Gemischt Forum



Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 15:22

Boah manchmal bin ich wirklich am Rande der Verzweiflung!
Was habe ich mit denen schon erlebt, von 5 Tage wird mein Paket lustig durch die Gegend gefahren, über 3x fährt man in meinen Innenhof klingelt aber nicht an und fährt wieder, über klingelt garnicht und man bekommt kackendreist eine Abwesenheitsnotiz obwohl man den ganzen Tag vorm Fenster sitzend nach draussen gesehen hat, usw usw!

Von 10 Paketen bekomme ich 6 und davon 3 mit erheblicher Verspätung.

Habt ihr auch so viel Ärger mit denen? :-((
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Alf302
Beiträge: 234

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Alf302 » Di 17 Sep, 2019 15:28

Die anderen Lieferanten sind nicht Besser




rdcl
Beiträge: 482

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von rdcl » Di 17 Sep, 2019 15:34

Ich würde sagen ja. Am schlimmsten kommt mir aber DPD vor.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 15:45

Alf302 hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 15:28
Die anderen Lieferanten sind nicht Besser
Bei mir schon, DHL kommt da sogar vorbildlich und mehr als pünktlich daher, da gab es nicht einen Vorfall in den letzten 20 Jahren.
DPD ist auch eine Katastrophe.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Di 17 Sep, 2019 15:46, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 15:46

rdcl hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 15:34
Ich würde sagen ja. Am schlimmsten kommt mir aber DPD vor.
Yepp, aber mit denen habe ich wenig zu tun.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Alf302
Beiträge: 234

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Alf302 » Di 17 Sep, 2019 15:47

RDCL, da könnten wir unsere Sachen ja per DHL zu Dir schicken lassen und Du .....




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 15:58

Spitzen Idee, ich nehme dann aber noch mal eine Bearbeitungspauschale.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




r.p.television
Beiträge: 2938

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von r.p.television » Di 17 Sep, 2019 16:05

Hermes ist bei mir mittlerweile besser geworden und ich hab nach langen Frustphasen dem Fahrer endlich beigebracht dass unser Garagentor eine Packetklappe hat in die 90% aller Pakete auch reinpassen. Glücklicherweise lebe ich halt aufm Land wo es in der Regel auch nur einen Fahrer gibt. Von daher kennen die irgendwann ihre Pappenheimer.

Am schlimmsten ist tatsächlich DPD. Ein absoluter Kasperverein. Wenn ich irgendwas bei Amazon bestelle und ich dann im Lieferstatus sehe dass das mit DPD kommt und ich es dringend brauche bestelle ich das direkt nochmal bei nem anderen Dienstleister. Denn es kommt bei mir in 60% der Fälle ewig oder auch nie an.

Höhepunkt war als mein Vater dieses Jahr gestorben ist und ich selbst die Trauerkarten drucken hab lassen die dann trotz reichlich Vorlaufzeit nicht ankamen. Bei Nachfrage bzw Nachforschung wurde das Paket dann irgendwo in der hintersten Ecke der Kirmesbude leer und zerstört gefunden. Ohne Worte.

Vorbildlich ist hier bei mir tatsächlich DHL. Die sind immer pünktlich und liefern auch alles brav in meiner Abwesenheit entweder in meiner Klappe ab oder beim zuverlässigen Nachbarn.




TomStg
Beiträge: 2005

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von TomStg » Di 17 Sep, 2019 16:11

DHL: top
UPS: Ok
Hermes: geht so (auf keinen Fall für Dringliches)
DPD: schlimm
GLS: unsäglich




MrMeeseeks
Beiträge: 725

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von MrMeeseeks » Di 17 Sep, 2019 16:25

r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:05
Hermes ist bei mir mittlerweile besser geworden und ich hab nach langen Frustphasen dem Fahrer endlich beigebracht dass unser Garagentor eine Packetklappe hat in die 90% aller Pakete auch reinpassen. Glücklicherweise lebe ich halt aufm Land wo es in der Regel auch nur einen Fahrer gibt. Von daher kennen die irgendwann ihre Pappenheimer.

