Gemischt Forum



Andere Formate auf Mini-DV?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
vonthile
Beiträge: 12

Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von vonthile » Do 19 Jul, 2018 18:47

Hallo Freunde,

ich beschäftige mich seit längerer Zeit mit der Archivierung "alter" Bild- und Tonträger auf DVD und andere Medien. Kürzlich bekam ich zehn Mini-DV-Kassetten, die aber außer ein paar bunten Punkten auf meinem SONY DSR-20MDP nichts zeigten. Ein ordentlicher Control-Track und ein offenbar DV-kompatibler Timecode sind jedenfalls drauf. DVCAM ist es auch nicht, das würde der Recorder auch zeigen. Für HDV gibt´s eigentlich andere Kassetten. (Daß andere mini-DV-Kassetten auf der Maschine einwandfrei laufen, brauche ich nicht extra zu erwähnen.)

Frege: Kennt jemand irgendwelche Aufzeichnungsformate, die auf Mini-DV-Kassetten gemacht wurden? So wie Hi8-Kassetten für TASCAM-8-Spur-Tonmaschinen oder (S-) VHS für den berühmten ADAT von ALESIS benutzt wurden? Oder Datenspeicher, ähnlich wie (TANDBERG-) Streamer?

Übrigens bewegen sich die bunten Punkte nicht, sonder sie stehen still. Auch nicht auf einem moderneren Mini-DV-Camcorder von CANON.

Danke und Grüße

Till




Skeptiker
Beiträge: 4451

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von Skeptiker » Do 19 Jul, 2018 18:53

Zeigen die Kassetten denn auf der Kamera des Besitzers noch ein Bild ?

Ansonsten fällt mir noch Long Play versus Short Play Recording ein.




rkunstmann
Beiträge: 440

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von rkunstmann » Do 19 Jul, 2018 20:12

HDV ging auch auf ganz normalen DV Kassetten. Keine Ahnung ob das dann so aussieht wie beschrieben auf dem miniDV Player...




cantsin
Beiträge: 4646

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von cantsin » Do 19 Jul, 2018 20:21

Tippe auch auf HDV. Das war MPEG2 in HD-Auflösung (meistens 1080i) auf DV-Tapes.




Jott
Beiträge: 14455

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von Jott » Do 19 Jul, 2018 22:31

DV
DV Longplay
DVCAM
HDV 1080i
HDV 720p
HDV 1080psf

und jeweils PAL und NTSC.

12 Möglichkeiten, was auf einer DV-Cassette sein kann, wenn ich nichts vergessen habe! :-)




cantsin
Beiträge: 4646

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von cantsin » Fr 20 Jul, 2018 01:11

Longplay ist in der Tat ein wichtiges Stichwort (das ich ganz vergessen hatte). Auf Consumer-MiniDV war Longplay nämlich AFAIK nicht genormt, sondern proprietär-herstellerspezifisch... Was bedeutet, dass man mit Longplay aufgenommene Kassetten i.d.R. nur von der Kamera capturen kann, mit der sie auch aufgenommen wurden.
Zuletzt geändert von cantsin am Fr 20 Jul, 2018 01:50, insgesamt 1-mal geändert.




TheBubble
Beiträge: 1330

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von TheBubble » Fr 20 Jul, 2018 01:12

Dann wäre da noch DVCPRO. Mit mechanischem Adapter konnte man mit den Rekordern zumindest MiniDV Bänder wiedergeben. Ich weiß aber leider nicht, ob man auf die kleinen Bänder auch DVCPRO aufzeichnen konnte, oder ob das verhindert wurde.

Ich meine irgendwann mal gelesen zu haben, dass Audio-Enthusiasten auch DV benutzt haben, um Tonaufnahmen zu machen. Keine Ahnung, ob es da vielleicht auch ein paar spezielle Geräte gab, die nur Audio-Daten aufgezeichnet haben.

HDV1080 hat, wenn ich mich richtig erinnere, ein gegenüber den anderen DV-Formaten verändertes Track- und Sektor-Layout auf dem Band. Mit der genauen Art der Bandaufzeichnung habe ich mich jedoch nie näher beschäftigt, nur mit dem, was an DV-Daten per Firewire ausgegeben wird.

