Gemischt Forum



Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
ruessel
Beiträge: 5026

Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von ruessel » Mo 06 Aug, 2018 13:39

Ich habe eine Schachtel Gaslicht Diapositiv Platten bekommen, siehe Anhang. Es sind 3D Fotos auf richtigem dicken Glas (Positiv & Negative), ich schätze aus der Zeit um 1900. Hat jemand so etwas schon gesehen bzw. was wurde für eine Kamera dafür benutzt, Bildformat pro Auge 45x45mm? Gab es so etwas wie ein 3D Diaprojektor oder war es etwas zum reinschauen?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank B.
Beiträge: 7663

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von Frank B. » Mo 06 Aug, 2018 14:50

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Hrdliczka

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Herlango

Vielleicht hilft dir das beim Einstieg in deine Recherchen. Hab ich jetzt auch nur anhand des Aufdrucks der Verpackung ergugelt.


Von der Fa. Herlango müssten eigentlich die entsprechenden Betrachter auch gebaut worden sein. Nur eine Vermutung.




ruessel
Beiträge: 5026

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von ruessel » Di 07 Aug, 2018 07:00

Danke.
Den oberen Link hatte ich auch nur gefunden. Ich habe eine Mail an das Staatliche Fotomuseum Berlin geschickt, vielleicht ist da jemand so nett und antwortet, die haben ja sogar eine eigene Forschungsabteilung.

Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5026

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von ruessel » Di 07 Aug, 2018 07:17

Hat jemand eine Idee wie ich die Aufnahmen als 3D Foto über den TV bekomme? Welche (Foto)Software? Scannen der Glasplatten ist nicht das große Problem.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




blickfeld

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von blickfeld » Di 07 Aug, 2018 07:23

kannst du mit photoshop erstellen z.b.




ruessel
Beiträge: 5026

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von ruessel » Di 07 Aug, 2018 07:34

Als was gebe ich es in Photoshop aus, und als was und wie speise ich es in 3D auf den TV?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




blickfeld

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von blickfeld » Di 07 Aug, 2018 07:59

ruessel hat geschrieben:
Di 07 Aug, 2018 07:34
Als was gebe ich es in Photoshop aus, und als was und wie speise ich es in 3D auf den TV?
das wirst du dir nur selbst beantworten können. ob dein TV 3d im generellen und 3d fotoformate unterstützt wird dir das Handbuch verraten.wenn du das format kennst,weißt du,wie du das foto vorbereiten musst, damit es auch deinem TV verarbeitet wird.




wabu
Beiträge: 92

Re: Kennt jemand "Gaslicht 3D" ???

Beitrag von wabu » Di 07 Aug, 2018 22:24

Ist schon was her aber ich hatte mit einer Kamera je zwei Aufnahmen gemacht und dabei eigentlich nur das Standbein gewechselt
In Magix konnte ich die in zwei Spuren setzen und als 3D definieren und bekam den richtigen Output
Ist aber schon was her....
man lernt nie aus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» HLG am Computermonitor
von wus - Do 9:28
» Mobilen Schnittrechner für Mpeg-HD-422-MXF-Material
von dienstag_01 - Do 9:25
» TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018
von wolfgang - Do 9:24
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von TomStg - Do 9:06
» Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
von slashCAM - Do 8:15
» ORB - kostenloses AFX-Plugin um Planetenwelten zu erschaffen
von jogol - Do 7:27
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von videoarb - Do 7:24
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Darth Schneider - Do 6:39
» Hollands Hafendorf Veere
von Darth Schneider - Do 6:23
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Download erschweren oder blocken
von Jott - Do 5:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von WoWu - Do 4:42
» Nikon Z6/Z7...
von pillepalle - Do 1:19
» Auch für kleinere Produktionen: Pomfort Silverstack Offload Manager
von Bergspetzl - Do 0:09
» Filmen mit Canon 550 oder was neues?
von nachtaktiv - Mi 23:47
» Zusammen lernen ... in den nkf-Workshops
von NKF-Koeln - Mi 23:33
» Neue Manfrotto Reisestative -- Befree 2N1, Befree Live QPL // Photokina 2018
von SeenByAlex - Mi 20:53
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von Roland Schulz - Mi 19:46
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mi 18:27
» Verkaufe brandneue Blackmagic Ursa Mini Pro 4,6K Kamera OVP
von skaenda - Mi 18:10
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von cantsin - Mi 17:52
» Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
von motiongroup - Mi 15:36
» DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
von Kamerafreund - Mi 15:31
» Predator (2018)
von Funless - Mi 14:45
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von mash_gh4 - Mi 14:05
» B: Lumix GH4, GX80, TZ81, + Zubehör
von Frank B. - Mi 13:45
» Colormatching V-Log, Cinelike-D mit X-Rite Colorchecker
von Mediamind - Mi 13:15
» Cooke Anamorphic Full Frame Plus
von Paralkar - Mi 12:41
» DaVinci Resolve Free und noise reduction?
von mash_gh4 - Mi 9:12
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von Roland Schulz - Mi 8:19
» GoPro Hero 7 Video Review
von Largo - Mi 7:50
» Videos von Dronen veröffentlichen
von nachtaktiv - Di 20:39
» PeerTube als YouTube-/Vimeo-Alternative
von nachtaktiv - Di 20:35
» BLAUE BLUME Award 2019 - Teilnahme bis 1. Oktober
von BLAUEBLUME_Filmpreis - Di 14:46
» Parrot verwandelt das Smartphone in einen Teleprompter // IBC 2018
von rainermann - Di 13:15
» Messevideo: ARRI ALEXA LF - neue Monitoring Funktionen erklärt, neuer Viewfinder EVF-2 uvm. // IBC 2018
von slashCAM - Di 12:18
 
neuester Artikel
 
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018

Die IBC 2018 bringt ein weiteres mal eine Menge neuer Funktionen in Adobes Videoapplikationen. Da hilft wohl nur eine systematische Übersicht zu den Neuerungen in Premiere Pro, After Effects, Character Animator und Audition... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)