Gemischt Forum



Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
nachtaktiv
Beiträge: 2811

Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von nachtaktiv » Mo 22 Okt, 2018 12:58

Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




ruessel
Beiträge: 5138

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von ruessel » Mo 22 Okt, 2018 13:10

Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




nachtaktiv
Beiträge: 2811

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von nachtaktiv » Mo 22 Okt, 2018 13:12

was ist das für ein sinnloser eigenwerbungslink?
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




ruessel
Beiträge: 5138

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von ruessel » Mo 22 Okt, 2018 13:13

Damit Du verstehst warum das nicht in die Hose gegangen ist ;-)
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Frank B.
Beiträge: 7858

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von Frank B. » Mo 22 Okt, 2018 17:42

Es ist also quasi unter den Rock gegangen. :D




MrMeeseeks
Beiträge: 443

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 22 Okt, 2018 20:50

ruessel hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 13:13
Damit Du verstehst warum das nicht in die Hose gegangen ist ;-)
Der hat doch selbst keine Ahnung was er da überhaupt postet, ansonsten würde man auch mal eine sachliche Begründung liefern anstatt diese schwachsinnige Überschrift ;)




nachtaktiv
Beiträge: 2811

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von nachtaktiv » Di 23 Okt, 2018 04:27

die frauen aus meinem freundeskreis, von denen ich den videolink habe, sind alles andere als amused. sagen wir so: der spot geht nach hinten los. volle kanne.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




Darth Schneider
Beiträge: 1957

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von Darth Schneider » Di 23 Okt, 2018 06:55

Ja und, das ist ja nur ne Bank und ich denke sowieso nicht das sich die Frauen überhaupt jetzt gross dafür interessieren. Aber der Spot ist also wirklich oberpeinlich.
Das zeigt auf das die Verantwortlichen Direktoren aber null Gespür für Menschen und überhaupt keine Ahnung von Frauen haben. Also Menschenkenner sind das hinten und vorne nicht, und haben somit für mich dann irgendwie nichts in einer leitenden Position einer Bank verloren. Aber sind wir mal ehrlich, ich finde die allermeisten Werbespots schlecht, oder einfach zum einschlafen langweilig und Banken haben bei mir zumal keinen sehr hohen Beliebtheitsstatus.
Gruss Boris




Frank B.
Beiträge: 7858

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von Frank B. » Di 23 Okt, 2018 08:53

Worin unterscheiden sich denn die Geldanlagen von Männern und Frauen, dass die Frau trotz gleichem oder gar weniger Verdienst (= Anlagekapital?) als der Mann in dem Spot, am Ende mehr raus bekommt? Kriegen Frauen Sonderkonditionen? Sollte in Zukunft lieber meine Frau zur Bank gehen und nicht ich? Oder gilt das Angebot nur für geschiedene Frauen?




MK
Beiträge: 1121

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von MK » Di 23 Okt, 2018 09:46

Da niemand was zu verschenken hat muss die Frau in dem Spot an irgendeinem Punkt mal deutlich mehr eingezahlt haben, ansonsten kann das nicht mit rechten Dingen zugehen, oder beide waren Großverdiener und sie hat das was sie geringfügig weniger verdient hat besser angelegt, denn im Endeffekt leben beide im Luxus.

Oder das "Altenheim" der Frau ist ein tatsächliches Altenheim der gehobenen Klasse (wegen der Leute die im Hintergrund am Tisch sitzen, wobei das auch neuer Mann und ihre Kinder sein könnten), da das irgendwie nicht wie ein normales Wohnhaus aussieht. Jedenfalls will man da wohl auch den Eindruck erwecken dass der Mann alleine in einer sterilen Luxusbude wohnen muss, während die Frau in einem riesigen Haus im Grünen residiert umringt von den Angehörigen oder Pflegepersonal / anderen Bewohnern, alles Dank der Sparkasse.

An der reinen Umsetzung des Spots nervt wie er unsympathisch "setz dich" sagt mit einem Gesichtsausdruck als ob er sie gleich verprügelt wenn sie seiner Anweisung nicht folge leistet, und dass "Rollstuhl" bei dem Mann fast schon klingt als wäre es nachträglich von jemand anderem eingesprochen und reingeschnitten worden, passt auch mit dem Schnitt auf das Gesicht gar nicht zusammen.

Die Immobilien welche die Leute in dem Spot auffahren können sich doch die meisten Normalverdiener die ein Leben lang gebuckelt haben niemals leisten... oder läuft da der Kredit bei der Sparkasse noch bis die Zwangsversteigerung kommt :D




alex15
Beiträge: 12

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von alex15 » Mo 29 Okt, 2018 12:01

omg, was ist denn für ne werbung..

LG , Alex
mein Blog hier




vaio
Beiträge: 531

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von vaio » Di 30 Okt, 2018 22:06

...das ist ja nur ne Bank und ich denke sowieso nicht das sich die Frauen überhaupt jetzt gross dafür interessieren...Das zeigt auf das die Verantwortlichen Direktoren aber null Gespür für Menschen und überhaupt keine Ahnung von Frauen haben.
Genau. Die gehören in die Küche. :-)
Mannomann, ein Glück hast du das nötige Gespür.