Am schlimmsten ist tatsächlich DPD. Ein absoluter Kasperverein. Wenn ich irgendwas bei Amazon bestelle und ich dann im Lieferstatus sehe dass das mit DPD kommt und ich es dringend brauche bestelle ich das direkt nochmal bei nem anderen Dienstleister. Denn es kommt bei mir in 60% der Fälle ewig oder auch nie an.

Höhepunkt war als mein Vater dieses Jahr gestorben ist und ich selbst die Trauerkarten drucken hab lassen die dann trotz reichlich Vorlaufzeit nicht ankamen. Bei Nachfrage bzw Nachforschung wurde das Paket dann irgendwo in der hintersten Ecke der Kirmesbude leer und zerstört gefunden. Ohne Worte.


Vorbildlich ist hier bei mir tatsächlich DHL. Die sind immer pünktlich und liefern auch alles brav in meiner Abwesenheit entweder in meiner Klappe ab oder beim zuverlässigen Nachbarn.
Das mit der Paketklappe in der Garage ist ziemlich clever. Leider habe ich keine Garage.

Wusste nicht dass Amazon auch mit DPD verschickt, seit Jahren kein Paket mehr von denen mit DPD bekommen.

Tatsächlich habe ich das erste mal seit Jahren was mit DPD verschickt (Retoure für Cyberport) und gleich kam es abhanden...was irgendwie absolut lächerlich ist weil dies etwa eine Quote von 100% wäre. Cyberport musste dann einen Nachforschungsauftrag stellen, was mir natürlich völlig egal war.
Die haften für die Pakete und wenn die so eine logistische Gurke wie DPD wählen, selber schuld.

Bei Hermes kommt es immer darauf an wo man wohnt. Bei mir kommen die Pakete genauso schnell wie mit DHL. Auf dem Lande lagern die gerne die Pakete mal paar Tage ein wenn der Tag zu lang wird.




Sammy D
Beiträge: 1363

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Sammy D » Di 17 Sep, 2019 16:53

Oh ja, Paketdienste. :D

UPS: ich bekomme seit fast 20 Jahren in der Woche drei Mal was ins Haus; hatte erst zwei Mal ein Mini-Problem: Paket kam einen Tag später.
FedEx: fast so gut wie UPS; bei internationalen Sendungen brauchen sie beim Zoll manchmal länger...

DHL: kommt auf den Fahrer an; nichts zu Wildes ;)

Hermes: viel besser geworden; guter Fahrer seit fünf Jahren

DPD: da fehlt es einfach überall; das ist der größte Katatrophenverein, den ich kenne.
Nicht nur dass sie dort scheinbar jeden einstellen, der einen Führerschein hat, nein, der ganze Apparat ist erschreckend schlecht. Da weiß keiner, was der andere macht.

Aktuelles Beispiel:
Express-Versand einer dringend benötigten Batterie für das USV-System; sollte am nächsten Tag ankommen.

Hier mal ein Auszug aus dem Elend.
1.jpg
Zwischen 3.9. und 10.9. habe ich vier Mal bei DPD angerufen, mit der Aussage, dass sie sofort das Verteilerzentrum bei mir kontaktieren - nichts passierte.

Man beachte die Zeit am 10.9.!
Schließlich haben sie es in meiner Straße in einer anderen Stadt zugestellt. Haha!



