Gemischt Forum



CLONE YOURSELF USING A GIMBAL



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 13941

CLONE YOURSELF USING A GIMBAL

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Sep, 2019 17:36

Der Joshua hat mal wieder nach gelegt, tolle Sache wie ich finde, wenn mans gebrauchen kann.

"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Axel
Beiträge: 12587

Re: CLONE YOURSELF USING A GIMBAL

Beitrag von Axel » So 15 Sep, 2019 19:26

Sowas habe ich noch nicht probiert, weil ich mein Stativ (!!!) verliehen habe. Was mir aber wohl auffällt ist,

> dass der Ronin SC gut darin ist, sehr rasante Schwenks zu machen (entsprechend programmiert in einem der drei Modi)
> dass er dann nicht abrupt stoppt, sondern leicht über's Ziel hinausschießt und dann "zurückfedert".

Ist letzteres der Plastikkonstruktion geschuldet, die einfach die Fliehkräfte bei einer solchen Beschleunigung nicht auffangen kann?

Mag sein, aber bei genauer Betrachtung finde ich dieses Verhalten organisch. Das heißt, obwohl nicht perfekt, so sieht es doch auch nicht robotermäßig aus. Eine Masse kann nicht plötzlich stillstehen (Dreifacher Salto, sauber gestanden? Ohne Nachfedern wohl nur mit Commotio Cerebralis).

Erinnerte mich an ein Fachbuch, das ich als Kind zigmal aus der Stadtbibliothek geliehen hatte, über Disney-Animationen. Disney-Regel 1: Squash & Stretch


Den Follow-Fokus habe ich im Großen und Ganzen aufgegeben (trotz nahtloser Zahnkränze). Wenn ich manuell fokussieren will, mache ich das vor der Aufnahme. Grund ist, dass der Aufbau mit den Schräubchen zu fummelig ist. Wenn das mit einer anderen Kamera ohne Zusatzmotor geht (A7iii, A6400, A6600?), dann vielleicht. Den Joshua-Tip mit der Fernsteuerung des Vari-NDs habe ich probiert, klappt auch mit dem mitgelieferten Fokusriemen, weil der "Throw" zwischen nutzbaren Abdunklungsstufen eh nicht so hoch ist.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 13941

Re: CLONE YOURSELF USING A GIMBAL

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Sep, 2019 20:07

Sehe ich auch so, ich denke das dieses ganze gefummel bis man dann soweit ist echt too much ist und am Ende wird weniger nutzbares footage beiraus kommen als mit einer AF Optik was zudem alles noch um einiges leichter ist.

Ich tröste mich immer damit, das es bestimmt einmal Anwendungsszenarien gibt, die man zu der Zeit noch nicht auf dem Schirm hatte und dann ist man froh das man das Zeug hat.
Auf der anderen Seite bin ich über das Fokuswheel schon recht froh und unterm Strich hat man den Motor so gesehen als giveaway da zu bekommen, kann man ja auch verticken wenn man will, kann man ja auch an einem S dran schrauben.

Ich bin schwer gespannt denn diesen Monat habe ich einen ganztages take damit und da wird sich wohl zeigen ob ich hätte genauso gut meinen Tilta Cage mit Griff und Moni oben drauf hätte benutzen können, aber so bin ich schon mal froh über den Tausch mit dem Zhiyun, denn der DJI ist doch um einiges besser als der einser.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti
von rudi - Mo 9:11
» Assault – Anschlag bei Nacht ... für Arme
von ruessel - Mo 8:51
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von BerndL - Mo 8:21
» Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?
von Frank Glencairn - Mo 8:13
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von Frank Glencairn - Mo 8:09
» DaVinci Resolve 16.1 Final und neues Blackmagic RAW Developer SDK sind da
von Bruno Peter - Mo 6:17
» Funkstrecke Audio
von Blackbox - Mo 2:37
» !BIETE! iPad Mini Cellular 16GB
von srone - So 23:02
» Wenn 8K TVs nicht 8K (und 4K nicht 4K) sind - Samsungs Problem mit der Auflösung
von srone - So 22:13
» Software zum generieren von Live-Einblendungen, Logos usw via Chroma Key gesucht
von mash_gh4 - So 21:15
» Verkaufe Canon XF100 Camcorder
von lugro - So 19:32
» Smartphone für Gelegenheitsfilmer
von srone - So 18:55
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - So 18:20
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Tobetebot - So 18:02
» Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA
von Mediamind - So 17:45
» Gibt es in Resolve auch solche Audio-Übergänge wie diesen hier?
von dustdancer - So 16:57
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:26
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von Riki1979 - So 15:10
» ++ Biete ++ Panasonic Leica DG Vario-Summilux 10-25mm 1.7 ASPH.
von panalone - So 15:05
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Jörg - So 12:52
» Am Avid Samsung Monitor bleibt schwarz
von dienstag_01 - So 11:41
» Bessere Fotos
von Bruno Peter - So 9:58
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - So 9:38
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von Mediamind - So 8:17
» Tja, wohl alles nicht so einfach...
von DWUA y - So 6:39
» Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?
von srone - Sa 23:32
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von Kintaro360 - Sa 21:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von 3Dvideos - Sa 18:15
» Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von roki100 - Sa 15:23
» Atomos Inja Inferno
von Peter Friesen - Sa 13:38
» Am Avid / blackmagic Community 4k Samsung Monitor bleibt schwarz
von tomroo - Sa 11:41
» Tokina stellt neu designtes Tokina ATX-i 11-16mm F2.8 CF Zoom für APS-C (S35) Kameras (Nikon F und Canon EF) vor
von iasi - Sa 11:18
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von iasi - Sa 9:34
» ***BIETE*** Panasonic GH5S + Panasonic 12-35mm 2.8 + DMW-XLR1-Mikrofonadapter
von Aloko - Fr 23:30
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 23:26
 
neuester Artikel
 
Die Panasonic S1H in der Praxis II

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis? weiterlesen>>

Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).