Gemischt Forum



Arbeitsspeicher Verwirrung



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 11:49

Hab mal ne Frage an die PC Experten.
Wie kann ich ohne Ausbau die wirkliche Taktung des Arbeitsspeicher abfragen? DDR4

Wenn ich im Bios nachsehe, steht dort überall nur 2400Mhz, wenn ich aber das Tool CPU-Z schauen lasse, dann sagt es mir das er auf 3400Mhz läuft.

Da ich nicht das neuste Board habe und das Bios mir ein Taktung von 2400Mhz angibt, gehe ich davon aus das ich entweder 3400er auf einem 2400er Board laufen habe, was ich nicht glaube, da es die damals noch garnicht gab und dies wohl eher nach einer Übertaktung aussieht, oder 2400er Riegel verwende.

Ich würde dies gerne sicher wissen, da ich mir noch mal 2 Riegel dazu stecken möchte und nicht weiß, welche Taktung ich mir nun kaufen soll.

Ich gehe mal nicht davon aus, das auf den Riegeln selbt die Taktung drauf steht,oder lohnt ein ausbau zur Sichtung, oder ist es völlig Latte welche ich jetzt kaufe?

Danke! :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Alf_300
Beiträge: 8014

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von Alf_300 » Sa 18 Mai, 2019 12:06

Nimm Thaiphoon Burner der sagts Dir genau

http://www.softnology.biz/files.html




JoDon
Beiträge: 251

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von JoDon » Sa 18 Mai, 2019 16:01

Es werden mit großer Wahrscheinlichkeit 2400er sein. Kauf dir die Crucial DIMM DDR4-2400 CL17 oder Crucial DIMM DDR4-2666 CL19, die sind für ihre gute Kompatibilität bekannt und werden bei den Bauvorschlägen des c't Magazins empfohlen.




TheBubble
Beiträge: 1386

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von TheBubble » Sa 18 Mai, 2019 16:09

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 11:49
Hab mal ne Frage an die PC Experten.
Wie kann ich ohne Ausbau die wirkliche Taktung des Arbeitsspeicher abfragen?
Müsste/könnte im BIOS/UEFI Setup-Menü stehen, wo man die RAM-Einstellungen konfigurieren kann.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 19:37

TheBubble hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 16:09
im BIOS/UEFI Setup-Menü stehen.
Wer lesen kann ist im Vorteil!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 19:37

Alf_300 hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 12:06
Nimm Thaiphoon Burner der sagts Dir genau

http://www.softnology.biz/files.html
Hmm, damit steht dann 1200.
Jetzt hätte ich also 1200, 2400 & 3400 zur Auswahl!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Alf_300
Beiträge: 8014

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von Alf_300 » Sa 18 Mai, 2019 19:59

Sehr eigenartig, bei mir stimmts

Exportier mal als Text, da läßt es sich besser lesen.
Speed Grade ist der Wert den Du brauchst

Oder

hast Du einen AMD




TheBubble
Beiträge: 1386

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von TheBubble » Sa 18 Mai, 2019 21:23

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 19:37
TheBubble hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 16:09
im BIOS/UEFI Setup-Menü stehen.
Wer lesen kann ist im Vorteil!
Sehe ich auch so, aber was dort steht gefällt anscheinend nicht, obwohl es keinen Grund gibt, daran zu zweifeln? Vielleicht wird also doch nur ein "Tool" gesucht, dass die "richtige" Antwort gibt?




roki100
Beiträge: 1431

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von roki100 » Sa 18 Mai, 2019 21:38

starte CMD und gib das ein:

Code: Alles auswählen

wmic MEMORYCHIP get BankLabel, DeviceLocator, MemoryType, TypeDetail, Capacity, Speed
ENTER Taste.

was wird dir angezeigt?




klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 21:49

roki100 hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 21:38
starte CMD und gib das ein:

Code: Alles auswählen

wmic MEMORYCHIP get BankLabel, DeviceLocator, MemoryType, TypeDetail, Capacity, Speed
ENTER Taste.

was wird dir angezeigt?
Ach roki, machnmal kann das Leben doch so einfach sein! ;-)
Danke Danke, natürlich auch an die anderen!

War heute übrigens im Saturn und Media Markt und hätte echt nicht erwartet, das man dort keine Speicherriegel mehr bekommt.