Theoretsch gibt es noch ein weiteres DV-SD-Format (auch in zwei Varianten mit 50/60Hz) mit halber Datenrate, das scheinbar nie Verbreitung erlangt hat, zumindest scheint es keine solchen Camcorder gegeben zu haben. Es wird aber in einer SDK-Dokumentation erwähnt. Kann man vermutlich ebenfalls ausschließen.

Theoretisch wäre es noch möglich z.B. per Firewire Daten aufzuzeichnen, die keine Audio- und Videodaten sind, sondern irgendetwas anderes darstellen. Halte ich aber auch für unwahrscheinlich.




CyCroN
Beiträge: 5

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von CyCroN » Fr 20 Jul, 2018 07:56

Hallo Till,

am ehesten tippe auch ich auf HDV-Format. Hatte einst ein ähnliches Problem, als ich von jemandem ein paar HDV-bespielte DV-Kassetten zum sichern bekam. Was der jeweilige Abspieler zeigte war halt digitaler Datenmüll, weil alle mir damals vorliegenden Player kein HDV konnten. Bänder waren auch da nicht ausdrücklich für HDV gedacht, aber eben HDV-bespielt, das haben wohl aus Kostengründen viele Nutzer so gemacht. Jedenfalls erinnere ich mich, dass der Bandzähler mitlief, aber eben kein Ton und kein Bild. War ein Panasonic NV-DV10000-Rekorder

Hast Du keinen HDV-Player oder entsprechenden Camcorder für einen Test zur Verfügung? Wenn es das nicht ist, wäre immer noch Zeit, sich nach den weiteren Möglichkeiten umzusehen, die aber m.E. keine sonderlich große Verbreitung erlangt haben dürften. Stammen die Bänder aus Consumer- oder Profi-Umfeld?

Grüße,
Cy




vonthile
Beiträge: 12

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von vonthile » So 22 Jul, 2018 00:22

Danke für die vielen Tips, so in der Richtung hatte ich auch schon überlegt. Werde mich erst mal mit dem Kunden kurzschließen, wenn der aus dem Urlaub wieder da ist.
Grüße! Till




Gerd4
Beiträge: 7

Re: Andere Formate auf Mini-DV?

Beitrag von Gerd4 » So 22 Jul, 2018 13:50

Krazz auf was man alles früher achten musste,




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von carstenkurz - Fr 0:21
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von rog27 - Do 23:29
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Jörg - Do 23:26
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Do 22:58
» Netflix: 350 Millionen Euro Gewinn und Kritik an 30% Quote in Europa
von marcszeglat - Do 22:21
» DaVinci Resolve 15 unregistriert auf SD-Karte
von thsbln - Do 22:00
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Axel - Do 21:02
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von srone - Do 21:01
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von DeeZiD - Do 20:39
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von srone - Do 20:21
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von pillepalle - Do 18:43
» Milchbubi neuer James Bond?
von Skeptiker - Do 18:00
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Do 17:51
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Frank B. - Do 16:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Do 15:57
» Neues von den Robotern
von Skeptiker - Do 15:44
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von mottoslash - Do 15:30
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Frank Glencairn - Do 14:51
» GH5 & Atomos Ninja V
von ksingle - Do 14:47
» Bmpcc4k SSD Halter
von Onkel Danny - Do 14:16
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 14:04
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Do 11:19
» verschiedene objektive....?
von FCPX - Do 0:05
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von -paleface- - Mi 23:38
» Focus pumpen rausrechnen
von Jott - Mi 22:19
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von Roland Schulz - Mi 20:43
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Mi 19:06
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von rush - Mi 17:43
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von TK1971 - Mi 16:01
» Verkaufe Sennheiser MKE 400
von Jörg - Mi 15:54
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von srone - Mi 14:44
» Probleme mit Beamer
von mario.simon - Mi 12:57
» Live Bild per Beamer
von carstenkurz - Mi 12:21
» Zukunft der Jaunt VR-Kamera ungewiss: Extended Reality statt (cinematischer) VR
von slashCAM - Mi 10:54
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von Jost - Mi 10:44
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.