Schon am 3.9. habe ich mir gleich die Batterie nochmal bestellt, diese kam dann am 4.9. mit Morning Express Amazon Logistics.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




sjk
Beiträge: 36

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von sjk » Di 17 Sep, 2019 16:57

r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:05
dass unser Garagentor eine Packetklappe hat
Das ist ja praktisch. Ist das eine Art große Katzenklappe?




r.p.television
Beiträge: 2938

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von r.p.television » Di 17 Sep, 2019 17:04

sjk hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:57
r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:05
dass unser Garagentor eine Packetklappe hat
Das ist ja praktisch. Ist das eine Art große Katzenklappe?
Kennt das keiner?
Funktioniert ähnlich wie diese Klappen bei den Altkleider-Containern.
Man kann eine Klappe nach aussen aufziehen in der innen dann quasi das Paket runterrutscht und von einem schrägen Boden erstmal abgebremst wird. Klappt die Klappe zu rutscht das Paket auf den Garagenboden und die Klappe bietet nochmal Platz für ein Paket oder 2. Schwierig wird es nur wenn dann deutlich mehrere Pakete ankommen. Dann gibt es einen Paketstau und der Nachbar muss herhalten.
Ich hab mir das selbst gezimmert. Eigentlich könnte bei mir auch jedes Paket tagelang vor der Tür liegen ohne dass das wer klaut hier draussen. Problem ist eher der Regen oder dass am Abend ein Meter Neuschnee auf dem Karton liegt.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 17:10

Bei uns ist es so, ich sag das mit gewissen Respekt, arbeiten ausnahmslos Hermes Fahrer die der Deutschen Sprache nicht mächtig sind und wohl auch Probleme beim lesen der Strassennamen haben, Zusätzlich kommt dazu, das es ständig andere sind und man mit Händen und Füßen alles wieder neu erklären muß.

Meinem Sohn habe ich am 10. ein Buch bestellt, wohlgemerkt nicht als Buchsendung sondern ordentlich für 5€ als Paket, da kann man bei Hermespreisen schon fasst von einem Expresspaket sprchen, aber leider fährt das noch lustig seine Runden in unserer Stadt und ich weiß jetzt schon das es danach total zerfleddert ist und ich eh neu bestellen kann.

Bei Amazaon rufe ich mittlerweile direkt an sobal ich sehe das es mit Hermes kommt, dann lenke ich es entweder in eine Tanke um wo ich es mir abholen kann was meißtens geht denn die Tanke findet der Fahrer dann auch täglich ;-), oder ich storniere direkt oder frage ob DHL geht.

Amazon hat jüngst den Service eingerichtet, wenn man um die 5x mal garnicht von Hermes beliefert wurde, man nie wieder mit ihnen behelligt wird und ich Idiot bin denen täglich durch die ganze Stadt gefolgt! ;-))
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 17:11

r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:04
sjk hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:57


Das ist ja praktisch. Ist das eine Art große Katzenklappe?
Kennt das keiner?
Funktioniert ähnlich wie diese Klappen bei den Altkleider-Containern.
Man kann eine Klappe nach aussen aufziehen in der innen dann quasi das Paket runterrutscht und von einem schrägen Boden erstmal abgebremst wird. Klappt die Klappe zu rutscht das Paket auf den Garagenboden und die Klappe bietet nochmal Platz für ein Paket oder 2. Schwierig wird es nur wenn dann deutlich mehrere Pakete ankommen. Dann gibt es einen Paketstau und der Nachbar muss herhalten.
Ich hab mir das selbst gezimmert. Eigentlich könnte bei mir auch jedes Paket tagelang vor der Tür liegen ohne dass das wer klaut hier draussen. Problem ist eher der Regen oder dass am Abend ein Meter Neuschnee auf dem Karton liegt.
Einmal Foto für uns alle und am besten mit Bauanleitung, :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




r.p.television
Beiträge: 2938

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von r.p.television » Di 17 Sep, 2019 17:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:11
r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:04