Ach so, trotzdem muß ich noch mal Fragen, ist das denn jetzt die aktuelle Anbindung, oder auch tatsächlich die Geschwindigkeit der Riegel, also PC2400?

Denn ein 3000 läuft ja auch nur auf 2400 wenn das Board oder die aktuelle Taktung nicht mehr her gibt, oder?

Ich frage natürlich deswegen, weil die Preise schon stark differieren und wenn ich eh nur 2400 umgesetzt bekomme, dann brauche ich mir doch eigentlich keine 3000er antun, oder?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 1431

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von roki100 » Sa 18 Mai, 2019 21:54

"wmic" Befehl liest bios Information aus und das was da angezeigt wird, ist richtig. Andere Programme können täuschen bzw. die Bios Informationen werden nicht richtig ausgelesen.
Ich frage natürlich deswegen, weil die Preise schon stark differieren und wenn ich eh nur 2400 umgesetzt bekomme, dann brauche ich mir doch eigentlich keine 3000er antun, oder?
Wenn Du "dual channel" (was gerade für video, compositing Bearbeitung etc. relevant ist) nutzen möchtest, dann such einfach die gleiche marke. Die mit mehr Mhz passen sich dann an die andere an.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 22:08

Öh Missverständniss, ich möchte ja was dazu stecken und wenn ich nun den teureren 3000-3400 kaufe und er aber eh nur auf 2400 läuft, kann ich mir besser gleich den günstigen 2400er kaufen.

Andererseits könnte ich auch gleich 2x16GB kaufen und die alten in die Bucht schicken, vielleicht laufen die neuen 3000er dann auch auf 3000Mhz.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




roki100
Beiträge: 1431

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von roki100 » Sa 18 Mai, 2019 22:13

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 22:08
Öh Missverständniss, ich möchte ja was dazu stecken und wenn ich nun den teureren 3000-3400 kaufe und er aber eh nur auf 2400 läuft, kann ich mir besser gleich den günstigen 2400er kaufen.

Andererseits könnte ich auch gleich 2x16GB kaufen und die alten in die Bucht schicken, vielleicht laufen die neuen 3000er dann auch auf 3000Mhz.
Mach das was günstiger für dich ist. Denn, wenn Du 2400 gegen 3000er austauschst, wirst du kaum was von der Geschwindigkeit merken.
Soweit ich weiß, verbraucht 2x16 nur minimal weniger Strom, als 4x8.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 22:23

Eigentlich meinte ich auch die 2400 die schon drin sind plus 3000er, was das mit dem System macht. ;-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




roki100
Beiträge: 1431

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von roki100 » Sa 18 Mai, 2019 22:37

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 22:23
Eigentlich meinte ich auch die 2400 die schon drin sind plus 3000er, was das mit dem System macht. ;-)
die 3000er werden auf 2400 heruntergetaktet. Wenn Du die gleiche Marke einbaust, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer dass auch dual channel läuft.

"Als Dual Channel bezeichnet man eine Architektur in der Computertechnik, mit der zwei (oder auch mehr) Arbeitsspeicher-Module an einem Prozessor parallel betrieben werden können. Dafür werden getrennte Datenbusse vom Prozessor (CPU) oder Speichercontroller zu den einzelnen Modulen eingesetzt. Durch die gleichzeitige Übertragung über mehrere Busse können mehr Daten pro Zeiteinheit übertragen werden. "
https://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel




klusterdegenerierung
Beiträge: 12802

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 18 Mai, 2019 23:01

roki100 hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 22:37
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 18 Mai, 2019 22:23
Eigentlich meinte ich auch die 2400 die schon drin sind plus 3000er, was das mit dem System macht. ;-)
die 3000er werden auf 2400 heruntergetaktet. Wenn Du die gleiche Marke einbaust, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer dass auch dual channel läuft.

