Gemischt Forum



Die visuell besten Musikvideos



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Sep, 2019 23:36

Hiermit möchte ich eine Sammlung an guten und visuell beeindruckenden Musikvideos starten.
Selbstverständlich ist die Musik nicht so wichtig wie das Kunstwerk selbst.

Falls Ihr also ein beeindruckendes Musikvideo kennt, hier könnt ihr es posten.
Ich fange mit dem leider schon verstorbenen Mac Miller an.

Viel Spaß mit diesem Thread! :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am So 15 Sep, 2019 23:37, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Sep, 2019 23:37

"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




sjk
Beiträge: 36

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von sjk » Mo 16 Sep, 2019 00:29






Und natürlich so ziemlich alles von OK GO :)




buster007
Beiträge: 230

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von buster007 » Mo 16 Sep, 2019 01:29



very slow....wirkt ein wenig nach.



vielleicht nicht ganz passend(oder doch!):




cantsin
Beiträge: 6163

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von cantsin » Mo 16 Sep, 2019 02:12

Im Mainstream ganz klar alle Beyoncé-Videos - die auch im Videokunstbereich stark rezipiert werden und umgekehrt Videokunst zitieren.

Hier Pipilotti Rist:


Und das ist praktisch schon ein Klassiker:



Daneben werden aber auch gerade im Untergrund gute Sachen gemacht. Dieses Beispiel (aus Berlin) ist schon älter, extrem lo-fi und extrem kreativ:




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 16 Sep, 2019 23:11



"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




speven stielberg
Beiträge: 302

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von speven stielberg » Di 17 Sep, 2019 09:07

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 15 Sep, 2019 23:36
... Selbstverständlich ist die Musik nicht so wichtig ...
Bei dem bisher Gezeigten stimmt das wohl ... :-)

Hier meine Best-Of-Videos ever (bei denen muss man den Ton nicht abschalten, sondern wird ihn - im Gegenteil - gaaanz weit aufdrehen! :-) ):




(Regie: John Landis)



Und schließlich noch ne Frau, die sämtliche der heutigen singenden (oder besser: jaulenden) ***-Darstellerinnen immer noch locker in die Tasche steckt:




rainermann
Beiträge: 1448

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von rainermann » Di 17 Sep, 2019 09:16

speven stielberg hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 09:07
Und schließlich noch ne Frau, die sämtliche der heutigen singenden (oder besser: jaulenden) ***-Darstellerinnen immer noch locker in die Tasche steckt:

War das damals ein Aufschrei, als sie so bei "Wetten dass... ?!" auftrat! Kann mich noch gut erinnern :)




wokoenig
Beiträge: 43

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von wokoenig » Di 17 Sep, 2019 09:30

Iich finde immer noch "Wannabe" von den SpiceGirls genial, da es eine Kamerafahrt ohne Schnitt ist....
„Die Erde ist so groß, dass eine Menge Narren nebeneinander darauf Platz haben“.

Adolph Freiherr von Knigge, 1752−1796




Axel
Beiträge: 12569

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von Axel » Di 17 Sep, 2019 09:36

Wegen der Tele-Aufnahmen, wegen der "drifts" (so nenne ich jetzt mal diese langsamen 360°-Schwenks).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




TheGadgetFilms
Beiträge: 833

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 17 Sep, 2019 10:51




Funless
Beiträge: 3157

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von Funless » Di 17 Sep, 2019 11:31







Und natürlich darf David Fincher nicht fehlen ...
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




Saint.Manuel
Beiträge: 47

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von Saint.Manuel » Di 17 Sep, 2019 12:28



Einer meiner Favoriten, einfach grandios umgesetzt!




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 13:02

"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




srone
Beiträge: 7788

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von srone » Di 17 Sep, 2019 13:58



edit: jetzt verstehe ich es, habe es immer als link gepostet, ohne gibts auch ein bild...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"

Zuletzt geändert von srone am Di 17 Sep, 2019 15:15, insgesamt 5-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 14:45

srone hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 13:58
https://www.youtube.com/watch?v=7CC5aX8OzOI

lg

srone
srone, Danke.
Nimm doch beim nächsten mal das ganze http vorm www weg, dann bekommen wir ein Thumb dazu. :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




srone
Beiträge: 7788

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von srone » Di 17 Sep, 2019 14:51

habe ich gerade versucht, klappt aber nicht.

lg

srone
"x-log is the new raw"




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 17 Sep, 2019 15:08

komisch, wenn ich es paste, funzt es, auch mit http quark. :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




srone
Beiträge: 7788

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von srone » Di 17 Sep, 2019 15:16

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 15:08
komisch, wenn ich es paste, funzt es, auch mit http quark. :-)
siehe edit oben...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Asjaman
Beiträge: 163

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von Asjaman » Di 17 Sep, 2019 18:23

Schon recht betagt (1986) aber immer noch eine Klasse für sich:




Steelfox
Beiträge: 311

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von Steelfox » Mi 18 Sep, 2019 11:49

Mein Favorit seid Jahren...

youtube.com/watch?v=AjI2J2SQ528



(hm, hier gehts auch nicht)




klusterdegenerierung
Beiträge: 13879

Re: Die visuell besten Musikvideos

Beitrag von klusterdegenerierung » So 13 Okt, 2019 23:37


"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von pillepalle - Mo 17:19
» JOKER - Teaser Trailer
von klusterdegenerierung - Mo 17:09
» Markt für Kleinproduzenten - ein „totes Pferd“?
von klusterdegenerierung - Mo 17:07
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Funless - Mo 16:21
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von klusterdegenerierung - Mo 16:17
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 16:16
» Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool
von slashCAM - Mo 14:51
» 1080/50M für Fernseher störungsanfällig?
von fabchannel - Mo 14:46
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 13:30
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von MrMeeseeks - Mo 13:22
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von ChillClip - Mo 13:20
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Mediamind - Mo 13:17
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
von Rick SSon - Mo 12:42
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von roki100 - Mo 11:44
» Funkstrecke Audio
von K.-D. Schmidt - Mo 11:07
» Videomaterial zippen empfehlenswert?
von MarcoCGN80 - Mo 11:06
» Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
von rush - Mo 10:38
» Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker
von rainermann - Mo 9:59
» Was schaust Du gerade?
von buster007 - Mo 3:43
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - So 23:37
» Audioanlage Kirche
von gunman - So 22:53
» Sony PXW Z100
von Tscheckoff - So 21:46
» Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD
von holger_p - So 19:27
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von cantsin - So 16:39
» Warum glauben so viele, dass Gemini Man ein Flop wird?
von Benutzername - So 16:16
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - So 14:46
» Euer Lieblings Style-Over-Substance-Film
von Benutzername - So 12:37
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von BerndL - So 11:47
» Das Boot U9: 1967-1993
von Darth Schneider - So 9:46
» XDCAM - Import - Problem - XDCAM Transfer?
von robbie - So 9:21
» Canon IVY REC -- eine Art Actioncam
von Christian Schmitt - So 8:16
» Filmic Pro Speicherproblem
von vaio - So 1:21
» bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?
von klusterdegenerierung - Sa 23:03
» JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!
von Panzermann - Sa 20:39
» Projektsortierung nicht nachvollziehbar?
von klusterdegenerierung - Sa 18:27
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).