Kennt das keiner?
Funktioniert ähnlich wie diese Klappen bei den Altkleider-Containern.
Man kann eine Klappe nach aussen aufziehen in der innen dann quasi das Paket runterrutscht und von einem schrägen Boden erstmal abgebremst wird. Klappt die Klappe zu rutscht das Paket auf den Garagenboden und die Klappe bietet nochmal Platz für ein Paket oder 2. Schwierig wird es nur wenn dann deutlich mehrere Pakete ankommen. Dann gibt es einen Paketstau und der Nachbar muss herhalten.
Ich hab mir das selbst gezimmert. Eigentlich könnte bei mir auch jedes Paket tagelang vor der Tür liegen ohne dass das wer klaut hier draussen. Problem ist eher der Regen oder dass am Abend ein Meter Neuschnee auf dem Karton liegt.
Einmal Foto für uns alle und am besten mit Bauanleitung, :-)
Das kann dauern. Bin im Ausland unterwegs. Gibt aber bestimmt Beispiele im Internetz!




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 17:21

r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:18
Das kann dauern. Bin im Ausland unterwegs.
Lass mich raten, auf der IBC gibt es einen Lost Abstellraum? ;-))
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




r.p.television
Beiträge: 2938

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von r.p.television » Di 17 Sep, 2019 17:31

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:21
r.p.television hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:18
Das kann dauern. Bin im Ausland unterwegs.
Lass mich raten, auf der IBC gibt es einen Lost Abstellraum? ;-))
Ne, bin in Georgien. Aber heute Hoteltag weil wir alle komplett im Eimer sind. Und Wetter ist auch gegen uns. Aber alles ganz schön lost und kaputt geschossen hier (Grenze Abkhazien) ;-)




hexeric
Beiträge: 45

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von hexeric » Di 17 Sep, 2019 17:41

ich habe in erster linie mit DHL probleme! pakete gestohlen, irgendwo abgegeben, verloren etc.
die anderen arbeiten besser (berlin) und nehmen auch beschwerden an.




K.-D. Schmidt
Beiträge: 699

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von K.-D. Schmidt » Di 17 Sep, 2019 17:51

Am schlimmsten ist DPD! Da kommt so manches Paket nicht bei mir an. Die anderen sind i. A. in Ordnung.




rush
Beiträge: 9590

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von rush » Di 17 Sep, 2019 17:59

TomStg hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:11
DHL: top
UPS: Ok
Hermes: geht so (auf keinen Fall für Dringliches)
DPD: schlimm
GLS: unsäglich
Da würde ich so mitgehen - ist aber regional sicherlich sehr unterschiedlich.
Besonders in Ballungsräumen kommt es sicher auf den Zusteller und das Pensum an - da kann die Sache außerhalb der Städte bereits völlig anders aussehen.

Ich bestelle primär bei Anbietern/Händlern die auch ausdrücklich via DHL verschicken. Leider ist dies im Elektronik/Broadcast-Bereich nicht immer der Fall - aber UPS funzt auch ganz gut, nur landen da gern mal Pakete in der Nachbarstadt des nächst größeren Hubs. Da kommt man aber immerhin noch hin.

Insbesondere bei Sendungen die als "persönlich zustellend" gekennzeichnet werden trennt sich dann aber die Spreu vom Weizen... in dem Fall ist GLS bei mir leider auch unten durch - denn wenn Pakete nachweislich nicht einmal versucht zugestellt zu werden (aus welchen Gründen auch immer) und anschließend in einem Logistiklager 20km entfernt zur Abholung deponiert werden - ohne Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr - ist das schon mehr als absurd und für Menschen ohne Fahrzeug nahezu ein Ding der Unmöglichkeit.

Aber i.d.R. können die Jungs und Mädels an der Basis wie so oft wenig dafür - der Paketversand explodiert, der Verkehr nimmt zu und die Bedingungen stagnieren.
Falsche Politik und verschachtelte sub,sub,sub-Strukturen die nahezu alles umgehen um davon am Ende des Tages leben zu können bedingen diesen Teufelskreis. Ein Ende ist nicht in Sicht.
keep ya head up




TomStg
Beiträge: 2005

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von TomStg » Di 17 Sep, 2019 18:55

rush hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 17:59
Aber i.d.R. können die Jungs und Mädels an der Basis wie so oft wenig dafür - der Paketversand explodiert, der Verkehr nimmt zu und die Bedingungen stagnieren.
Falsche Politik und verschachtelte sub,sub,sub-Strukturen die nahezu alles umgehen um davon am Ende des Tages leben zu können bedingen diesen Teufelskreis. Ein Ende ist nicht in Sicht.
Es gibt sicher ne ganze Reihe von Ursachen für die diversen Zustellprobleme. Angefangen von den Vorgaben der zuzustellenden Sendungen, über unzureichende Logistik bis zu schlampigen Zustellern.