"Als Dual Channel bezeichnet man eine Architektur in der Computertechnik, mit der zwei (oder auch mehr) Arbeitsspeicher-Module an einem Prozessor parallel betrieben werden können. Dafür werden getrennte Datenbusse vom Prozessor (CPU) oder Speichercontroller zu den einzelnen Modulen eingesetzt. Durch die gleichzeitige Übertragung über mehrere Busse können mehr Daten pro Zeiteinheit übertragen werden. "
https://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel
:-))) Du das mit dem Dual channel ist mir schon bekannt und ich habe es nicht angesprochen, weil es ja nicht ohne Grund Dual Channel heißt, sonst würde es in meinem Fall ja quad channel heißen müßen, da ich aber ja nur 2 dazu nehme, sind die ja eh schon Dual, so wie die die drin stecken. ;-))
Also 2x Dual Channel bei 4 Riegel.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




roki100
Beiträge: 1431

Re: Arbeitsspeicher Verwirrung

Beitrag von roki100 » Sa 18 Mai, 2019 23:05

ahso, ok.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Update DJI Phantom
von Gregott - Do 14:59
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von Kamerafreund - Do 14:57
» Externe Scopes
von Sammy D - Do 14:33
» Nikon N-Log LUT
von Schorse18 - Do 14:30
» Rode Link Filmmaker Kit, Rode NTG-1, Rode NTG-2
von themartinf - Do 14:18
» GH5 - diverse Anliegen
von TheGadgetFilms - Do 14:15
» Sony FS7, Switronix V-Mount, Shape Arm, Vocas Top Plate
von themartinf - Do 14:13
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von Framerate25 - Do 13:53
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von klusterdegenerierung - Do 13:36
» Youtube 720p Problem
von Skeptic - Do 13:19
» Sprachaufnahme abmischen
von nahmo - Do 12:50
» Sony SEL-P18200 Powerzoom-Objektiv
von HSalzmann - Do 12:06
» Alter Macbook Final Cut Pro
von acrossthewire - Do 11:59
» Smartphone auf Moza Air 2
von Goldguy - Do 11:49
» Nikon Z6 Video AF Performance mit dem Nikkor Z 24-70mm S 2.8 und 2.0er Firmware Update
von slashCAM - Do 11:36
» Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr
von emu - Do 11:10
» Neue Weitwinkel-Brennweite: Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch für E-Mount
von slashCAM - Do 9:40
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Mi 23:21
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Jott - Mi 22:21
» DSLM-Doku im TV?
von boxvalue - Mi 20:47
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von dienstag_01 - Mi 16:28
» Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?
von motiongroup - Mi 16:25
» Algorithmus entzerrt Gesichter in Weitwinkel-Porträtphotos automatisch // Siggraph 2019
von slashCAM - Mi 16:03
» Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
von pixelschubser2006 - Mi 12:40
» Firmware 3.0 für Olympus OM-D E-M1 Mark II bringt viele Verbesserungen
von slashCAM - Mi 11:39
» Rohclips kürzen um Datenmenge zu reduzieren
von Easyriderzz - Mi 11:14
» Rundgang bei ARRI Media
von rainermann - Mi 10:37
» Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei?
von Frank Glencairn - Di 21:58
» Schnittrechner HP Z440 OK so, oder?
von LIVEPIXEL - Di 19:03
» Sony A7III Video ruckelt
von Jott - Di 18:40
» JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display
von ThomasPeterSn - Di 18:20
» Test: Kopfhörer Monitoring Referenzen: Sennheiser HD 25-1 II & Sony MDR
von speven stielberg - Di 14:37
» Tasche für Hochzeiten, Empfehlungen?
von bkhwlt - Di 13:55
» Verkaufe Canon c300 mit Autofocus Update und viel Zacuto Zubehör
von Pianist - Di 13:00
» Ist HDR10+ eine reine Luftnummer?
von Starshine Pictures - Di 10:56
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6 Video AF Performance mit dem Nikkor Z 24-70mm S 2.8 und 2.0er Firmware Update

Wir haben uns das aktuelle Nikkor Z 24-70mm F2.8 an der Nikon Z6 inkl. neuer Autofokus Kamerafirmware 2.0 kurz angeschaut und ein Paar Außenaufnahmen mit Model gemacht. Hier unsere neuen Eindrücke zur Nikon Z6 - auch zum Thema Chancen und Grenzen der Sensorstabilisierung im Videobetrieb ... weiterlesen>>

Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?

Die AMD Radeon VII kann unter DaVinci Resolve mit viel Leistung für relativ wenig Geld überzeugen. Doch wo steht im direkten Vergleich das aktuelle Consumer Top-Modell von Nvidia? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...