Da niemand was zu verschenken hat muss die Frau in dem Spot an irgendeinem Punkt mal deutlich mehr eingezahlt haben, ansonsten kann das nicht mit rechten Dingen zugehen, oder beide waren Großverdiener und sie hat das was sie geringfügig weniger verdient hat besser angelegt, denn im Endeffekt leben beide im Luxus....
Die Immobilien welche die Leute in dem Spot auffahren können sich doch die meisten Normalverdiener die ein Leben lang gebuckelt haben niemals leisten...
Das ist hier nicht die Tagesschau oder eine Doku. Das ist ein Werbeclip.

Worin unterscheiden sich denn die Geldanlagen von Männern und Frauen, dass die Frau trotz gleichem oder gar weniger Verdienst (= Anlagekapital?) als der Mann in dem Spot, am Ende mehr raus bekommt? Kriegen Frauen Sonderkonditionen? Sollte in Zukunft lieber meine Frau zur Bank gehen und nicht ich? Oder gilt das Angebot nur für geschiedene Frauen?
Nö, Frauen haben nur eine längere Lebenserwartung. Damit sind sie länger Kunden und können entsprechend mehr geschröpft werden. :-)
Gruß Michael
Zurück in die Zukunft




MK
Beiträge: 1121

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von MK » Di 30 Okt, 2018 22:39

vaio hat geschrieben:
Di 30 Okt, 2018 22:06
Das ist hier nicht die Tagesschau oder eine Doku. Das ist ein Werbeclip.
Ach, das hätte ich jetzt nicht gedacht :P




MK
Beiträge: 1121

Re: Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.

Beitrag von MK » Di 30 Okt, 2018 22:45

Aber es geht auch noch dümmer:




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Predator (1987) vs. Predator (2018)
von Darth Schneider - So 9:26
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - So 9:20
» Schlechte Render-Qualität (Banding)
von klusterdegenerierung - So 9:20
» Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm.
von motiongroup - So 7:40
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von motiongroup - So 7:22
» Womit eine C300 ergänzen?
von Funless - So 1:22
» iPad/Audiobus3/ Launchpad App?
von klusterdegenerierung - So 0:51
» VHSC Camcorder speichert nicht ?
von roki100 - Sa 22:32
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von Riki1979 - Sa 21:23
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - Sa 17:18
» Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus
von klusterdegenerierung - Sa 16:14
» DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!
von Alf_300 - Sa 15:58
» Ausstattungsverkauf
von darth_brush - Sa 15:25
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Jan - Sa 13:49
» I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
von dosaris - Sa 12:46
» Island - Reisevideo und CGI
von Starshine Pictures - Sa 12:36
» Wie rechnet man Hotels ab?
von -paleface- - Sa 12:34
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von funkytown - Sa 12:30
» AJA zeigt 8K Workflows per FS-HDR und KONA 5 auf der Inter BEE 2018
von slashCAM - Sa 10:42
» Youtube Schlafzimmer
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Vergleich Sony Alpha 6300 und 6500
von Knoppers - Sa 10:35
» Ton-Probleme durch lautes Knacken bei Funkstrecke [Sennheiser EW100)
von Jalue - Sa 3:41
» 8K Raw Video mit A7RIII
von MrMeeseeks - Sa 0:04
» Kein Neigen in Active Track?
von carstenkurz - Fr 21:42
» Wie über DaVinci Resolve-Updates informiert werden?
von Sammy D - Fr 19:56
» Als wär's ein Drehbuch: Leute in Venedig
von 3Dvideos - Fr 19:35
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Selomanol - Fr 18:25
» Nikon Z6 Videovergleich...
von pillepalle - Fr 17:32
» Mavic2: RC sticks anpassen ?
von rush - Fr 17:09
» Marantz PMD 661 Audiorecorder
von Manuell - Fr 17:04
» Ruckeln (Zittern) trotz 100fps in der slowmo
von Karsten1970 - Fr 16:09
» Neuer Patch für VPX 16.0.2.298
von fubal147 - Fr 15:36
» NP-F Akus mit Blackmagic Pocket 4K?
von cantsin - Fr 14:59
» Continuum 2019 verfügbar, ua. mit überarbeitetem Particle Illusion Plugin
von slashCAM - Fr 13:57
» Black Friday 2018
von bmxstyle - Fr 13:18
 
neuester Artikel
 
Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis

Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen. weiterlesen>>

Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums

Farbkorrektur kann nur korrekt funktionieren, wenn sie in einem kontrollierten Farbraum stattfindet. Dies bedeutet in der Praxis, dass man laut Lehrbuch immer in einem linearen Farbraum korrigieren sollte. Doch warum ist das so und was bedeutet dies eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
I made a CAMERA LENS with an ICEBERG

Höchst ephemer: eine handgefertigte Objektivlinse, die nach einer Minute geschmolzen ist -- aus Eis. Da friert ein Foto scheinbar die Zeit ein, aber die Kamera verflüchtigt sich...