Neben von Folgeproblemen bei den Empfängern sehe ich aber ein weiteres Übel:
Es handelt sich um eine gigantische Verschwendung von Ressourcen bei den Lieferfirmen. Wenn man sich vorstellt, wieviele Sendungen täglich nur in Deutschland auf dem Weg sind und wieviele davon einmal oder mehrmals erneut zugestellt werden müssen, bedeutet dies ein extrem großes Einsparpotential bei jeder Lieferfirma hinsichtlich Personal, Fahrzeuge und Kraftstoff. Wüsste dazu gerne konkrete Zahlen der jeweilen Unternehmen.




rush
Beiträge: 9590

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von rush » Di 17 Sep, 2019 19:10

Ich hab kein Problem damit mein Paket auch an einer Postfiliale abzuholen... nur streicht die Post ja gefühlt jede zweite Filiale. In meinem weiteren Umkreis gibt es noch exakt eine offizielle "POST" (mit elendig langer Warteschlange) - alle anderen Filialen wurden über die Zeit wegrationalisiert oder - wenn Glück - in kleinere Shops ausgelagert... die meisten haben aber wieder aufgegeben weil das ja eben meist nicht das Kerngeschäft dieser Läden ist die sowas nebenbei betreiben. Und ich lebe in einer Großstadt - das ist doch alarmierend.

Wenn man solch lokale Strukturen massiv streicht darf man sich auf der anderen Seite nicht wundern wenn da was quer und falsch läuft und die Zusteller und Subunternehmer im Chaos versinken.

Profitieren werden davon wieder große Unternehmen wie Amazon und Co - die eigene Logistikketten aufbauen und wohl auch solche Shops wieder in die City bringen werden. Aber ist das sinnvoll bzw. müsste das nicht anders ablaufen?
keep ya head up




Benutzername
Beiträge: 2255

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Benutzername » Di 17 Sep, 2019 20:30

wenn NUR du ärger mit hermes hast, dann liegt es wohl an dir.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




Funless
Beiträge: 3157

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Funless » Di 17 Sep, 2019 20:37

rush hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 19:10
Und ich lebe in einer Großstadt
Potsdam is’ne Großstadt??!? Seit wann? feix 😬
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




rush
Beiträge: 9590

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von rush » Mi 18 Sep, 2019 06:53

Hehe na sichaaa - immerhin schon seit 1939... Seitdem hat sich die Einwohnerzahl bis heute fast noch einmal verdoppelt ;-)
keep ya head up




Alf302
Beiträge: 234

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Alf302 » Mi 18 Sep, 2019 07:36

Klar, die 1939 geborenen sind Heute doppelt so Groß




Pianist
Beiträge: 5880

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Pianist » Mi 18 Sep, 2019 21:38

TomStg hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 16:11
DHL: top
UPS: Ok
Hermes: geht so (auf keinen Fall für Dringliches)
DPD: schlimm
GLS: unsäglich
Kann ich genau so bestätigen! In exakt dieser Reihenfolge. Und was die Arbeitsbedingungen angeht, sollte man als Besteller eigentlich den Lieferanten aufgeben, nur die gelbe oder die braune Firma zu nutzen. Nur bei denen geht es noch halbwegs gesittet zu. Da darf man durchaus davon ausgehen, dass das eine (Qualität der Leistungserbringung) mit dem anderen (Arbeitsbedingungen) was zu tun hat.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




srone
Beiträge: 7788

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von srone » Mi 18 Sep, 2019 22:02

