wird so ähnlich sein wie das was Microsoft vor einigen Jahren für die XBOX als IllumiRoom vorstellte.



Ich könnte mir schon vorstellen, dass diese schwarzen Striche auf der Leinwand für den "Filmgenuss" nicht unbedingt als störend empfunden werden.

Wie gesagt, wäre es ein Film gewesen der mich interessiert, hätte ich das auf jeden Fall probiert, aber diese Jumanji Fortsetzung reizt mich für einen Kinobesuch leider überhaupt nicht.
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




SixFo
Beiträge: 143

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von SixFo » Do 12 Dez, 2019 17:03

Gähn, hab ich schon als Kind in den 90ern im Disneyland in 360 Grad gesehen...übrigens ohne Ränder als durchgehende Projektion.




Jott
Beiträge: 16990

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Jott » Do 12 Dez, 2019 17:19

Das Bild mit den blöden Trennstreifen kann ja wohl nur symbolisch gemeint sein.

270 Grad meint wohl drei Seiten, also zusätzliche Screens an der linken und rechten Kinowand, womit auch immer die bespielt werden. Falls sich jemand den Film antut, vielleicht mal berichten und ein Foto von dem Saal machen?




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1185

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von tom » Do 12 Dez, 2019 17:23

Jott hat geschrieben:
Do 12 Dez, 2019 17:19
Das Bild mit den blöden Trennstreifen kann ja wohl nur symbolisch gemeint sein.
Ich fürchte nicht - es scheint auf das jeweilige Kino anzukommen, aber die Trennstreifen existieren wohl öfters (mal größer, mal kleiner) wie man per Google Bildsuche sehen kann:
https://www.google.com/search?as_st=y&t ... t,islt:4mp
slashCAM




Frank Glencairn
Beiträge: 9969

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Dez, 2019 18:47

hmm...

also wenn ich mir die Google Bilder so anschaue, ich stell mir das eher irritierend vor.
Vor allem wenn man am Rand und nicht in der Mitte sitzt.




Jott
Beiträge: 16990

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Jott » Do 12 Dez, 2019 19:35

Für Werbung okay - hat man ja schon gemacht, wenn auch nicht für Kinos.

Aber mit den Spielfilmen, wie läuft das? Zentraler Screen so etwa 4:3, der Rest links und rechts dann nach hinten gestretcht? Muss man dazu die Action mit Pan-Scan in 4:3 quetschen wie für alte Flugzeug-Bordkinos mit Röhrenfernsehern (gibt's immer noch)? Würde ich gerne mal sehen. Aber echt nicht den Rock-Eierkopf, auch wenn der Typ der derzeit bestbezahlte Schauspieler sein soll (stand neulich irgendwo).




carstenkurz
Beiträge: 4609

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von carstenkurz » Do 12 Dez, 2019 23:26

Barco hat das mit 'Escape' auch schon in Kinos probiert. Nahm das erwartbare Ende. Keine Inhalte, System verstaubt. Ich wüsste grade nicht, warum es ScreenX anders ergehen sollte.



- Carsten
and now for something completely different...




kling
Beiträge: 221

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von kling » Do 12 Dez, 2019 23:27

Diesen sinnfreien 3-Leinwand-Mumpitz gab's schon mal Anfang der 1950er-Jahre, Cinerama. Zu Recht ein Total-Flop, der sich glücklicherweise nie durchgesetzt. Strengt unglaublich an beim Betrachten, und die Trennlinen sind immer zu sehen. Warum's bloß immer so gimmick-anfällige Filmfuzzies (Macher wie Zuschauer) gibt, die auf jeden nerdigen Ingenieur-Blödsinn hereinfallen?!




Borke
Beiträge: 587

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von Borke » Fr 13 Dez, 2019 00:45

Wo soll denn in Berlin ein Mercedesplatz sein? Selten so einen dämlichen Namen für einen Platz gehört. Sicher dann auch nur gemietet, bis der dann nach x Jahren BSR-Platz heißt oder oder...




CameraRick
Beiträge: 4654

Re: Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute

Beitrag von CameraRick » Fr 13 Dez, 2019 11:03

Borke hat geschrieben:
Fr 13 Dez, 2019 00:45
Wo soll denn in Berlin ein Mercedesplatz sein? Selten so einen dämlichen Namen für einen Platz gehört. Sicher dann auch nur gemietet, bis der dann nach x Jahren BSR-Platz heißt oder oder...
Direkt vor der Mercedes Benz Arena, da steht auch dieses neue UCI, ist alles noch nicht so alt.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Bluboy - So 1:46
» Für was genau werden diese Netze verwendet.
von suchor - So 1:22
» Tamron 24 -70 2.8 G2 Canon
von Banolo - So 0:40
» ONUKA Live feat. NAONI Orchestra
von klusterdegenerierung - So 0:23
» Suche gutes Transition Pack
von klusterdegenerierung - Sa 23:37
» Mini hdv Bänder importieren Imac Catalina
von Zottel123 - Sa 22:43
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von mash_gh4 - Sa 22:26
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von Beavis27 - Sa 21:04
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von clipwerk - Sa 20:51
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Sa 19:54
» SONY RX100 VII - kleiner Test der Bildqualität
von vobe49 - Sa 19:17
» Ich filmte für Millionen
von dustdancer - Sa 19:10
» Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
von aponi2340 - Sa 19:08
» Wenn ihr nur noch ein Objektiv nutzen dürftet...welches wäre das?
von Pianist - Sa 17:34
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von cantsin - Sa 14:41
» Tokina atx-m 85mm f/1.8 FE: Tokina stellt neue Objektivserie für DSLMs vor
von MarcusG - Sa 14:28
» Verkaufe Sachtler Soom XL Stativ System inkl. Stativkopf FSB6
von SeenByAlex - Sa 13:11
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von ruessel - Sa 12:19
» Was bedeutet Aperture Height und Width?
von mash_gh4 - Sa 12:07
» Rode Video Mic Pro+ Alternative (Handgeräusche Bewegungen)
von Sammy D - Sa 11:45
» Seltsames Geräusch Sony AX700
von John - Sa 10:45
» Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen
von Harz - Sa 10:38
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 9:40
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 0:58
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Sa 0:22
» Der Balkan, ein Garant für Qualität!
von klusterdegenerierung - Sa 0:20
» Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!
von roki100 - Sa 0:06
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von Mantas - Fr 21:53
» Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera
von iasi - Fr 21:23
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von dienstag_01 - Fr 13:08
» Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
von aus Buchstaben - Fr 12:44
» Quicktime Codec Win 10 Sicherheitsfragen
von frm - Fr 12:18
» Kamera zur Schlafüberwachung gesucht
von Auf Achse - Fr 12:08
» Flughafen Heathrow startet neues Anti-Drohnen System mit 3D Holo-Radar
von slashCAM - Fr 10:12
» Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten
von Jörg - Fr 9:39
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).