Gemischt Forum



Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Atsche
Beiträge: 71

Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von Atsche » Mo 11 Feb, 2019 11:26

hallo zusammen,
ich habe letzte woche ein paar aufnahmen mit meinem ninja inferno (anglebird ssd pro xt) recordet.
zuerst mal hatte ich vergessen das alte projekt zu löschen bzw die fetplatte zu formatieren.
daten hatte ich 2 mal gesichert und jetzt musste ich feststellen das er mit zwar die alten projektfiles von meinen gesicherten daten liest, die neuen aber nicht. diese werden zwar angezeigt, aber leider nicht erkannt. (weder in resolve noch in premiere)
naja ich dachte ich stöpsel die festplatte nochmal an. und siehe da.. weder mein rechner (sie müssen die festplatte formatieren ehe sie sie benutzen können) noch der Atomos erkennt das "gute stück"!
jetzt zu meiner frage: gibts eine chance die files zu öffnen? bzw. kennt jemand im raum wien jemanden der zu empfehlen ist bzgl. ssd recovery?

lg




dosaris
Beiträge: 803

Re: Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von dosaris » Mo 11 Feb, 2019 11:41

recovery-tools gibt's ja mehrere.

Wie kann man auf eine unformatierte Disk aufnehmen?
Macht das der Recorder implizit?

Was für ein Filesystem ist denn da drauf? NTFS? exFAT?
Vorsicht bei unlocked Partitions (> 2TB).

Zuerst mit einem Partition-Manager reinsehen, was überhaupt auf der Disk (noch?) drauf ist,
aber NICHT neu formatieren.

Wenn da noch was ist mit einem filesystem-Check versuchen, das zu reaktivieren.

Danach mit einem Recovery-Tool versuchen, die Dateien RAW-lesen. Dabei gehen die filenames iA verloren.

viel mehr ist nicht drin.




dienstag_01
Beiträge: 9515

Re: Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von dienstag_01 » Mo 11 Feb, 2019 11:46

Wenn die Disk überhaupt über Windows ansprechbar ist, Testdisk oder Recuva probieren.

Da die Files aber schon auf den Rechner übertragen sein sollen und dort nicht funktionieren, kann es natürlich sein, dass die Files schon auf der SSD korrupt sind. Kann sein, muss nicht.




Atsche
Beiträge: 71

Re: Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von Atsche » Mo 11 Feb, 2019 11:52

danke für deine antwort

naja ich konnte die files ganz normal abrufen am recorder selbst.. und beim back up gabs auch keine probleme (schien zumindest so)

das filesystem ist NTFS




Atsche
Beiträge: 71

Re: Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von Atsche » Mo 11 Feb, 2019 11:53

befürchte leider auch das die files auf der festplatte schon beschädigt waren. komisch ist natürlich das ich alle files inkl dateigrösse auch dem backups sehe, aber nicht öffnen kann




freezer
Beiträge: 1551

Re: Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von freezer » Mo 11 Feb, 2019 12:49

Angelbird bietet Hilfe bei der Wiederherstellung von Daten an, die auf einem Angelbird-Datenträger aufgezeichnet wurden.
https://www.angelbird.com/DataRecovery/
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Atsche
Beiträge: 71

Re: Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen

Beitrag von Atsche » Mo 11 Feb, 2019 15:48

oh super danke :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - Di 0:42
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von roki100 - Di 0:26
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von -paleface- - Di 0:08
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von Frank Glencairn - Mo 22:57
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von roki100 - Mo 22:50
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Mo 22:37
» Tascam DR60DmkII: Kein Limiter im Dual-Modus?
von JonasVo - Mo 21:40
» Ronin-M Remote-Probleme - FIX
von Sammy D - Mo 21:37
» Crane 2 stürzt nach 30 Sekunden ab
von Piqu - Mo 21:19
» Panasonic NVDS27
von Framerate25 - Mo 20:36
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von pillepalle - Mo 19:36
» Neuer Rekord: "Avengers Endgame" überholt "Avatar" als erfolgreichster Film aller Zeiten
von Rick SSon - Mo 18:22
» Viewer bei Resolve mit Kammeffekten
von Jott - Mo 17:57
» James Bond war mal sehenswert
von beiti - Mo 17:49
» Nochmal action in den Alpen
von Auf Achse - Mo 15:29
» Filmmaterial interpretieren zeigt keinen Effekt
von Mantis - Mo 14:28
» CFast 2.0 Matchpack Angelbird Sommeraktion
von freezer - Mo 13:34
» Panasonic kündigt S1H an - weltweit erste spiegellose 6K Cine Vollformat Systemkamera
von wolfgang - Mo 13:10
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Rick SSon - Mo 13:10
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.