Hermes, das sind doch die, mit den superteuren seidentüchern, seit wann haben die einen paket-versand? ...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Alf302
Beiträge: 234

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Alf302 » Mi 18 Sep, 2019 22:45

Da bringst Du was durcheinander

Hermes Logistic ist ein Zweigstelle vom Otto Versand




Jörg
Beiträge: 7310

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Jörg » Mi 18 Sep, 2019 22:49

Ach....




srone
Beiträge: 7788

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von srone » Mi 18 Sep, 2019 22:55

Alf302 hat geschrieben:
Mi 18 Sep, 2019 22:45
Da bringst Du was durcheinander

Hermes Logistic ist ein Zweigstelle vom Otto Versand
nö, die machen so teure seidenschals...;-)

https://www.hermes.com/de/de/damen/seid ... c=aw.ds#||

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jörg
Beiträge: 7310

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von Jörg » Mi 18 Sep, 2019 22:58

nö, die machen so teure seidenschals...;-)
die bringen sie dann mit schwarzen Pferden....




srone
Beiträge: 7788

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von srone » Mi 18 Sep, 2019 23:01

womöglich besser wie in weissen sprintern...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




rush
Beiträge: 9590

Re: Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?

Beitrag von rush » Mi 18 Sep, 2019 23:02

@Matthias... Täusche Dich da Mal nicht... Auch im DHL System sind immer mehr Subfirmen involviert bei denen der einzelne Zusteller am Ende nicht besser dasteht als der anderer Unternehmen. Die Post aka DHL lagert massiv Arbeitskräfte und Verantwortung aus - und umgeht im gleichen Atemzug quasi bestehende Tarifvereinbarungen die für das eigentliche Stammpersonal gelten würden... Es ist und bleibt ein Teufelskreis.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von bheiss - Mo 17:10
» JOKER - Teaser Trailer
von klusterdegenerierung - Mo 17:09
» Markt für Kleinproduzenten - ein „totes Pferd“?
von klusterdegenerierung - Mo 17:07
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Funless - Mo 16:21
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von klusterdegenerierung - Mo 16:17
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 16:16
» Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool
von slashCAM - Mo 14:51
» 1080/50M für Fernseher störungsanfällig?
von fabchannel - Mo 14:46
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 13:30
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von MrMeeseeks - Mo 13:22
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von ChillClip - Mo 13:20
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Mediamind - Mo 13:17
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
von Rick SSon - Mo 12:42
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von roki100 - Mo 11:44
» Funkstrecke Audio
von K.-D. Schmidt - Mo 11:07
» Videomaterial zippen empfehlenswert?
von MarcoCGN80 - Mo 11:06
» Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
von rush - Mo 10:38
» Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker
von rainermann - Mo 9:59
» Was schaust Du gerade?
von buster007 - Mo 3:43
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - So 23:37
» Audioanlage Kirche
von gunman - So 22:53
» Sony PXW Z100
von Tscheckoff - So 21:46
» Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD
von holger_p - So 19:27
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von cantsin - So 16:39
» Warum glauben so viele, dass Gemini Man ein Flop wird?
von Benutzername - So 16:16
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - So 14:46
» Euer Lieblings Style-Over-Substance-Film
von Benutzername - So 12:37
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von BerndL - So 11:47
» Das Boot U9: 1967-1993
von Darth Schneider - So 9:46
» XDCAM - Import - Problem - XDCAM Transfer?
von robbie - So 9:21
» Canon IVY REC -- eine Art Actioncam
von Christian Schmitt - So 8:16
» Filmic Pro Speicherproblem
von vaio - So 1:21
» bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?
von klusterdegenerierung - Sa 23:03
» JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!
von Panzermann - Sa 20:39
» Projektsortierung nicht nachvollziehbar?
von klusterdegenerierung - Sa 18:27
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).